.

.

Die besten Bücher, Videos und Informationen

Für Sie: Die (natürlich meiner Meinung nach) interessantesten und lesenswertesten Bücher zu vielen Themen - egal, ob Sie in die Karibik auswandern wollen und dort ein neues Zuhause suchen, ob Sie sich für alternative Medizin interessieren oder einfach nur die besten Informationen über gesunde Ernährung / und vegetarisches Leben suchen - oder aber gleich nur von Lichtnahrung leben möchten - Sie finden auf dieser Seite eine schöne Auswahl an Büchern und auch freien zusätzlichen Informationen! Aber auch Themen wie "Einfach leben" oder Visionen und Prophezeiungen fehlen nicht! --- Auch derjenige, der sich für den Zustand unserer Gesellschaft und besonders der Bundesrepublik Deutschland interessiert, wird weiter unten fündig - das neben den Buchempfehlungen finden Sie auch Videos, von denen manche spannender sind als ein guter Krimi - die Wirklichkeit übertrifft vieles!

Alle Bücher (soweit verfügbar) können Sie direkt bei Amazon bestellen, Sie klicken auf die Abbildung des jeweiligen Buches und sind direkt bei der ausführlichen Buchbeschreibung bei Amazon. Aus eigener Erfahrung: Die Lieferung der Ware erfolgt immer prompt, Sie bekommen Ihre Ware schnell, gut verpackt und ein Rücksendeservice wird zum großen Teil ebenfalls geboten. Auch Ware von Drittanbietern können Sie problemlos kaufen - Amazon übernimmt die ganze Verwaltung.

Und nun: Viel Spaß beim Stöbern und Lesen - und schauen Sie öfter einmal vorbei, ich füge immer wieder einmal Bücher hinzu und nehme dafür ältere heraus.

.

Dominikanische Republik

Haiti

Peru

Unsere wunderbare Erde im Universum

Geislingen (Steige) und die Schwäbische Alb - mit großer Foto- und Info-Seite!

Querbeet - Bestseller - Urlaubslektüre - verschiedenes

Esoterik - Neues Bewußtsein - Spiritualität

Lichtnahrung - Prananahrung - Leben ohne physische Nahrung

Erich von Däniken / Präastronautik / alternative Menschheitsgeschichte

Jan van Helsing

Dieter Broers

Freie Energie / Energie aus dem Nichts / "Perpetuum Mobile"

Astralreisen / Astralprojektion

Wiedergeburt / Reinkarnation / Kreislauf des Lebens

Einfacher Leben

Lebenserfahrungen / Das Leben meistern / Alltagsprobleme / Lebenshilfe / Tipps für ein glückliches Leben

Prophezeiungen und Visionen (Nostradamus, Alois Irmaier u.a.)

Ernährung und Gesundes Leben

Alternative Medizin

Geld, Finanzen, Börse, Wirtschaft und Alternativen

Erfolgsliteratur

BRD / BRiD / Staatssimulation "Bundesrepublik Deutschland"

Mensch, Gesellschaft, Staat, Kirche und Geschichte

Filme und Videos, die uns etwas sagen wollen!

Interessante Produkte aus allen Bereichen - Empfehlungen aus eigenen besten Erfahrungen!

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

.

Dominikanische Republik

www.godominicanrepublic.com (deutsch!)

www.domrepinfos.de

www.las-galeras-info.de

.

Palmen, Reis und rote Bohnen: Abenteuer und Alltag in der Dominikanischen Republik --- von Rolf Thum

Eine Sammlung von Kurzgeschichten, Anekdoten und Kuriosa, entstanden nach einem mehrjährigen beruflichen Aufenthalt in der Dominikanischen Republik

Eine Sammlung von Kurzgeschichten, Anekdoten und Kuriosa, entstanden nach einem mehrjährigen beruflichen Aufenthalt in der Dominikanischen Republik, u.a. über:
- Zollbestimmungen
- Vom Umgang mit der Polizei
- Stromausfälle (apagones)
- Glücksspiel
- Die Kunst, Bananen zu kaufen
- Hausmädchen und deren Träume
- Moderne Piraterie
- Das Paradies

.

.

MERENGUE CLASICOS años ´90 MIX

.

Auswandern in die Karibik - Die dominikanische Nordküste: Der Insider Report

Schon immer Ihr Traum: Leben in der Karibik im ewigen Sommer! Nur etwas für die ganz Reichen? Ganz im Gegenteil! Sie kommen mit viel weniger Geld aus, als Sie glauben. Besuchen Sie uns in unserem tropischen Paradies mit strahlendem Sonnenlicht, flüsternden Palmen und tiefblauem Meer...Angst vor "Insel-Koller"? Nicht in der Dominikanischen Republik! Das Land ist so groß wie die Schweiz! Lesen Sie zuerst einen guten, ausführlichen Reiseführer und dann erst diesen SPEZIAL-INSIDER-REPORT: exclusiv - wertvoll - up to date. Ein Insider-Wissen aus Erfahrungen über Jahrzehnte hilft Ihnen, damit Sie in heiterer Gelassenheit durchstarten können in Ihr neues GLÜCKLICHES LEBEN IM PARADIES. Bienvenidos - Herzlich Willkommen!

Über den Autor und weitere Mitwirkende
Ria Silva: Das Copyright ging per 01.01.2013 von Mona Delacruz an Ria Silva über. Ria Silva hat eine umfassende Überarbeitung, Ergänzung und Aktualisierung für das vorliegende Buch vorgenommen. Ria Silva lebt seit 2000 in der Dominikanischen Republik und kennt "ihr Paradies" mit allen Vorzügen und auch mit den vielen kleinen und großen "Macken"

Nicht nur für Neuresidenten ein Vademecum mit allen wichtigen Infos. Von Alexa Rostoska am 18. Februar 2013: Das ist wirklich ein sehr wichtiger Ratgeber, der auch Tacheles redet. So können die Anfänger-Fehler - wenn nicht komplett vermieden - so doch erheblich reduziert werden, damit nicht gleich zu Beginn schon vermeidbarer Frust aufkommt. Gut gemacht - auch als Nachschlagebuch zu brauchen. Dann hat man alle wichtigen Rufnummern und Adressen gleich zur Hand.

.

"Santo" Sosua: Deutsche in der Karibik Taschenbuch – von Ina Birkhan

Sosua, in der Dominikanischen Republik, ist Wahlheimat der Autorin seit zehn Jahren und Wahlheimat von Luis Hess, einem gebürtigen Erfurter, seit über 60 Jahren. Beide begegneten sich dort und die Autorin beschreibt in diesem Buch das Schicksal dieses bemerkenswerten Mannes, aber auch ihr eigenes Leben und das anderer Deutscher in Sosua. Der Leser erlebt die Entwicklung Sosuas vom kleinen Dorf in der Wildnis um 1940 zu einer Stadt. Das ist vor allem dem Fleiß und Engagement der deutschen Einwanderer jüdischen Glaubens zu verdanken. Der Leser erlebt aber auch Freuden und Leid der Anwohner in der deutschen „Gemeinde", den Zusammenhalt und die Solidarität zwischen den Menschen in der Fremde in schwierigen Situationen. Eine Vielzahl an Informationen über Land und Leute, nicht aus dem Blickwinkel eines Kluburlaubers, sondern aus dem von Residenten und langjährigen Bewohnern des Ortes und der Insel werden vermittelt.

das leben hier an der nordkueste: das erste buch von ina.c.birkhan habe ich als resident hier in der dominikanischen republik mit spannung erwartet und gelesen, und bin sehr positiv ueberrascht ueber die zusammenfindung von zwei geschichten zweier so unterschiedlicher menschen und auch lebens-abschnittsgeschichten, die sich hier zu verschiedenen zeiten zugetragen haben.kann vieles nachvollziehen und es ist schon erheiternt festzustellen,wie die anziehungskraft der gleichen insel auf zwei so unterschiedliche menschen wirkt.sie beschreibt das paradies, in dem wir hier leben mit seinen vor- und nachteilen, aber da ich sie kenne, immer ehrlich aus dem blickwinkel einer hier lebenden.vielleicht ist manches schwer nachvollziehbar fuer menschen, die diese insel noch nie betreten haben,aber die es taten, koennen sich mit vielem identifizieren und auch den witz oder den grund mancher probleme verstehen. --- fazit:echt lesenswert, vielleicht fuer einen tristen novemberabend, um den naechsten uerlaubstrip in die karibik zu planen und schon ein paar informationen mitzubringen - und um sich zu entscheiden, mal nicht all inclusive zu reisen.

Kein Almanach --- für Leute, die sich mit dem Gedanken auseinandersetzen, in die Karibik auszuwandern. In einer erfreulich leichten Umgangssprache veranschaulicht die Autorin dem Leser vielmehr kurze Einblicke vom Leben der Deutschen in der Karibik der 30er Jahre bis in die heutige Zeit. Nicht nur Sonne, Sand und Meer bestimmen den Alltag, sondern oft die gleichen Sorgen und Nöte, mit denen man sich überall herumschlagen muss. Hinzu kommt die fremde Kultur und die nicht selten merkwürdig erscheinenden Behörden in einer seltsam politischen Umgebung. Zu jeder Person, die man während der Lesereise kennen lernt, versteckt sich eine eigene Geschichte. Mal heiter, mal tragisch! Menschen, die viel gewinnen oder alles verlieren. Trotzdem, ein süßlicher Geschmack von Fernweh bleibt nach dem Lesen der letzten Seiten auf den Sinnesorganen haften. Und der Reiz, mehr vom Leben in der Karibik zu erfahren, ist auf jeden Fall geweckt.

.

Sosua Storys: Warum ich für das normale Leben verloren bin! Ulises de los Charamicos und Christian Vogt

Sosua Storys oder Warum ich für das normale Leben verloren bin, ist ein Buch mit 101 kaum zu glaubenden, aber wahren Geschichten aus Sosua, der sündigsten Stadt der Karibik. Erlebt und aufgeschrieben von einem, der auszog, um dem Spießer-Leben zu entfliehen: Christian Vogt. Der Autor ist von Köln in die Dominikanische Republik ausgewandert. Er wurde angeschossen, überfallen, hatte mehrere Unfälle, in seine Wohnung wurde eingebrochen, sein Motorrad entwendet und von der Polizei "wiederbeschafft". Er erlebte in kurzer Zeit einen tropischen Sturm und ein starkes Erdbeben, wurde eingesperrt, sollte angeblich der Vater mehrerer Kinder sein. Dennoch ist Christian Vogt niemals in seinem Leben so glücklich gewesen wie in Sosua, in der Dominikanischen Republik!

Über den Autor und weitere Mitwirkende: Christian Vogt: Christian Vogt ist von Köln in die Dominikanische Republik ausgewandert. Er wurde angeschossen, überfallen, hatte mehrere Unfälle, in seine Wohnung wurde eingebrochen, sein Motorrad entwendet und wiederbeschafft. Er erlebte in kurzer Zeit einen tropischen Sturm und ein starkes Erdbeben, wurde eingesperrt, sollte angeblich der Vater mehrerer Kinder sein. Dennoch ist Christian Vogt niemals in seinem Leben so glücklich gewesen wie in Sosua, in der Dominikanischen Republik, Ulises de los Charamicos: Ulises de Los Charamicos ist Autor des Buches "La Dominadora" und Inhaber der Website www.ulises.de. Er veröffentlicht im Internet Fotos und selbstgedrehte Videos vom (Nacht-)Leben in der Dominikanischen Republik. Seit 1996 reist Ulises in die Karibik. Er bereiste quasi die ganze Dominikanische Republik und besuchte alle namhaften Städte, Touristengebiete und zahlreiche Dörfer. Auf seinen Reisen erlernte er die Mentalität, die Sprache und die Tänze der Dominikaner und traf viele interessante Menschen. Unter seinen Bekannten sind nicht nur einheimische Dominikaner, sondern auch ausgeflippte Auswanderer und Autoren, die Bücher über die Dominikanische Republik geschrieben haben. Ulises ist der Herausgeber der Bücher von Pedro de Las Terrenas, Heinz Meder, und Christian Vogt. Weitere Bücher über die Dominikanische Republik sind bereits in Arbeit.

Hallo! Ich habe das Buch gelesen und kann sagen, jedes Wort ist wahr. Da ich mindestens 10 mal in der DomRep gewesen bin, habe ich auch solche Geschichten erlebt. Mit Motoconchos oder Quaquas, Hüte verkäufer ( Hector), Angebote für Grundstücke die nicht existieren und chicas oder putas? Zu Anfang glaubt man noch einiges aber nacher kann man sich die Absichten zusammenreimen. Dennoch liebe ich dieses Land und komme immer wieder. Ich habe inzwischen Freundschaften geschlossen. Wo ich zum Essen bei der Familie eingeladen werde und jederzeit wieder kommen kann. So etwas gibt es hier nur noch sehr selten. Mein Freundeskreis in Berlin ist begrenzt. Hier herrscht die Devise geb ich dir den Kleinenfinger nehme ich mal vorsichtshalber den ganzen Arm. Ich würde mich sehr freuen mehr von dir und deinen Geschichten zu hören, denn das verkürzt mir den Zwischenraum bis ich wieder im Land meiner Träume sein kann. Also bitte weiter so. Gruß Thomas

.

.

Gringostorys aus der Karibik I: Leben in der Dominikanischen Republik - von Christian Hugo (Autor)

Zu seinem Band "Gringolyrik aus der Karibik I" schrieb "Tourism Watch", der Autor "regt den Leser zum Perspektivwechsel an und animiert zu verantwortungsvollem Handeln." In dem vorliegenden Band legt er das Augenmerk auf das Menschlich Allzumenschliche bei Gringos und ihren Gastgebern. In zehn amüsanten und spannenden Erzählungen schildert Christian Hugo sein Lebensumfeld humorvoll und ironisch, aber immer wohlwollend. Der Alltag von Residenten aus aller Welt wird skizziert, die Suche wahrer Liebe oder Abenteuer, der Umgang mit Behörden und Dominikanern. Dabei trägt die Lektüre zum Abbau von festgefahrenen Klischees bei. Ein Buch, das alle, die Land und Leute zu kennen glauben, und jene, die es noch kennenlernen möchten, bereichern wird.

Über den Autor und weitere Mitwirkende: Christian Hugo: Christian Hugo, Jahrgang 1948, gebürtig in Mannheim, ist Philologe und Lyriker. Er lebt zur Zeit an der Nordküste der Dominikanischen Republik. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Er schreibt seit 1973. Er verbrachte sein Berufsleben am Wertheimer Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium. Langjähriger Stadtrat und Vereinsgründer. www.tourism-watch.de/content/dominikanische-innenansichten

Geschichten, wie sie das Leben in der DR schreibt....... Ich habe das kleine Büchlein vergangene Woche in die Hände bekommen und mit einem Mal durchgelesen. Vom Foto auf dem Einband bis zum Nachwort habe ich mich dabei stets gut unterhalten gefühlt. Der Autor hat mich mit seinen abwechslungsreichen, humorvollen und stes wohlwollenden Geschichten innerhalb weniger Seiten sowohl zum Lachen als auch zum Nachdenken gebracht. Sehr differenziert und nie "vom hohen europäischen Ross herab" stellt er dar, warum - aus seiner Sicht - die Dominikaner so sind wie sie eben sind und bricht damit beim Leser eine Lanze für Land und Leute.

Leben in der Dominikanischen Republik: Gringostorys aus der Karibik II von Christian Hugo (ENDLICH - der zweite Band ist erschienen!)

Das Buch setzt sich mit den Zuständen und Befindlichkeiten des dominikanischen Lebens oder des Lebens von Residenten auseinander. Es dringt tief in diese Mischgesellschaft und in die gesellschaftspolitische Landschaft ein. Vieles entspricht der Wahrheit oder könnte sich genau so zugetragen haben. Es geht um den besten Staatspräsidenten seit Jahrzehnten: eine Lichtgestalt. Die emanzipierteste TV-Moderatorin des Landes: Schafft sie es ein Stück weit, das Land von der Korruption zu befreien? Die Residenten, die hierher in eine bewachte, internationale Siedlung ziehen, praktizieren sie etwa Völkerverständigung im Kleinen? Amüsieren Sie sich über Erlebnisse von House-Sittern. Sugar Daddy Junkies erleben eine abenteuerliche Sex-Odyssee. Was erwartet eine Touristin, die in ihrem Leben scheinbar kaum noch Chancen hat, mit einem sogenannten Sanky Panky?

Fazit: Hispaniola ist ein Paradies, das erst erobert werden will!

Tourism Watch zu Band I: "C.H. wendet sich mit dem Buch an jene bereits heimisch Gewordenen, die sich hier und da vielleicht selbst wiedererkennen, und an Interessierte, die die "wahre" Dominikanische Republik kennen lernen wollen."

.

.

Adios Deutschland: Unsere Auswanderung in die Dominikanische Republik

Wir, mein Mann und ich, wollten schon immer gemeinsam mit unserer Tochter auswandern. Durch Zufall kamen wir auf die Dominikanische Republik, von der wir nur wussten, dass sie auf der Insel Hispaniola ist, wie auch Haiti. Also Spanisch lernen und los! Aber so schnell ging es nicht. Wir merkten bald, dass das Auswandern mit einem Hürdenlauf verglichen werden kann. Eine Hürde nach der anderen. Uns konnte dennoch nichts aufhalten. 1979/80 ging es los, mit Sack und Pack und allem Drumherum dann 1981. Herrlich, diese neue Welt, warm ... und immer warm. Die Papayas und Orangen vor der Haustür. Wie der Restaurantkauf, der Hausbau und das Leben in der spanisch sprechenden neuen Heimat erfolgten, wird in diesem Buch beschrieben.

Auswandern in die Dominikanische Republik - Geschichten und Episoden für alle, die in der Karibik leben wollen

Karibische Impressionen Teil I: Gringo Pedro erlebt die Dominikanische Republik

Der Autor von Karibische Impressionen Teil 1, Pedro de Las Terrenas, bereiste mehr als zehn Jahre die Dominikanische Republik und schrieb seine Eindrücke in geistreich und witzig formulierten Berichten nieder.Ausgangspunkt seiner abenteuerlichen Reisen und Erlebnisse ist Las Terrenas, ein ehemals verträumtes Fischerdorf auf der Halbinsel Samaná.Der Leser wird eingeladen, das Leben auf dieser Insel in all seiner Vielfalt durch die Brille des Autors verstehen zu lernen. Obwohl es kein Reiseführer ist, vermittelt dieses Büchlein faszinierende Einblicke in das Miteinander zwischen Dominikanern und Europäern.Es werden das Leben im Dorf und der Zusammenprall zweier komplett unterschiedlicher Kulturen auf einerseits humoristische, andererseits aber auch nachdenkliche Art dargestellt.Wer von der Dominikanische Republik mehr wissen will, als man durch einen Urlaub oder von Reiseagenturen erfahren kann, der sollte dieses Buch lesen. Fotos und weitere Informationen zum Buch finden Sie auf der Website des Herausgebers, www.ulises.de

.

Karibische Impressionen Teil II Taschenbuch – von Ulises de Los Charamicos

"Karibische Impressionen Teil 2" schildert weitere heitere und erkenntnisreiche Erlebnisse des geheimnisvollen Europäischen Gringos namens Pedro de Las Terrenas auf der Karibik-Insel Dominikanische Republik. Ausgangspunkt seiner abenteuerlichen Individualreisen mit dem Jeep und Schauplatz köstlicher Geschichten ist Las Terrenas, das ehemals verträumte Fischerdörfchen der paradiesischen Halbinsel Samaná. Individualreisende, die die Insel besuchen, können von den Erfahrungsberichten des Autors profitieren und der Dominikanischen Republik neue Aspekte abgewinnen.Fotos und weitere Informationen zum Buch finden Sie auf der Website des Herausgebers.

.

Pedro de Las Terrenas: Karibische Impressionen Teil III: Erlebnisse in der Dominikanischen Republik

Kurzbeschreibung: Karibische Impressionen Teil 3 --- Geschichten und Eindrücke vom spannenden Leben in der Dominikanischen Republik.

"Karibische Impressionen Teil 3" kommt dem Wunsch der Lesergemeinde zur Fortsetzung der beiden ersten Bücher nach. Der Teil 3 dieser Reihe ist eine bisher nie in Buchform erschienene Sammlung von vereinzelt im Internet veröffentlichten Kurzgeschichten. Wie im Stil der ersten beiden Bücher enthalten sie Erlebnisse von Freud und Leid, die jeder Europäer in der Karibik erleben oder zumindest miterleben kann, wenn er hier nicht nur Urlaub macht, sondern das Leben in der Dominikanischen Republik außerhalb der Touristen-Hotels kennen lernen will.

.

.

DuMont Reiseabenteuer Das verlorene Paradies: Eine Reise durch Haiti und die Dominikanische Republik Taschenbuch – 30. September 2013 von Philipp Lichterbeck

Karibik, ungeschminkt Was tut man, wenn man während eines Vodou-Rituals in Haiti plötzlich zum Objekt der Zeremonie auserkoren wird? Was haben Sextouristen in der Dominikanischen Republik mit Kolumbus gemein? Warum ist Haiti eines der ärmsten Länder der Welt, obwohl Milliarden von Dollars in die winzige Nation gepumpt werden? Philipp Lichterbeck ist mehrere Monate durch die Dominikanische Republik und das erdbebenversehrte Haiti gereist. In Sosúa traf er einen Aussteiger, der die Menschheit mit seinen Raumschiffen retten will, in den dominikanischen Zentralkordilleren den Hexenjäger Bernardo Távarez und in Port-au-Prince zwei Bildhauer, die aus Schrott und Menschenschädeln Weltkunst montieren. Er war auf seiner Reise ganz unten: bei den Minenarbeitern, die den Halbedelstein Larimar schürfen. Und er war ganz oben: auf der Citadelle La Ferrière, dem #Machu Picchu Haitis«. Philipp Lichterbecks zwanzig Stories sind mal witzig, mal abenteuerlich, mal tragisch. Zusammengesetzt ergeben sie das Porträt einer Insel, auf der Schönheit, Kreativität und Witz neben Korruption, Gewalt und Ausbeutung existieren.

Über den Autor: Philipp Lichterbeck, Jahrgang 1972, hat in Berlin, Spanien und Mexiko Lateinamerikanistik studiert und danach ein Volontariat beim Tagesspiegel absolviert. Heute lebt er als freier Journalist in Rio de Janeiro. Er hat zahlreiche Reportagen aus Lateinamerika und der Karibik veröffentlicht. Häufig pendelt er zwischen Brasilien und der Dominikanischen Republik, über die er einen Reiseführer geschrieben hat. Regelmäßig besucht er auch Haiti. Seine Texte erscheinen vor allem im "Tagesspiegel", aber auch in "Zeit" oder "FAZ"

.

Reise Know-How Dominikanische Republik: Reiseführer für individuelles Entdecken Broschiert – 18. August 2014von Hans-Jürgen Fründt

Der Reiseführer "Dominikanische Republik" von Reise Know-How ist das optimale Handbuch um den Karibikstaat individuell zu entdecken. +++++ Die Dominikanische Republik bietet eine weite Palette von abwechslungsreichen Landschaften, Stränden wie aus dem Bilderbuch und Städten, die einen tropischen Charme ausstrahlen. Dieser aktuelle Reiseführer hilft, das Ferienparadies in der Karibik wirklich kennen zu lernen. Er ist prall gefüllt mit sorgfältig vor Ort recherchierten Informationen und nützlichen Adressen. Ratschläge für individuelle Touren und umfassende Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten fehlen genauso wenig wie sachkundige Einblicke in den dominikanischen Alltag. +++++ Dieser Reiseführer hilft auch Pauschaltouristen beim Katalogstudium und bei der Wahl der richtigen Unterkunft für jeden Geldbeutel. Wer die Insel jedoch auf eigene Faust erkunden möchte, findet dazu alle notwendigen Informationen und kritische Beurteilungen der Urlaubsorte. Hintergrundinformationen zu Land und Leuten sowie zahlreiche Exkurse zu interessanten Themen ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen. +++++ Ausstattung: ca. 400 Seiten, komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, 21 Karten und Stadtpläne, praktische Übersichtskarten in den Klappen, kleine Sprachhilfe Spanisch, ausführliches Register, PUR-Bindung.

.

Monchy y Alexandra "Hoja en Blanco"

.

James A. Michener - Karibik (Ein GROSSARTIGES Buch, wer die Karibik liebt, muß es einfach gelesen haben!)

Inhaltsübersicht (Quelle: WIKIPEDIA)

Die 16 Kapitel sind nur lose miteinander verknüpft und umspannen den Zeitraum von 1300 bis in die Gegenwart (um 1989). Die Kapitel sind zeitlich geordnet; in den später spielenden Kaptiteln wird immer wieder auf Orte, Personen oder Familien der früheren Kapitel verwiesen. Ein öfter wiederkehrendes Motiv ist die Frage, wie der Karibik eine bessere Zukunft gelingen könne. Historische Figuren werden mit erfundenen gemischt, die eigentlichen historischen Geschehnisse werden oft nur indirekt erzählt. Immer wieder werden die Unterschiede der drei wichtigsten Volksgruppen - schwarze, braune und weiße - ausgeführt. Mehrmals wird überlegt, wieviel besser es um die Karibik stehen würde, wenn alle Gebiete unter der Herrschaft einer einzigen fremdem Macht stehen würden - erst Spanien, dann Großbritannien, Frankreich und zuletzt die USA.

Die Kapitel

Die Crotonhecke erzählt eine erfundene Geschichte vom Überfall der kriegerischen Kariben auf die kulturell hochstehenden und friedlichen Arawaken.

Der bluttrinkende Gott erzählt eine erfundene Geschichte im Umfeld des Niedergangs der Maya-Kultur.

Die spanische See beschreibt die Angriffe der englischen Freibeuter John Hawkins und Francis Drake auf spanische Städte der Karibik.

Schwere Stürme in Klein-England gibt das Geschehen auf Barbados während des Englischen Bürgerkriegs wieder.

Der Freibeuter berichtet von Henry Morgan.

Die Zuckerbarone handelt von dem Einfluss der englischen Pflanzerfamilien der Karibik auf die britische Politik.

Seeheld und Mitgiftjäger handelt von Horatio Nelson

Kreolenliebe behandelt die Geschichte Martiniques während der französischen Revolution.

Das gequälte Land spielt in Haiti zur Zeit seiner Unabhängigkeitskriege

Kriegsrecht beschreibt die Niederschlagung eines Sklavenaufstandes auf Barbados und das Nachspiel in London.

Empfehlungssschreiben erzählt von einem Journalisten, der 1938 auf eine fiktive Insel All Saints kommt, um über einen neuen Generalgouverneur zu schreiben. Bald jedoch gerät die Tochter des Gouverneurs in den Mittelpunkt, die mit einem schwarzen Mann ein Verhältnis beginnt. Mit der Ankunft des deutschen Kriegsschiffs Admiral Graf Spee verkompliziert sich die Situation.

Der ewige Student behandelt das Studium eines karibischen Studenten in Miami und seine Versuche, nach Ende seines Studiums in den Vereinigten Staaten bleiben zu können.

Der Rastafari spielt wieder auf der imaginären Insel All Saints und beschreibt die Auseinandersetzung mit den Gedanken der Rastafaris.

Die Zwillinge erzählt von einem exilkubanischen Ehepaar aus Miami, das ein Ehepaar in Havanna auf Kuba besucht - es wird viel über die verschiedenen Gesellschaftssysteme gesprochen.

Das goldene Meer beschreibt eine Kreuzfahrt durch die Karibik; verschiedene Probleme werden dargestellt und diskutiert.

.

Nah Dran - Dominikanische Republik (mit ausführlichem Haiti-Teil)

von Gesine Froese, ISBN 3-9805953-4-X, 384 Seiten, SEBRA-Verlag 2002

Rauschende Wasserfälle, Kolibris, Flamingos, Krokodile - ­die Dominikanische Republik bietet mehr als zuckerweiße Sandstrände und türkisgrüne See. Präkolumbianische Kultsteine, Piratenbuchten und über 300 – zum Weltkulturgut erklärte – Bauwerke zeugen von einer reichen (prä-)kolonialen Vergangenheit.

Nah Dran Dominikanische Republik vermittelt das 'Easy Going' im Alltag der Insulaner/innen. Es macht Spaß, sich unter die Leute zu mischen und mit ihnen Merengue zu tanzen. Der Band ist prall gefüllt mit Hinweisen zu Travellertreffs, den heißesten In-Diskotheken und Unterkünften aller Preisklassen.

Nah Dran: Dominikanische Republik führt kreuz und quer über die Insel, ob mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder auf alten Taíno-Pfaden, hinein in die Naturparks und bis auf den höchsten Berg in der Karibik (Pico Duarte, 3175 Meter).

Der ausführliche Haiti-Teil lädt zur Erkundung des weitgehend unbekannten Nachbarlandes ein, das noch voller Überraschungen steckt.

Und das DomRep-Magazin - la revista alemana por la República Dominicana schreibt hierzu: »Nah Dran - Dominikanische Republik: Vieles ist neuartig an diesem Reise- kompass. Das Buch zeigt die Dominikanische Republik mit allen ihren kulturellen und ökologischen Schätzen - leicht und nachvollziehbar lesbar, ohne die vielen sch384seitiger Reiseführer, mit ausgewählten Adressen zum Übernachten und Ausgehen, der auch Pauschalurlaubern dabei hilft, in Kurzausflügen auf eigene Faust das wahre Gesicht des Landes zu entdecken. Wer sich für landestypische Feste interessiert, kann sich anhand eines ungewöhnlich umfassenden Kalenders mit allen wichtigen Patronatsfesten und Feiertagen orientieren.«

DOWNLOAD: pdf-Urlaubsplaner Dominikanische Republik 2012

.

Reise durch die DOMINIKANISCHE REPUBLIK - Ein Bildband mit über 190 Bildern - STÜRTZ Verlag

Kurzbeschreibung (Erscheinungstermin: 8. Dezember 2011)

REISE DURCH … ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - REISE DURCH … ist die weltweit größte Reise-Bildband-Reihe mit über 200 Titeln - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register.

Die República Dominicana lockt nicht nur mit kilometerlangen Palmenstränden und einem herrlich warmen tropischen Klima mit durchschnittlich 340 Sonnentagen im Jahr. Der Inselstaat auf Hispaniola, in den Großen Antillen zwischen Atlantik und Karibik gelegen, ist im Landesinneren weitgehend gebirgig und bewahrt in zahlreichen Nationalparks eine einzigartige Natur mit einer faszinierenden Vielfalt an Tieren und Pflanzen. An den Küsten warten mehr als 1500 Kilometer feinsandige Strände und im kristallklaren, türkisfarbenen Wasser bunte Korallenriffe, im Norden ermöglichen Passatwinde spektakuläres Kite- und Windsurfen. In der Hauptstadt Santo Domingo erzählt die historische Altstadt von der bewegten Geschichte 1990 wurde sie von der UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt. Zu den wichtigsten Kulturereignissen des Jahres gehört unbestreitbar Ende Februar der faszinierend bunte Karneval. Zentren der fantastischen Umzüge sind Santo Domingo und La Vega, Carnaverengue heißt ein Merengue-Fest zu Karneval in Río San Juan an der Nordküste. Merengue und Bachata vermitteln in Musik und Tanz karibisches Lebensgefühl.

.

.

La Makina - "Nadie Se Muere"

.

Manuelas BLOG - mit weiteren sehr schönen Leseproben:

samana-sehnsucht-nach-samana.blogspot.com/

Sehnsucht nach Samana: Manuela Mendez lebt und arbeitet seit ein paar Jahren in ihrer Wahlheimat, der Dominikanischen Republik. In Deutschland geboren und aufgewachsen, studierte sie nach Schule und Ausbildung und arbeitete dann in unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen. Nebenbei schrieb sie fuer verschiedene Musikmagazine Berichte, Interviews und Rezensionen. Immer schon sehr naturverbunden und tierlieb, sehnte sie sich frueh nach einem anderen Leben und fand in der Karibik ihr Traumziel. Klar, dass sie am liebsten ueber die Schoenheit der Natur, die Menschen und Tiere der gruenen Insel schreibt. Und sie moechte Lust auf Karibikurlaub machen: Bachatta und Merengue ertönen von überallher, die Lebensfreude und Freundlichkeit der Einheimischen wirken ansteckend, wunderschöne Tauchziele locken, Millionen Palmen und feinsandige Strände am türkisblauen Meer laden zum Träumen und Relaxen ein und ganzjährig Temperaturen um die 30°C - Herz was willst du mehr!
Aber auch im Paradies gibt es Schattenseiten und eine davon ist das oft traurige Schicksal der Strassenhunde. Im Laufe der Zeit gab Manuela Mendez und ihre Familie etlichen von ihnen ein neues zu Hause, kuemmerte sich um die medizinische Versorgung und paeppelte sie muehevoll wieder auf. Fuer einige der nun gesunden und schoenen Tiere konnten gute Familien gefunden werden. Andere, vor allem behinderte Hunde und Katzen, werden ihr Leben lang bei der Autorin mit dem grossen Herz bleiben. Natuerlich bietet dieses Thema reichlich Stoff fuer Geschichten und Erzaehlungen und so wird Manuela Mendez auch weiter ihre Erlebnisse niederschreiben.

.

Kira Kramer ist ganze 25 Jahre alt, arbeitet im Supermarkt, liebt ihren Hund und hat sich vor kurzem von ihrem Freund, der sie betrogen hat, getrennt. Sie ist eine ganz normale junge Frau in Deutschland.
Als sie erfährt, dass sie bei einem Preisausschreiben eine 2-wöchige Reise in die Dominikanische Republik gewonnen hat, ist sie erst gar nicht erbaut, denn keine ihrer Freundinnen hat Zeit und kann sie so kurzfristig auf die weite Reise begleiten. Ausserdem versteht sie kein Wort Spanisch…
Aber die Verlockung, dem schmuddeligen deutschen Winter zu entkommen, ist gross und so reist sie ganz alleine auf die, knapp 10 Flugstunden entfernte, Halbinsel Samanà, im Nordosten der Dominikanischen Republik und tritt ihren ersten Urlaub in der Karibik an. Sie ahnt noch nicht, wie sehr diese Reise ihr Leben verändern wird…
In Samantha, ihrer Zimmernachbarin im schönen Hotel „Paradiso“, findet Kira überraschend schnell eine neue Freundin und gemeinsam ziehen sie los, die Schönheit der Karibikinsel zu erforschen. Allerdings verliebt sich Sammy schnell in den charmanten Einheimischen Miguel und Kira spürt auch ein wenig Sehnsucht danach sich neu zu verlieben. Bei einem Ausflug zur Beobachtung der Buckelwale, die hier vor Samana ihre Babys zur Welt bringen, begegnet sie ihrer Flugbekanntschaft Martin wieder. Die erste Begegnung im Flieger war etwas unsanft ausgefallen und Kira hätte nie damit gerechnet, dem gutaussehenden Deutschen noch einmal zu treffen. Aber wie sich herausstellt lebt Martin hier auf Samana und arbeitet als Touristenführer...
Kira fühlt dieses Kribbeln im Bauch und immer wenn sie in Martins Augen schaut, kann sie nicht mehr klar denken. Als Martin sie dann auch noch zu einem Spaziergang über die Brücke von Samana einlädt und sie zusammen einen romantischen Tag erleben, denkt Kira,dass sie sich in den schmucken jungen Mann verliebt hat. Aber Martin muss viel arbeiten und Kira möchte so viel wie möglich in diesem Urlaub erleben... Carlos, seines Zeichens Animateur im Hotel „Paradiso“, gefällt die hübsche blonde Urlauberin ausnehmend gut und er bemüht sich ernsthaft darum, Kira für sich zu gewinnen. Nach einer äusserst romantischen Geburtstagsfeier am Strand ihrer neu gefundenen Freunde, die in der Verlobung des Paares gipfelt, kann Kira dem Werben des ungemein gutaussehenden Animateurs nur schwer widerstehen und leise Gefühle für ihn machen sich in ihrem Herzen breit. Aber sie wartet ja auf Martin...
Doch Martin meldet sich einfach nicht mehr! Keine Nachricht, kein Anruf – nichts. Und Kira wird mit jeder Stunde enttäuschter. Was sie allerdings nicht wissen kann, Martin hatte einen schweren Unfall und liegt im Hospital. Als er endlich in der Lage ist Kira eine Nachricht ins Hotel zu schicken, spielt der Zufall diese Carlos in die Hände und Carlos beschliesst, diesen Vorteil zu nutzen. Er lädt Kira nach Santo Domingo, die Hauptstadt, ein und Kira, die denkt Martin hätte kein Interesse an ihr, nimmt seine Einladung an. Der Tag in La Capital wird wunderschön, Carlos erweist sich als perfekter Gastgeber und als er sie bittet auch die Nacht an seiner Seite zu verbringen, willigt Kira ein. Nach einem wundervollen Konzert von „Il Divo“, die mit ihrer Popmusik in klassischem Gewand Kira verzaubern, verbringt sie eine unvorstellbar schöne Nacht mit Carlos und ihr Herz fährt Achterbahn. Die letzten zwei Tage ihres Urlaubes verbringen Kira und Carlos gemeinsam und Carlos bereitet seinem geliebten „Seesternchen“ wundervolle Stunden.
Sammy, die natürlich in die Herzensangelegenheiten ihrer Freundin eingeweiht ist, hegt allerdings Zweifel an der Identität des „Animateurs“. Aber das ist Kira so ziemlich egal, im Hinblick auf den bevorstehenden Abschied will sie jeden glücklichen Moment auskosten.
Als Kira in den Flieger nach Hause steigen soll, weiss sie nicht, wie es weitergehen wird und auch der urplötzlich wieder aufgetauchte Martin tragen nur noch mehr zu ihrer Verwirrung bei. Doch das Flugzeug wartet nicht ...


Kurzbeschreibung: Der Urlaub ist zu Ende und Kira wieder in Deutschland. Aber was genau war es was sie auf Samana, der wunderschoenen Halbinsel im Norden der Dominikanischen Republik, erlebt hat?
Ein heisser Urlaubsflirt? Eine seichte Ferienliebe? Oder doch DIE grosse Liebe? Wie soll es weitergehen? Kann eine Fernbeziehung ueber so viele Kilometer und Kulturen hinweg funktionieren? Fragen ueber Fragen... Aber was Kira ganz sicher bleibt ist die Erinnerung an Samana!

.

Zu Gast in der Domikanischen Republik mit Aufnahmen aus Punta Cana und Samana. Orte wie Bavaro, Cortecito, Juanillo und Las Terrenas. Teile 1 und 2!


Natur und Reise: Dominikanische Republik

Kurzbeschreibung: Dieser umfassende und bilderreiche Führer stellt die Regionen des Landes mit ihren Naturreisezielen ausführlich vor, von gut erschlossenen Nationalparks bis zu entlegenen Inselregionen. Die vielgestaltigen Landschaften, Flora und Fauna finden dabei genauso Beachtung wie die Bewohner der Insel, ihr Leben, ihr Alltag, aber auch drängende Umweltprobleme. Zusätzlich gibt es viele praktische Reisetipps und ein Register mit den behandelten Orten, Begriffen sowie Pflanzen- und Tierarten.

Über den Autor: Elmar Mai ist Diplom-Biologe, Botaniker sowie Garten- und Pflanzenfachmann aus Passion. Bekannt ist er als Fernsehgärtner aus Sendungen wie dem ARD-Ratgeber Heim+Garten und der ZDF-Sendung "Volle Kanne". Seit Jahren reist er mit leidenschaftlicher Begeisterung quer durch die gesamte Dominkanische Republik und hat seine Reisen in vielen tausend Bildern dokumentiert.

Haben Sie schöne Erinnerungen mitgebracht? Dominikanische Küche? Tostones - frittierte kochbanane? Hier ist das Rezept - damit Sie auch zu Hause in Erinnerungen an dieses fantastische Land schwelgen können!

.

Merengues Mix 1 (Mentiroso, Ajena, Pégame tu vicio, Te compro tu novia, Cómprate un perro)

.

.

.

Abenteuer und Reisen - Dominikanische Republik

Kurzbeschreibung: Erleben Sie versteckte Urwälder, Wasserfälle und einsame Bergdörfer während der Besteigung des 3175 Meter hohen Pico Duarte, des höchsten Berges der Karibik. Forschen Sie nach den Relikten der Taino- und Arawak-Indianer am Lago Enriquillo, wetten Sie ein Handvoll Dollar beim Hahnenkampf in Higüey und lassen Sie sich von den Autoren die schönsten Strände zeigen. Blicken Sie in die exotisch-künstlerische Märchenwelt des Urwalddorfes Altos de Chavon, entdecken Sie Fischerdörfer bei Bayahibe und die Welt des internationalen Jet-set in Casa de Campo.

Einführung, Landeskunde mit Fauna und Nationalparks, Geschichte, Kunst und Kultur mit Musik und Tanz, Feste, Feiern, Bräuche mit Voodoo-Kult und Festkalender, Essen und Trinken mit kleinem kulinarischem Sprachführer, Aktivitäten: schönsten Strände und Infos für Sportler, Praktische Hinweise von A-Z, Routenvorschläge, Register, Impressum

.

Baedecker - Allianz Reiseführer Dominikanische Republik

Kurzbeschreibung: Ein wahres Naturwunder Mit diesem Ausruf tat bereits Christoph Kolumbus in einem Brief an seinen spanischen Bankier im Februar 1493 seine Begeisterung über die Insel Hispaniola kund. Er schwärmte von ihren zahlreichen Gebirgen, den weiten Ebenen und fruchtbaren Landschaften und von der Schönheit der natürlichen Seehäfen. Auch heutige Besucher der Dominikanischen Republik werden sich dem Reiz der landschaftlichen Vielfalt der Insel nicht entziehen können: Viele Kilometer lange, mit Kokospalmen bestandene Sandstrände, die wirklich zu den schönsten Amerikas zählen; von zauberhaften Korallenriffen gesäumte Buchten und vorgelagerte Robinson-Inseln - geradezu ein Paradies für Taucher und Schnorchler! -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels. Dieser Reiseführer bietet fundierte Hintergrund-Informationen, beschreibt ausführliche Sehenswürdigkeiten und gibt viele praktische und nützliche Hinweise. Die Informationen werden vor Ort gründlich recherchiert. Damit die „,Highlights“, eines Reisezieles nicht versäumt werden, verweisen die Baedeker-Sterne auf besonders Beachtenswertes. Als Extra ist eine grosse Reisekarte, oder Cityplan zum Herausnehmen enthalten. Zudem Highlights in 3D.

Über den Autor: Hans-Jürgen Fründt studierte zeitweise in Madrid und spricht daher fließend Spanisch. Jetzt ist er in einem Verlag tätig. Weitere ausgedehnte Reisen führten Ihn außer nach Spanien und Mexiko auch quer durch Südostasien. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiert .

.

Polyglott / APA-Guide: Dominikanische Republik und Haiti

Kurzbeschreibung: Es sind zwei grundverschiedene Nationen, zwei unterschiedlich entwickelte Staaten, zwei gegensätzliche Kulturen, welche die Geschichte dieser Insel prägen. Der mit vielen Fotos reich illustrierte und mit 15 Stadt- und Landkarten ausgestattete Reiseführer beschreibt deren geschichtliche Entwicklung und gegenwärtige politische Situation, die sprachlichen Einflüsse, die ethnische Abstammung und die kulinarischen Besonderheiten. Hintergrundessays über die Merengue-Musik, den Vodu-Kult, über Sport, Kunst und Literatur sind der ausführlichen Darstellung der Orte und der kulturellen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten der beiden Staaten vorgeschaltet. Dazu kommen noch die klassischen praktischen Reiseinformationen mit vielen nützlichen Tipps für die Vorbereitung und den Aufenthalt vor Ort. - Als kompetenter Führer zu einem inzwischen recht beliebten Reiseziel sehr empfehlenswert.

Strände wie aus dem Reiseprospekt, dazu immer gutes Wetter, heiße Merengue-Rythmen, leckere Rum-Cocktails und edle Zigarren: Die Dominikanische Republik ist ein karibisches Traumziel, während Haiti ein interessantes Kontrastprogramm bietet. Kommen Sie mit ins Sonnenparadies! Menschen - Die spanischen Kolonialherren und Sklaven aus Schwarzafrika hinterließen ihre genetischen Spuren. Erfahren Sie mehr über den lässigen Lebensstil, religiöse Bewegungen und die gravierenden Unterschiede der beiden Nationen auf der Insel Hispaniola. Sehenswürdigkeiten - Sosua, Punta Cana, Puerto Plata - die Liste deer beliebtesten Strände ist lang. Spektakuläre Gebirgslandschaften in der Inselmitte garantieren ein unvergessliches Naturerlebnis und Santo Domingo lockt mit tollen Kolonialbauten. Auch für eine Entdeckungstour durch Haiti finden Sie hier wichtige Informationen.

Kartografie - 15 übersichtliche und detailreiche Karten und Pläne mit Textverweisen machen die Orientierung auf der Insel zum Kinderspiel. Praktische Informationen - Adressen, Telefonnummern und eine Menge nützlicher Tipps für die Reisevorbereitung und den Aufenrhalt vor Ort. Große Menge an Informationen. 378 Seiten im Format 15 cm x 22,5 cm (noch etwas größer als DIN A 5) liefern Ihnen eine große Menge an Informationen über Ihr Reiseziel. Das Buch liefert auch detailierte Hintergrundinformationen, die Ihnen das Urlaubsziel wirklich näher bringen. Das ist schon weit mehr, als sonst bei "normalen" Reiseführern üblich ist.

.

Michael Müller Verlag: Dominikanische Republik

Kurzbeschreibung: Die Insel im Herzen der Karibik lockt nicht nur mit All-Inclusive-Anlagen an palmengesäumten Puderzuckerstränden. Wer etwas genauer hinschaut, wird neben den sattgrün wuchernden Tropenwäldern und kargen Kakteenlandschaften über 3000 m hohe Berge, fruchtbare Täler und Städte mit 500 Jahre alter Kolonialarchitektur kennen lernen. Aktivurlauber können dabei ihren jeweiligen Interesse nachgehen, sei es beim Tauchen, beim Surfen oder bei ausgedehnten Raftingtouren durchs Inland. Gratis inbegriffen ist die karibische Lebensfreude der Dominikaner, untermalt von heißen Merengue- und Salsarhythmen, denen sich keiner entziehen kann.

"Kompakt, informativ und unterhaltsam. [...] Dieser Reiseführer unterscheidet sich in der Tat vom üblichen Muster. Er enthält interessante Hinweise und Informationen, die man in anderen Produkten dieser Art nicht findet, speziell unter Geschichte, Allgemeines und Wissenswertes. [...] Kommentare und Erläuterungen helfen, das Passende herauszusuchen. Preisangaben erleichtern die Budgetierung der Reisekasse. Um Aktualität zu wahren (manche Angaben in Reiseführern wie Restauranthinweise usw. sind oft schnell überholt) wird das Reisehandbuch alle zwei Jahre aktualisiert. [...] Autorin Lore Marr-Bieger ist freie Reisjournalistin. Sie hat einen kompakten, informativen und unterhaltsamen Reiseführer mit 256 Seiten, 120 Farbfotos sowie 18 Übersichtskarten und Pläne abgeliefert." (Dominicana News - Nachrichten aus der Dominikanischen Republik)

Der Reiseführer beschreibt ausführlich alles Sehenswerte und gibt Tipps für Aktivurlauber." (Nürnberger Nachrichten)

"Das Reisehandbuch sei all jenen ans Herz gelegt, die von der Dominikanischen Republik etwas mehr sehen wollen als nur die Clubanlage ihres Hotels und den Strand. Ein idealer Wegbegleiter für Individualreisende: informativ, übersichtlich, bunt illustriert und mit vielen reisepraktischen Tipps ausgestattet." (Salzburger Woche)

"Der Führer informiert [...] umfassend über Land und Leute. Die Karten sind sehr gut und die farbigen Bildstrecken machen Lust auf das Land." (Tours).

.

Heinz Meder: Karibische Geschichten - Dominikanische Republik

Hispaniola gestern und heute. Geschichten der Entdeckung, der Piraten, das ganze Unbekannte, die Schätze, Pflanzen und Tiere, Charme und Rhythmus, Background Info, Tricks und Tips. Nach 12 Jahren unter den Insulanern sehr gut recherchiert. Kritisch objektiv, doch leicht leserlich und humorvoll. Karibik pur. Aufgelockert von 120 amüsanten Zeichnungen. Das Nachschlagewerk, die Ferienlektüre, oder das Geschenk.

ISBN gibt es keine, das Buch ist 1993 in der Dominikanischen Republik erschienen, im Verlag "Ediciones Nuevo Mundo". Ab und zu gibt es das Buch noch gebraucht in Antiquariaten - aber wer die DomRep wirklich verstehen will, der sollte sich dieses Büchlein einmal durchlesen - eine wirklich lockere und trotzdem tiefergehende Lektüre. Ich habe Ihnen hier ein paar Seiten eingescannt - so kommen Sie sicher auf den Geschmack - viel Spaß beim Lesen!

Titel - Leute 1 - Leute 2 - Leute 3 - Leute 4 - Rückseite

Ich gestehe: Das Buch ist zwischenzeitlich wieder verfügbar, und zwar in einer neuen Ausgabe von Books on Demand bei Amazon.

Karibische Geschichten: Dominikanische Republik von und für Insider von Ulises de los Charamicos und Heinz Meder von Books on Demand (14. September 2011)

Kurzbeschreibung: Karibik pur als seriöses Nachschlagewerk und rührende Ferienerinnerung an Hispaniola und die Dominikanische Republik. Geschichten der Entdeckung, der Piraten, der Schätze, Pflanzen und Tiere. Charme und Rhythmus der Karibik, Hintergrundwissen, Tips und Infos über Unbekanntes.Sehr gut recherchiert von Heinz Meder, einem Insider, der 20 Jahre auf der Insel lebte. Kritisch objektiv, leicht leserlich und humorvoll.

.

Merengues Mix 2 (Morena ven, Soltero y sabroso, El baile del Sua Sua, Rompecintura, El Ombliguito)

.

.

Kauderwelsch - Spanisch für die Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik ist derzeit das wohl beliebteste Karibik-Reiseziel der Deutschen. So ist es nur folgerichtig, dass wir nun auch einen Band zu der in der Dominikanischen Republik gesprochenen Variante des Spanischen veröffentlichen. Will man auf seiner Reise ein wenig von den Feinheiten der dominikanischen Lebensfreude verstehen, ist es ratsam mehr über die sprachlichen Besonderheiten und Eigenheiten der Dominikaner zu wissen.
Kauderwelsch-Sprachführer sind anders, warum?
Weil sie Sie in die Lage versetzen, wirklich zu sprechen und die Leute zu verstehen. Abgesehen von dem, was jedes Sprachlehrbuch oder Wörterbuch bietet, nämlich Wörterlisten, Vokabeln, Beispielsätze, Übersetzungshilfen etc., zeichnen sich die Kauderwelsch-Sprachführer durch folgende Besonderheiten aus:
Die Grammatik der jeweiligen Sprache wird in einfachen Worten so weit erklärt, dass man ohne viel Paukerei mit dem Sprechen beginnen kann, wenn auch nicht gerade druckreif.
Alle Beispielsätze werden doppelt ins Deutsche übertragen: zum einen Wort-für-Wort, zum anderen in "ordentliches" Hochdeutsch. So wird das fremde Sprachsystem sehr gut durchschaubar. Denn in einer Fremdsprache unterscheiden sich z. B. Grammatik und Ausdrucksweise recht stark vom Deutschen. Mithilfe der Wort-für-Wort-Übersetzung kann man selbst als Anfänger schnell einzelne Vokabeln in einem Satz austauschen.
Die AutorInnen haben die Sprache im Land gelernt und sind dort viel unterwegs. Sie wissen daher genau, wie und was die Leute auf der Straße sprechen. Deren Ausdrucksweise ist nämlich häufig viel einfacher und direkter als z. B. die Sprache der Literatur.
Besonders wichtig sind im Reiseland Körpersprache, Gesten, Zeichen und Verhaltensregeln, ohne die auch Sprachkundige kaum mit Menschen in guten Kontakt kommen. In allen Bänden der Kauderwelsch-Reihe wird darum besonders auf diese Art der nonverbalen Kommunikation eingegangen.
Kauderwelsch-Sprachführer sind viel mehr als ein klassisches Lehrbuch. Sie vereinen Sprachführer, Reiseführer und Wörterbuch in einem! Wenn Sie ein wenig Zeit investieren und einige Vokabeln lernen, werden Sie mit ihrer Hilfe auf Reisen schon nach kurzer Zeit Informationen bekommen und Erfahrungen machen, die "sprachstummen" Reisenden verborgen bleiben.

.

ADAC Dominikanische Republik:

Träume vom Paradies im Merengue-Rhythmus - Palmengesäumte Sandstrände und grünschimmerndes Meer unter azurblauem Himmel - das ist die Dominikanische Republik. Hier genießen Urlauber sonnenverwöhnte Bilderbuchidyllen von Boca Chica bis Punta Cana, von Samaná bis Sosúa. Ob Windsurfen vor Cabarete, ob Reiten oder Wandern in der wildromantischen Bergwelt der Cordillera Central - in dieser Ferienregion kann jeder nach seiner Fasson glücklich werden. Erstklassige Golfplätze bieten reichlich Gelegenheit, das Handicap zu verbessern, und Wassersport wird in jeglicher Form großgeschrieben, sei es Schwimmen, Rifftauchen oder Hochseefischen. Berühmt ist das Land im Osten der Karibik-Insel Hispaniola nicht nur für seine langen feinsandigen Strände, es hat darüber hinaus noch viel mehr zu bieten. Die Entdeckungsreise geht u.a. ins weniger bekannte Landesinnere, zu den Bernsteinbrüchen bei Puerto Plata und zum exotisch-ausgelassenen Karneval von La Vega. Auch die Hauptstadt Santo Domingo, die älteste Siedlung der Neuen Welt, und erstaunliche Naturwunder wie die Balztänze der Buckelwale in der Bucht von Samaná und der geheimnisvolle Polo Magnetico in der Cordillera Central runden die tropische Erkundungstour eindrucksvoll ab. 163 Farbfotos, 2 Übersichtskarten, 3 Stadtpläne, 34 Top Tipps

Dossier Dominikanische Republik 2001

Vergleich eines US-Soldaten mit einem dominikanischen Soldaten (Foto anklicken!)

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

.

Haiti

Citadelle La Ferrière auf dem Felsen Bonnet-de-l`Evêque in 950 m über NN

Das Buch Deutsch-kreolisches Übungsbuch. An nou aprann kreyol - Lernen wir kreolisch Taschenbuch – 2012 - von Emmanuel Kenol (Autor)

Dieses Sprachbuch ist für Deutsche und Deutschsprachige die die Kreolische Sprache lernen wollen..

.

.

DuMont Reiseabenteuer Das verlorene Paradies Taschenbuch – 30. September 2013 von Philipp Lichterbeck (Autor)

Karibik, ungeschminkt Was tut man, wenn man während eines Vodou-Rituals in Haiti plötzlich zum Objekt der Zeremonie auserkoren wird? Was haben Sextouristen in der Dominikanischen Republik mit Kolumbus gemein? Warum ist Haiti eines der ärmsten Länder der Welt, obwohl Milliarden von Dollars in die winzige Nation gepumpt werden? Philipp Lichterbeck ist mehrere Monate durch die Dominikanische Republik und das erdbebenversehrte Haiti gereist. In Sosúa traf er einen Aussteiger, der die Menschheit mit seinen Raumschiffen retten will, in den dominikanischen Zentralkordilleren den Hexenjäger Bernardo Távarez und in Port-au-Prince zwei Bildhauer, die aus Schrott und Menschenschädeln Weltkunst montieren. Er war auf seiner Reise ganz unten: bei den Minenarbeitern, die den Halbedelstein Larimar schürfen. Und er war ganz oben: auf der Citadelle La Ferrière, dem "Machu Picchu Haitis". Philipp Lichterbecks zwanzig Stories sind mal witzig, mal abenteuerlich, mal tragisch. Zusammengesetzt ergeben sie das Porträt einer Insel, auf der Schönheit, Kreativität und Witz neben Korruption, Gewalt und Ausbeutung existieren.

.

Leseprobe: Lesen Sie unter dem Link www.deutschesfachbuch.de/...............9783770182534.html die ersten Seiten aus dem Buch - und lassen Sie sich (wie ich mich auch) davon überzeugen, daß das Buch sehr gelungen ist!

.

29.01.2010: Interview "Die Welt": "Haiti ist jung und kulturbegeistert": Der Schriftsteller Hans-Christoph Buch hat familiäre Wurzeln auf der Karibikinsel. Das Erdbeben zerstörte die Apotheke seines Großvaters. Den Glauben an die Menschen dort hat er nicht verloren. www.welt.de/.............

.

Emil Maurer: HAITI - Die Wurzeln

Kurzbeschreibung (Erscheinungstermin: 19. August 2009)

Durch das schwere Erdbeben vom Januar 2010 erlangte der Karibikstaat Haiti erneut das Interesse der Weltöffentlichkeit. Das erstmals 1981 erschienene Buch von Emil Maurer bietet spannende Details der Geschichte des Landes.Sie ist auf das engste verbunden mit der Person des Toussaint Louverture: Er brachte die bisherige Sklavengesellschaft auf der Insel zum Einsturz. Und wurde so zum Gegenspieler der neuen Herren der Kolonialmacht Frankreich unter dem Direktorium und unter Napoleon. Deren Finessen und deren Hass über den Tod hinaus war der Autodidakt am Ende nicht gewachsen und er verschwand in dem Nichts, aus dem er gekommen war. In der Folge setzte das Land den dornenvollen Weg fort, den die Welt heute kennt.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

.

HAITI: Vier Jahre nach dem Erdbeben (19.01.2014)

Der Grund, dass ich diesen sehr langen Artikel zu Haiti übersetzt habe, liegt darin, dass ich eine Schwäche für das Land habe, seit ich vor 40 Jahren über die Geschichte des Landes verschiedene Bücher las, u. a. das Buch von Aimé Césaire über Toussaint L'Ouverture, den ehemaligen Sklaven, großen Heerführer, Politiker und Philosophen, der den Freiheitskampf der Sklaven anführte und die Heere der Grundbesitzer, der Franzosen und der Engländer vernichtend schlug. Und der eine wahre Demokratie einführte, nicht die Pseudo-Demokratie der Franzosen. Deswegen rächen sich heute noch die weißen Rassisten in den USA, Frankreich und England an diesem kleinen, so armen und dennoch unendlich reichen Land. Hier sieht man wieder, dass die großen Herren ein sehr, sehr langes Gedächtnis haben, ganz im Gegensatz zum Volk, das immer von neuem bereit ist, ihren schönen Worten zu glauben und ihren Versprechungen auf 'CHANGE'. Allein das Volk selbst kann eine wahre Veränderung durchführen. Niemand sonst. Kompletter Artikel als pdf hier - HOCHINTERESSANT und sehr, sehr lesenswert!

.

Kurzbeschreibung: Haiti verlangt Aufmerksamkeit, es verdient Gerechtigkeit und es erregt Gefühle. Auf keinem anderen Land der westlichen Hemisphäre lasten mehr historische Hypotheken und Vorurteile. Trotzdem besitzt das westliche Drittel der Insel Hispaniola eine ungeheure Ausstrahlungskraft. Der Besucher wird gebannt von der Überlebenstaktik der Bevölkerung, der Lebensnähe ihrer Malerei und der Greifbarkeit des Volksglaubens. Der Autor, der Haiti seit mehr als zwanzig Jahren kennt und bereist, versucht mit Texten und Bildern die ebenso verrückte wie ansteckende Zuneigung zu einem ebenso irritierenden wie faszinierenden Land zu erklären. Im Anhang findet der Leser ein umfangreiches Verzeichnis der weiterführenden Literatur.

Über den Autor: Der Verfasser bereist seit vielen Jahren die Karibik auf der Suche nach exotischen Zielen. Haiti hat er insgesamt vier Mal und jeweils für längere Zeit besucht. Keine Destination hat ihn mehr begeistert als das westliche Drittel der Insel Hispaniola.

Sehr gut zu diesem Buch und seinem Titel paßt HIER dieses Video, es zeigt die wunderschöne Haitianische Naive Malerei, Markt- und Landschaftsszenen (Format h264), die in hellen starken Farben gemalt sind und trotz all der Schwierigkeiten dieses wunderbaren Landes eine tiefe Lebensfreude ausdrücken - wer dieses Land einmal näher kennengelernt hat so wie ich, der versteht den Titel dieses Buches nur zu gut - HAITI - Verrückte Liebe - Irritation und Faszination. Der Titel trifft den Nerv - besser kann man die Liebe zu diesem Land nicht ausdrücken!

Ein sehr lesenswerter Artikel über die Naive Malerei in Haiti HIER!

Kurzbeschreibung: "Haïti ertrug die Sklaverei, eine Revolution, Schulden, flächendeckende Abholzung, Korruption, Ausbeutung und Gewalt", sagte ein Haïti-Historiker zur Lage vor dem Beben. "Nun hat es Armut, Analphabetentum, Überbevölkerung, keine Infrastruktur, ein Umwelt-Desaster und große Regionen ohne Recht & Ordnung."Haïti bebt und viele Medien, wie auch wir selber sind überfordert, wissen wir doch viel zu wenig über jene ehemalige Perle der Antillen und ihre Menschen, den kulturellen Reichtum, die bemerkenswerten Errungenschaften wie wirtschaftlichen / ökologischen / politischen Abgründe der vergangenen 500 Jahre. Die Revolution von 1804 schuf den ersten selbstständigen afrikanischen Staat und leitete das Ende der Sklaverei in den Amerikas ein. Das hat der Westen ihnen nie verziehen, Haïti verschwand vom Radar der Wahrnehmung, die reiche Geschichte dieser gebeutelten Nation verdrängt. Dieses Buch, eine Annäherung in 37 Kapitel zum Gestern, Heute und Morgen, entstand aus tiefer Dankbarkeit des Autors für die bemerkenswerte erfahrene Herzlichkeit durch Menschen aus Haïti. Mèsi anpil.

Ein kleines (englischsprachiges) Video über den Straßenverkehr in Haiti - wo die sogenannten Tap-Taps das Straßenbild dominiren, farbenfrohe Gefährte aller möglichen Marken und auch Nicht-Marken, oft der gesamte Besitz und Stolz einer ganzen Familie, die sich damit ernährt und deren einzige Einkommensquelle diese Gefährte sind. Neben den wunderschönen Naiven Malereien des Landes ein weiterer Farbklecks in diesem wunderbaren Land Haiti, ein Farbklecks, der das Leben trotz allem ein wenig heller erscheinen läßt! Das ganze Video habe ich Ihnen hier als flv-Datei zum Download eingestellt, dazu noch ein weiteres HIER - ebenfalls über Fahrten in diesen Tap-Taps. Downloaden und sich von den Farben und der Lebensfreude anstecken lasssen!

Foto eines schönen Tap-Taps - Plan Deutschland: Pläne für Haiti bis 201 Don Bosco: Haiti 2012 – 2 Jahre nach dem Erdbeben Kinder in Haiti 2012 (Reisebericht) - Reisebericht Haiti 2010

Kurzbeschreibung: Ausstellungskatalog Haïti Art Naïf Erinnerungen an ein Paradies? Denkmalschmiede Höfgen | Studiogalerie | Ausstellung vom 7. März bis 24. Mai 2010 Die naive Malerei aus Haiti ist ein faszinierendes Kapitel zeitgenössischer Kunst. Paradiesische Landschaften und humorvolle Alltagsszenen neben religiösen und spirituellen Darstellungen, bei denen die Stile indianischer, afrikanischer und europäischer Malerei verschmelzen, spiegeln ein Land voller Widersprüche. Das Erdbeben vom 12. Januar 2010 hat mit Haiti nicht nur eine Nation erschüttert, die auf eine solche Naturkatastrophe am wenigsten vorbereitet war, sondern auch Kulturgüter von unschätzbarem Wert vernichtet. Die Ausstellung haitianischer Malerei aus der Sammlung des international ausgerichteten Künstlerhauses Denkmalschmiede Höfgen soll nachhaltig sensibilisieren und ein Zeichen der Hoffnung setzen. Der Ausstellungskatalog enthält Beiträge von Dr. Claus Deimel, Prof. Dr. Ina-Maria Greverus, Prof. Gina Athena Ulysse und Ministerialrat a.D. Hans Wallow.

Buchrückseite: Haïti Art Naïf – Erinnerungen an ein Paradies? Denkmalschmiede Höfgen | Studiogalerie | Ausstellung vom 7. März bis 24. Mai 2010: Die naive Malerei aus Haiti ist ein faszinierendes Kapitel zeitgenössischer Kunst. Paradiesische Landschaften und humorvolle Alltagsszenen neben religiösen und spirituellen Darstellungen, bei denen die Stile indianischer, afrikanischer und europäischer Malerei verschmelzen, spiegeln ein Land voller Widersprüche.Das Erdbeben vom 12. Januar 2010 hat mit Haiti nicht nur eine Nation erschüttert, die auf eine solche Naturkatastrophe am wenigsten vorbereitet war, sondern auch Kulturgüter von unschätzbarem Wert vernichtet. Die Ausstellung haitianischer Malerei aus der Sammlung des international ausgerichteten Künstlerhauses Denkmalschmiede Höfgen soll nachhaltig sensibilisieren und ein Zeichen der Hoffnung setzen. Der Ausstellungskatalog enthält Beiträge von Dr. Claus Deimel, Prof. Dr. Ina-Maria Greverus, Prof. Gina Athena Ulysse und Ministerialrat a.D. Hans Wallow.

Kurzbeschreibung: An der Wiege der Menschheit standen nicht Jesus Christus oder der Papst sondern die Götter Afrikas. Sie waren es, die den vom Schwarzen Kontinent nach Haiti verkauften Sklaven ihr qualvolles Schicksal zu ertragen und endlich abzuschütteln halfen. Die im Entsetzen der Revolution auf Haiti entstandenen Schreckensbilder einer aus Zauberei, Mord und grausamer Giftmischerei bestehenden Rachereligion werden zurechtgerückt und machen dem Bild einer zwar fremden, aber ebenso vitalen wie an ethischen Zielen orientierten Institution Platz. --- Alfred Metraux (1902 - 1963) gilt als der bedeutendste französisch-schweizerische Ethnologe des Jahrhunderts. Der unqualifizierten Greuel- und Sensationsliteratur die ein irreführendes Bild des VOODOO-Kultes entwarf, setzte er gewissenhafte Recherchen entgegen. Michel Leiris, Kultfigur der Hippie-Generation, läßt in seinem Vorwort keinen Zweifel: dieses Buch ist das bis heute unübertroffene Standardwerk zur Religion des VOODOO.

Im Süden der Schloßruine von Sans-Souci befindet sich die Citadelle La Ferrière auf dem Felsen Bonnet-de-l`Evêque in 950 m über NN. Von dort aus kann man das Meer sehen. Der Architekt Etienne Henri Barre begann das monumentale Bauwerk 1804 im Auftrag von Jean-Jaques Dessalines zum Schutz gegen die Armee von Napoleon Bonaparte. Es wurde erst 1817 unter König Henry I. fertiggestellt. An dem Bauwerk sollen 200.000 Menschen beteiligt gewesen sein, 20.000 kamen dabei ums Leben. Die schiffsförmige Festung ist etwa 9.000 qm groß, die bis zu 43 m hohen Mauern sind bis zu vier Meter stark. Im Verteidigungsfall fanden hier 15.000 Menschen Platz. In drei Geschützgalerien stehen noch 365 Kanonen von ursprünglich etwa 600. Alle Kanonen waren Beutekanonen, die den Franzosen abgenommen wurden. Noch heute sind in der Festung 45.000 eiserne Kanonenkugeln eingelagert. Große Zisternen auf dem Dach versorgten die Anlage mit Regenwasser. Es waren so viele Vorräte eingelagert, daß man eine einjährige Belagerung überstanden hätte. Nach seinem Tod fand König Henry I. im Innenhof in einem pyramidenförmigen Grab seine letzte Ruhestätte. Die Festungsanlage wird noch heute als das 8. Weltwunder bezeichnet.

BRIEFMARKE anklicken: Download Video der Zitadelle im mp4-Format!

Kurzbeschreibung: Ted ist ein kleiner haitianischer Junge, der in einem Dorf am Meer wohnt und den Leser (nach einem geschichtlichen Überblick über Haitis Vergangenheit) durch seinen Tag führt. Man lernt - anhand eines einfach geschriebenen Textes und schönen Fotos - sein Zuhause kennen, für europäische Verhältnisse eher eine Hütte, danach die einzelnen Familienmitglieder, der Leser begleitet Ted durch sein Dorf, zum Meer, zum Markt und in die Felder. Kinder (und Erwachsene), die dieses Buch lesen, lernen die individuelle menschliche Seite der sog. 3. Welt kennen und sind plötzlich persönlich betroffen, da sie nun jemanden in Haiti (dem ärmsten Land Amerikas) "kennengelernt" haben und werden vielleicht um so aufmerksamer Nachrichten aus diesem oder anderen armen Ländern verfolgen. Ich wünsche diesem und ähnlichen Büchern dringend Neuauflagen und einen größeren Bekanntheitsgrad.

HAITI - eines der ärmsten Länder der Welt - und trotzdem haben die Menschen die Hoffnung nie aufgegeben. Können Sie sich vorstellen, was für ein wunderschönes Gefühl ist, dort zu reisen und sich mit den Menschen unterhalten zu können - auf kreolisch? Wenn Sie jemals die Möglichkeit haben, nach Haiti zu reisen, dann lernen Sie ein paar Brocken kreolisch - und Sie werden in glückliche Gesichter schauen! Auf der Seite newmissions.org werden auf englisch viele Infomationen angeboten, unter anderem auch ein Kreolisch Sprachkurs (Grundsprache englisch!) - hier können Sie ihn direkt herunterladen, das Begleitbuch im pdf-Format und die 7 Lektionen als mp3-Audio: 1 2 3 4 5 6 7

Kurzbeschreibung: Haiti könnte ein Paradies sein, doch der karibische Inselstaat leidet bis heute unter seiner kolonialen Vergangenheit: Die Entdeckung der Insel durch die Europäer durch Christoph Columbus am Ende des 15. Jahrhunderts führte zur Versklavung der schwarzen Bevölkerung und zur Ausbeutung des Landes. Die erkämpfte Unabhängigkeit Haitis zu Beginn des 19. Jahrhunderts ließen sich die Kolonialherren so teuer bezahlen, dass der Inselstaat noch Jahrzehnte später nicht nur unter der notwendigen Umstrukturierung, sondern auch unter den Schulden litt. Der schwache Staat wurde in der Folgezeit von zahlreichen Diktatoren ausgenutzt und weiter in die Armut getrieben. Internationale Hilfsmissionen konnten nur kurzzeitig Besserung bringen, weil anschließend eine Reihe von Naturkatastrophen das Erreichte wieder zunichte machte. Dieses Buch bietet einen Überblick über die tragische Geschichte Haitis, eines der ärmsten Länder der Welt.

Laden Sie sich hier ein ernüchterndes und doch zugleich interessantes Video herunter, aufgenommen auf einem Markt in Port-au-Prince, es zeigt die Zustände dort, aber auch die Herzlichkeit der Menschen - ich selber habe ähnliches gesehen und empfinde großen Respekt und Liebe für dieses Land! (m4v-Format): Video über die Armut auf einem Markt in Port-au-Prince

Eine Zeitlang war es jedoch extrem schlimm in Haiti - und die Menschen waren gezwungen, an der Sonne getrocknete Schlammkekse aus Sand mit ein wenig Öl und Salz zu essen, um das Hungergefühl zu betäuben, hier eine Dokumentation aus dem deutschen Fernsehen: Haiti - Schlammkekse (mp4-Format)

www.ticorn.com/

Lebenslauf als pdf

alle Videos

Pressestimmen deutsch

TiCorn

TiCorn ist eine anerkannte Künstlerin aus Haiti. Ihre Karriere als Singer-Songwriterin begann 1978 mit Erscheinen der LP “HAITI•. Zahlreiche Konzerte, Fernsehauftritte, Musikvideos und weitere CD-Produktionen folgten über die Jahre. Ihr breitgefächertes Repertoire umfasst sowohl traditionelle Folk-Songs ihrer Heimatinsel, eigene Balladen in Kreole und Englisch, sowie Lieder anderer haitianischer Komponisten. Schöne Melodien, bewegende Texte, interessante Rhythmen. Mit dem ihr ganz eigenen Stil, mal poetisch und gefühlsbetont, mal voller Temperament und einem unverwechselbaren Timbre sang sie sich in die Herzen ihrer Fans.
TiCorn blieb ihrer Liebe zur Musik von Haiti immer treu. Sie singt von Freude, Leid und Hoffung und leiht der zutiefst poetischen Seele dieses Landes ihre Stimme ...
TiCorn ( “petite Cornelia• - Cornelia Schuett -1953 ) ist deutscher Abstammung, ihre Familie bereits seit sechs Generationen als Überseekaufleute in Haiti verwurzelt. Schon früh began sie kreolischen Volkslieder auf der Gitarre zu begleiten. Sie verbrachte ihre Kindheit in Cap Haitien und wurde dann zur weiteren Ausbildung nach Deutschland geschickt. Ihr ganzes Leben war von Reisen zwischen der Karibik und Europa geprägt.

.

.

Peru

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

.

.

Plötzlich in Peru von Chantal Schreiber (Autor), Kathrin Steigerwald (Designer)

Als Elena plötzlich das Angebot bekommt, für drei Monate nach Peru zu gehen, um dort in einem Volunteer-Programm ein Waisenhaus zu unterstützen, handelt sie das erste Mal in ihrem Leben ganz spontan – und sagt zu. So stürzt sie Hals über Kopf in eine völlig fremde Welt, die sie beeindruckt, schockt und berührt. Und sie muss erkennen, dass es vieles gibt, das sich nicht planen lässt. So zum Beispiel ihre Gefühle für Sebastían - diesen unfreundlichen Macho von einem Spanisch-Lehrer ... Chantal Schreiber ist im Sommer 2009 selbst durch Peru gereist und hat in Cucso in einem Waisenhaus gearbeitet. Viele Eindrücke aus dieser Erfahrung sind in "Plötzlich in Peru" eingeflossen - eine Geschichte über Liebe und Freundschaft - vor allem aber über die unendlichen Möglichkeiten, die sich bieten, wenn man es schafft, sich etwas Neuem zu öffnen. Ab 13 Jahren

.

Highlights Peru: Die 50 Ziele, die Sie gesehen haben sollten Gebundene Ausgabe – 2012 von Rainer Waterkamp

Die mythischen Stätten der Inka und die Ruinenstadt Machu Picchu, das artenreiche Amazonasgebiet, die faszinierenden Bodenzeichnungen in der Wüste bei Nazca und die zum UNESCO-Welterbe zählende Altstadt von Lima mit dem Franziskanerkloster: Dieser aktuelle Reisebildband präsentiert die 50 touristischen Glanzpunkte des Andenstaates. Mit anregenden Texten, vielen hilfreichen Tipps und Adressen und natürlich mit brillanten Fotografien.

.

.

.

.

Mehr wissen......mit dem „Nah Dran-Reisekompass“ PERU aus dem SEBRA-Verlag

„Nah dran“ heißt bei SEBRA stets: näher dran an Politik, Geschichte und Kultur. Kaum ein anderes Reisehandbuch für Traveler nimmt es so genau mit Hintergrund-informationen und verblüfft immer wieder mit ungewöhnlichen Meinungen und Schwerpunkten. Während sich z.B. andere Peru-Reiseführer zu Max Uhle (1856–1944), dem Vater der peruanischen Archäologie, kaum auslassen (SEBRA: „eine Auszeichnung, die später die peruanischen Kollegen ihrem Landsmann Julio C.Tello vorbehalten wollten“), widmete das Nah-Dran-Autoren-team dem Dresdner einen Themenkasten. Ein anderes Beispiel – unter vielen weiteren – ist die Deutung der Geoglyphe El Candelabro auf der Halbinsel Paracas. Hier spricht sich das Autorenteam für die weniger bekannte These aus, das Scharrbild sei „eine spätbarocke Adaption indigener Zeichen“ und vermutlich ab dem 19.Jahrhundert „ein Signal für die Schifffahrt“.

Bewährte Nah-Dran-Qualität erwartet den Leser in allen Kapiteln, von den einführenden bis hin zu den Ortskapiteln und dem umfangreichen Infoteil, den auch im Peruband wieder ein hilfreicher Glossar abrundet. Ein 16-seitiger Extrateil in Farbe informiert außerdem über die Inkaarchitektur und die altperuanischen Kulturen. Den meisten Raum aber nehmen nach wie vor die Ortskapitel ein: mit wichtigen Adressen, Beschreibungen von Sehenswürdigkeiten, nach Preisstufen gelisteten Hotels und Restaurants sowie Busverbindungen.

Etwas geändert hat sich die Optik des Nah Dran-Bandes. Erstmals ist der Versuch eines etwas zeitgemäßeren Layouts zu erkennen. Allein die jetzt markanteren Kapitel-Überschriften und die einspaltigen Einleitungstexte verstärken den Eindruck eines Lesebuchs. Neu ist der SEBRA-TIPP; meist stellt er kulturelle Highlights oder gute Hotels oder Restaurants einer Region heraus. (www.carilat.de/suedamerika/peru/reisefuehrer/nah_dran.htm)

Leseprobe: Kapitel "Cusco & Machu Picchu (PDF, 2,14 MB) --- Rezensionen

.

Peru und Bolivien gehören zu den vielfältigsten Reisezielen weltweit. Binnen weniger Tage können Reisende an der Pazifikküste wellenreiten; zwischen schneebedeckten Anden-Sechstausendern wandern; über den knochentrockenen Salar de Uyuni fahren, die größte Salzebene der Erde; und in den feuchtheißen Nationalparks des Amazonastieflandes Jaguare, Tapire und Flussotter sehen. Das ist einzigartig - und längst nicht alles. Hinzu kommt die kulturelle Vielfalt. Ein Jahr lang haben GEO-Redakteure an der neuen Ausgabe des Magazins GEO Special gearbeitet, um der ungeheuren Vielfalt beider Länder gerecht zu werden.

Machu Picchu [?m?t?u 'pikt?u] (Quechua Machu Pikchu, deutsch alter Gipfel) ist eine gut erhaltene Ruinenstadt in Peru. Die Inkas erbauten die Stadt im 15. Jahrhundert in 2360 Metern Höhe auf einem Bergrücken zwischen den Gipfeln des Huayna Picchu und des Berges gleichen Namens (Machu Picchu) in den Anden über dem Urubambatal der Region Cusco, 75 Kilometer nordwestlich der Stadt Cusco. Die terrassenförmige Stadt war und ist nach wie vor sowohl über einen schmalen Bergpfad mit einer kleinen Anlage im Gipfelbereich des Huayna Picchu wie auch über vergleichsweise größere Inka-Pfade mit der einstigen Hauptstadt des Inkareiches Cusco und den Ruinen von Llactapata verbunden.

Der aktuelle Wikipedia Artikel über Machu Picchu, Geschichte, Lage, Fotos als pdf hier.

Videos zum Download (im flv-Format):

Das Rätsel von Machu Picchu 1

Das Rätsel von Machu Picchu 2

Reisebericht eines Entwicklungshelfers nach La Paz in Bolivien und über sein Erstaunen, dort neben der allgegenwärtigen Armut auch europäische Verhältnisse wiederzufinden. Sehr interessantes Video (mp4-Format).

.

Reise durch PERU - Ein Bildband mit über 210 Bildern - STÜRTZ Verlag Gebundene Ausgabe – 8. März 2012 von Detlev Kirst, Karl-Heinz Raach

REISE DURCH … ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - REISE DURCH … ist die weltweit größte Reise-Bildband-Reihe mit über 200 Titeln - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register.

Die Bergriesen der Anden, von den spanischen Eroberern geprägte Städte und einmalige archäologische Stätten locken in das ehemalige Inkareich und drittgrößte Land Südamerikas: Peru. Zwischen der Pazifikküste, dem Amazonastiefland und den Kordilleren gibt es eine einzigartige landschaftliche Vielfalt zu entdecken: schneebedeckte Gipfel, grüner Regenwald und Wüste an der Küste, die von fruchtbaren Flussoasen unterbrochen wird. In den Nationalparks des Tieflands findet sich ein ungeheurer Artenreichtum, im Hochland lebt der legendäre Puma und das Wappentier des Landes, der Kondor.

Über 210 Bilder porträtieren das drittgrößte Land Südamerikas mit seinen faszinierenden Landschaften, den geheimnisvollen Ruinenstädten der Inka, bunten Märkten und kolonial geprägten Städten.

Machu Picchu: Die antike Stadt Machu Picchu befindet sich hoch in den peruanischen Anden. Sie hat fast 600 Jahre sintflutartiger Regengüsse, Schlammlawinen und anderer Naturkatastrophen überstanden. Wie aber wurde sie einst erbaut? Machu Picchu - Um seinen Status als "Sohn des Sonnengottes" angemessen zu feiern, ordnete der Inkaherrscher Pachacuti Mitte des 15. Jahrhunderts den Bau einer Stadt im Himmel an. In dieser heiligen Stadt wollte er, der gottgleiche "Welterschütterer", direkt mit anderen Göttern in Kontakt treten. Und tatsächlich wurde dieser irrwitzige Plan in die Tat umgesetzt. 2.500 Meter über dem Meeresspiegel errichteten die Inka in den Anden die Stadt Machu Picchu. (Videos Machu Picchu)

.

PERU: Kurzbeschreibung: Tag für Tag sind die Reise-Experten von NATIONAL GEOGRAPHIC

auf allen Kontinenten der Erde unterwegs. Sie tauchen ein in die Kultur und Geschichte, sie blicken hinter die Kulissen eines Landes und entdecken, was die Menschen dort wirklich bewegt. Und sie geben ihre faszinierenden Erfahrungen weiter - in diesem Reiseführer! Ein Überblick zu Beginn der Kapitel hilft bei der Auswahl der eigenen Reiseroute. Ganz nach Ihren perssnlichen Wünschen, finden Sie anschließend - zu den gewählten Zielorten - einzigartige Rundgänge mit farbigen Karten, Insiderinformationen und vielen Fotos. Durch die speziellen Rubriken "Nicht versäumen" und "Dos and don'ts" sind Sie immer richtig beraten.Der NATIONAL GEOGRAPHIC TRAVELER ist mehr als nur ein Reiseführer, er dokumentiert das Einzigartige und die Vielfalt der Länder, ihrer Kulturen und Menschen. Kurz: Er bietet alle Highlights, exklusive Tipps und unvergessliche Erlebnisse.

Entdecken Sie Peru - Ein Land voller Abenteuer

Peru - eine lebende Legende

Peru - Ein Land, viele Reiseziele

Peru - Deutsche Übersichtskarte

Peru - der Wilde Westen

Peru - Adressen für Touristen

Peru - Entdecken Sie Peru, ein Land mit tausend Jahren lebendiger Geschichte

Entdecken Sie Peru und seine atemberaubende Natur

.

Miraflores - der schönste Stadtteil und das Zentrum Limas. Lust auf Paragliding - Gleitschirmfliegen über Miraflores? Video (flv) HIER.

Oder sich doch lieber im offenen MiraBus durch Miraflores durch die Stadt kutschieren lassen? Dann ist dieses Video (mp4-format) das richtige für Sie. Teil 1 - Teil 2

Lima die Schöne - Lima die Schreckliche - Autoren: Peter Faecke, Verlag: Edition Köln

"Der Taxifahrer am Flughafen neppt mich mit dem doppelten Fahrpreis, dem Gringo-Preis. Ich lasse ihm den Nepp. Ich bin froh, dass er erzählt: vom jahrelangen Terror der Bombenanschläge von Sendero Luminoso, den Morden, Stromausfällen, den Ausgehsperren, Notständen - jetzt endlich sei Ruhe eingekehrt, es gehe aufwärts mit dem Land." Doch dies hat Peter Faecke, Autor des Buches "Lima die Schöne - Lima die Schreckliche" schon so oft gehört und stets waren es wissentlicher Selbstbetrug und gezielte Überlebenshilfe. In dieser Nacht möchte er es aber gerne glauben, denn die Wiederbegegnung mit dieser Stadt, mit diesem Land der Tropen, in dem er mehrere Jahre lang lebte, hat ihn dafür empfänglich gemacht. "Ich will meine alte, immer äußerst schwierig gewesene Liebe von einst wieder finden, die ich zwischendurch an den botanischen Garten Bundesrepublik verraten hatte."

Faecke schreibt in seinem Buch über seine Erlebnisse in Perus Hauptstadt Lima. Der 1940 in Schlesien geborene Autor ist Dozent sowie Redakteur und war Leiter eines Entwicklungsprojektes in Peru in den Achtziger Jahren. Faecke berichtet über die fehlende Durchsetzung von notwendigen Reformen, Diktatur, Korruption, Guerilla-Truppen wie der "Leuchtende Pfad", Verelendung in Slums, Kinderarbeit und die Probleme einer Klassengesellschaft, in der immer noch zwischen Indios, Mestizen und Weißen unterschieden wird.

Dabei wird aber immer auch die Liebe des Autors deutlich, die er für dieses Land und seine Menschen verspürt - die Peruaner, die trotz vieler Schwierigkeiten gerne feiern, fröhlich und gastfreundlich sind. Wie der Titel "Lima die Schöne - Lima die Schreckliche" schon zeigt, macht Faecke so immer wieder die Ambivalenz der südamerikanischen Stadt deutlich. Es sind Momentaufnahmen, Arbeitsberichte, Wiederbegegnungen und ein Fundstück: der Marsch von 1.400 Bergarbeitern und ihren Familien auf die Hauptstadt.

Faecke traut sich, in seinem Reportagen-Buch auch heikle Themen anzusprechen und Kritik zu äußern. Beispielsweise bezeichnet er die Mitarbeiter deutscher Entwicklungshilfeorganisationen als "eine Mafia für sich". Der langjährige Einsatz in verschiedenen Ländern Afrikas, Asiens oder Lateinamerika habe die mögliche anfängliche Sensibilität längst in Zynismus gewandelt - und in die Angst, eines Tages könnte diese Art von Geschäft beendet sein. Nach Meinung Faeckes haben dies die einst idealistischen Gedanken der Helfer verdorben.

Das Buch hat nur 153 Seiten, ist kurzweilig und liest sich schnell. Im Anhang finden sich fünfzehn Farb- und Schwarzweiß-Bilder, die einen guten Eindruck von Lima geben. Unter anderem findet der Leser Fotografien des Palacio de Gobierno (Regierungspalast), der Kathedrale an der Plaza de Armas und einer Amazonas-Indianerin. Für Peru-Interessierte mit Vorkenntnissen bietet das Buch bestimmt eine spannende Lektüre mit vielen Hintergrundinformationen. Es hat allerdings zwei große Nachteile: Zum einen ist nicht immer leicht erkennbar, in welchen Kontext die jeweilige Reportage oder der Arbeitsbericht zu setzen sind. Wann, warum und für wen wurden sie beispielsweise geschrieben? Zum anderen stammen die Berichte überwiegend aus den Achtziger Jahren, sodass der aktuelle Bezug fast gänzlich fehlt. Es stellt sich die Frage, warum diese Reportagen erst im Mai 2005 - also gut zwanzig Jahre später - gebündelt veröffentlicht wurden. Hier wäre eine kurze Erklärung in einem einführenden Teil hilfreich gewesen. Außerdem erhält der Leser fast keine Antwort darauf, wie die Situation im modernen Peru ist.

Der Leser muss großes Interesse für die Geschichte Peru mitbringen. Als Reiselektüre ist "Lima die Schöne - Lima die Schreckliche" daher nur bedingt zu empfehlen.

.

Dante Cordova Llanos

Peruanische Musik zum Träumen - das Lied "Lagrimas de Amor - Tränen der Liebe" gesungen von meinem Freund Dante Cordova Llanos. Er stammt aus Ayacucho in Peru und lebt jetzt hier als "Nachbar" in Lima. Wer wirklich ein bißchen träumen möchte und Musik aus dem Hochland Perus genießen möchte - suchen Sie einfach einmal auf Youtube nach ihm: www.youtube.com/.......

.

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

.

.

Unsere wunderbare Erde im Universum

.

Das blaue Juwel, DVD von Oliver Hauck

Der preisgekrönte Dokumentarfilm zeigt auf einfache Weise, über welche Möglichkeiten der Mensch in Wirklichkeit verfügt. Die Rückkehr in die eigene Balance und die direkte Kommunikation mit der Erde sind dabei die wichtigsten Aspekte einer völlig neue Sichtweise auf unseren Planeten. In berührenden Klängen und Bildern lässt der Film den Zuschauer sich wieder daran erinnern, wie wichtig und bedeutungsvoll jeder einzelne von uns ist.

Der Mensch hat nicht nur die Fähigkeit zu zerstören, er hat auch die Fähigkeit zurückzugeben und zu heilen. Wir alle leben in einer Zeit der großen Umbrüche und des Wandels, sei es unser Klima, unser Wirtschafts- und Finanzdenken. Umbrüche in Partnerschaftlichen Beziehungen – in unserer Arbeitswelt. Strukturen, die uns bisher gehalten haben, scheinen sich aufzulösen, werden von uns in Frage gestellt. Vieles ist dadurch außer Balance geraten. Und so werden im Film “Das Blaue Juwel• Lösungsvorschläge angeboten, wieder in diese Balance zurückfinden. Eine Balance, die so wichtig ist um in Frieden leben zu können. In Frieden mit sich selbst, in seiner Partnerschaft, seinen Mitmenschen und schließlich in Balance mit unserer Erde, auf der wir alle leben.

.

.

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

Private Fotos

Fast 1000 Fotos in und um Geislingen, viele Wanderrouten und Videos, dazu viele weitere Infos und eine günstige Unterkunft !

Stadt Geislingen an der Steige und die Schwäbische Alb (Deutschland)

bis zu meiner Auswanderung am 1. Dezember 2011 meine liebgewonnene schöne Heimat!

HIER und auf der Fotoseite finden Sie eine Menge alte Postkarten und Ansichtskarten von Geislingen!

Wanderungen auf der Schwäbischen Alb

Vergessene Pfade Schwäbische Alb: 35 stille Touren abseits des Trubels (Erlebnis Wandern) von Markus und Janina Meier

Wacholderheiden, Tropfsteinhöhlen und Panoramablicke: Die Schwäbische Alb ist das ganze Jahr über ein beliebtes Ziel für Wanderer. Aber es gibt auch ruhige Wege abseits des Trubels, wie z.B. zur kleinen, urigen Felsschlucht Große Schrecke bei Schlattstall oder zu einem vorgeschichtlichen Ringwall bei Upflamör. 30 davon, mit Kartenskizzen, Angaben zu Schwierigkeit und Tipps zu Sehenswertem am Weg, finden Sie in diesem Band.

Neben den Bewertungen der Leser bewegt mich die Aufmachung des Buches mit vielen wunderschönen Fotos dazu, es hier wärmstens zu empfehlen. Die Schwäbische Alb von ihrer schönsten Seite - ruhig, grün, sonnig - einzigartig in Deutschland, unverwechselbar, das ideale Wandergebiet für denjenigen, der die Ruhe beim Wandern sucht!

.

Wandertouren für Langschläfer: 30 erlebnisreichen Halbtagestouren auf der Schwäbischen Alb in einem Wanderführer; Wasserfälle von Bad Urach oder ... für Familien mit Kindern (Erlebnis Wandern) Taschenbuch von Uli Wittmann

Ausschlafen, gemütlich frühstücken und anschließend die Schwäbische Alb erkunden. Kein Problem mit den Wandertouren für Langschläfer. Sie führen zu den Wasserfällen von Bad Urach, zur Ruine Helfenstein und über den Neandertalerweg. Mit einer Gehzeit von maximal vier Stunden und Infos zu Sehenswertem entlang der Strecke sind die 30 Halbtagestouren auch perfekt für Familien geeignet. Ein Wanderführer zu den schönsten Flecken der Schwäbischen Alb.

Lesermeinung: Endlich mal ein unterhaltsamer Wanderführer. Beim Gabelbaum links, dann rechts, halbhoch hinauf.....zum Glück beschränkt sich dieser sehr gelungene Wanderführer nicht nur auf die reine Wegbeschreibung. Der Autor unterhält mit interessanten Geschichten von dieser Tour. Dazu gehören historische Fakten die locker, flockig, flapsig geschrieben sind und dadurch im Gedächtnis bleiben. Bei den Touren sind Klassiker dabei, aber auch Perlen die gehoben worden sind. Ein tolles Geschenk für alle die gerne auf der Alb unterwegs sind.

,

Rund um die Geislinger Steige von Korbinian Fleischer von Sutton Verlag (Broschiert - 1. April 2011)

Seit über 160 Jahren erklimmen Züge zwischen Stuttgart und Ulm die weltbekannte Geislinger Steige hinauf auf die Schwäbische Alb. Zum Zeitpunkt ihrer Inbetriebnahme war die Bahnstrecke ein technisches Meisterwerk. Rund um die Geislinger Steige entstanden in den Jahren nach der Eröffnung weitere Bahnstrecken: Die Lokalbahn von Amstetten nach Gerstetten, die Schmalspurbahn nach Laichingen sowie die Tälesbahn von Geislingen nach Wiesensteig, die entscheidend die Region geprägt haben.

Korbinian Fleischer, der sich seit vielen Jahren mit der Eisenbahn in der Region beschäftigt, lädt zu einer spannenden Reise in die Bahngeschichte ein. Er hat aus Archiven und privaten Sammlungen rund 180 bisher größtenteils unveröffentlichte Fotografien der Bahnstrecken zusammengestellt. Faszinierende Aufnahmen vom Großbergwerk Staufenstolln oder vom MAG-Roller geben Einblicke in ein Kapitel längst vergessener Industrie- und Technikgeschichte und dokumentieren die Entwicklung der Eisenbahn rund um die Geislinger Steige bis in die Gegenwart. Dieser Bildband vermittelt einen lebendigen Eindruck von den Arbeitswelten und Reisen, vom Reiz der Bahnstrecken und Landschaften.

Geislingen - Die Steige - Geislingen - Der Bahnhof - Bedeutende Gebäude in Geislingen – über 500 Jahre Fachwerk

Lokalbahn Amstetten-Gerstetten: Lernen Sie die einzigartige Schönheit der Schwäbischen Alb auf eine herrlich nostalgische Weise ganz neu kennen. Mit der Lokalbahn Amstetten-Gerstetten fühlen Sie sich in die erholsame Welt des beginnenden letzten Jahrhunderts versetzt. Wenn die Dampflok einmal nicht angeheizt ist, bringen Sie historische Triebwagen aus den 50er Jahren bequem ans Ziel.
Auf »Schusters Rappen« oder mit dem Fahrrad können Sie mit Hilfe dieser Tourenvorschläge die oft idyllische Umgebung der kleinen Bahnhöfe ganz einfach selbst erkunden. Viele neue Eindrücke wie enge Täler, weite Flächen und schöne Fernblicke warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Seltene Pflanzen, einsame Wege und viele Attraktionen bieten einen Vorgeschmack auf die Besonderheit eines längeren Erholungsurlaubs mitten im Europäischen GeoPark Schwäbische Alb. Am besten lassen Sie den Tag in einer der urigen Albwirtschaften ausklingen. Und bringen Sie ruhig ein bisschen mehr Zeit mit. Denn Hektik ist das einzige, was nicht in unsere Gegend passt.
Download Flyer im pdf-Format.

150 JAHRE GEISLINGER STEIGE TEIL 1 bis 3

1. Die Geschichte des Bahnbaus mit vielen historischen Aufnahmen
2. Bahn und Industrialisierung des Filstales
3. Die Stadt Geislingen als Reiseziel (Kurzportrait)
4. Der moderne Zugbetrieb im Jahr 2000: Zugfrequenz pro Tag, Schiebedienste, Betriebsbesonderheiten wie Gleiswechselbetrieb usw.
Diese bisher wohl aufwendigste Filmdokumentation unseres 25 Jahre alten Produktionsverlages deutet auf die Reichhaltigkeit der Fakten, die spannend vermittelt und verknuepft werden.
Mit Pferde- u. Fuhrwerksszenen haben wir die Situation an der „Steig" vor 150 Jahren nachgestellt, als es unglaublich steil aus dem Rohrachtal hinauf nach Amstetten ging. Fuer moderne Zuege dank den Erbauern der Steilrampe, Etzel, KnolI, Pressel ist er kein Hindernis mehr, dieser einst als unueberwindbar geltende Albtrauf.
Bis heute erhalten hat sich der Schiebedienst hinter schweren Zügen, im Film genau dargestellt. Alle unsere Fragen zum modernen Bahnbetrieb auf der Geislinger Steige hat die DB Netz AG (Bereich Ulm) aus erster Hand beantwortet. Sie erleben den modernen Alltag, aber auch weniger bekannte Betriebsablaeufe (z.B. Gleiswechselbetrieb) mit Fuehrerstandsmitfahrten auf der Schiebelok, aber auch auf Wendezügen.
Teil1 Teil2 Teil3

.

Das Filstal auf und ab: 30 Rundwanderungen im Raum Geislingen-Göppingen zu markanten Aussichtspunken und durch einsame Täler von Manfred Bomm von Manuela Kinzel (Broschiert - Mai 2014)

Über den Autor: Manfred Bomm, geboren 1951, lebt in einer Kleinstadt am Fuße der Schwäbischen Alb. In seinen spannenden Kriminalromanen verarbeitet er seine langjährigen Erfahrungen als Lokaljournalist, Polizeireporter und Berichterstatter von Gerichtsverhandlungen.

Leseprobe: Wanderung 2 - Gehzeit 3 Stunden Tierstein, Flieger und eine weite Hochfläche Ausblick vom Tierstein auf die Autobahn: Von Oberdrackenstein geht’s am Trauf entlang oberhalb des „Täles“ zur Schonderhöhe und am Flugplatz Berneck entlang zurück. Ausgangspunkt: Oberdrackenstein Eine Wanderung, die keine allzu große Kondition verlangt und trotzdem an interessante Punkte führt: zum Tierstein und zum Flugplatz Berneck. Wir bleiben auf der Hochfläche und müssen nur unbedeutende Höhenunterschiede überwinden. Ausgangspunkt ist das Wanderheim am Oberdrackensteiner Ortsrand - direkt am Sträßle, das zum Berneck führt. Auf dieser Straße verlassen wir den Ort, um wenig später, nach einem umzäunten Sand- und Schotterlagerplatz, links in einen Feldweg abzubiegen. Er bringt uns in die Richtung des Waldes. Doch etwa 100 Meter vorher gehen wir rechts in einen anderen Feldweg. Er führt uns unter einer Hochspannungsleitung hindurch, wo wir dann über die Wiese (aber bitte nur, wenn sie abgemäht ist), links zum Waldeck hinabwandern. Wir folgen dem Waldrand und erreichen auf diese Weise bei den Großmannshöfen wieder ein Asphaltsträßle. Auf ihm biegen wir nun links ab, dem Zeichen liegendes, rotes Y folgend. Hinüber zur Hangkante Vorbei an der Loidiga-Ranch geht’s im weiten Bogen wieder zu einem Waldrand, an dem sich ein Parkplatz samt Feuerstelle und Spielplatz befindet. Dort verlassen wir das Sträßle nach rechts. An der Gabelung hinterm Parkplatz nehmen wir den linken Weg - und biegen nach ein paar hundert Metern wieder links ab (beschildert zum Tierstein). Erneut stoßen wir auf eine Gabelung, an der wir rechts gehen, wenig später dann links - stets dem Y-Zeichen, und hier nun der Beschilderung Hiltenburg, nach. Blick vom Tierstein Auf diese Weise erreichen wir den tollen Aussichtsfelsen über Gosbach, den 737 Meter hoch gelegenen Tierstein. Wir blicken weit in die Tal-Landschaft hinab, sehen ganz links hinten Unterdrackenstein, drunten Gosbach und Mühlhausen und, der Autobahn folgend, auch Gruibingen. Wir gehen am Hang entlang weiter und bleiben stets oben, immer dem Trauf folgend. Beschilderung: Oberbergfelsen. Unser Ziel ist die Schonderhöhe (siehe Wanderung 1). Links hinab gibt’s immer wieder schöne Ausblicke - unter anderem zum kegelförmigen Berg mit der Hiltenburg.

.

Mordloch: Der vierte Fall für August Häberle von Manfred Bomm von Gmeiner (Broschiert - 1. Juli 2005)

Kurzbeschreibung:

Ein neuer Fall für Kommissar Häberle: In einem Dorf auf der Schwäbischen Alb gibt es erheblichen Ärger. Ausgerechnet der Ortsvorsteher will einen riesigen Schweinestall bauen und zieht sich damit den Unmut der Einwohnerschaft zu. Während die Zugezogenen den Gestank fürchten, fühlen sich die Landwirte in ihrer eigenen betrieblichen Entwicklung behindert. Massive wirtschaftliche Interessen prallen aufeinander: Bauern bangen um ihre Zukunft, andere streben nach mehr Tourismus und die Betreiber von Windkraftanlagen versprechen sich zudem reichlich Rendite. Als eines Tages in einer nahen Höhle – dem so genannten „Mordloch“ – die Leiche eines Dorfbewohners gefunden wird, muss Kommissar August Häberle erkennen, daß die Welt in der kleinen Gemeinde alles andere als in Ordnung ist …

Das Mordloch ist eine wasserführende Höhle (fachsprachlich: eine aktive vadose Höhle) und liegt im Roggental bei Eybach, einem Stadtteil von Geislingen an der Steige in Baden-Württemberg. Mit einer Gesamtlänge von derzeit 4382 Metern[1] steht die Höhle nach Länge auf Platz 16 der Höhlen Deutschlands und auf Platz 4 der baden-württembergischen. Das zu Tage tretende Wasser mündet über den zur Eyb in deren Aue parallel fließenden Mühlbach nach etwa einem weiteren Kilometer an der Oberen Roggenmühle in diesen Fluss. Die Höhle kann eingangs mit einfacher Ausrüstung befahren werden, ab dem ersten Siphon nach 80 Metern ist jedoch eine Tauchausrüstung erforderlich. Wie bei allen aktiven Wasserhöhlen ist das Befahren sehr gefährlich und sollte nur von erfahrenen Höhlengängern unternommen werden. Tolles Video einer "Befahrung" des Mordlochs mit Tauchen (flv). --- Weitere Links hier.

.

Festschrift "100 Jahre AEW - Alb-Elektrizitaetswerk 1910-2010"

Geschichte der Stadt Geislingen - Zwei Bände [Gebundene Ausgabe]

Burkhardt, Georg / Bauer, Karlheinz: Geschichte der Stadt Geislingen - Zwei Bände
Verlag Carl Maurer Geislingen 1963 / 1975. 4° Quart XXXI S. + 1128 S. I. Bd.: Geschichte der Stadt Geislingen an der Steige von der Vor- und Frühgeschichte bis zum Jahre 1803. Bearbeitet der Vor-und Frühgeschichte von Albert Kley. Herausgegeben im Auftrag der Stadt Geislingen von Helmut Schmolz, XVI S. + 520 S. II. Bd.: Geschichte der Stadt Geislingen an der Steige vom Jahre 1803 bis zur Gegenwart. XVI S. + 608 S. Mit zahlreichen meist faksimilierte Abbildungen auf Tafeln, einigen Tabellen u. einem farbig montierten Bild.

Daniel Straub - ein Unternehmer verändert seine Welt. - Die Vorgeschichte der Metallwarenfabrik Geislingen (WMF)
Im Juli 1854 stellte auf der Münchener Industrieausstellung ein kleines Unternehmen aus Geislingen zum ersten Mal seine Metallwaren aus – „ein Sortiment schöner silberplattierter Waren“, wie der heimische Alb- und Filsthalbote anerkennend schrieb. Straub & Schweizer, so der Name der jungen Firma, hatte allerdings noch keinen eigenen Stand auf der Messe. Vielmehr übernahm die bereits gut eingeführte Göppinger Fabrik von Rau & Cie., später eine wichtige Konkurrentin von Straub & Schweizer, exklusiv den Vertrieb. Seit 1853 produzierte die Metallwarenfabrik Straub & Schweizer in Geislingen ihre Waren, und innerhalb von einer Generation wuchs aus dem kleinen Betrieb ein weltweit agierendes Unternehmen. Heute, 150 Jahre später, ist die Württembergische Metallwarenfabrik WMF eine Weltmarke.
Daniel Straub, der Gründer der WMF, wird zu Recht „der zweite Gründer Geislingens“ genannt. Seine Tatkraft, mit der er zwei Fabriken – die spätere MAG und die WMF – gründete, machten aus dem verschlafenen Ort am Rande der Schwäbischen Alb eine moderne Stadt. Seine unternehmerische Initiative und die Chancen, die ihm die Zeit bot, machten ihn und die spätere WMF erfolgreich.
Geislingen an der Steige - Die Stadt - Geislingen von A bis Z

Die Geschichte der WMF in 8 Teilen (pdf): 1 2 3 4 5 6 7 8 (Google)

Flug über Geislingen an der Steige - von Manfred Bomm

Veröffentlicht am 04.11.2013: Flug an einem Herbsttag 2013 über Geislingen an der Steige. Unten rechts ist zunächst die Altstadt zu sehen, dann zieht unten an der Albkante das Ostlandkreuz vorbei. Schließlich taucht der Golfplatz von Oberböhringen auf (erkennbar an den Sandgruben).

Geislingen an der Steige West 1 : 25 000 [Landkarte]

Laden Sie sich hier einen kleinen Flyer mit einer Wanderroute rund um das Rohrachtal herunter: Erlebnis Geislinger Steige - eine beschauliche Rundwanderung um das Rohrachtal - Tourencharakter: Diese aussichtsreiche und von vielen historischen Bauten (Burgruine Helfenstein, Ödenturm) begleitete Wanderung führt rund um die 1850 erbaute Eisenbahnsteige mit aussichtsreichen Rundblicken. An alten Mühlen vorbei und weiter auf einem Lehrpfad durch das Naturschutzgebiet Rohrachtal endet diese Rundtour in der idyllischen Altstadt von Geislingen mit zahlreichen Fachwerkbauten. Die Tour ist auch bei hochsommerlichen Temperaturen angenehm und für Kinder sehr abwechslungsreich.

Infos und Zahlen zu Geislingen

Topographische Karte Geislingen / Bad Überkingen

Fotos und Diashow Geislingen / Steige

Panoramafoto Geislingen / Steige

Panoramafoto 2

Webcam Sonnecenter Geislingen

Geislingen - Museum im Alten Bau

Kurzbeschreibung: Der konkurrenzlose Bildband mit allem Wissenswerten über die Schwäbische Alb: Entstehung der Alblandschaft vor Jahrmillionen, das Leben und die Geschichte ihrer Bewohner von der Steinzeit bis in die Gegenwart, kulturelle und politische Entwicklung, die heutige Kulturlandschaft mit ihren technischen und wirtschaftlichen Errungenschaften, aber auch mit ihren Problemen und Gefährdungen. Großzügig bebildert, erzählt dieses Buch die Geschichte einer einmaligen und sehenswerten Landschaft im Vorland der Alpen.

Über den Autor: Ernst Waldemar Bauer, Naturwissenschaftler mit den Schwerpunkten Biologie und Geologie, ist weltweit bekannter Autor der erfolgreichen Fernsehserie "Wunder der Erde". Helmut Schönnamsgruber ist Naturwissenschaftler und Ehrenpräsident des Schwäbischen Albvereins.

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

Querbeet - Bestseller - Urlaubslektüre - verschiedenes

Dem Horizont so nah (Liebesroman, Drama) von Jessica Koch

Die Nr. 1 der Amazon- & BILD-Bestsellerlisten - Danke an über 125.000 glückliche Leser!

ie Geschichte einer großen Liebe. Eine Geschichte über Vertrauen, Mut, Schmerz, Verzweiflung und die Kraft loszulassen. Eine wahre Geschichte.

Jessica ist jung, liebt das unkomplizierte Leben und hat Aussichten auf eine vielversprechende Zukunft. Als sie eines Abends das Haus verlässt, ahnt sie nicht, dass sie ihrer großen Liebe begegnen wird. Sie ahnt nicht, dass diese Begegnung ihr gesamtes Weltbild verändern wird. Und vor allem ahnt sie nicht, dass sie schon bald vor der schwerwiegendsten Entscheidung ihres Lebens stehen wird ...

"Wahrscheinlich das beste Buch, das ich jemals gelesen habe." +++ "Oh mein Gott, ich kann nicht mehr aufhören zu heulen." +++ "Es würde mich nicht überraschen, wenn die Geschichte verfilmt wird." +++ "Einfach nur unglaublich." +++ "Ich liebe diesen Roman."

Weitere Leserstimmen
"Ein wundervolles Buch, das so viele Emotionen in mir wach gerufen hat wie kein anderes."
„Ich habe schon sehr viele Bücher gelesen, aber nichts hat mich annähernd so gepackt wie dieses!
„Ich bin wirklich sprachlos, aufgewühlt, erschüttert, traurig, glücklich und Vieles mehr.
„Das Buch ist unglaublich. Ich lese ja wirklich gerne und viel, auch Biografisches. Aber diese unglaubliche Ehrlichkeit ist entwaffnend.
„Dieses Buch werde ich definitiv jedem meiner Freunde und Bekannten empfehlen. Die Welt muss diese Geschichte lesen.
„Ich kann gerade gar nicht in Worte fassen, was diese Liebesgeschichte mit mir gemacht hat.
„Dieser Roman ist schockierend ehrlich, romantisch und emotional.
„Ein Bollwerk an Emotionen! Eine Achterbahnfahrt des Lebens!
„Vielen Dank an Jessica, dafür dass sie IHRE Liebesgeschichte mit uns teilt!
„Ein dramatischer Liebesroman, den man nicht mehr aus der Hand legen kann.
„Jeder Satz mit tiefster Emotion verbunden.
„Danke, dass ich dieses außergewöhnliche Buch lesen durfte!

Über sechs Wochen Nr. 1 BILD- & Kindle-Bestseller 2016! Ab Ende Juli auch als Taschenbuch bei rororo.
Am 22.07.16 erscheint mit "Dem Abgrund so nah" Teil 2 der Danny-Trilogie von Jessica Koch exklusiv als Kindle-eBook.

Leseprobe: „Warum?“ Ich suchte seinen Blick, aber er wich mir aus und schloss die Augen. Seine Fingernägel gruben sich in die Haut seiner nackten Arme. Er kniff die Lippen fest zusammen und schwieg. Langsam rutschte ich ein Stück zu ihm hin und versuchte, seine Arme aus der Verschränkung zu lösen. „Rede mit mir, Danny. Bitte.“ Je mehr ich an seinem Arm zog, desto fester drückte er ihn an seinen Körper. Soweit es die Enge des Wagens zuließ, wich er vor mir zurück. Für einen Moment befürchtete ich, er würde einfach aussteigen und weggehen.

Zu nah, flüsterte es in mir. Du bist ihm viel zu nah! Ich ließ ihn los, um zurück auf meinen Sitz zu rutschen. Fast augenblicklich entspannte er sich wieder. Er atmete mehrmals tief in den Bauch, bevor er die Augen öffnete und mich durch seine langen Wimpern hindurch ansah.
„Du weißt es doch“, flüsterte er. „Irgendwann werde ich es dir auch selbst erzählen. Versprochen. Hab etwas Geduld mit mir.

(Eine längere Gratis-Leseprobe von "Dem Horizont so nah", dem Liebesroman Bestseller 2016 der Kindle Neuheiten in den Kategorien "Liebesromane Kindle", "Frauenromane" und "Liebesromane deutsch", finden Sie nach "Klick ins Buch". Für Fans von Jojo Moyes, Nicholas Sparks, Lori Nelson Spielman und Cecelia Ahern.)

.

.

Ein untadeliger Mann: Roman von Jane Gardam

Alles an Edward Feathers ist ohne Fehl und Tadel – seine Garderobe, seine Manieren und sein Ruf als Anwalt mit glänzender Karriere in Hongkong. Nun ist er alt und muss mit dem Tod seiner Frau Betty zurechtkommen, so wie er immer mit allem zurechtgekommen ist. Seine perfekte Haltung täuscht alle und manchmal sogar ihn selbst. Doch mit Bettys Tod bricht etwas in ihm auf, und behutsam beginnt Feathers, vergangene Ereignisse ans Licht zu holen. An einem kalten englischen Wintermorgen setzt er sich ans Steuer seines Wagens und fährt los, das eigene Leben zu erkunden. Mit Jane Gardams meisterhaftem Roman über ein Leben im British Empire ist eine große Autorin zu entdecken.

Die Magie der kleinen Dinge: Roman von Jessie Burton

Wenn der Schein trügt, muss man zweimal hinsehen

Die junge Nella wird mit dem Amsterdamer Handelsmann Johannes Brandt verheiratet. Als sie sein herrschaftliches Haus an der Herengracht zum ersten Mal betritt, schlägt ihr kalte Abneigung von Seiten ihrer neuen Familie entgegen. Nur das Hochzeitsgeschenk spendet ihr Trost: ein Puppenhaus, das eine exakte Nachbildung ihres neuen Zuhauses ist. Doch bald werden Nella mysteriöse kleine Nachbildungen ihrer neuen Familienmitglieder geschickt – und Hinweise auf das, was diese verbergen. Nella beginnt zu ahnen, dass sich hinter der perfekten Fassade der Brandts tiefe Abgründe verbergen – und Geheimnisse, die sie alle in ihren Sog ziehen werden

Pressestimmen: "Burtons Spiel mit den Doppelleben [hat] mich so gewaltig gefesselt, dass ich gar nicht mehr raus wollte aus dem Puppenhaus." (Brigitte)

"Gut, dass Jessie Burton keinen Erfolg als (Theater-)Schauspielerin hatte. Sonst hätte sie nebenbei nicht an ihrem famosen Roman 'Die Magie der kleinen Dinge' geschrieben. […] Packendes Debüt." (Maxi, Ausgabe 01/2015)

"Ein detailreicher Roman über gesellschaftliche Spielregeln und Todsünden." (Donna)

"Ein großartiger Roman, bewegend bis zum letzten Satz!" (happinez)

„Für alle Fans von Downton Abbey [...]. Gerade die letzten 100 Seiten sind eine totale Achterbahn der Gefühle …“ (WDR 1Live (HF))

"[Der] Erstling [von Jessie Burton] besticht durch ruhige Töne, sehr überraschende Wendungen und eine ungewöhnliche Geschichte." (Westfalen-Blatt)

.

.

Ein Mann namens Ove: Roman von Fredrik Backman

Alle lieben Ove: der Nummer-1-Bestseller aus Schweden.

Eine Geschichte über Freundschaft, Liebe, das richtige Werkzeug und was sonst noch wirklich zählt im Leben – witzig, rührend, grummelig, großartig.

Haben Sie auch einen Nachbarn wie Ove? Jeden Morgen macht er seine Kontrollrunde und schreibt Falschparker auf. Aber hinter seinem Gegrummel verbergen sich ein großes Herz und eine berührende Geschichte. Seit Oves geliebte Frau Sonja gestorben ist und man ihn vorzeitig in Rente geschickt hat, sieht er keinen Sinn mehr im Leben und trifft praktische Vorbereitungen zum Sterben. Doch dann zieht im Reihenhaus nebenan eine junge Familie ein, die als Erstes mal Oves Briefkasten umnietetPressestimmen

Ein Überraschungserfolg aus Schweden, melancholisch geschrieben und trotzdem herzerwärmend zu lesen. (Woman)

Rührende Liebesgeschichte … Nach dem ›Hundertjährigen‹ das nächste Kultbuch aus Schweden! (Freundin)

Das alles liest sich also ebenso heiter wie anrührend – kitschig oder gar langweilig wird es nie. […] eine literarische Entdeckung auf internationalem Niveau (Andreas Thiemann Westfalenpost)

Humorvoll und gleichzeitig melancholisch, in knappen Worten, aber sehr einfühlsam hat Fredrik Backman sein Erstlingswerk geschrieben. (Doris Wasserman Westfalen-Blatt)

Tragikomischer Roman über ein liebenswertes Ekelpaket, das mit seinem blockwartmäßigen Kontrollwahn die Nachbarschaft terrorisiert. (Der Spiegel)

Wer dieses Buch nicht liebt, braucht eigentlich gar nicht mehr zu lesen. (Stephanie Lamprecht Hamburger Morgenpost)

Der Bestseller aus Schweden überzeugt mit seinem liebenswerten Personal und der sehr witzigen und zugleich rührenden Geschichte. (Jörn Pinnow Literaturkurier/FAZ Literaturkalender)

ein zum Weinen tragisches und gleichzeitig absolut komisches Buch. Ove ist ein wortkarger Fiesling, den man am liebsten sofort adoptieren würde. (Brigitte)

.

Tausend strahlende Sonnen - von Khaled Hosseini

Der Weltbestseller vom Autor von ›Drachenläufer‹ und ›Traumsammler: Mariam ist fünfzehn, als sie aus der Provinz nach Kabul geschickt und mit dem dreißig Jahre älteren Schuhmacher Raschid verheiratet wird. Jahre später erlebt Laila, ein Mädchen aus der Nachbarschaft, ein ähnliches Schicksal. Als ihre Familie bei einem Bombenangriff ums Leben kommt, wird sie Raschids Zweitfrau. Nach anfänglichem Misstrauen werden Mariam und Laila zu engen Freundinnen. Gemeinsam wehren sie sich gegen Raschids Brutalität und planen die Flucht.

Ein ergreifender Roman über das Schicksal zweier Frauen in Afghanistan, wie ihn nur einer schreiben kann: der große Geschichtenerzähler Khaled Hosseini. (ausführliche Leseprobe HIER)

Mehr über den Autor Khaled Hosseini: 2001 schreibt Khaled Hosseini seinen ersten Roman "Drachenläufer", der gleich zu einem internationalen Bestseller wird. Er verarbeitet darin - ganz in der Erzähltradition seiner Heimat - Erlebnisse seiner Kindheit. Geboren 1965, wächst er mit vier Geschwistern als Sohn eines Diplomaten und einer Lehrerin in Kabul auf. So kennt Khaled das Afghanistan vor dem Krieg mit der Sowjetunion und der Taliban-Herrschaft. 1976 geht die Familie im diplomatischen Dienst nach Paris. Bereits 1980 ist eine Rückkehr nicht mehr möglich. Es folgt das politische Asyl in den USA. Khaled studiert Medizin und arbeitet später als Arzt in Nordkalifornien. Als Autor hat der Familienvater nicht nur mit seinem Erstling, sondern auch mit Werken wie "Tausend strahlende Sonnen" internationalen Erfolg.

Nur EINE von vielen Rezensionen über dieses WUNDERSCHÖNE Buch: Wie ein Schlag in die Magengrube - Ich habe gerade mal in die negativen Rezensionen reingeschaut, weil ich wissen wollte, wie man ein solches Buch überhaupt negativ rezensieren kann. Interessanterweise kamen einige LeserInnen mit dem zurückgenommenen Schreibstil nicht zurecht und beschrieben ihn als "kalt" und "emotionslos". Einer behauptet sogar, der Autor fülle seine Protagonistinnen nicht mit genug "Weiblichkeit" - was immer das auch heißen mag. Jede andere stilistische Ausarbeitung des Themas wäre schlichtweg unerträglich gewesen. Man hätte es als LeserIn nicht geschafft, die Geschichte zu verarbeiten. Es gibt Dinge, an die darf man kaum denken, dann kommen einem schon die Tränen. Schwarz auf weiß niedergeschrieben, muss dies mit einer besonderen Behutsamkeit passieren. Meiner Meinung nach fehlen den LeserInnen, die hier über eine kalte Sprache lamentieren, die feinfühligen Antennen, um zwischen den Zeilen zu lesen. Denn da steckt so viel Emotion und so viel Mitgefühl drin, dass man schon Herzschmerzen bekommt.

.

Ein ganzes halbes Jahr Taschenbuch von Jojo Moyes

Lou & Will - Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.

Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will.

Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.

Eine Frau und ein Mann.
Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen.
Die Liebesgeschichte von Lou und Will.

Pressestimmen:

Was für ein wundervolles Buch! (Sophie Kinsella)

Mit so viel Wärme erzählt. Unbedingt lesen! (Marian Keyes)

Mitten ins Herz. (Gala)

Eine kluge Liebesgeschichte. (Stern)

Ein großartiges Buch über Liebe, Hoffnungen und Erwartungen, die nicht immer erfüllt werden. (Freundin)

[…] ihre Bücher sind rührend und lustig und weise auf die unprätentiöse Art, wie es Ratschläge von Freunden sind. (Spiegel Online)

Unwiderstehlich traurig, herzerwärmend und dabei lebensklug! (Freundin Donna)

Seit dem Erfolg von ‹Ein ganzes halbes Jahr› ist Jojo Moyes das Aushängeschild einer neuen Frauen-Literatur. (Welt am Sonntag)

.

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.

Johann Wolfgang von Goethe

.

Esoterik - Neues Bewußtsein - Spiritualität

.

Mein Leben auf der Seife - Die tiefe Suche nach dem ureigenen Weg von Gabriele-Saskia Drungowski

Als die junge Journalistin Andrea von der berühmten Schriftstellerin Tabea McLean zu einem Interview auf deren Berghütte eingeladen wird, ahnt sie noch nicht, dass diese Begegnung ihr Leben verändern wird. Tabea besitzt die Gabe, Lebensweisheit und universelle Gesetze leicht verständlich und auf humorvolle Art zu vermitteln - durch das Erzählen ihrer eigenen Lebensgeschichte. Den Weg zum unfassbaren Glück findet Tabea durch das Begreifen, dass es keinen Zufall im Leben gibt und dass man einen Sinn nur dann ausmachen kann, wenn man sich zuerst selbst erkennt. Auf diese Weise lässt Tabea die junge Frau an ihrem reichen spirituellen Erfahrungsschatz teilhaben und sät somit den Samen, der den Einzug von Selbstverantwortung und Bewusstheit auch in Originalausgabe Andreas Leben ermöglicht.

Gabriele-Saskia Drungowski machte eine klassische Tanzausbildung und arbeitete mehrere Jahre als Regieassistentin für Film, Fernsehen und Theater. Ihre Erfahrungen kann sie erfolgreich in ihre Arbeit als Tanz- und Ausdruckstherapeutin einbringen, und mit der Herausgabe dieses Buches bietet sie auch ihr neues Seminarprogramm zur Bewusstseinsarbeit an: »Das Lebensmosaik«.

.

Wasser - viel mehr als H2O: Bahnbrechende Entdeckung: Das bisher unbekannte Potenzial unseres Lebenselements von Dr. Gerald H. Pollack (Autor), Prof. Dr. Manfred Wussling (Assistent)

.

.

Wasser – ein Stoff mit ungeahntem Potenzial

Dieses Sachbuch beschreibt erstmals im deutschen Sprachraum eine bisher unbekannte Qualität unseres Lebenselements Wasser. Die weitreichenden Konsequenzen und Anwendungsmöglichkeiten dieser neuen Erkenntnisse sind noch gar nicht überschaubar.
Gerald H. Pollack ist Professor für Bioengineering und hat in seinem Labor in Seattle (USA) zahlreiche Experimente mit Wasser durchgeführt. Dabei entdeckte er einen vierten Aggregatzustand von Wasser (neben seiner flüssigen, seiner gefrorenen und seiner dampfenden Form): Es handelt sich um absolut reines Wasser mit einer spezifischen elektrischen Ladung.

Eine der zentralen Schlussfolgerungen lautet: Wasser speichert Lichtenergie – vergleichbar einer Batterie. Diese Entdeckung eröffnet völlig neue Perspektiven für mögliche Nutzanwendungen in Physik, Chemie und Technik, in Biologie und Medizin – man denke nur an den großen Anteil von Wasser im menschlichen Körper, in jeder Zelle. Der Autor nimmt die Leser mit auf eine spannende Erkundungsreise durch die Welt des Wassers und löst dabei viele Rätsel, die uns das Element Wasser bisher immer noch aufgibt. Er liefert Antworten von solcher Plausibilität, dass jeder, der neugierig ist, sie verstehen kann. Ein einzigartiges Buch über ein ganz besonderes Element – durchgehend vierfarbig illustriert, mit rund 400 Abbildungen.

.

Einfach leben. 365 Tagesimpulse von Anselm Grün:

Einfach leben - 365 Impulse zum Glück: Einen Gedanken mit in den Tag nehmen, der trägt. Ein Wort, das uns begleitet und in der Stille weiter wirkt. Jeden Tag einmal innehalten, um sich zu besinnen: Was ist heute wirklich wesentlich für mich? Und sich inspirieren lassen von einem weiteren Horizont. Anselm Grüns Worte treffen ins Herz und verwandeln den Alltag. Zuspruch, der in Durststrecken zur Quelle neuer Kraft wird. 365 Worte, die die Seele nähren. 365 starke Texte.

Anseln Grün ist ein Mansch, der schreibt, was aus seiner Seele kommt. Worte, die jeden, der sucht, in der Tiefe berühren. Unwillkürlich spürt der Leser die Wahrheit und Weisheit seiner Worte - man kann sich dem Bann seiner Bücher wirklich nicht entziehen. Anselm Grün ist mit Millionen verkaufter Bücher ein Bestsellerautor - das tut den Wert und Sinn seiner Bücher aber keinerlei Abbruch - jedes seiner Bücher ist ein kleiner Schatz!

Hier ein kleiner Überblick über die Bücher von Anselm Grün: LINK - viel Spaß - genießen Sie die Bücher und auch seine zahlreichen Hörbücher!

.

Anselm Grün | Was der Seele gut tut: Was brauchen wir wirklich, um gut zu leben und glücklich zu werden? Unsere Seele sagt es uns: Wir brauchen Wurzeln und Flügel, Weite und Klarheit, gute Räume der Entfaltung und Orte der Stille, der Konzentration und Geborgenheit. Unsere Seele lebt von der Freundschaft, die uns inspiriert und von Beziehungen, in denen wir Halt finden. Und sie braucht Emotionen wie Freude, die sie aufblühen lassen. Dann kommen wir in auch in Berührung mit einer Quelle, die uns lebendig hält. Und dann gelangen wir in einen Raum der Liebe und des Friedens.

.

Der absolute Ort: Philosophie des Subjekts, Band 1 von Ronald Engert

Dieses Buch enthält die gesammelten Aufsätze von Ronald Engert, die in Tattva Viveka in den Jahren 1994-2014 erschienen sind. Es zeigt sich, dass sich ein roter Faden durch die Texte zieht, der am besten als eine Philosophie des Subjekts bezeichnet werden kann, die in Bezug auf den absoluten Ort bestimmt wird. Dieser absolute Ort ist Gott in einem integralen Verständnis, das auch die Rationalität der Wissenschaft und Aufklärung mit einbezieht. Das Subjekt ist die nicht weiter reduzierbare Wahrheit des lebendigen Individuums, dass die Welt erkennt. Es ist das einzigartige Selbst, dass sich verwirklichen möchte. Es ist der Ursprung vom Glück, aber auch vom Leiden, gleichzeitig die Ursache des Problems und dessen Lösung. In der Offenlegung der Subjektivität gelangen wir zur objektiven Erkenntnis und zum ganzen Bild der Wirklichkeit. Band 2 wird voraussichtlich im August 2014 erscheinen.

.

Der absolute Ort: Philosophie des Subjekts, Band 2 von Ronald Engert

Der rote Faden, der diese Texte verbindet, kann am besten als eine Philosophie des Subjekts bezeichnet werden, die in Bezug auf den absoluten Ort bestimmt wird. Dieser absolute Ort ist Gott in einem integralen Verständnis, das auch die Rationalität der Wissenschaft und Aufklärung mit .einbezieht. Das Subjekt ist die nicht weiter reduzierbare Wahrheit des lebendigen Individuums, dass die Welt erkennt. Es ist das einzigartige Selbst, dass sich verwirklichen möchte. Es ist der Ursprung vom Glück, aber auch vom Leiden, gleichzeitig die Ursache des Problems und dessen Lösung. In der Offenlegung der Subjektivität gelangen wir zur objektiven Erkenntnis und zum ganzen Bild der Wirklichkeit.

Gott ist der absolute Ort, und die menschliche Position in der Wirklichkeit wird in Bezug auf diesen absoluten Ort definiert.

Band 2: Aufsätze 2008-2014 - Leseprobe HIER.

Ronald Engert schreibt regelmäßig für die Zeitschrift TATTVA VIVEKA, die ich sehr gerne weiterempfehle, zu beziehen hier: www.tattva.de/

.

Atman Gebundene Ausgabe – von Bernd Kolb

In den mehr als 3000 Jahre alten vedischen Schriften ist ATMAN der göttliche Funke in uns, die Wirklichkeit hinter allem Schein, frei von jeglicher Bindung und doch stets mit allem eins. Es handelt nicht, besitzt nicht, stirbt nicht. Es ist das allverbundene Wesen des Menschen, der Zeuge, jenseits von Zeit und Raum. Es verkörpert das Universum, das in uns ist. Es ist die absolute Essenz des Lebens.

Es ist ein emotionales Erlebnis der besonderen Art, den göttlichen Funken ATMAN auf den Bildern in diesem Buch zu "sehen". Diese außergewöhnlichen Aufnahmen entstanden während Bernd Kolbs Reisen zu den Quellen der Weisheit Asiens. Es ist die tiefe Seelenverbindung zwischen dem Fotografen und seinem Gegenüber, die Atman offenbart. Wer sich einfühlt und sein Herz öffnet, kann diese Verbindung, die zwischen allen Wesen besteht, selbst erleben. Dieses Buch ist eine Meditation, eine Bilderreise in unser tiefstes Inneres, unser wahres Selbst. Atman.

Jane Goodall schreibt in ihrem Vorwort: Wir entdecken "den Frieden, der alles Verstehen übersteigt", diesen inneren Frieden, den Bernd auf so brilannte Weise in den Porträts dieser Menschen festgehalten hat, die in diesem prächtigen Buch abgebildet sind. Atman.

Biografie: Mit Blick auf die großen Herausforderungen unserer globalen Konsumgesellschaft widmet sich Bernd Kolb seit einigen Jahren der Suche nach den Quellen der Weisheit, die uns für eine positive und nachhaltige Gestaltung unserer Zukunft vieles lehren können. Nach einer beispiellosen Karriere als Internetpionier, deutscher Unternehmer des Jahres (1998) und Vorstand für Innovation der Deutschen Telekom gilt Bernd Kolb weltweit als Visionär und Vordenker.

Die erste Station auf seiner Reise führte ihn 2007 nach Marrakesch, wo er einen traditionellen Stadtpalast mit jahrhundertealten Methoden restaurierte und als Hotel zu neuem Leben erweckte. 2012 brach er auf, um nach alten Weisheitstraditionen in verschiedenen Regionen und Kulturen Asiens zu suchen, die wir durch den raschen Wandel unserer Zeit womöglich für immer verlieren, wenn wir uns ihnen nicht wieder mit Respekt und Offenheit zuwenden. Seine außergewöhnliche Fotografie lässt uns den inneren Reichtum des Menschen aufs Neue entdecken, sie ist visuelles und emotionales Erlebnis zugleich.

Über den Autor: Bernd Kolb gilt nach einer beispiellosen Karriere als Internetpionier, Unternehmer und Innovations-Vorstand der Deutschen Telekom weltweit als Visionär und Vordenker. In Marokko gründete er 2010 den Club of Marrakesh, ein internationales Netzwerk von innovativen Köpfen. Seit vielen Jahren taucht er bei seinen Reisen tief in fremde Kulturen ein, um nach alten Weisheitslehren zu suchen, nach denen dort bis heute gelebt wird. 2015 erschien bei Herbig mit "Schwestern der Revolution" erstmals ein Buch mit seinen außergewöhnlichen Fotografien. Er lebt in Berlin, Marrakesch und Ubud (Bali).

Leserrezension auf Amazon: Spiegelbilder der Seele - Was für ein Buch! Es mehr als das. Eine Reise in die eigene Seele. Wenn man sich auf diese Bilder einlässt, dann lernt man, das Stille und Einsamkeit die Leitplanken sind, sich aufzumachen. Zu sich selbst. Dieses Buch liest man nicht. Dieses Buch "spürt" man. "Im Osten sind die Menschen die Seele und haben einen Körper. Im Westen glauben wir, wir sind unser Körper und haben eine Seele". Das macht es uns im Westen so viel mehr schwieriger sich in die Seele zu vertiefen. Dieses Buch hilft dabei. Jedes Bild hat die Kraft sich darin versinken zu können. Die Bilder "leben" sozusagen. Ein unglaubliches Werk und eine absolute Kaufempfehlung!

Eine weitere Rezension: Bernd Kolb, tiefe Blicke in die Seele --- Seit Jahrhunderten sind die Menschen (wieder) auf der Suche nach der Seele. Es scheint, als hätten die Menschen einst um die Seele gewusst und gespürt, dass in dieser und damit in jedem von uns ein tiefes Wissen ruht. Dieses Wissen um die Verbundenheit mit allem schenkt Gelassenheit. Das kollektive Zellbewusstsein, ein Teil einer universellen Gemeinschaft zu sein und mit unseren Gedanken und Handlungen eben diese zu beeinflussen, ist wohlgesinnt und friedlich. Die wundervollen Bilder des modernen Nomaden Bernd Kolbs, welche tiefe Seelenmomente und Botschaften festhalten, bringen uns die Verbindung zur inneren und gemeinsamen Welt nahe.In der Kraft der Gemeinsamkeit ist alles gut, ruhig und frei von einengenden Besitzgedanken. Ich möchte jeden Tag daran erinnert werden, dass ob in den Schriften der Veden oder in den indianischen Traditionen, ein altes Wissen abrufbar ist, welches über 3000 Jahre während, wieder in unser Bewusstsein dringen darf. Was in den Veden geschrieben steht, ist in den Augen der Menschen zu sehen, denen Bernd Kolb nahe kommen durfte. Das Buch ist ein/e wirklicher Botschafter/In und vom Vorwort von Jane Goodall, über die herrlichen Bilder bis hin zur Gestaltung, absolut empfehlenswert!

Dieter Broers über dieses großartige Buch: Es gibt Menschen die uns bereits nach wenigen Augenblicken derartig faszinieren, dass wir uns kaum wieder von ihnen trennen mögen. Andererseits gibt es Bücher, die möchte man immer in seiner Nähe haben. Solche Bücher liegen bevorzugt auf dem Nachtisch, oder im Reisegepäck ihrer Bewunderer. Und es gibt Sternstunden, in denen beides zusammenkommt. Eine dieser Sternstunden habe ich vor wenigen Tagen erleben dürfen – meine Begegnung mit Bernd Kolb. Lesen Sie die gesamte Rezension über dieses Buch direkt bei Dieter Broers HIER !

.

.

Die Geschichte der legendären Länder und Städte Gebundene Ausgabe – von Umberto Eco

Von Atlantis zu Gullivers Riesen und Zwergen, Homers Troja bis Tolkiens Mittelerde, King Kongs Insel bis Alices Wunderland: Von nichts haben die Menschen so ausdauernd geträumt wie von fernen Kontinenten, unbekannten Ländern und funkelnden Städten. Ob früheste Mythen oder neueste Science fiction: allen gemein ist die Sehnsucht nach einer neuen, ganz anderen Welt. Und immer schon gab es zwei Orte für diese legendären Wunschwelten: Bücher und Bilder. Umberto Eco hat sich von Italien aus auf eine wunderbare Reise durch unsere Einbildungskraft begeben. Entstanden ist ein fesselndes Werk über Träume und Utopien, ein Bilder- und Lesebuch über die unendliche Geschichte des menschlichen Fernwehs.

Diese Kundenrezension auf Amazon sagt ALLES - ein Buch, das begeistert, verzaubert, zum Nachdenken und Wiiterforschen anregt - lesen Sie selbst: Ein wunderschönes Buch zum EIntauchen in andere Welten - und zum Nachdenken und Weiterforschen. Umberto Eco liefert hier ein absolutes Meisterwerk - ein Buch zum Schmökern, Schauen, Weiterlesen - eine EInladung in die Welt der Legenden, Sagen und der Phantasie - aber auch der Gedankenwelt früherer Zeiten - voller Anregungen sich in einzelne Themen weiter zu vertiefen. Der Autor entführt den Leser auf unterhaltsame Weise in fremd-vertraute Welten (beginnend mit der Erde als Scheibe, gefolgt von den Ländern der BIbel, den Ländern Homers, den Wundern des Orients, Atlantis, Thule, den Wanderungen des Grals, dem Schlaraffenland u.v.m.) und hält eine ausgezeichnete Balance zwischen eigener Darstellung und anschließenden Quellenzitaten, die den interessierten Leser zu weiterem Lesen und Nachforschen in den Quellen einladen. Dazu ist das Buch sehr schön bebildert. Eine unbedingte Empfehlung (auch als Geschenk für Büchermuffel) für jeden, der noch ein wenig Interesse an europäischer Kultur- und Literaturtradition hat!

Biografie: Der Schriftsteller und Semiotiker wurde 1932 in Alessandria in der italienischen Region Piemont geboren. Sein Vater war Buchhalter. Mit der Mutter zog der junge Eco während des Zweiten Weltkriegs in ein Bergdorf. Seine schulische Erziehung erhielt er durch den Bund der Salesianer. Seine späteren Vorlieben als Zeichentheoretiker und Historiker sowie auch als Schriftsteller mit immensem Geschichtsbewusstsein und Sinn für Geheimnisse spiegeln sich bereits in seinem Namen wider: Eco steht für die lateinische Bezeichnung "ex caelis oblatus" - "Ein Geschenk des Himmels", die dem Großvater von offizieller Seite gegeben worden war. Der Autor lebt zusammen mit seiner deutschen Frau in Mailand und in der Nähe von Rimini.

.

Erleuchteter Alltag: Die 12 Entwicklungsschritte des friedvollen Kriegers (Dan Millman)

Das Buch ist ein Klassiker für die Erleuchtung im alltäglichen Leben. es gibt natürlich eine Menge Bücher über die Erleuchtung imAlltag, aber die meisten ragen nicht annähernd an diesen Klassiker heran. Mit den empfohlenen 12 Übungen (Toren) können Sie Ihr Leben in 12 Wochen von Grund auf ändern und auf eine höhere spiriutuelle Stufe gelangen. Ein in die Jahre gekommenes Buch - aber der Inhalt ist unverändert sehr wertvoll und zeitlos und kann Ihr Leben von Grund auf verändern. Ich nehme es selber immer wieder gerne in die Hand.

Und diese Leserrezension faßt es in wenigen Sätzen zusammen: Ein wahres Meisterwerk in Sachen Persönlichkeitsentwicklung ---- Dieses Buch ist eine einmalige Gelegenheit für jeden, der um persöliches oder geistiges Wachstum bemüht ist. Kernprinzip dieses Buch-Seminares ist es, zu vermittlen das wir Wachstum und Reife nur durch den Altag erreichen können. Zwölf Tore sind zu durchschreiten, pro Woche ein Tor. Jedes Tor legt den Schwerpunkt auf ein neues Thema. Beim ersten Tor erlangt man ein stabiles Selbstwertgefühl, beim Zwiten Tor stärkt man seinen Willen, beim Dritten Tor reinigt und stärkt man seinen Körper, usw. Wer dieses Buch gewissenhaft durcharbeitet und die darin beschriebenen Übungen regelmäßig durchfürt, kann den höchsten Nutzen daraus ziehen. Dieses ist das beste praxis-Buch für jeden der sich entschieden hat, den weg des friedvollen Kriegers zu gehen.

Das Gott-Experiment: Eine Erfahrung, die alles verändern kann von Safi Nidiaye

Eine Einladung zu einem Experiment: Das göttliche Wirken tatsächlich erleben!

Angenommen, es gibt Gott wirklich: Welche Auswirkungen hat das auf unser Leben? Können wir ihn tatsächlich erleben, anstatt ihn uns nur abstrakt vorzustellen? Safi Nidiaye eröffnet spirituell Suchenden und interessierten Skeptikern einen völlig neuen Zugang zu Gott. Im Zentrum steht dabei ein außergewöhnliches Experiment, das eine tief greifende innere Transformation bewirkt: Wir entscheiden uns für eine neue Definition von Gott, die uns wirklich entspricht, und verhalten uns dann so, als existiere dieser Gott tatsächlich. Wie bei einem wissenschaftlichen Experiment beobachten wir, was dabei geschieht: Die eigene Sichtweise, die eigenen Gefühle und das eigene Verhalten verändern sich grundlegend. Wir finden zu neuer Kraft und Lebensmut. Selbst in schwierigsten Situationen eröffnet sich plötzlich ein neuer Sinn. Für alle, die das Wirken der rätselhaften Macht, die wir Gott nennen, im eigenen Leben erfahren wollen.

Über die Autorin: Safi Nidiaye, geb. 1951, ist eine der meistgelesenen deutschen Autorinnen im Bereich psycho-spiritueller Lebenshilfe. Aus der Praxis der Meditation heraus entwickelte sie zu Beginn der 1990er Jahre die „Körperzentrierte Herzensarbeit“, eine in Laien- und Therapeutenkreisen inzwischen etablierte Methode der Selbstwahrnehmung, mit deren Hilfe die Lösung von Lebensproblemen, die Befreiung von körperlichen Symptomen und das Erwachen aus falschen Identifikationen erreicht werden kann. Safi Nidiaye lebt mit ihrem Mann, dem Maler Francis Gabriel, in Südfrankreich. Sie vermittelt die Körperzentrierte Herzensarbeit in 5-Tage-Intensiv- und Ferien-Seminaren in verschiedenen Sprachen. Ausserdem bildet sie interessierte Laien und Therapeuten zur Weitergabe der Methode aus.

Die Themen des Buches, wie sie die Autorin selbst vorstellt:

Was geschieht, wenn ich den “Faktor Gott• in mein Leben, Denken, Handeln einbeziehe?
Wer oder was ist Gott?
Wer ist Gott für mich? An welchen Gott glaube ich beziehungsweise glaube ich nicht mehr?
Welche Gefühle weckt das Gottesbild, das mir anerzogen wurde, in mir?
Welche Vorstellung von Gott entspricht meiner heutigen Erkenntnis beziehungsweise spricht mich an oder scheint mir plausibel? Diese Vorstellung werden wir genau formulieren, jede(r) für sich, mit Hilfe von Vorschlägen und Zitaten großer Weiser.
Was geschieht, wenn ich mein Leben als Experiment betrachte und ihm diese (genau formulierte) Vorstellung als Arbeitshypothese zugrundelege? Wie wirkt sich das aus?
Wie finde ich den Weg zu Gott?
Wozu bin ich hier? Wozu ist alles da?
Was bedeutet Glaube? Wie kann ich glauben, was ich nicht glaube? Was bedeutet Vertrauen? Wie kann ich vertrauen, wenn ich kein Vertrauen in mir habe? Und wem oder was vertraue ich?
Warum leiden wir? Was hat Gott mit unserem Leid zu tun? Wie verstehe ich das Leid in Licht meiner Definition von Gott?
Welche Instrumente brauche ich, um den Weg zu Gott oder zur Wahrheit gehen zu können? Welche Instrumente entsprechen mir, sprechen mich an?

Safi Nidiaye: Wie Herzensarbeit in Zeiten von Angst und Unsicherheit helfen kann

.

Pachakútec. Zeit des Wandels - Ñaupany Puma (Darsteller, Regisseur), Anya Schmidt (Darsteller, Regisseur)

Kurzbeschreibung: Ein Inka-Sonnenpriester begibt sich auf eine Pilgerreise um die Erde, mit dem Ziel, Erkenntnisse für die prophezeite Wendezeit zu sammeln und zur Heilung der Erde und seines Volkes beizutragen.

Inhalt: Auf einem 5.400 Meter hohen Gipfel in den Anden Perus, inmitten von schroffem Felsgestein, wirft sich ein junger Mann in traditionellem Gewand auf den Boden, hebt den Blick zum Himmel und betet in alter Sprache zu den Kräften von Vater Sonne und Mutter Erde. Es ist Ñaupany Puma, ein Sonnenpriester und Nachfahre der alten Puma-Stammesgemeinschaft, die vor rund 500 Jahren im Inkareich lebte. Die alten Überlieferungen der Inka besagen, dass die Menschheit jetzt einen großen Wandel durchlebt, der bekannt ist als das Pachakútec. Das Pachakútec signalisiert das Ende eines großen Zeitzyklus von rund 26.000 Jahren und eine Phase von grundlegenden Veränderungen, die uns in ein neues Zeitalter führen wollen. Für Ñaupany Puma hat diese Energie der Zeitenwende 2007 an Intensität gewonnen. Und so begibt er sich in jenem Jahr auf einen Pilgerweg um die Erde, mit dem Ziel, Erkenntnisse für diese Zeitenwende zu sammeln: Welche Veränderungen stehen jetzt bevor für Mutter Erde und jeden Einzelnen? Immer den Zeichen der Sonne folgend, reist Ñaupany durch mehrere Kontinente und taucht in das Mysterium alter Kulturen ein. Schon bald wird klar: Wir leben in einer kritischen Zeit. Damit der Übergang in eine neue Zeit auf harmonische Weise verlaufen kann, wird sich vieles verändern und erneuern müssen, im Persönlichen, wie im Globalen. Wir alle sind die Wendezeit, das Pachakútec – jetzt.

„Mein Weg ist einer von vielen möglichen Wegen, er ist das, was ich in dieser Zeit des Wandels tun kann Auch sehe ich die Chance, unserem Volk nach 500 Jahren wieder eine Stimme und Würde zu geben.“ – Ñaupany Puma

„Als ich Ñaupany Puma kennen lernte, war ich fasziniert, einem Menschen zu begegnen, der es sich zur Aufgabe gemacht hatte, den liebevollen Dialog mit den Kräften der Natur, der Erde, der Sonne und mit allen Wesen zu leben und zu praktizieren. Ñaupany öffnete mir das Tor zu einem vergessenen Bewusstsein und erinnerte mich an die eigentliche Essenz von Menschsein. Aus diesem Erleben heraus entstand mein Wunsch, Ñaupany auf seinem Pilgerweg filmisch zu begleiten. Es dauerte mehrere Wochen, bis Ñaupany seine Zustimmung dazu gab, denn vor eine Kamera zu treten, hätte bedeutet, ein großes Tabu zu brechen. Doch dann kehrte er zurück mit den Worten: Es ist eine kritische Zeit für die Menschheit. Deshalb ist es mein Wunsch, meinen Weg und die Prophezeiungen meiner Ahnen mit vielen Menschen zu teilen“. Anya Schmidt, Regisseurin und Co-Produzentin von Pachakútec

Blickpunkt: Film Kurzinfo - Dokumentation über die heutigen Inka-Nachfahren und die Legende, nach der wir uns derzeit am Ende eines großen Zeitzyklus befinden.

Synopsis: Eine alte Prophezeiung der Inka besagt, dass die Menschheit jetzt einen großen Wandel durchlebt, der als die Zeit des Pachakútec bekannt ist. Pachakútec signalisiert das Ende eines großen Zeitzyklus von rund 26.000 Jahren und den Übergang in ein neues Zeitalter. Gemäß den Prophezeiungen beginnt das Pachakútec 2007. In diesem Jahr begibt sich Ñaupany Puma auf einen Pilgerweg um die Erde, um für diese Zeitenwende Erkenntnisse zu sammeln. Schon bald versteht er: Damit der Übergang in eine neue Zeit harmonisch verlaufen kann, muss sich vieles wandeln und erneuern. Welche Veränderungen stehen bevor für Mutter Erde und für jeden Einzelnen? Für Ñaupany und seine indigenen Brüder bedeutet es die Konfrontation mit der Aufgabe, die eigene entwurzelte Identität zu heilen, denn ein Volk ohne Wurzeln wird nicht in eine neue Zukunft hineinwachsen können. Ñaupany Puma ist heute der letzte Sonnenpriester der Inkakultur. Er ist ein Nachfahre des Inka-Puma Stammes, dessen Aufgabe im Inkareich war, junge Sonnenpriester zu erziehen und auszubilden. Mündliche Überlieferungen besagen, dass der letzte Sonnenpriester des Inka-Puma Stammes für die Zeit des Pachakútec seinen Nachfolger prophezeite. 1996 wurde Naupany von Schamanen aus Ecudaor und Peru als dieser nachfolgende Sonnenpriester anerkannt.

.

.

PACHAKÚTEC II - Die Rückkehr des Lichts, Visionen für eine Neue Zeit: Das neue PACHAKÚTEC-Buch Gebundene Ausgabe – von Naupany Puma (Autor)

Woher kommen wir und wohin führt uns der Wandel nach 2012?“ Eingebettet in seine persönliche Lebens- und Reisegeschichte vermittelt Ñaupany Puma in diesem Buch Einblicke in die Welt der Inkas und anderer Sonnenkulturen der Erde. Denn für ihn steht fest: Diese Ur-Kulturen aus ferner Vergangenheit haben seit jeher eine wichtige Rolle in unserer Entwicklung gespielt und sind auch heute wieder von Bedeutung für den größten Wandel der Menschheitsgeschichte, der inzwischen überall spürbar und sichtbar ist. Erste Erkenntnisse zu dieser Zeitenwende veröffentlichte Ñaupany Puma im Jahr 2011 durch den preisgekrönten Film „PACHAKÚTEC – Zeit des Wandels“. Doch noch weitaus mehr gibt es nach 2012 für diese einzigartige Ära zu entdecken, denn der Wandel ist noch lange nicht beendet.

.

.

Taguarí: Das Leben findet seinen Weg - Angelika Selina Braun

Kurzbeschreibung: Taguarí erzählt die Geschichte von Don José Ariza, einem heute 111-jährigen kolumbianischen Schamanen, der im zarten Alter von 14 Jahren den Urwald am Amazonas betritt und dort von einem indigenen Stamm aufgenommen und zum Schamanen ausgebildet wird. Der Leser begleitet ihn auf seinem Weg der Erinnerung an seine innewohnenden Fähigkeiten und der Tatsache, dass Mutter Erde uns alles zur Verfügung stellt, was wir benötigen, um gesund und glücklich zu leben. Alles Wissen darum ist in uns, wir müssen es nur wieder entdecken.

Über den Autor und weitere Mitwirkende: Angelika Braun ist integrale Therapeutin, Dozentin, Yoga- und Meditationslehrerin und Bioenergietherapeutin und wohnt in Berlin. Die frühere Leistungssportlerin brachte ein Bandscheibenvorfall auf den Weg der Suche nach Antworten, was Krankheit und wirkliche Heilung für eine Bedeutung und Zweck haben. In den sieben Jahren, die sie in Kolumbien verbrachte, traf sie auf Don José Ariza und begann, in seine Welt der Magie und Perfektion des Lebens immer tiefer mit einzutauchen. Heute leitet sie ein Zentrum der Neuen Zeit in Berlin, Prenzlauer Berg, in dem sie Menschen zu ihren innewohnenden Potenzialen und Selbstheilungskräften führt.

Kundenrezension, die alles sagt: "Ein wundervolles Buch über den 111-jährigen kolumbianischen Schamanen. In dem Buch geht es um Don Josè Ariza als Kind bis zum Erwachsen sein. Es fängt damit an das Erzählt wird wie er zu den Piapoco-Stamm kommt, seine Jahre der Ausbildung beim Piapoco Schamanen und seiner inneren Wandlung. Die Erklärung sind so lebensnah geschrieben... seine Gedanken, seine Gefühle und die Erklärungen zu den Weg den seine Wandlung macht im Spirituellen. Das Buch hat die Gabe zu fesseln und das man sich mehr und mehr Mutter Erde und seinen Wesen nähert. Ich empfinde dieses Buch als sehr wertvoll und es kommt bei mir zwischen den Büchern die ich behalten werde in meiner Sammlung: " Bücher aus denen ich was für mich und meiner Seele mitnehme, Prädikat Wertvoll..."

Leseprobe des PRANA-HAUS im pdf-Format HIER!

.

Anastasia

Wladimir Megre

Anastasia von Wladimir Megre - eine Buchreihe, die jeder, der sich für ein Leben abseits der sogenannten "modernen Zivilisation" interessiert, gelesen haben muß!

Anastasia ist eine Romanreihe des russischen Autors Wladimir Megre (* 1950 als Wladimir Pusakow) mit esoterisch-spirituellem Hintergrund. Bisher erschienen zwischen 1996 und 2010 in Russisch zehn Bände, die deutschen Übersetzungen aller zehn Bände erschienen zwischen 1999 und 2011.

Familienlandsitze und Siedlungen nach "Anastasia" einfach erklärt

Inhalt: Die Titelfigur Anastasia wird in den Romanen als eine allein in der sibirischen Taiga auf einer Waldlichtung lebende Frau beschrieben. Sie ist als Vertreterin der alten Kultur der „Wedrussen“ dargestellt, die es bereits in der Alten Rus gegeben hätte und die auch heute als hochentwickelte, aber „nicht technokratische“ Kultur abgesondert von der restlichen Welt weiter bestehe. Der Autor beschreibt in der ersten Person, wie er auf einer Reise in die Taiga Anastasia kennenlernte und wie sie sein Leben verändert habe: Von ihrem Wissen und ihren Fähigkeiten zeigt er sich immer wieder aufs Neue verblüfft. Die Bücher wollen direkte Hilfestellungen für den Alltag bieten. So postuliert Megre durch seine Figur Anastasia, die er als real existierende Person darstellt, seine Schlüsselidee, dass jede Familie auf einem Landsitz von etwa einem Hektar Fläche „in Harmonie mit der Natur“ leben und durch diesen versorgt sein solle. Weiten Raum nimmt auch die Erörterung der Weltreligionen, der globalen wirtschaftlichen und politischen Entwicklung sowie der Geschichte ein, wobei Megre teils verschwörungstheoretische und geschichtsrevisionistische Konzepte vertritt (etwa der „Neuen Chronologie“).

Siedlungsform: Für den Familienlandsitz in der Größe von einem Hektar gibt es in der Buchreihe klare Empfehlungen: Als Umfriedung dient ein lebender Zaun, eine Hecke. Auch ein Ringwall ist geeignet. Die Hälfte bis drei Viertel des Hektars soll Wald sein. Als Tierarten werden Bienen, Hühner und Ziegen genannt. Zwischen dem Wald und der Freifläche soll eine weitere Hecke angelegt sein um den Gemüsegarten vor den Tieren zu schützen. Im Gemüsegarten soll ein seichter Teich in der Größe von zwei Ar angelegt sein. Auf dem Landsitz sollen mehr als 300 bekömmliche Pflanzenarten wachsen. Besonders erwähnt werden: Himbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren, Gurken, Tomaten, Erdbeeren, Äpfel, Süß- oder Sauerkirschen und Blumen. Es sollten wenigstens eine Sonnenblume sowie zwei Quadratmeter Getreide (Roggen und Weizen) und zwei Quadratmeter Gräser und Kräuter vorhanden sein. Große Bedeutung wird einem gepflanzten Familienbaum beigemessen. Die Siedlungsfläche soll wenigstens 150 Hektar umfassen. Unabhängig von der Buchserie gibt es in Sankt Petersburg eine Bewegung, die eine ähnliche Siedlungsform mit niedrigen Häusern und einzelnen Gartenparzellen anstrebt.

Politische Aktivitäten und Kritik: In Russland, der Ukraine, Weißrussland und Deutschland entstand eine Bewegung, deren Anhänger versuchen, gemäß den Ideen Anastasias zu leben, vorwiegend durch Schaffung von Familienlandsitzen. Diese Bewegung ist auch politisch aktiv und hat sich in einer Reihe lokaler oder regionaler Organisationen konstituiert, die locker zusammenarbeiten. Während sich einige Politiker zu einzelnen Aspekten positiv äußerten, wie etwa der russische Präsident Medwedew (Die Idee der Familienlandsitze ist absolut positiv[3]), wird die Bewegung im Ganzen von Historikern und Religionswissenschaftlern sowie Vertretern der Russisch-Orthodoxen Kirche als totalitäre, destruktive Sekte[4] oder neuheidnische Bewegung, die sich unter dem Deckmantel ökologischer Lösungen an ihren Anhängern betrügerisch bereichern will[5], kritisiert. Gegen solche Vorwürfe wird jedoch darauf hingewiesen, dass man ohne juristische Feststellung der Betrugsvorwürfe von nichts Anderem als einer gewöhnlichen synkretistischen New-Age-Bewegung sprechen könne.

Interessantes über Familienlandsitze auf

www.familienlandsitz-siedlung.de

Und eine Sonderausgabe "Anastasia" als pdf HIER!

.

Anastasia, Band 1 • Tochter der Taiga

Der alles andere als esoterisch angehauchte russische Geschäftsmann Wladimir Megre trifft während seiner Verkaufsreise auf dem sibirischen Fluss Ob (zufällig oder geführt?) zunächst auf den Groß- und Urgroßvater von Anastasia, die ihn dringend bitten, die überreifen "klingenden Zedern" – wegen ihrer Heilwirkung und im Interesse der Menschheit – jetzt zu ernten. Verständnislos setzte er seine Geschäftstour fort. Das Gehörte ließ ihn jedoch nicht mehr los: Kurz darauf brach er seine Reise ab, kehrte an den nämlichen Ort zurück und begegnete Anastasia, die – jung,hübsch und in jeder Beziehung außergewöhnlich - ihn in ihren Bann zog...
Was dann folgte war mehr als eine romantische Liebensaffäre. Es war ein Auftrag an die Menschheit, den zu erfüllen er zunächst alles andere, als besonders geeignet erschien. Er verlor denn auch beim ersten Versuch, das Ungewohnte zu verstehen oder gar erfolgreich als Geschäftsmann mit zukunftsweisenden Konzepten in die Tat umzusetzen, sein ganzes Vermögen und nahezu in letzter Minute (vor dem beschlossenen Selbstmord), begann er unter abenteuerlichen Umständen das erste Anastasia-Buch zu schreiben – das ein Volltreffer wurde!

Erschienen sind bisher 10 Bände:

Band 1: Anastasia – Tochter der Taiga, 2003,
Band 2: Anastasia – Die klingenden Zedern Russlands, 2004
Band 3: Anastasia – Raum der Liebe, 2005
Band 4: Anastasia – Schöpfung, 2005
Band 5: Anastasia – Wer sind wir?, 2006
Band 6: Anastasia – Das Wissen der Ahnen
Band 7: Anastasia – Die Energie des Lebens
Band 8 (Teil 1): Anastasia – Neue Zivilisation
Band 8 (Teil 2): Anastasia – Bräuche der Liebe, 2007
Band 10: Anastasia – Anasta, 2011

Alle Bücher unter diesem Link bei Amazon: www.amazon.de/anastasia

Blasphemie: Erde in Aufruhr Gebundene Ausgabe – von Werner Johannes Neuner

Ein ungewöhnlicher Roman! Die Akteure sind: Gaia, die Mutter Erde, ihr Geliebter, der Sohn des Lichtes, die Sonne als Sternenmeister, sowie die Götter, welche die Erde und den Menschen nahezu gänzlich unter ihre Kontrolle gebracht haben.

Vor 5000 Jahren ereignet sich im Geist des Menschen ein katastrophaler Wandel. Das globale Friedensfeld der Jungsteinzeit fällt einem immer mehr sich ausdehnenden Angst- und Gewaltfeld zum Opfer. Auslöser dieses krankhaften Wandels ist eine Schar von Göttern, die den Planeten Erde überfallen, den Mensch mittels illusionärer Bilder täuschen und die gesamte Spezies Mensch zu versklaven wissen.

Nach jahrtausendelangem Ringen erkämpft sich einer der Götter die alleinige Führerrolle. Es gelingt ihm außerdem, das weltweite Finanzsystem unter seine Kontrolle zu bringen. Durch eine wirtschaftliche Globalisierung beginnt er, sein Macht- und Kontrollsystem lückenlos über den gesamten Planeten auszudehnen. Er greift nach der Weltherrschaft.

Doch in diesem Moment gerät Gaia, die Mutter Erde, in Aufruhr. Durch eine Serie von schweren Erdbeben entlädt sie ihre Spannung. Und Ahau, der Sternenmeister Sonne, will die Atmosphäre der Erde durch massive Sonnenstürme bereinigen, durch Sonnenstürme allerdings, die bloß ein Zehntel der Menschheit überleben würde.

Da bittet die Erde um Einhalt. Denn es gibt noch eine letzte Chance.......

Als pdf-Datei zum Download: Inhalt - Leseprobe 1 --- Leseprobe 2 --- Leseprobe 3 --- und auch die Seite des Autors: neunercode.com/

.

Das geheime Leben der Bäume: Was sie fühlen, wie sie kommunizieren - die Entdeckung einer verborgenen Welt von Peter Wohlleben

Ein neuer Blick auf alte Freunde: Erstaunliche Dinge geschehen im Wald: Bäume, die miteinander kommunizieren. Bäume, die ihren Nachwuchs, aber auch alte und kranke Nachbarn liebevoll umsorgen und pflegen. Bäume, die Empfindungen haben, Gefühle, ein Gedächtnis. Unglaublich? Aber wahr! – Der Förster Peter Wohlleben erzählt faszinierende Geschichten über die ungeahnten und höchst erstaunlichen Fähigkeiten der Bäume. Dazu zieht er die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse ebenso heran wie seine eigenen unmittelbaren Erfahrungen mit dem Wald und schafft so eine aufregend neue Begegnung für die Leser: Wir schließen Bekanntschaft mit einem Lebewesen, das uns vertraut schien, uns aber hier erstmals in seiner ganzen Lebendigkeit vor Augen tritt. Und wir betreten eine völlig neue Welt ...

.

Unser Fortschritt zerstört das Wood Wide Web – oder: vom geheimen Leben der Bäume: "Habt Ehrfurcht vor dem Baum, er ist ein einziges großes Wunder, und euren Vorfahren war er heilig. Die Feindschaft gegen den Baum ist ein Zeichen von Minderwertigkeit eines Volkes und von niederer Gesinnung des einzelnen" (Alexander Freiherr von Humboldt)

Guido hat in vielen seiner letzten Beiträgen darauf hingewiesen, dass unser technologische Fortschritt uns immer weiter von all den ANDEREN entfernt. Ich habe nun ein sehr schönes Beispiel dafür gefunden, was passiert, wenn wir unseren Wald nur noch als eine Plantage zur Generierung von Profit betreiben. Der Förster Peter Wohlleben – nomen est omen – spricht in dem folgenden Interview darüber, wie der natürliche Wald funktioniert, wie die jungen Bäume von den alten “gesäugt• werden, wie schwache Bäume von den gesunden gepflegt werden, und besonders spannend, wie sie miteinander kommunizieren. Aber hört mal selbst rein!

"Bäume sind Heiligtümer. Wer mit ihnen zu sprechen, wer ihnen zuzuhören weiß, der erfährt die Wahrheit. Sie predigen nicht Lehren und Rezepte, sie predigen, um das einzelne unbekümmert, das Urgesetz des Lebens." (Hermann Hesse)

.

.

Die Spiritualität der Mönche. Gebundene Ausgabe – von Peter Seewald (Autor), Uli Hauser (Autor)

Die mystischen Traditionen des Abendlandes neu entdeckt

Die Ordensleute sind Meister in der Kunst der Spiritualität, die gerade heute in unserer unruhigen Zeit zunehmend an Bedeutung gewinnt. Dieser wunderschön ausgestattete Band erschließt den Wissens- und Erfahrungsschatz der Mönche und Nonnen für den modernen Alltag. Uli Hauser stellt die Lehren der großen spirituellen Meister wie Hildegard von Bingen, Edith Stein und der Lehrer unserer Zeit vor und zeigt anhand von Exerzitien, Übungen der Kontemplation und Meditation, wie sich Spiritualität im Alltag erfahren lässt.

Mit zahlreichen Abbildungen und Adressen für Aufenthalte in Klöstern.

Ein wunderschönes kleines Buch, man spürt beim Lesen die Stille der Klöster, die innere Ruhe dr Mönche! --- Leseprobe als pdf!

Klosterweisheiten für den Alltag - Spiritualität ist ein Weg, die Welt in ihrer ganzen Dimension zu begreifen. Es geht um die Vorstellung von Kräften, die über das rein Materielle hinausgehen. Transzendentes Erfahren öffnet die Geheimnisse des Glaubens und gewinnt als ein Moment von Ruhe und Orientierung in unserer temporeichen Zeit ganz neue Bedeutung. Die Autoren zeigen in neun Lektionen, wie sich Exerzitien, Übungen der Kontemplation und Meditation in unseren Alltag integrieren lassen, sodass wir uns selbst finden und verborgene Kräfte mobilisieren können. Eine sehr empfehlenswerte, faszinierende Entdeckungsreise in die Welt der Mystik.

.

...

Von Klöstern lernen; Anselm Grün - Bibel TV das Gespräch --- Viele Menschen sind vom monastischen Leben fasziniert. Immer mehr Menschen ziehen sich für eine Auszeit in die Stille der Klöster zurück. Doch was finden die Menschen dort? Was wir heute von Klöstern lernen könne, darüber spricht der bekannte Buchautor und wirtschaftliche Leiter der Abtei Münsterschwarzach Pater Anselm Grün.

.

Kybalion - Die 7 hermetischen Gesetze: Das Original - von Drei Eingeweihte (Autor), William Walker Atkinson

"Die Lippen der Weisheit sind verschlossen, nur nicht für die Ohren des Verständnisses." (Kybalion)
Die Schlüssel zu den sieben ewigen heiligen Prinzipien. Seit vielen Jahren ist wieder ein großes Interesse an den zeitlosen Weisheiten des "Kybalions" erwacht. Dan Browns "Das verlorene Symbol" und aktuelle Bestseller autoren wie Rhonda Byrne, Thorwald Dethlefsen, Deepak Chopra, Louise L. Hay sie und viele andere, früher wie heute schöpfen aus dieser Quelle des Wissens. Das "Kybalion" enthält die universellen Weisheiten des großen Eingeweihten, des Meisters der Meister: Hermes Trismegistos. Seine Lehren, überliefert auf der sagenumwobenen Smaragdtafel, sind die Grundlage aller westlichen und östlichen spirituellen Schulen.
Ob materieller oder spiritueller Erfolg es gelten immer die gleichen geistigen Gesetze. Jeder Mensch bekommt das, was er für seine Entwicklung braucht, denn wir sind selbst Schöpfer unserer Realität. Das "Kybalion" erläutert die sieben hermetischen Gesetze klar und verständlich und gibt uns so die mächtigen Schlüssel zu ihrer Anwendung in die Hand.

Dieses Buch wird Sie ein Leben lang begleiten und immer wieder neue Aspekte und Geheimnisse offenbaren, deren wahrer Reichtum sich erst nach und nach erschließt, Stufe für Stufe, Siegel für Siegel ein wahrer Wegbegleiter auf dem eigenen Pfad der Erkenntnis.
"Wer Ohren hat, der lausche wer Augen hat, der schaue " (Kybalion)

Die hermetischen Prinzipien - Kybalion

m Dezember 1908 wurde in Chicago von "The Yogi Publication Society, Masonic Temple, Chicago, Illinois" ein kleines Büchlein unter dem Titel "Kybalion: A Study of the Hermetic Philosophy of Ancient Egypt and Greece" herausgegeben, das in der Esoterik- und Okkultszene, bis in die Gegenwart hinein, grosses Aufsehen und überschäumende Bewunderung hervorgerufen hat. Die Bewunderung reichte sogar soweit, dass das Kybalion in den Corpus der hermetischen Schriften eingereiht worden ist. 1919 wurde es zum ersten Mal ins deutsche übersetzt.

Das Wort Kybalion bezieht sich vermutlich auf die beiden Wörter Kybele und Kabbala. Die Autorenschaft ist nicht ganz geklärt da die Urheber anonym blieben, und das Buch selber nur auf "drei Eingeweihte" verweist. Verschiedene Autoren werden hinter diesem Pseudonym vermutet, so William Walker Atkinson, Paul Foster Case, Michael Whitty und Mabel Collins.

Hier also die in diesem Büchlein erwähnten sieben hermetischen Prinzipien.

1. Das Prinzip der Geistigkeit - "Das All ist Geist, das Universum ist geistig." Dieses Prinzip beinhaltet: "Alles ist Geist." Es erläutert, dass das All, also die substantielle Realität, die sich in allen äusseren Erscheinungen manifestiert, die wir unter der Bezeichnung "Materielles Universum", "Phänomene des Lebens", "Materie", "Energie" kennen, eigentlich Geist ist – der selbst nicht erkannt und nicht definiert werden kann, aber den man sich als einen universellen, unendlichen, lebendigen Geist vorstellen kann.
Es erläutert weiterhin, dass die "Phänomene" der Welt und des Universums nur Geistesschöpfungen des Alls sind, die den Gesetzen der geschaffenen Dinge unterliegen, dass das Universum sowohl als Ganzes als auch in seinen Teilen im Geist des Alls existiert, und dass wir in diesem Geist "leben, handeln und wir selbst sind". Indem dieses Axiom die geistige Natur des Universums postuliert, liefert es die Erklärung für sämtliche geistige und psychische Phänomene, die grosse öffentliche Aufmerksamkeit erlangen, doch jeglicher wissenschaftlicher Erklärung trotzen und sonst unverständlich blieben.

2. Das Prinzip der Entsprechung - "Wie oben, so unten, wie unten, so oben." Dieses Prinzip beinhaltet, dass es eine Beziehung zwischen den Gesetzen und Phänomenen der unterschiedlichen Ebenen des Daseins und des Lebens gibt. Das alte hermetische Axiom fasst diese Wahrheit in die Worte: "Wie oben, so unten; wie unten, so oben." Wer dieses Prinzip versteht, vermag unverständliche Paradoxe aufzulösen und verborgene Geheimnisse der Natur zu lüften.
Es gibt Ebenen des Lebens, über die wir nichts wissen, doch wenn wir das Prinzip der Analogie auf sie anwenden, reicht unser Verständnis viel weiter als vorher. Das Prinzip manifestiert sich auf den verschiedenen Ebenen des materiellen, geistigen und spirituellen Universums; es ist also ein universelles Gesetz.

3. Das Prinzip der Schwingung - "Nichts ist in Ruhe, alles bewegt sich, alles ist in Schwingung." Dieses Prinzip beinhaltet die Wahrheiten: "alles ist in Bewegung", "alles schwingt", "nichts befindet sich im Ruhezustand", alles von der modernen Wissenschaft akzeptierte Tatsachen, die mit jeder neuen Entdeckung bestätigt werden. Die Weisen des alten Ägypten haben dieses hermetische Prinzip vor Tausenden von Jahren gefunden. Es erklärt die Unterschiede zwischen den Manifestationen der Materie, der Energie, der Seele und sogar des Geistes also Folge einer ungleichen Schwingungsverteilung. Alles schwingt, angefangen von dem All, das der Reine Geist ist, bis hin zu den alltäglichsten Erscheinungsformen der Materie; je stärker die Schwingung ist, desto höher ist die Stellung der Erscheinungsform auf der Stufenleiter des Daseins. Der Geist schwingt unendlich schnell, sodass er sich praktisch in Ruhe befindet, so wie ein Rad, das sich sehr schnell dreht, stillzustehen scheint. Am anderen Ende der Stufenleiter befinden sich die alltäglichen Erscheinungsformen der Materie. Deren Schwingungen sind so langsam, dass sie nicht wahrnehmbar sind. Zwischen diesen beiden entgegengesetzten Polen gibt es Millionen und Abermillionen von unterschiedlichen Schwingungsgraden. Von den Elementarteilchen wie Elektronen über die Atome und Moleküle bis hin zu den Welten und Universen befindet sich alles in Bewegung, in Schwingung. Das gilt auch für die Energie und die Kraft, die nur unterschiedliche Schwingungsgrade darstellen; ausserdem für die geistige Ebene, deren Schwingungen den Zustand bestimmen, und selbst für die spirituelle Ebene.

4. Das Prinzip der Polarität - "Alles ist zwiefach, alles hat zwei Pole, alles hat sein Paar von Gegensätzlichkeiten, gleich und ungleich ist dasselbe, Gegensätze sind identisch in der Natur, nur verschieden im Grad. Extreme berühren sich, alle Wahrheiten sind nur halbe Wahrheiten, alle Widersprüche können miteinander in Einklang gebracht werden." --- Dieses Prinzip beinhaltet die Wahrheiten: "alles ist zweifach", "alles besitzt zwei Pole" ; "alles hat zwei Extreme"; Sätze, die alte hermetische Axiome sind. Sie erklären die alten Paradoxa, über die sich die Menschen seit jeher wundern: "These und Antithese sind ihrer Natur nach identisch, nur im Grad verschieden"; "Gegensätze sind ähnlich und unterscheiden sich nur im Grad"; "entgegengesetzte Pole können in Einklang kommen"; "Extreme berühren sich"; "alles existiert und existiert gleichzeitig nicht"; "alle Wahrheiten sind nur Halbwahrheiten"; "jede Wahrheit ist zur Hälfte falsch"; "Jede Sache besitzt zwei Seiten", etc.
Das Prinzip der Polarität erklärt, dass alles zwei Pole besitzt, zwei entgegengesetzte Aspekte, und dass "Gegensätze" eigentlich nur die durch Abstufungen verbundenen beiden Extreme derselben Sache sind. Zum Beispiel: Wärme und Kälte sind, obschon Gegensätze, eigentlich ein und dieselbe Sache; sie unterscheiden sich nur in ihrem Grad. Versuchen Sie an Ihrem Thermometer festzustellen, wo "warm" endet und "kalt" beginnt! Es gibt kein "absolutes Warm" und kein "absolutes Kalt", die beiden Begriffe "warm" und "kalt" geben einfach nur einen unterschiedlichen Grad derselben Sache an, und eben diese Sache, die sich als "warm" und "kalt" manifestiert, ist auch nur eine Form der Schwingung. So sind "warm" und "kalt" nur die "beiden Pole" dessen, was wir "Wärme" nennen, und ihre Begleiterscheinungen sind Manifestationen des Prinzips der Polarität. Dasselbe Prinzip gilt für "Licht" und "Dunkelheit", die eigentlich ein- und dieselbe Sache, doch graduell unterschiedlich weit von den beiden Polen des Phänomens entfernt sind. Wann endet die "Nacht" und wann beginnt der "Tag"? Was ist der Unterschied zwischen "gross und klein"? Zwischen "einfach und schwierig"? Zwischen "weiss und schwarz"? Zwischen "scharf und stumpf"? Zwischen "ruhig und unruhig"? Zwischen "hoch und tief"? Zwischen "positiv und negativ"?
Das Axiom der Polarität erklärt diese Paradoxa so gut wie kein anderes. Auch auf geistiger Ebene kommt dieses Prinzip zum Tragen. Ein extremes, aber grundlegendes Beispiel ist das von "Hass und Liebe", zwei auf den ersten Blick vollkommen unterschiedliche Gemütsverfassungen. Und dennoch gibt es Abstufungen von Hass und Liebe, und sogar emotionale Zwischenstufen: "Sympathie" und "Antipathie", die sich oft so stark überlagern, dass man nicht weiss, ob einem jemand sympathisch, unsympathisch oder gleichgültig ist. Diese gegensätzlichen Gefühle sind nur Abstufungen eines einzigen Gefühls.

5. Das Prinzip des Rhythmus - "Alles fliesst aus und ein, alles hat seine Gezeiten, alle Dinge steigen und fallen, das Schwingen des Pendels zeigt sich in allem. Das Mass des Schwunges nach rechts ist das Mass des Schwunges nach links, Rhythmus kompensiert." --- Dieses Prinzip beinhaltet die Wahrheit, dass sich in allem eine gemässigte Hin- und Herbewegung zeigt, ein Aufwallen und Abfliessen, ein Ausschlag nach vorne und nach hinten, eine Bewegung ähnlich wie die eines Pendels, etwas, das den Gezeiten, das Flut und Ebbe ähnelt. Diese Pendelbewegung vollzieht sich zwischen den beiden Polen, deren Existenz in dem eben erläuterten Polaritätsprinzip festgelegt ist.
Es gibt immer Aktion und Reaktion, Fortschritt und Rückschritt, einen Hoch- und einen Tiefpunkt. Das gilt für alle Bestandteile des Universums, die Sonnen und Welten, die Menschen und Tiere, den Geist, die Energie und die Materie. Dieses Gesetz zeigt sich in der Entstehung und im Untergang von Welten, im Fortschritt und Niedergang von Nationen, im Leben aller Kreaturen und schliesslich in den Gefühlen des Menschen. Letzteres war für die Hermetiker der wichtigste Anwendungsbereich des Prinzips. Dieses Prinzip und das Prinzip der Polarität wurden zusammen mit den Methoden, wie diese unterlaufen und neutralisiert werden können, von den Hermetikern auf das Genaueste studiert. Ihre Verwendung ist grundlegend für die hermetische Alchemie zur Erforschung und Steuerung der Gefühle.

6. Das Prinzip von Ursache und Wirkung - "Jede Ursache hat ihre Wirkung, jede Wirkung ihre Ursache, alles geschieht gesetzmässig, Zufall ist nur der Name für ein uns unbekanntes Gesetz. Es gibt viele Ebenen der Ursächlichkeit, aber nichts entgeht dem Gesetz." --- Dieses Prinzip beinhaltet die Tatsache, dass es eine Ursache für jede Wirkung gibt und eine Wirkung zu jeder Ursache. Es erklärt: "Alles geschieht gemäss dem Gesetz." "Nichts geschieht ohne Grund." Ausserdem beinhaltet es, dass der Zufall nicht existiert; und dass, da es verschiedene Ebenen von Ursache und Wirkung gibt, von denen die jeweils höhere Ebene die jeweils niedrigere Ebene bestimmt, nichts gänzlich dem Gesetz entgehen kann. Die Hermetiker kennen aber, bis zu einem gewissen Punkt, die Kunst, sich über die gewöhnliche Kausalitätsebene zu erheben. Indem sie sich geistig auf eine höhere Ebene erheben, werden sie zur Ursache, statt der Wirkung unterworfen zu sein. Die gewöhnlichen Menschen lassen sich fügsam leiten, sie gehorchen allen Einflüssen, denen sie ausgesetzt sind, dem Willen und den Wünschen derjenigen, die mehr Macht besitzen als sie, ihren Erbanlagen, dem, was man sie glauben macht – und allen anderen äusseren Einflüssen, von denen sie gelenkt werden wie Bauern auf dem Schachbrett des Lebens. Die Weisen hingegen erheben sich auf die nächsthöhere Ebene und haben Macht über ihre Gefühle, ihren Charakter, ihre Eigenschaften und verborgenen Kräfte und auch über ihre Umgebung. Sie werden zu Weisen anstatt zu Bauern. Sie spielen selbst das Spiel des Lebens statt zum Spielball der anderen und der äusseren Einflüssen zu werden. Sie machen sich das Prinzip zunutze statt zu seinen Werkzeugen zu werden.

7. Das Prinzip des Geschlechts - "Geschlecht ist in allem, alles hat männliche und weibliche Prinzipien, Geschlecht offenbart sich auf allen Ebenen." --- Dieses Prinzip beinhaltet die Wahrheit, dass alles ein Geschlecht hat; Das maskuline und das feminine Prinzip sind ständig aktiv. Das gilt nicht nur für die körperliche, sondern auch für die geistige und sogar die spirituelle Ebene. Auf der körperlichen Ebene manifestiert sich das Prinzip in Form des Geschlechts, auf der höheren Ebene nimmt es höhere Formen an, doch es bleibt im Grunde immer dasselbe. Ohne Geschlecht ist kein körperlicher, geistiger oder spiritueller Schöpfungsvorgang möglich. Seine Gesetze bringen Licht in viele Bereiche, in denen die Menschen bisher im Dunkeln tappten. Das Prinzip des Geschlechts ist dazu da, Neues zu schaffen und Altes zu regenerieren. Jede Sache und jedes Individuum enthält beide Elemente, das maskuline und das feminine, oder das grosse Prinzip selbst. Zu jedem maskulinen Element gehört ein feminines Element; das feminine Prinzip enthält immer das maskuline Prinzip.

(Auszug aus den Buch "Kybalion - eine Studie über die hermetische Philosophie des alten Ägyptens und Griechenlands")

.

.

Weitere Informationen: Auf www.hermetics.org/pdf/Das%20Kybalion.pdf finden Sie auch das deutsche Kybalion - als Vorab-Information für das gedruckte Buch, das ich in jedem Falle der digitalen Ausgabe vorziehe.Informationen

.

Yogananda Self Realization Fellowship

Autobiographie eines Yogi: Die Autobiographie eines Yogi zählt zu den weltweit berühmtesten spirituellen Klassikern.

Das Buch schildert die Lebensgeschichte von Paramahansa Yogananda – der oft als der Vater des Yoga im Westen bezeichnet wird – und hat die Herzen und den Geist von Millionen Menschen auf der ganzen Welt berührt. Das Werk wurde in viele Sprachen übersetzt und dient als Botschafter von Indiens althergebrachter Wissenschaft des Yoga, indem es zahllose Leser mit den Methoden bekannt gemacht hat, mit denen man Gottverwirklichung erreichen kann; diese Methoden sind Indiens einzigartiger und fortdauernder Beitrag zur Weltzivilisation.

Im Jahr 1999 wählte ein vom Verleger Harper Collins ausgewähltes Forum renommierter Autoren und Gelehrter die Autobiographie eines Yogi unter die »100 besten spirituellen Bücher des Jahrhunderts«.

Erfüllt mit der für Paramahansa Yogananda charakteristischen Liebe, Wärme, Freude und Weisheit, enthält dieses Meisterwerk der religiösen Literatur Kapitel über:
die Wissenschaft der Kriya-Yoga Meditation;
die Gesetzmäßigkeit der Wunder;
Leben und Werk von Mahavatar Babaji, Lahiri Mahasaya und Swami Sri Yukteswar;
Yoganandas Begegnungen mit Mahatma Gandhi, Rabindranath Tagore, Ramana Maharshi, Luther Burbank, Therese Neumann und anderen herausragenden spirituellen Persönlichkeiten aus Ost und West.
Als die Autobiographie eines Yogi im Jahr 1946 zum ersten Mal veröffentlicht wurde, wurde das Buch von der Kritik sofort begeistert aufgenommen. Es fand sehr schnell große Anerkennung – nicht nur als literarisches Meisterwerk, sondern auch als Wegweiser auf dem Gebiet der Östlichen Philosophie.

Vor seinem Hinscheiden im Jahr 1952 hatte Paramahansa Yogananda das Buch überarbeitet und noch wesentlich mehr Text hinzugefügt, einschließlich des längeren letzten Kapitels. Seither wird das Buch von der Self-Realization Fellowship fortwährend neu aufgelegt. Als beständiger Bestseller ist es eines der am meisten gelesenen und beachteten Bücher über die Weisheit des Orients, das je veröffentlicht wurde, und wird weltweit an vielen Universitäten und Hochschulen als Textbuch und Nachschlagewerk verwendet.

»Weder in englischer noch in irgendeiner anderen europäischen Sprache ist je etwas über Yoga geschrieben worden, das dieser Darstellung gleicht (Columbia University Press)

Kommentar: Dieses Buch gehört ohne Zweifel zu den Klassikern der Spirituellen Literatur, es hat mich selbst in genau der Weise fasziniert, die oben beschrieben ist - ein Buch, das Lebensweitheiten und spirituelle Kenntnisse in verständlicher Form für wirklich jeden zugänglich macht. Ein absolutes Muß in jeder Bibliothek! --- Einen kleinen Einblick erhalten Sie im pdf der Yogananda Self Realization Fellowship "Ungeahnte Möglichkeiten - Eine Einführung in die Lehre der Self-Realization Fellowship"!

.

.

Esther & Jerry Hicks

Sara - die Trilogie

.

SARA von Esther Hicks: Drei wunderbare Bücher, die man in einem Rutsch nacheinander durchlesen kann. Märchen und Fantasie, verwoben mit der Realität garantieren ein tiefes, inniges und intensives Lesevergnügen. Warum ich diese 3 Bücher empfehle? Schauen Sie sich zu jedem einzelnen dieser 3 Bücher die Kundenrezensionen an - dem habe ich dann nichts mehr hinzuzufügen - viel Spaß und Genuß mit diesen Perlen der Literatur von Esther Hicks!

.

Sara und die Eule: Roman Gebundene Ausgabe – von Esther Hicks

Die unglückliche Sara trifft die weise Eule Salomon, die ihr zeigt, wie man die Welt durch die Augen bedingungsloser Liebe sehen kann. Was zunächst anmutet wie eine Kindergeschichte, bietet in Wahrheit einen Schatz an wertvollen Anregungen, um das innere Kind in der eigenen Seele zu entdecken und zu heilen. --- Sara ist ein zehnjähriges Mädchen, das gerne in ihrer eigenen Traumwelt lebt und für die Schule nicht viel übrig hat. Sie möchte, dass sie glücklich ist – kann jedoch in ihrem Alltag nicht viel entdecken, was sie dies fühlen lässt.Da lernt sie eines Tages die weise Eule Salomon kennen, die ihr Lehrer in Sachen Glück ist. Mit ihrer Hilfe lernt Sara, die Welt und sich selber mit anderen Augen zu sehen und das Glück in den kleinen Dingen des Lebens wahrzunehmen.Es ist eine wunderschöne Geschichte, die mir sehr viel Freude bereitet hat.

Pressestimmen: "In dieser schönen und nur scheinbar einfachen Geschichte sind tiefe Weisheiten verpackt." (Sternbild)

"Die Romane um Sara und ihre sprechende Eule begeistern eine ständig wachsende Fangemeinde. Das ideale Buch zum Vorlesen." (Visionen)

Klappentext: "In dieser schönen und nur scheinbar einfachen Geschichte sind tiefe Weisheiten verpackt." Sternbild

"Die Romane um Sara und ihre sprechende Eule begeistern eine ständig wachsende Fangemeinde. Das ideale Buch zum Vorlesen." Visionen

Sara und Seth. Roman Gebundene Ausgabe – von Esther Hicks (Autor), Jerry Hicks (Autor)

Sara findet einen Freund: den rotzfrechen Seth, der vom Leben nicht gerade verwöhnt worden ist. Doch mit Saras und Salomons Hilfe entdeckt Seth bald, dass auch er das Glück finden kann, das unser aller Geburtsrecht ist – leichter Lesestoff, doch voller Lebensweisheit.

Klappentext: Im zweiten Band findet Sara einen Freund: den aufgeweckten, rotzfrechen Seth, der das Herz auf dem rechten Fleck hat, vom Leben aber nicht gerade verwöhnt worden ist. Doch Seth entdeckt bald - mit Saras und Salomons Hilfe -, dass auch er die Freude und das Glück finden kann, die unser aller Geburtsrecht sind. Der Weg dorthin ist gepflastert mit überraschenden Erkenntnissen und allerlei Abenteuern - leichter Lesestoff, doch voller Lebensweisheit. Die Botschaft dieses Buches fliegt direkt ins Herz hinein und verbindet uns mit dem inneren Kind, das in uns allen lebt.

Sara und das Geheimnis des Glücks Gebundene Ausgabe – von Jerry Hicks (Autor), Esther Hicks (Autor)

Mit neuen, aufregenden Abenteuern zeigt die weise Eule Salomon dem Mädchen Sara, wie man Leid und Frust des Alltags hinter sich lässt, indem man die Welt durch die Augen bedingungsloser Liebe sehen lernt. Eine das Herz berührende Geschichte für Leser aller Altersgruppen, die verstehen wollen, wie sie freudiger und intensiver leben können.

Die Romane vom Mädchen Sara und der sprechenden Eule Salomon finden eine ständig wachsende Leserschaft, die sie begeistert weiter empfiehlt. Verpackt in spannende Unterhaltung, leiten sie dazu an, wie wir die Freude und das Glück finden können, die unser Geburtsrecht sind. Die Botschaft der sprechenden Eule fliegt direkt ins Herz hinein und verbindet uns mit der Sara, die in uns allen lebt.

Awake - Ein Reiseführer ins Erwachen - Catharina Roland

Ein Aufruf: Für diese beiden wunderbaren Dokumentationen lohnt es sich ganz sicher, einen kleinen Betrag zu spenden und / oder das Original zu kaufen. Es ist ein Projekt, in dem sehr viel Energie und Herzlut steckt - hier der Direktlink zu Catharina Rolands Seite: www.awakeinthedream.net/de/

Kurzbeschreibung: Die bekanntesten spirituellen Lehrer unserer Zeit in einem Film: Eric Pearl, Dieter Broers, Neale Donald Walsch, Bruce Lipton, Barbara Marx Hubbard, Kiara Windrider, Ruediger Dahlke, Ervin László,Esther Kochte, Daniel Pinchbeck u. v. m.Wie konnte es geschehen, dass unsere Welt vor einem Kollaps aller Systeme steht? Warum hat der Mensch seine Verbindung zu Gott und zur Natur verloren? Und was können wir tun, um wieder ins Lot zu kommen? Mit diesen Fragen im Gepäck machte sich Catharina Roland auf den Weg um den Globus. Ihr Film gibt Antworten auf die brennenden Fragen unserer Zeit. Er nimmt den Zuschauer mit auf eine tief bereichernde, transformierende Reise zu zahlreichen Visionären und spirituellen Lehrern. Schwerpunkt ihres Films sind praktische und leicht anwendbare Tools und Übungen, die uns beim Prozess des Erwachens unterstützen.

Synopsis: Die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir in einer Art Winterschlaf. Wir funktionieren zwar, aber sind getrennt von der Quelle unseres Seins. Was können wir tun, um aufzuwachen? Mit dieser Frage im Gepäck macht sich Catharina Roland auf eine tief bereichernde Reise zu zahlreichen Visionären und spirituellen Lehrern, die helfen, unsere verlorene Ganzheit wiederzuentdecken und uns und unsere Umgebung zu heilen. Um das zu erreichen, müssen wir jedoch den vertrauten Kokon unserer Wahrnehmung verlassen, müssen uns Ängsten und Egoismen stellen. "Awake" unterstützt uns mit zahlreichen Übungen dabei, die Mauern unseres selbst kreierten Gefängnisses zu durchbrechen, die Transformation von der Raupe zum Schmetterling zu vollbringen und all das Potenzial zu leben, das von Urbeginn an in uns steckt.

Awake - ein Reiseführer ins Erwachen (Teil 1)

Die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir in einer Art Winterschlaf. Wir funktionieren zwar, sind aber getrennt von der Quelle unseres Seins. Was können wir tun, um aufzuwachen? Mit dieser Frage im Gepäck machte sich Catharina Roland auf eine spannende und abenteuerliche Reise zu zahlreichen Visionären und spirituellen Lehrern, die helfen, unsere scheinbar verlorene Ganzheit wiederzuentdecken. AWAKE unterstützt uns mit zahlreichen Übungen, den "Tools" dabei, die Mauern unseres selbst kreierten Gefängnisses zu durchbrechen und das Potenzial zu leben, das von Urbeginn an in uns steckt. ---
Mit Bruce Lipton, Neale Donald Walsch, Rüdiger Dahlke, Dieter Broers, Ervin László, Arjuna Ardagh, Barbara Marx Hubbard, Eric Pearl, Kiara Windrider, Daniel Pinchbeck, Canamay-Te, Esther Kochte u.v.m.

.

.

Gespräche mit Gott: Vollständige Ausgabe Gebundene Ausgabe – von Neale Donald Walsch

Die drei »Gespräche mit Gott«-Bestseller in einem Band

Neale Donald Walsch hat sich mit seiner berühmten Trilogie »Gespräche mit Gott« eine riesige, engagierte Anhänger- und Leserschaft erworben. Sein Dialog mit Gott besteht aus neugierigen menschlichen Fragen und den liebevollen, weisen göttlichen Antworten. Dieser Prachtband bietet den Walsch-Lesern die vollständigen Texte der drei »Gespräche mit Gott«-Bände. Das Themenspektrum reicht von Problemen und Fragen des individuellen Schicksals über Fragen nach der Beziehung des Individuums zu seinen Mitmenschen, zur Umwelt und zum Planeten Erde bis schließlich zur Erkenntnis universeller Weisheit. Ein Highlight für alle Walsch-Liebhaber!

Neale Donald Walsch ist einer der Vorreiter der modernen spirituellen Bewegung. Allein in Deutschland wanderten seine Bücher mehr als 1,5 Millionen Mal über den Ladentisch, seine Bestseller-Trilogie „Gespräche mit Gott“ wurde in 34 Sprachen übersetzt. Dabei zieht Walsch den Stoff für seine mittlerweile 15 Werke regelmäßig aus einer ungewöhnlichen Begegnung, die ihm zuteil wurde, als er ganz unten angekommen war. Aus lauter Verzweiflung richtete er wütende Briefe an Gott, woraufhin dieser mit ihm in regen Kontakt trat. Diese spirituellen Diskussionen rund um den Sinn des Lebens brachte Walsch zu Papier und machte damit Millionen. Heute arbeitet er als erfolgreicher Autor und hält begehrte Vorträge überall auf der Welt. Die Kinoversion von „Gespräche mit Gott“ ist nun keine Eins-zu-Eins-Verfilmung der Bücher, sondern vielmehr eine biographische Erzählung von Walschs Lebensgeschichte. Doch statt seine Erlebnisse mit der gebotenen Distanz auf die Leinwand zu bringen, versucht Regisseur Stephen Deutsch (aka Stephen Simon) einfach zu oft, seinen Protagonisten in ein Messias-ähnliches Licht zu rücken – und dies sollte zumindest Nicht-Walsch-Fans sauer aufstoßen..

.

Die Prophezeiungen von Celestine: ein Abenteuer. Das spirituelle Kultbuch

Ganz allmählich tritt seit einem halben Jahrhundert ein neues Bewusstsein in unsere Welt, ein Bewusstsein, das sich mit Begriffen wie transzendental und spirituell bezeichnen lässt. Sobald wir lernen, diese Entwicklung zu fördern und aufrechtzuerhalten, wird unsere Welt einen Quantensprung machen. James Redfields Bestseller beschreibt diesen Quantensprung in Form einer spannenden Erzählung. Abenteuergeschichte und Buch der Erkenntnisse in einem, trifft dieser Roman den Nerv der Zeit und hat bereits Millionen von Lesern die geistigen und spirituellen Voraussetzungen für das neue Zeitalter nahegebracht.

Die Bücher von Celestine haben sich über die Jahre zu einem Kult entwickelt. Den Klassiker sehen Sie links, dazu gibt es einige Fortsetzungen und CDs, diese finden Sie HIER. Und den sehr sehenswerten Film (ENGLISCH!) direkt hier:

.


Watch Celestine Prophecy in Action & Abenteuer  |  View More Free Videos Online at Veoh.com

.

..

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen: Einsichten, die Ihr Leben verändern werden - Bronnie Ware

Pressestimmen: "Gibt es ein Buch, das mein Leben verändert? JA!" (Bild)

"Ihre Geschichte und die Weisheiten der sterbenden Menschen verbinden sich zu einer Lehre von strahlender Klarheit." (Focus Online)

"Öffnet die Augen und tut der Seele gut." (Woman)

"Ein trauriges [...] aber hoffnungsvolles Buch darüber, was wir von Sterbenden über das Leben lernen können." (Glamour)

"Ein berührendes Buch." (Gala)

"Fesselnder Mutmacher." (Joy)

Kurzbeschreibung 5 Dinge, die im Leben wirklich zählen

Was zählt am Ende wirklich? Auf dem Sterbebett, wenn klar wird, dass das Leben sich dem Ende zuneigt? Nach vielen Reisen durch die ganze Welt, auf der Suche nach dem, was dem Leben Sinn gibt, findet die Australierin Bronnie Ware eine neue Aufgabe. Sie begleitet Sterbende in den letzten Wochen ihres Lebens. In ihrem Buch erzählt sie von wunderbaren Begegnungen und berührenden Gesprächen, die ihr Leben tiefgreifend verändert haben. Die Menschen, die sie trifft, stellen viel zu oft fest, dass sie ihre eigenen Wünsche hinten angestellt und zu viel gearbeitet haben, dass sie sich zu wenig Zeit für Familie und Freunde genommen und – vor allem – sich nicht erlaubt haben, glücklich zu sein. Es sind Erkenntnisse, die nachdenklich machen und in Erinnerung rufen, worauf es wirklich ankommt, wenn wir mit einem Lächeln aus dem Leben treten wollen. Für sich selbst hat Bronnie Ware nach diesen Erfahrungen entschieden, dass sie nur noch das macht, was sie wirklich will. Ihr ermutigendes Buch hat die Kraft, Veränderungen anzustoßen, um wirklich das Leben zu führen, das wir wollen. (AUSFÜHRLICHE Leseprobe - 35 Seiten!)

.

Die Sterbeforscherin Elisabeth Kübler-Ross empfängt 2004 auf ihrem Sterbebett eine Botschaft, die zeigt, wie wichtig ein in Liebe gelebtes Leben ist. Es geht im Übergang nicht darum, wie viel Materie Du angehäuft hast, sondern wie viel Liebe Du geben und empfangen konntest. Wir sollten also nicht bis zur letzten Minute darauf warten, der Liebe zu begegnen.

...

"Schau mit Freude voraus auf deinen Übergang (des Sterbens).

Es wird das erste Mal sein, dass du bedingungslose Liebe erfährst. Dort wird nur Liebe und Frieden sein, und alle Albträume und die Aufregungen, die du in deinem Leben durchgemacht hast, werden völlig unbedeutend sein Look forward to your transition. Wenn du durch deinen Übergang gehst, wirst du hauptsächlich nach zwei Sachen gefragt werden:

Wie viel Liebe du geben und empfangen konntest, und wie viel Dienst am anderen du geleistet hast. Und du wirst alle Konsequenzen jeder Tat, jedes Gedankens und jedes Wortes kennen, das du jemals gesprochen hast. Und das heisst, symbolisch gesprochen, dass du durch die Hölle gehen wirst, wenn du erkennst, wie viele Chancen du verpasst hast. Und du wirst auch erkennen, dass eine mitfühlende, liebevolle Handlung hunderte von Leben berührt hat, über die du dir überhaupt nicht bewusst bist.

Also erinnere Dich, konzentriere dich auf Liebe, solange du noch hier bist, und lehre deine Kinder bedingungslose Liebe.

Also erinnere dich, konzentriere dich auf Liebe, und schau voller Freude auf deinen Übergang voraus. Es ist wunderbarste Erfahrung, die du dir nur vorstellen kannst. Geh mit den Göttern!"

.

Buchzusammenfassung "Was Sterbende am meisten bereuen"

Was Sterbende am meisten bereuen

1. «Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, mein eigenes Leben zu leben»

2. «Ich wünschte, ich hätte nicht so viel gearbeitet»

3. «Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, meine Gefühle auszudrücken»

4. «Ich wünschte, ich wäre mit meinen Freunden in Kontakt geblieben»

5. «Ich wünschte, ich hätte mir erlaubt, glücklicher zu sein»

Der dazugehörende Artikel: www.hans-ueli.ch/files/Was-Sterbende-am-meisten-bereuen.pdf .

.

WELT Online: Buchbesprechung - www.trauern-warum-allein.de/trauernwarumallein/6-Literatur-und-Medien/Online-Welt-Angst-vor-dem-Sterben.pdf

.

WELT: Buchbesprechung ninatrentmanndotcom.files.wordpress.com/2012/02/5-dinge-die-sterbende-am-meisten-bedauern-welt-am-sonntag-vom-5-februar-2012.pdf

.

Morat-Akademie: Was Menschen vor ihrem Tod bereuen: www.morat-akademie.de/files/4_Gruende.pdf

.

Rezension: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 07.04.2013, S. 54 - Ware, Bronnie: 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen. www.gbv.de/dms/faz-rez/SD1201304073807656.pdf

.

.

Die fünf Geheimnisse, die Sie entdecken sollten, bevor Sie sterben - John Izzo - Besinnung auf das wirklich Wichtige im Leben

Die 5 fundamentalen Lebensweisheiten – verdichtet aus der Weisheitsessenz von über 200 älteren Menschen aus ganz verschiedenen religiösen, geistigen und sozialen Milieus.

Gibt es das Geheimnis eines geglückten Lebens? Unzählige Bücher beschäftigen sich mit dieser Frage, die meisten von ihnen basieren allerdings eher auf Spekulation und den persönlichen Erfahrungen ihrer Autoren. Im Gegensatz dazu präsentiert Bestsellerautor John Izzo das lebendige Resultat einer soziologischen Studie, in deren Rahmen Hunderte von Menschen interviewt wurden. Izzo stellte ihnen Fragen wie „Was machte Sie am glücklichsten? “, „Was bereuen Sie am meisten?“, „Was zählt wirklich, und was stellte sich als unwesentlich heraus?“, „Was hätten Sie gern etwas früher gewusst?“ Daraus gewann er die Essenz der Lebensweisheit von über 200 älteren Menschen – Christen und Muslimen, Männern und Frauen, außergewöhnlich erfolgreichen und ganz „normalen“ Menschen. Überraschendes Ergebnis der Befragung: Unabhängig von Religion, Geschlecht, Hautfarbe und sozialem Status stimmten die Auskünfte weitgehend überein. Die „fünf Geheimnisse“, die John Izzo entdeckte, sind universell und können somit auch allen Lesern wertvolle und wirklich fundierte Lebenshilfe bieten.

John Izzo zieht daraus die Konsequenz: „Wir müssen nicht warten, bis wir alt sind, um weise zu werden. Wir können die Geheimnisse des Lebens in jedem Alter entdecken, und je eher wir sie entdecken, desto erfüllter wird unser Leben sein.

Wenn morgen mein letzter Tag wär: So finden Sie heraus, was im Leben wirklich zählt - Ulrike Scheuermann

Pressestimmen

"Dieses Buch bricht mit einem Tabu. Es ist unkonventionell geschrieben und verblüffend ehrlich. Erstaunlich, was man dabei über sich selbst erfährt." Neues Deutschland, 20.03.2014

"Mit dem Büchlein von Psychologin Ulrike Scheuermann gelingt es und, den Weg zu uns selbst zu finden, um in der Tiefen unser ureigenstes Wesentliches zu finden. Ein wirklich gutes Praxisbuch." Festival der Sinne, 01.03.2014

"Ein großartiges Buch, an- und aufregend, lebenspraktisch." Märkische LebensArt, 01.12.2013

Kurzbeschreibung

Was für ein Glück, dass wir nicht unsterblich sind ... … denn das würde uns erst recht dazu verleiten, viel zu viele Stunden, Tage, Jahre zu vergeuden. Über den Tod nachzudenken, hilft uns beim Leben. Denn erst die Begrenztheit macht das Leben wertvoll. Wir tun nicht mehr alles – sondern das, was für uns wirklich zählt. Und das ist der Schlüssel zu einem wirklich erfüllten Leben.

Die erfahrene Psychologin Ulrike Scheuermann inspiriert mit sieben existenziellen Perspektivenwechseln zu einem Weg, der in die Tiefe und direkt zum Wesentlichen führt.

.

Die Anatomie des Glücks Broschiert – August 2011 - von Karma Singh

Dieses Buch kann Ihr Leben verändern. Hier erfahren Sie in sehr klarer und detaillierter Form, wie ein von Glück erfülltes Leben aufgebaut ist. Uralte Wissensquellen und Lehren werden ent-mystifiziert, genau erklärt und praktisch angewendet. In einfacher Sprache und mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung werden Sie begleitet, während Sie Ihr Schöpferpotential wieder vollständig annehmen und somit Ihrem Leben das zurückgeben, war Ihr Lebensrecht ist. Liebe, Fülle und Wahrhaftigkeit! Lesen Sie selbst – Sie werden staunen, welch starke Schöpferkraft Ihnen selbst innewohnt.

www.dieanatomiedesgluecks.de/start.html

.

.

Ein Buch, das ich uneingeschränkt empfehle. Sein Leben ändern? Ja, das ist immer und für jeden möglich! Und nachdem ich Karma Singh im Februar 2015 persönlich kennenlernen durfte, empfehle ich dieses Buch mit noch mehr Freude und wünsche, daß möglichst viele Leser Vorteile für ihr Leben aus diesem Buch ziehen!

.

Reise durch die Zeit - in die Ewigkeit: Die spirituelle Geschichte der Menschheit von Andreas Klinksiek

Reise durch die Zeit – in die Ewigkeit Den Sinn zu entdecken in dem, was war, um Erkenntnis zu gewinnen für das, was sein wird, ist das Motiv dieses Buches. Der Autor dieser Zeitreise durch die spirituelle Geschichte der Menschheit, (die zugleich eine Reise in die Innenwelten und ins Hier und Jetzt ist,) fügt die Splitter der Geschichte zu einem ganzheitlichen Bild. So finden sich einfache Antworten auf die existenziellen Fragen des Lebens und nach dem „Woher?“ und dem „Wohin?“, die deshalb so überzeugend sind, weil sie nicht einer bloß äußerlichen Verstandesbetrachtung entspringen, sondern einer inneren Schau, die Jeder in sich Selbst lebendig als wahr bestätigt finden kann. Es wird uns bewusst, warum wir hier sind. Nichts geschieht zufällig. Alles hat mit uns Selbst zu tun.

.

Der Autor Andreas Klinksiek macht zu Beginn seines Buchs Reise durch die Zeit – in die Ewigkeit: Die spirituelle Geschichte der Menschheit darauf aufmerksam, dass unsere Schulgeschichte aus welchen Gründen auch immer, die wahre Geschichte der Menschheit nicht wiedergäbe. Wir müssten davon ausgehen, dass auf der Erde in diesen 24.000er Zyklen es immer wieder aufgrund des gesteigerten Bewusstseins Hochkulturen gab, die nach dem Durchlauf des goldenen Zeitalters wieder zusammenfielen und das Wissen auf breiter Basis verloren ging. So sei Atlantis vor etwa 12.500 Jahren untergegangen. Zu dieser Zeit seien überall auf der Welt die großen Pyramiden entstanden (so sind in den letzten Jahren unter Wasser etwa 200 Städte der letzten Hochkultur gefunden worden, wie u.a. in dem Video QIE-Der Sinn des Lebens zu erfahren ist).

.

QIE-Der Sinn des Lebens und warum er so schwer zu finden ist (Teil 1)

.

QIE-Der Sinn des Lebens (Teil 2) NV Wir sind alle Teil der selben Sache, Was ist Materie

.

QIE-Der Schlüssel zum Bewusstsein (finale DVD Version)

.

Drunvalo Melchizedek

"Grüße aus meinem Herzen,

Was Du hier lesen wirst, ist eine Reise meines Lebens durch diese Realität..., wie ich etwas über Gott gelernt habe, und über die Beziehung , die jeder von uns mit allem Leben überall hat.

Ich sehe Gott in den Augen jedes Wesens, und ich weiß, dass Gott in Dir ist. In deinem tiefsten Sein weißt du bereits alles, was ich mit dir teilen will. Wenn du es das erste Mal liest, wird es Dir vielleicht als etwas erscheinen , was du noch nie zuvor gehört hast, aber es ist nichts Neues. Das alles ist uraltes Wissen. Du wirst dich an Dinge erinnern können, die sehr tief in dir verborgen sind und ich hoffe, das diese Webseiten dich daran erinnern werden, so das Du wieder weißt, WER du bist und WARUM du hierher gekommen bist, und UM WAS es beim Leben auf diesem Planeten geht. Ich bete dafür, das dies ein Segen für dein Leben bedeutet und in dir etwas Neues erwecken wird, über etwas, das sehr, sehr alt ist.

Ich danke dir, das du diese Reise mit mir teilst...

I love you very much".

Drunvalo Melchizedek

.

* Die Anfänge: Berkeley

So manch einer mag die Möglichkeit einer Kommunikation mit Wesen auf anderen Dimensionen nicht akzeptieren, aber genau das geschah in meinem Leben. Ich hatte nicht darum gebeten, es passierte einfach. Wie sich herausstellen sollte, kommunizierte ich über eine Reihe von Jahren fast täglich auf interdimensionaler Ebene mit dem bereits erwähnten Thot. Nun, wo ich allmählich mehr begreife, kann ich sagen, dass meine Beziehung zu Thot in Wirklichkeit schon in meiner Collegezeit in Berkeley begann. Ich studierte im Hauptfach Physik und im Nebenfach Mathematik und stand kurz vor dem Diplom. Ein viertel Jahr später sollte ich meinen Abschluss machen. Da entschied ich für mich, dass ich den Abschluss nicht wollte, denn mir war an den Physikern etwas aufgefallen, das mich gründlich davon abbrachte, mich eingehender mit einer Wissenschaft abzugeben, die meiner Überzeugung nach gar keine war. Das ändert sich mittlerweile. Allein hierüber könnte ich ein Buch schreiben, aber das Warum hängt mit genau dem zusammen, was ich bereits über die Ärchäologen sagte. Physiker sehen, ganz genau wie die Archäologen, schnell woanders hin, wenn die Wahrheit, die sie erblicken, für sie zu viel Veränderung in zu kurzer Zeit bedeutet. Vielleicht ist es letzten Endes so, dass das der Natur des Menschen entspricht. Also schaltete ich auf die andere Seite meines Gehirns um und begann ein Hauptstudium in Bildender Kunst. Meine Studienberater erklärten mich für übergeschnappt. »Sie wollen einfach mir nichts, dir nichts ein Physikerdiplom sausen lassen?« fragten sie mich entgeistert. Aber ich brauchte es nicht und wollte es nicht. Um meinen neuen Abschluss zu erreichen, musste ich noch einmal zwei Jahre lang im Hauptfach Bildende Kunst und Kunstgeschichte studieren.

Dieser Fachwechsel ergibt im nachhinein einen Sinn, denn wenn man die antiken Schriften studiert, kann man feststellen, dass man damals Kunst, Wissenschaft und Religion als miteinander verwoben und verbunden sah. Die Programmierung, der ich mich also unterzog, passte zu dem, womit ich mich mittlerweile befasse.

Als Aussteiger in Kanada

1970 legte ich mein Examen ab. Nachdem wir Vietnam hinter uns hatten, und als ich mir so ansah, was sich damals in unserem Land abspielte, sagte ich schließlich: »Ich hab’ die Schnauze voll! Das war’s jetzt. Ich weiß nicht, wie lange ich noch lebe oder was noch passieren wird, jedenfalls lasse ich es mir von jetzt an nur noch gutgehen und tue, was ich schon immer tun wollte.« In mir reifte der Entschluss, alles hinter mir zu lassen und in den Bergen zu leben, wie ich das schon lange gewollt hatte. Ich verließ also die Vereinigten Staaten und ging nach Kanada, wobei ich damals noch nicht wusste, dass mir ein Jahr später tausende von Vietnamkriegsgegnern dorthin folgen würden. Ich heiratete eine Frau namens Renée, und wir beide ließen uns inmitten der Einöde nieder und fanden ein kleines Haus am Kootenay Lake. Wir waren weit weg von allem anderen. Von der nächstgelegenen Straße musste man fast sieben Kilometer zu Fuß zurücklegen, um zu meinem Haus zu gelangen; wir lebten also wirklich abgeschieden.

Ich begann mein Leben genau so zu führen, wie ich das immer gewollt hatte. Ich hatte schon immer herausfinden wollen, ob ich von nichts leben könnte, also probierte ich es aus. Anfangs war es etwas beängstigend, aber im Laufe der Zeit fiel es mir leichter, und bald wurde ich ein Meister in naturverbundener Lebensweise. Ich führte ein wunderbares und erfülltes Leben praktisch ohne Geld. Nach einer Weile wurde mir klar: »He, das ist ja viel einfacher als ein Job in der Stadt!« Ich musste nur etwa drei Stunden am Tag hart arbeiten, dann hatte ich den Rest des Tages frei. Ich konnte Musik machen und in der Gegend herumlaufen und es mir gutgehen lassen. Und genau das tat ich auch. Es machte Spaß. Ich machte wohl zehn Stunden am Tag Musik, mit vielen Freundinnen und Freunden aus der Umgebung, die uns von Meilen entfernt besuchten. Mittlerweile hatte unser Heim einen ziemlichen Ruf. Wir hatten einfach unseren Spaß. Dabei entdeckte ich etwas über mich selbst, das für mein jetziges Verständnis sehr wichtig geworden ist. Ausgehend hiervon – der »Rückkehr zu meinem inneren Kind«, wie ich es heute nenne – wurde mein inneres Kind befreit, und durch diese Freisetzung geschah etwas mit mir, das der Katalysator war, der mich in mein heutiges Leben führte.

Die beiden Engel und wohin sie mich führten

Während einer Zeit, die wir in Vancouver, Kanada, verbrachten, fassten wir den Entschluss, dass wir etwas über Meditation wissen wollten, also begannen wir bei einem hinduistischen Lehrer aus der Gegend Meditation zu erlernen. Meiner Frau und mir war es sehr ernst damit. Wir wollten wirklich herausfinden, was es mit Meditation auf sich hatte. Wir hatten uns weiße Seidenroben mit Kapuze geschneidert, um unseren Respekt zu bekunden. Eines Tages, nachdem wir vielleicht vier, fünf Monate lang Meditation praktiziert hatten, erschienen zwei hochaufgeschossene Engel, vielleicht drei Meter groß, bei uns im Zimmer! Sie waren zum Greifen nah – einer war grün und der andere purpurfarben. Wir konnten durch ihre durchsichtigen Körper hindurchblicken, aber dennoch waren sie definitiv da. Wir hatten weder erwartet, dass das geschehen würde, noch hatten wir darum gebeten. Wir befolgten einfach nur die Anweisungen, die unser hinduistischer Lehrer uns gab. Ich glaube auch nicht, dass er ganz verstand, was sich da abspielte, denn er überhäufte uns immer wieder mit Fragen. Von diesem Moment an war mein Leben nie wieder dasselbe. Nicht einmal entfernt.

Das erste, was die Engel sagten, war: »Wir sind du.« Ich hatte keine Ahnung, was sie meinen mochten. »Ihr seid ich?« fragte ich ungläubig zurück. Dann begannen sie, mir diverse Dinge über mich selbst und die Welt und die Natur des Bewusstseins zu vermitteln. Schließlich öffnete sich mein Herz ihnen ganz. Ich konnte immense Liebe spüren, die von ihnen kam und mein Leben völlig umkrempelte. Im Laufe vieler Jahre führten sie mich zu etwa siebzig verschiedenen Lehrerinnen und Lehrern. Es ging tatsächlich so weit, dass sie mir in der Meditation die Anschrift und Telefonnummer des Lehrers oder der Lehrerin mitteilten, wo ich vorstellig werden sollte. Sie sagten mir entweder, ich solle vorher anrufen, oder einfach bei ihm oder ihr zu Hause auftauchen. Das tat ich dann also – und es war immer die richtige Person! Daraufhin erhielt ich dann die Anweisung, für so und so lange bei der betreffenden Person zu bleiben. Mitunter konnte es auch vorkommen, dass die Engel inmitten einer bestimmten Unterweisung sagten: »Okay, das war’s. Und jetzt geh’.«

Ich weiß noch, wie sie mich zu Ram Dass schickten. Ich hing vielleicht drei Tage lang in seinem Haus herum und fragte mich, was zum Donnerwetter ich bloß dort machte; und dann ging ich an einem Tag auf ihn zu und berührte ihn an der Schulter, um ihm etwas zu sagen, und da erwischte es mich so sehr, dass ich fast hinschlug. »Das war’s«, bemerkten die Engel. Du kannst jetzt gehen.« Und ich gab zurück: »Okay.« Ram Dass und ich wurden Freunde, aber was auch immer ich von ihm zu lernen gehabt hatte, es war innerhalb dieser einen Sekunde erledigt.

Die Lehren von Neem Karoli Baba, Ram Dass’ Lehrer, haben große Wichtigkeit für mich. Er war der Überzeugung, dass die beste Form, Gott zu sehen, darin läge, ihn in jeder Gestalt zu erblicken. Ich habe auch schon mit dem Werk von Yogananda zu tun gehabt und weiß es zu schätzen, was für ein Wesen er war. Später werden wir noch auf Shri Yukteshwar und einen Ausschnitt seiner Arbeit eingehen. Ich habe mich intensiv mit fast allen großen Religionen befasst. Gegen die Sikhs habe ich mich gesträubt, da ich nicht ihre Überzeugung teile, dass militärische Vorbereitung notwendig ist, aber mit fast dem gesamten Rest habe ich mich befasst und ihn praktiziert: Islam, Judentum, Christentum, Taoismus, Sufismus, Hinduismus, Tibetanischer Buddhismus. Ich habe eingehend den Taoismus und Sufismus studiert – ich verbrachte elf Jahre mit dem Sufismus. Die eindrucksvollsten Lehrer waren für mich bei all diesen Studien jedoch die Indianer. Die Indianer taten mir den Durchgang auf, damit mein gesamtes spirituelles Wachstum stattfinden konnte. Sie sind in meinem Leben ein sehr machtvoller Einfluss gewesen. Aber das ist wieder eine andere Geschichte, und einiges davon werde ich noch erzählen, wenn es angebracht ist.

Sämtliche Weltreligionen sprechen von ein und derselben Wirklichkeit. Sie haben unterschiedliche Worte, unterschiedliche Vorstellungen und Konzepte, aber es gibt wirklich nur eine einzige Wirklichkeit und nur einen Großen Geist, der durch alles Leben wandert. Es mag unterschiedliche Techniken geben, um andere Bewusstseinszustände zu erreichen, aber nur einer ist real, und wenn du dort bist, weißt du es. Was man es auch nennen mag – du kannst ihm unterschiedliche Namen geben – es ist immer dasselbe.

*Textauszüge aus dem Buch »Die Blume des Lebens - Teil 1« von Drunvalo Melchizedek. Mit freundlicher Genehmigung des KOHA-Verlag GmbH, Burgrain.

.

Drunvalo Melchizedek gehört auch für mich zu den großen spirituellen Lehrern dieser Zeit. Auch wenn es viel Literatur von und über ihn im Internet gibt - was ich zu 100% empfehlen kann, das sind seine fantastischen Bücher im Großformat "Die Blume des Lebens - Band 1 und 2". Diese beiden fantastischen Bücher dürfen in keiner Bibliothek fehlen, sie vermitteln ein umfangreiches Wissen über unser Herkunft, unsere Spiritualität, den Weg der Menschheit, über die Bölume des Lebens und viel, viel mehr. Aber auch die anderen Bücher - Drunvalo Melchizedek ist ein wirklicher Weise!

Wer ist Drunvalo Melchizedek? ----- Drunvalo Melchizedek ----- "Eine Liebesgeschichte" - Eine Lektion gegeben von Drunvalo Melchizedek

.

Dimensionen, Formen und Musik! Die Heilige Geometrie ist eine universelle Sprache. Das gesamte Universum besteht aus Zahlen, Geometrien und Schwingungen. Alles Leben, Mineralien, Pflanzen, Tiere, der Mensch... trägt in sich den gleichen Samen, da alles aus der gleichen Quelle kommt. Dieser Samen kann wieder zum Leben im Bewußtsein erweckt werden, indem sich der Mensch mit bestimmten Zeichnungen beschäftigt, die in sich die Schlüssel enthalten, um das tief in unseren Zellen verborgen Wissen wieder zu erwecken. Geometrie und Bewußtsein sind miteinander verknüpft. Aber auch der Atem ist mit dem Bewußtsein verbunden. Nicht nur das Leben hängt von der Atmung ab, sondern auch die Stärke des Bewußtseins. Viele Weltreligionen, wie die der Hindus, Tibeter, Buddhisten, Taoisten, Sufis, etc., nutzten den Atem, um erweiterte Bewußtseinszustände zu erreichen, um Erleuchtung zu erlangen. Erst seit kurzer Zeit wird das Wissen um die Macht geometrischer Zeichnungen wieder offenbar und mit ihm tauchen auch wieder die Schlüssel aus der Vergangenheit im Bewußtsein der Menschheit auf. Die Liste der Menschen aus der Geschichte, die um die Geometrie wußten und darüber berichtet haben ist lang. Toth, Pythagoras, Leonardo da Vinci, Drunvalo Melchizedek um hier nur einige zu nennen. Das Verstehen und Erarbeiten dieser Zeichnungen aus der Heiligen Geometrie belebt einen alten und vergessenen Weg zu atmen wieder neu. Dieser Atmungsprozeß und tiefe bedingungslose Liebe sind die Schlüssel zur richtigen Benutzung der Mer-Ka-Ba, die oft als das Fahrzeug für den Aufstieg bezeichnet wird. Wann Drunvalo wieder in Deutschland ist können sie erfahren bei Koha Verlag GmbH, Almstr. 4, 84424 Burgrain, Tel: 08083-1443, Fax: 08083-9416

Die Mer-Ka-Ba ist ein Energiefeld um den menschlichen Körper, das eine kristalline Struktur hat und 16 - 20 m im Durchmesser von der Basis der Wirbelsäule aus reicht. Der Kern dieses Feldes ist ein Sterntetraeder und ist für jeden gleich, abgesehen von seiner Größe. Die Mer-Ka-Ba, manchmal auch Lichtkörper genannt, besteht aus gegenläufig rotierenden Feldern ("Mer"), die Geist ("Ka") und Körper ("Ba") umgeben. Sie ist ein Fahrzeug, um Körper, Geist und Gefühle zusammen von einer Welt oder Dimension in eine andere zu transportieren und wird durch den bewußt gesteuerten Pranafluß kontrolliert. In der Bibel wird die Mer-Ka-Ba von Hesikiel mit den "Rädern in den Rädern" welche vom Himmel herabstiegen beschrieben. Daraus entwickelte sich im Mittelalter eine eigene kabbalistische Strömung - Die Merkabah-Mystik. Wenn Du eine Weile in dieser alten Art atmest, wirst Du buchstäblich die Welt und das Universum als eine Erweiterung von Dir selbst sehen und fühlen. Dein Bewußtsein wandelt sich in absolute Einheit und bedingungsloser Liebe, Christusbewußtsein.

.

Das Sonnenkind: Von der Geburt der inneren Sonne - von Dagmar Neubronner (Herausgeber), Giuliana Conforto (Autor), Sabine Schirmer

Zwei Männer, eine Frau. Drei Physiker, unkonventionelle Wissenschaftler, führen kreative Forschungsgespräche, schreiben sich Emails, fahren gemeinsam zu besonderen Plätzen in Italien, sind befreundet, lieben sich... Was in der Form so locker daherkommt, ist inhaltlich mehr als radikal: Unser Himmel besteht in Wirklichkeit aus zwei Plasma-Bildschirmen, der Mond ist die Spiegelung eines künstlichen Satelliten über dem Nordpol, Liebe und die "schwache Kraft" der Physiker sind identisch und die stärkste Kraft im Universum - ein solches Buch hätte "vor 2012" nicht erscheinen können. Giuiana Confortos Kollege und guter Freund Dieter Broers hat das Vorwort geschrieben, nachstehend einige Auszüge: "Was für ein großartiges Buch! Von allen Büchern, die ich in den letzten Jahren intensiv gelesen habe, zählt dieses Buch nun zu meinen wertvollsten Schätzen. Der Hauptgrund hierfür ist für mich die einzigartige, umfassende und kompetente Aufklärung zum Thema „Erwachen der Menschheit“. Giuliana Conforto ist es gelungen, eine ganzheitliche Erklärung des Weltenwandels zu erstellen, mit ihrer ganzen Kompetenz als Astrophysikerin und – was sie ganz besonders auszeichnet – mit einem hohen Maß an Intuition. Wie in keinem anderen Buch ergänzen sich Giuliana Confortos Aussagen mit meinen Basisthemen. Durch unsere persönlichen Begegnungen konnte ich diesen besonderen Menschen noch auf eine andere Art erfassen, als es mir nur beim Lesen ihrer sensationellen Erkenntnisse möglich gewesen wäre. Bei Giuliana Conforto stimmten Aussagen und persönliche Grundhaltungen überein. In diesem Vorwort mag man mir meine Zeilen noch als subjektive Schwärmereien auslegen. Ich prognostiziere jedoch: Sobald Sie dieses Buch in sich aufnehmen, werden Sie in einen ähnlichen Zustand geraten. Was in diesem Buch beschrieben wird, überschreitet die Grenzen der konditionierten Vorstellungen. Und es erhält durch die Tatsache, dass diese Aussagen von einer früheren Astrophysikprofessorin stammen, die in ihrem Fachbereich von vielen Kollegen hoch geschätzt wird, einen besonderen Stellenwert. Giuliana Conforto berichtet über ihre Erkenntnisse lebendig und verständlich in Form der inspirierenden Gespräche, die sie mit ihren Wissenschaftler-Kollegen und Freunden geführt hat. ... Wir sind aufgerufen, aus der Matrix heraus und in die alles umfassende Wirklichkeit einzutreten, in der wir fest geglaubte Strukturen verändern und einen qualitativen Bewusstseinssprung der Menschwerdung verwirklichen können. Sonst werden wir weiter den Traum leben, den andere für uns träumen. Die Weckrufe der Natur sind lauter geworden, obwohl sie als solche erst von wenigen Menschen gedeutet wurden. Giuliana Conforto erklärt uns – mit Herz und Verstand – die Finalphase des Erwachens, sie beschreibt die Geburt einer angstbefreiten neuen Welt. Es ist höchste Zeit zu erwachen."

.

Gefährlich!: Du bist viel mächtiger, als Du denkst! Aber es gibt da jemanden, der möchte nicht, dass Du das weißt... - von Jan van Helsing (Herausgeber), Stefan Müller (Autor)

Es gibt Strukturen in unserer Gesellschaft - sei es in Politik, Wirtschaft oder Religion -, die haben ein starkes Interesse, dass Du Dich für einen unbedeutenden und hilflosen Menschen hältst. Dieses Buch ist für diese Kreise äußerst gefährlich, denn es enthält Geheimnisse, die Du nicht kennen sollst. Diese Informationen können Dich befreien! Vor allem machen sie Dich stark und selbstbewusst. Das Leben ist einfach zu kurz, um es unbewusst und vor dem Karren einer anderen Autorität zu verbringen. Es ist Dein Leben! Lebe dieses Leben „Like a Boss“, nicht wie ein Bittsteller. Gehe erhobenen Hauptes durch die Welt, denn dazu hast Du jede Berechtigung: Du bist ein unglaublich machtvoller Schöpfer! Willst Du Deine körperlichen und geistigen Fesseln sprengen und endlich das Leben führen, das Dir zusteht? Dann triff eine Entscheidung. Und ich helfe Dir dabei. Stefan Müller - der Gedankencoach -, verrät Dir in diesem Buch Dinge, die man Dir eigentlich lieber vorenthalten möchte. Mit diesem Wissen kannst Du Dein Leben anpacken und Ergebnisse erzielen, von denen andere nur träumen. Bist Du bereit dazu?

Stefan Müller selbst? Seine Seite www.dergedankencoach.de/ bietet weitere Informationen, ebenso sein Youtube-Kanal.

NEXUS-Magazin: Dieses Buch will nicht mit Ihnen schmusen. Es ist radikal, provokant, sehr direkt, eigenwillig und wirft eine Menge unbequemer Fragen auf. Gleich zu Beginn macht der Autor deutlich: Wenn Sie es einfach nurlesenmöchten, dann sollten Sie besser sofort damit aufhören. So funktioniere das nämlich nicht. Derlei Appelle werden Ihnen im Verlauf öfter begegnen – und muten dabei keinesfalls an wie eine ausgekaute Werbemasche, sondern scheinen dem Autor tatsächlich ein ernsthaftes Anliegen zu sein. hier weiterlesen!

.

Gefährlich! - Band 2: Nutze die geniale Macht des Sog-Prinzips. Befreie Dich aus diesem Sklavensystem von Stefan Müller (Autor), Jan van Helsing (Vorwort)

Wir werden bewusst verblödet und von wirklich wichtigen Themen abgelenkt, damit man uns auch in Zukunft leicht steuern kann! Es wird Zeit, dass sich das ändert!

Die Unfreiheit der Menschen wurde durch einen teuflischen Trick eingeführt: der Reduktion des Einzelnen zu einem machtlosen und ängstlichen Wesen. Die Menschheit hat sich durch eine diabolische Konditionierung in eine Schafherde verwandelt und lässt sich nun von ihren Schäfern in jede beliebige Richtung treiben. Gibt es aus dieser Lage denn kein Entrinnen mehr?

Selbst ein schwer erkrankter Organismus hat eine Chance auf Heilung! Der Heilungsprozess beginnt zuerst bei einigen wenigen Zellen und breitet sich dann allmählich aus. In einer Zeit der Smartphones und der globalen Vernetzung sind uns in dieser Informationsflut ganz einfache, aber durchaus machtvolle Wirkmechanismen in Vergessenheit geraten. Doch die Mächtigen der Welt nutzen sie für sich. Und wieso tun wir das nicht? Weil man uns bewusst mit geistigem Müll überflutet, damit wir bloß nicht auf die Idee kommen, Prinzipien wie das Sog-Prinzip für unseren eigenen Vorteil zu nutzen.

Stefan Müller - der Gedankencoach - erläutert in der Fortsetzung von Gefährlich!, wie das Sog-Prinzip ganz praktisch umgesetzt und im Alltag integriert werden kann. Bist Du bereit, es anzuwenden?

.

.

Siddhartha - Siddhartha. Eine indische Dichtung (Originalausgabe 1922)

Hermann Hesses Auseinandersetzung mit der indischen Philosophie und Religion spiegelt sich im Siddhartha wider. Die stark stilisierte Geschichte eines indischen Brahmanensohns trägt autobiografische Züge, was u. a. in der Ablehnung dogmatischer Lehren deutlich wird.

Inhalt: Die Erzählung schildert den Weg Siddharthas, der zusammen mit seinem Freund Govinda sein Elternhaus und seine Heimat auf der Suche nach Erkenntnis verlässt. Bei den besitzlos lebenden Samanas hoffen sie, diese als asketische Büßer in der Überwindung des Ich und durch die Verachtung der irdischen Welt zu finden. Doch vergeblich, und so führt der Weg die beiden Freunde weiter zu Gautama Buddha, dem Erhabenen. Während Govinda zum Jünger Buddhas wird, findet Siddharta keine Erfüllung in dessen Lehre. Durch ein ausschweifendes weltliches Leben hofft er seinem Ziel näher zu kommen. Die Kurtisane Kamala führt ihn in die Liebeskunst ein, der reiche Kaufmann Kamaswami verhilft ihm zu Geld und Macht. Nach Jahren fühlt sich Siddhartha leer und lebensmüde. Er verlässt Kamala und sucht Ruhe beim Fährmann Vasudeva. Siddhartha lernt von den Stimmen des Flusses das Geheimnis des ewigen Wandels begreifen und erkennt die Einheit, die aus der Vielfalt erwächst. Bei einer letzten Begegnung mit seinem Freund Siddhartha sieht Govinda in das Gesicht eines Heiligen, der wie Buddha die Vollendung erlangt hat.

Aufbau: Die Erzählung gliedert sich in zwei Teile und beschreibt chronologisch Siddharthas zweistufigen Läuterungsprozess. Erst als er die Phasen der Suche und Verzweiflung überwunden hat, gelangt er zu jener Weisheit, die über allen Dogmen und Lehren steht.

Wirkung: Siddhartha gilt als meistgelesenes Werk des 20. Jahrhunderts und wurde bis heute weltweit in einer zweistelligen Millionenauflage gedruckt. Das Werk wurde besonders in den 1960er Jahren zum Kultbuch der von der fernöstlichen Kultur und Religion inspirierten jungen Generation.

Mehr über den Autor Hermann Hesse:

Biografie
Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.

Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.

Gautama, Siddharta Buddha wurde als ein indischer Prinz im Jahre 560 vor Christus geboren. Mit 16 Jahren heiratete er eine Prinzessin, die ihm einen Sohn , Rahula gebar. Bis zu seinem 29.Lebensjahr lebte er seinem Stande gemäß in dem Königreich seines Vaters. Doch eines Tages wurde er mit dem Problem des Elends, des Alterns, der Krankheit und des Todes konfrontiert , um diese Begebenheit ranken sich viele Legenden. Fakt ist, dass er von dem Moment an sein Leben aufs Radikalste veränderte, er verließ seine Familie, schloss sich einer Gruppe von Asketen, ernsthaften Gottsuchern an und versuchte bei ihnen eine Antwort auf seine drängenden Fragen nach dem Sinn allen Lebens zu finden.

Sechs Jahre lang lebte er entbehrungsreich und streng asketisch, versuchte, die Befreiung in der Überwindung seiner körperlichen Bedürfnisse zu erlangen, doch dann erkannte er, dass dieser Weg nirgend wohin führte und wandte sich davon ab. Er nahm wieder ausreichend Nahrung zu sich , begann, den "mittleren Pfad", wie er es später nannte, zu beschreiten und erreichte schließlich durch ständige Meditation unter einem Bodhi-Baum sitzend, die volle Erleuchtung.

Die Erleuchtung ist eine Seins-Erfahrung, in der die Einheit mit dem göttlichen Urgrund, wie wir es formulieren würden- vollzogen wird, ein gedankenfreies Erleben, welches sämtliche karmischen Belastungen dahinschmelzen lässt. Ein Erleuchteter ist frei vom Kreislauf der Wiedergeburten, er kann aber aus Liebe zu den Menschen zur Erde zurückkommen, um sie auch den Weg der Befreiung zu lehren, -- dann wird er Bodhisattva genannt. Es gibt viele Buddhas und Bodhisattvas, auch Jesus wird dazu gezählt.

.

.

Michael Tellinger: Das UBUNTU Prinzip: Ein revolutionärer Plan für gerechteren Wohlstand - endlich auf deutsch!

Kurzbeschreibung des Verlages: Der Weg, der uns als Spezies hierher geführt hat, ist nicht nur gefüllt mit Lügen und Täuschungen von unvorstellbarem Ausmaß, sondern auch mit der kontinuierlichen Manipulation der menschlichen Rasse, die Tausende von Jahren zurückreicht – vollständig kontrolliert durch Geld. Michael Tellinger schließt hiermit nach seinen Werken Slave Species of god und Slave Species of The Gods aus den Jahren 2006 und 2012 den Kreis und stellt einen Plan für die Emanzipation der Sklavenrasse namens Menschheit vor. Die Welt, und alles darin, wurde vereinnahmt, inklusive jedes einzelnen Menschen und ohne ihr Wissen. Aber wie wenden wir das Wissen um die Vergangenheit effektiv an, um damit der gesamten Menschheit der Zukunft von Nutzen zu sein?

Tellinger enthüllt die bisher missverstandenen Ursprünge des Geldes sowie den Aufstieg der königlichen Bankenelite, welche die Welt über Jahrtausende kontrolliert hat und es in Form der modernen Bankenfamilien auch heute noch tut. Er zeigt auf, dass das Geld sich nicht aus Jahrtausenden von Tausch und Handel entwickelt hat, sondern der menschlichen Rasse auf arglistige Weise als Werkzeug der absoluten Kontrolle und Versklavung zugeführt wurde. Tellinger liefert starke Argumente dafür, dass wir keine Klarheit darüber finden können, warum sich die Welt des 21. Jahrhunderts in einem derart verwirrenden und chaotischen Zustand befindet, wenn wir unsere menschlichen Ursprünge nicht verstehen.

Er demonstriert, dass uns die derzeitige Situation die einzigartige Gelegenheit bietet, den Lauf unseres Schicksals zu verändern. Michael Tellinger beschreibt, wie die alte afrikanische Philosophie von UBUNTU es uns erlaubt, von einer entzweiten, geldgetriebenen Gesellschaft nahtlos zu geeinten Gemeinschaften von Menschen überzugehen, die von ihrer Passion fürs Leben und ihren gottgegebenen Talenten geführt werden. Uns unserer Versklavung als Spezies durch das globale Finanzsystem bewusst zu werden, ist entscheidend dafür, den Weg zur vollständigen Erleuchtung zu finden.

UBUNTU Contributionism präsentiert die solide Grundlage einer Gesellschaftsstruktur, die uns in eine neue Ära wahrer Freiheit von der Finanztyrannei und zu wahrhaftigem Wohlstand und Gedeihen in allen Bereichen menschlichen Strebens trägt.

Die Sklavenrasse der Götter Gebundene Ausgabe – Michael Tellinger

Schockierende Enthüllungen über den Ursprung der Menschheit

Die archäologischen Entdeckungen der letzten 50 Jahre verändern unseren Blick auf die frühe Menschheitsgeschichte. Über 500.000 ausgegrabene sumerische Tontafeln geben uns einen faszinierenden und überraschenden Einblick in die Ursprünge unserer Zivilisation. Während die Mainstream-Wissenschaftler die Enthüllungen nicht wahrhaben wollen und den Gehalt der Dokumente schlichtweg ins Reich der Mythen und Märchen verbannen, haben unvoreingenommene Denker die brisante Bedeutung der Tafeln erkannt und entschlüsselt.

Michael Tellinger nimmt Sie mit auf ein Abenteuer, das Sie im tiefsten Innern erschüttern wird. Er erklärt Ihnen die jüngsten Entzifferungen der sumerischen Tontafeln und bringt diese in einen aufschlussreichen Zusammenhang mit den Überlieferungen der Bibel und den heiligen Schriften anderer Kulturen. Die wegweisenden Publikationen von Zecharia Sitchin, der die größte Sammlung von sumerischen Tontafeln besitzt, finden in dem sorgsam recherchierten Buch Tellingers gebührende Erwähnung wie verblüffende Bestätigung.

Die Anunnaki, Astronauten vom Planeten Nibiru, siedelten im Süden Afrikas und erschufen den Menschen aus Teilen ihrer eigenen DNA. Damit entstand eine Sklavenrasse, die in den Goldminen der Anunnaki arbeiten musste. Dabei kontrollierten sie die physischen und mentalen Fähigkeiten der Menschen, indem sie große Teile der hoch entwickelten DNA deaktivierten - was erklärt, dass weniger als drei Prozent unserer DNA aktiv ist.

Tellinger identifiziert einen unentdeckten, weitläufigen Ruinenkomplex in Südafrika, zu dem Tausende von Bergwerken gehören, als die Stadt der von Enki angeführten Anunnaki. Er zeigt die Übereinstimmungen zwischen den Schlüsselmythologien der Weltreligionen und den Erzählungen der sumerischen Tontafeln, und er beschreibt detailliert die in den Texten geschilderten direkten physischen Interaktionen mit »Gott«, einschließlich der großen Flut - ein beständiges Thema der alten Mythen -, die die Bergwerksarbeiten der Anunnaki beendete.

Tellinger öffnet uns die Augen über die wahre Natur und Geschichte des Menschen. Das große Puzzle der Menschheit nimmt Gestalt an, und wer sich dieser neuen Wahrheit öffnet, wird vieles, was ihm bisher unverständlich schien, in einem neuen, klaren Licht sehen.

.

Über den Autor:

Michael Tellinger, Bachelor in Pharmazie (1983), ist ein südafrikanischer Songwrtiter, Verleger, Autor, Forscher und nicht zuletzt auch Politiker. Er ist Gründer der Ubuntu Partei, die 2014 in Südafrika zu den Parlamentswahlen angetreten ist.

Tellinger veröffentlichte 1981 seine ersten Musik Aufnahmen und wurde im gleichen Jahr mit dem SARIE Award ausgezeichnet. Ende 1981 spielte Tellinger den "Josef" anlässlich der Eröffnung des Staatstheaters in Pretoria. In den frühen 80-ern war Michael Tellinger Teil des erfolgreichen Rock Duos "Stirling and Tellinger". Später, auf Druck der Arpartheitsregierung in den USA im Exil, arbeitete er als Redakteur, Moderator, Sound-Designer und Tonmeister in Los Angeles.

2005 publizierte er sein Buch Slave Species of God, das auf den Aufzeichnungen von Zecharia Sitchin basiert. Es folgt der Theorie, dass die Menschheit von antiken Astronauten abstammt.

Als Wissenschaftler forscht Tellinger auf Gebieten wie Genetik, Musik, Kosmologie und Geschichte der Menschheit und veröffentlicht im Internet regelmäßig seine Arbeiten zur Entstehung der Menschheit.

.

Der Film deines Lebens

Kurzbeschreibung: Von den Geheimnissen des Lebens und der Magie des GlücksMitten in der Wüste wird Blank wie durch Geisterhand seines bürgerlichen Lebens beraubt. Als er später im Krankenhaus aus einem Koma erwacht, muss er feststellen, dass ihm auch seine Erinnerung abhanden gekommen ist. Ohne zu wissen, wer er ist, macht er sich auf die Suche nach sich selbst. Stationsschwester Maria, die seit Jahren ohne Mann ihren Sohn Gaspar alleine aufzieht, wird zur unfreiwilligen Fluchthelferin Blanks aus dem Krankenhaus und Komplizin bei einer abenteuerlichen Suche nach den sieben grundlegenden Spielregeln des Lebens. Blank ist nicht allein auf dieser Odyssee durchs verlorene Leben. Während seines Komas hat er den intuitiven Zugang zu einer geheimnisvollen inneren Stimme entwickelt, die ihn auf seiner Suche zu sich selbst führt. Blank trifft auf seinem Roadtrip zu sich selbst auf Menschen, die in berufl ichen, familiären, partnerschaftlichen, finanziellen oder gesundheitlichen Krisen und Problemen stecken, die sie für unüberwindlich halten.

Synopsis: Wie von Geisterhand wird Blank aus seinem bisherigen Alltag gerissen. Als er aus seinem Koma erwacht, erinnert er sich an nichts mehr. Auf seiner abenteuerlichen Suche nach sich selbst, wird Maria zur Vertrauten auf dem Weg zu den sieben grundlegenden Spielregeln des Lebens. Ohne Gedächtnis, dafür aber mit einem geheimnisvollen, intuitiven Zugang zu einer wissenden, inneren Stimme, trifft Blank auf Menschen, die in beruflichen, familiären, partnerschaftlichen, finanziellen oder gesundheitlichen Krisen stecken. Wie der kranke Manager, der bestohlene Unternehmer, der Entlassene und dessen Ehefrau. Blank entdeckt die Schlüssel der sieben Spielregeln des Lebens. Das Geheimnis des Lebens wird gelüftet und öffnet allen den Weg zu Glück, Erfolg und Lebensqualität.

.

.

»Schwerelos« – eine neue Kino-Doku über Grenzerfahrungen, u.a. mit Erich von Däniken und Armin Risi

Im Oktober 2012 lief in der Schweiz in ausgewählten Kulturkinos der Dokumentarfilm Schwerelos an. Sieben Menschen erzählen, wie sie Unerklärbares erlebten und wie dies ihr Weltbild veränderte. Dabei kommen alle Themen des »Paranormalen« zur Sprache: Leben nach dem Tod, Wiedergeburt, mediale Kontakte mit Wesen anderer Dimensionen, Begegnungen mit Geistern und Engeln, Gotteserfahrungen und plötzliche Eingebungen und Erkenntnisse, Kraft der Gebete, Präkognition usw. Seit dem 20. Dezember 2012 ist dieser Film auch auf DVD erhältlich.

Schwerelos ist das Werk des Schweizer Filmproduzenten und Regisseurs Roger Mäder in Zusammenarbeit mit Susanne Berger, Reinkarnationstherapeutin, aktives Medium, Mutter von fünf Kindern und Autorin der Bücher Suizid – Ich habe es getan und? Bitte hilf mir – Die Reise einer Kinderseele ins Licht. Der Film hat keinerlei Action. Wir sehen nur die sprechenden Personen, jede für sich als ein eigenes Kapitel des Films. Kein Interviewer, keine Fragen. Erzählte Szenen werden nicht nachgespielt oder illustriert, nur an einigen wenigen Stellen werden Fotos zur Dokumentation eingeblendet. Fünf der sieben Personen sprechen Schweizerdeutsch (auf der DVD mit schriftdeutschen Untertiteln).

Auch filmisch sind die Aufnahmen nicht spektakulär. Als Einleitung und Überleitung zu den einzelnen Gesprächsblöcken werden poetische Naturaufnahmen eingefügt, angefangen mit Winter- und Nebellandschaften, die meisten aus einer schwebend schwerelosen Vogelperspektive. Die Erzählenden wurden nur von zwei Kameras gefilmt, damit bei den Aufnahmen eine möglichst private Atmosphäre erhalten werden konnte.

Aber all diese scheinbaren Schwächen sind gerade auch die Stärken von Schwerelos. Die Stille des Films schafft Raum und gibt das Gefühl, Zeit zu haben – Zeit für die wirklich wichtigen Fragen des Lebens. Es ist keine Talkshow und keine Gesprächsrunde. Die Erzählenden werden nicht unterbrochen und niemand fällt einem anderen ins Wort. Das Zuhören selbst wird zu einer Art von Meditation. Und so bekommen wir von Person zu Person immer mehr ein Gefühl dafür, dass parallel zu unserer materiellen Alltagswelt andere Welten existieren, und diese sind nur einen Hauch, einen Gedanken, einen »Zufall« von unserer gewohnten Realität entfernt.

Lesen Sie die ausführliche Beschreibung des KOPP-Verlages hier oder lesefreundlich im pdf-Format HIER.

Offizieller Trailer zum Film:

..

Buch des Lebens von Nicole Lehmann und Alexander Glogg

Kurzbeschreibung: Ein liebevoll gestalteter Ratgeber für Kinder, der ihnen die Zusammenhänge des Lebens erklärt und veranschaulicht. Das vermittelte Wissen gibt ihnen die Möglichkeit, den Problemen und Konflikten im Leben mit Gelassenheit entgegenzutreten, um diese harmonisch zu lösen und zu meistern. Sie lernen sogar, das Unmögliche möglich zu machen - mit Willenskraft. Erzählt wird die Geschichte des Waisenjungen Tim, der bei seiner Großmutter aufwächst. An seinem zehnten Geburtstag begibt sich Tim auf eine abenteuerliche Reise, um das geheimnisvolle Erbe seiner verstorbenen Eltern zu finden und anzutreten. Der Junge erleidet auf seiner Suche Schiffbruch und wird an einer morgenländlichen Küste angespült. Die Geschwister Fatima und Badu finden ihn und nehmen sich seiner an. Tim erfährt von Fatima und Badu, dass sie ebenfalls Waise sind. Ihre Eltern haben ihnen eine mysteriöse Schriftrolle hinterlassen, in der ihnen das Erbe ihrer Eltern versprochen wird. Die drei Kinder erkennen ihr gemeinsames Schicksal und verbünden sich. Die Schriftrolle weist ihnen durch Rätsel den langen Weg zu ihrem unbekannten Ziel. Beim Enträtseln der Verse helfen ihnen «Fosty» Geschichten, die Tim von seiner Großmutter erzählt bekommen hat und an die er sich erinnert. Durch diese Geschichten werden den Kindern die hermetischen Prinzipien des Lebens erklärt. Die drei Freunde erleben auf ihrer Suche viele Abenteuer in der Wüste und müssen sich gefährlichen Situationen stellen, bevor sie den Schatz aller Schätze finden. Dieses pädagogisch wertvolle Kinderbuch enthält im Anhang ein umfassendes Nachschlagwerk mit dem die jungen Leserinnen und Leser ihr erlangtes Wissen vertiefen können - das Ziel des Buches ist die praktische Anwendung im alltäglichen Leben.

Pressestimmen: Das Buch des Lebens Die Zeit und das Land in dem wir leben, erlauben uns zu wählen. Die Freiheit unseres Geistes erlaubt uns, die Welt hinter den Welten auf unterschiedlichste Weise zu erkennen und zu erfahren. Im Buch des Lebens nimmt uns Tim mit auf eine Reise, die zunächst wie die Geschichte eines kleinen Jungen scheint und dabei ein vielfaches mehr an Wissensschätzen enthu llt. Wie eine Blume entblättert sich hier hermetisches Wissen Stu ck fu r Stu ck dem Leser. Der vielversprechende Titel setzt mit seinen vielschichtigen Darstellungsformen nicht nur sehr leicht verständliche sondern auch tiefgreifend und dennoch unterhaltsam, wichtige Glaubensgrundsätze um und bringt diese auf vielen Ebenen dem Leser nahe. Die visuell sehr ansprechende Umsetzung untermalt eine Geschichte, die den Leser sofort in den Bann zieht und nicht mehr loslässt. Wer wissenshungrig ist, wird hier von einem sehr verständlichen Text an die Hand genommen und in die hermetischen Gesetze eingefu hrt. Bu cher wie Das Buch des Lebens leisten zu den heutigen Problematiken der Menschheit, wie den Zerfall der Glaubensmuster und Religionen der letzten 2000 Jahre entscheidende Aufklärungsarbeit. Und das tut es nicht auf aggressive, sondern auf eine sehr ansprechende, sanfte und verständliche Weise. Aufklärung ist die Religion der Zukunft und dieses außerordentlich gelungene Werk schafft genau diese Aufklärung. Der Autor nutzt unser bisheriges Verständnis von Physik und Naturgesetzen und vermeidet daher, dass der Leser u berfordert werden könnte. Außerdem sehr gelungen empfand ich die verschiedenen Ebenen, durch die, die Gesetzmäßigkeiten dem Leser nahegelegt werden. Eine Geschichte, die zunächst kinderleicht erscheint und sich doch an Wissen nicht zuru ckhält. ich bin begeistert von der Umsetzung und dem visuell perfekt verpackten Inhalt und wu nschte mir noch mehr Bu cher dieser Art auf dem Markt. Es ist eine unserer wichtigsten Aufgaben der Zukunft, bei den Kindern mit einer derartigen Aufklärungsarbeit zu beginnen, um sie schneller noch bewusster die Entscheidungen.

Kundenrezension: Das war höchste Zeit! --- Was erleben Kinder und Jugendliche heute als Unterhaltung? Horror und Kämpfe mit und in technischen Geräten bis hin zu immer größeren Bildschirmen. Die wertvolle Lebenskraft der kindlichen und jugendlichen Phantasie wird digital, primitiv und mit System manipuliert. Aus dieser flachen Unterhaltungsflut hebt sich ein fast schon exotisches Werk hervor: Das Buch des Lebens. Wertvoll im Format und seiner Aufmachung, kunst- und liebevoll in seinen urigen Handzeichnungen, sinnvoll in seinen klugen und oft lustigen Texten und spannend mit den abenteuerlich verpackten 7 Prinzipien der uralten Hermetik – entsprechend der alten Schriftrolle, welche die geheimnisvolle Hauptrolle in diesem Abenteuer spielt. Unverbrüchliche Freundschaft und jugendliche Kraft, gebettet in der Weisheit der milden Omi Rosinschen, führen den Dreierbund von Tim, Fatima und Badu auch aus schlimmsten Lebenssituationen zu erkenntnisreichen Erfolgen – Aufgabe um Aufgabe, die sie zu lösen haben.

Den Autoren und dem Illustrator ist tatsächlich ein ‚Buch des Lebens’ gelungen – auch wertvoll für uns, besonders auch für unser inneres Kind und womöglich auch für unser äußeres Wirken. Es geht hier nicht nur um eine Schatzsuche, sondern das Buch selbst ist ein Schatz! Endlich wieder einmal ein Werk, das sich auch zu einem hervorragenden und sinnvollen Geschenk eignet.

.

David Millman: Die universellen Lebensgesetze des friedvollen Kriegers

Dan Millman hat die Gabe, tiefgehendes spirituelles Wissen in der Form von Geschichten zu vermitteln, die sich zunächst wie ganz normale Erzählungen lesen. Erst nach und nach erkennt man, was einem da im Rahmen der lockeren Handlung eigentlich wirklich vermittelt wird.

Das vorliegende Buch ist das vierte in der Reihe vom friedvollen Krieger. Diesmal aber wird nicht die Handlung weiterführt, die in Der Pfad des friedvollen Kriegers begann, sondern es geht um eine neue, in sich abgeschlossene Geschichte. Der Ich-Erzähler trifft als Wanderer eine weise Frau in den Bergen und verbringt mit ihr dort einige Zeit. Diese weise Frau vermittelt dem jungen Mann – und damit auch uns Lesern – 12 spirituelle Lebensgesetze.

Anders als in den anderen Büchern aus der Serie des friedvollen Kriegers ist dieses sehr klar strukturiert und die Botschaften werden deutlicher als sonst gegeben. Anhand der einzelnen Kapitel können Sie auf einen Blick erkennen, welche Botschaft jeweils im Mittelpunkt steht, so z.B. das Gesetz der freien Entscheidung oder das Gesetz des Glaubens.

Die Lebensgesetze sind sehr inspirierend und darüber hinaus auch für den Alltag hilfreich. Das schmale Buch liest sich angenehm leicht und ist hervorragend übersetzt worden.

VIDEO: Schauen Sie sich einen Film aus der Reihe des Friedvollen Kriegers online (ENGLISCH) auf youtube an:

.

..

Das Gesetz der Anziehung: Meister werden in der Kunst des Lebens - Michael J. Losier

Kurzbeschreibung:

Erscheinungstermin: 9. November 2010. Das revolutionäre Praxisbuch für ein vollkommenes Leben

Jeder Mensch hat die unbegrenzte Fähigkeit, für sich das perfekte Leben zu erschaffen! Der Schlüssel dazu ist das Gesetz der Anziehung, das unser Leben stärker bestimmt als alles andere. Wer dieses Gesetz im Alltag anzuwenden weiß, wird zum wahren Meister seines Lebens. Michael J. Losier erschließt ganz praktisch die unglaubliche Kraft dieses Erfolgsprinzips:

• Um die eigenen innersten Wünsche zu erkennen und zu verwirklichen

• Um Glück und Erfolg zuzulassen, statt sie unbewusst zu verhindern

• Mit einem Wort: Um mehr davon zu bekommen, was man will. Und weniger davon, was man nicht will

Produktbeschreibung / Pressestimmen: "Dieses Buch hat etwas ganz Besonderes: Es hat die Kraft, das Leben von Grund auf zum Positiven zu verändern." (Esther und Jerry Hicks ).

Klappentext: "Dieses Buch hat etwas ganz Besonderes: Es hat die Kraft, das Leben von Grund auf zum Positiven zu verändern." Esther und Jerry Hicks.

Lesen Sie im Allegria-Magazin einen Text zum Thema: Esther und Jerry Hicks - Das Geheimnis hinter "The Secret" (Download als pdf).

Möchten Sie vor dem Kauf des Buches mehr über das Gesetz der Anziehung (Law of Attraction) wissen? Schauen Sie sich einen kleinen Film dazu an - online auf youtube!

.

"Ich ziehe all die Dinge, Menschen und Situationen in mein Leben, denen ich Aufmerksamkeit und Energie gebe und auf die ich mich ausrichte, seien sie nun positiv oder negativ."

"Das Gesetz der Anziehung antwortet auf die Schwingung, die Sie aussenden, indem es Ihnen mehr davon gibt - vom Positiven wie vom Negativen. Es reagiert einfach nur auf Ihre Schwingung."

"Finden Sie heraus, was Ihnen guttut, und tun Sie mehr davon."

"Das Gesetz der Anziehung reagiert darauf, wie Sie sich fühlen bei dem, was Sie sagen, und bei dem, was Sie denken."

"Zulassen ist die Abwesenheit von negativer Schwingung. Zweifel ist eine negative Schwingung und wird oft von begrenzenden Glaubenssätzen hervorgerufen."

"Reichtum ist ein Gefühl. Achten Sie bewusst darauf, dass Sie dieses Gefühl des Reichtums in Ihre aktuelle Ausstrahlung einbeziehen. Schließen Sie es in Ihre Schwingungsblase ein."

"Wenn Sie einen Satz sagen, in dem die Worte nicht oder kein vorkommen, geben Sie dem, was Sie nicht wollen, Aufmerksamkeit und Energie."

"Wenn Sie sich von dem, was Sie nicht wollen, ab- und dem, was Sie wollen, zuwenden, ändern sich Ihre Worte. Wenn sich die Worte ändern, ändert sich auch die Schwingung. Und Sie können nur eine Schwingung gleichzeitig aussenden."

"Fragen Sie sich also einfach: Was will ich wirklich?"

Alle Zitate stammen von Michael J. Losier. Es sind Auszüge aus dem Buch 'Das Gesetz der Anziehung'.

.

.

.

Leere Worte? Ganz bestimmt nicht. Lesen Sie zuerst die Kommentare der Käufer (die vorher "The Secret - Das Geheimnis" und andere Bücher dieses Genres gekauft haben) und lassen Sie sich dann durch einen Blick in das Buch selber überzeugen (bei Amazon auf das Buch-Cover klicken und Sie können einige Seiten online lesen!). Ein absolut brauchbares und vor allem praxisbezogenes Buch, das Ihr Leben verändern wird - aber auch hier gilt: Nur lesen reicht nicht - LEBEN Sie das Buch!!!!!

Ich habe schon sehr viele Bücher gelesen, in denen es um das Gesetz der Anziehung ging. Sicherlich waren auch gute Bücher dabei, jedoch hat mir der "Leitfaden" zur Umsetzung gefehlt. In diesem Buch ist in einfachen Worten und leichtverständlichen Beispielen beschrieben, wie man das Gesetzt der Anzeihung nutzt. Es zeigt auf, wie man es im Alltag einfach und ohne "Hokus Pokus" anwenden kann. Mir persönlich hat der Teil sehr gut gefallen, in dem die Frage gestellt wurde: "Was willst Du, was möchtes Du gerne in deinem Leben haben?" An dieser Stelle habe ich gestockt und festgestellt, dass ich nicht richtig in der Lage bin, es zu formulieren. So nach dem Motto: "Kein Wind kann günstig sein, wenn du nicht weisst, welchen Hafen du ansteuern möchtest." Michael J. Losier zeigt, wie man das Ganz einfach in Sätze fassen kann. Für mich ist dieses Buch regelrecht zu einem "Arbeitsbuch" geworden und ist eine Bereicherung. Es gehört zu meinen absoluten Lieblingsbücher. Ich wünsche mir, noch sehr viele Bücher von M. J. Losier.
Für meine Begriffe "sehr zu empfehlen".

Gruß an alle Suchenden, die hier finden werden! ;-)

.

Und noch 3 unglaubliche kostenlose pdf-Bücher, die in ihren Aussagen JEDES andere Buch zu diesem Thema in den Schatten stellen:

Joe Vitale: Das höchste Geheimnis, um an Geld zu kommen

Wes Hopper: Die erstaunliche Macht der Dankbarkeit

Wallace Wattles: Die Wissenschaft des Reichwerdens

The Secret - Das Geheimnis (The Secret)

Überflüssig zu erwähnen: DER Schlager zum Thema "Die Macht der Gedanken" ist der Film - oder besser gesagt die Dokumentation "The Secret - Das Geheimnis" von Rhonda Byrne - Eine neue Ära in der Geschichte der Menschheit. "The Secret - Das Geheimnis" enthüllt das mächtigste Gesetz des Universums. Das Wissen über dieses Gesetz zieht sich wie ein goldener Faden durch das Leben und die Lehren aller Propheten, Seher, Weisen und Wegbereiter der Menschheitsgeschichte und auch durch das Leben aller wahrhaft außergewöhnlichen Frauen und Männer. Alles, was diese je erreicht oder erschaffen haben, geschah in völliger Übereinstimmung mit diesem überaus mächtigen Gesetz.Alle Menschen, ohne Ausnahme, besitzen die Fähigkeit, jede Schwäche und jedes Leiden in Stärke, Macht, Gesundheit, Seelenruhe und Fülle zu verwandeln

VIDEO: Schauen Sie sich die ersten 20 Minuten des Films online auf youtube an:

.

.

Rhonda Byrnes Entdeckungsreise zu The Secret - Das Geheimnis begann, als sie in einem über einhundert Jahre alten Buch einen Blick auf die Wahrheit werfen konnte. Sie verfolgte The Secret - Das Geheimnis durch die Jahrhunderte und stieß auf die gemeinsame Wahrheit, die fast allen Philosophien, geistigen Lehren und Religionen der Welt zugrunde liegt - die Ausrichtung des Lebens an den Gefühlen von Freude und Dankbarkeit. Rhonda Byrnes Entdeckung erwacht zu neuem Leben in The Secret - Das Geheimnis, einem Film mit Millionen von Zuschauern weltweit. Vom Buch und Hörbuch zu The Secret - Das Geheimnis wurden weltweit bereits mehr als sieben Millionen Exemplare verkauft. The Secret - Das Geheimnis erklärt in aller Einfachheit das Gesetz, das unser Leben bestimmt, und vermittelt das Wissen, wie wir zielgerichtet und mühelos ein Leben der Freude führen können. Dies ist das Geheimnis zu allem - Glück, Liebe, Gesundheit, Wohlstand und erfüllende Beziehungen.

Lesen Sie im Allegria-Magazin einen Text zum Thema: Esther und Jerry Hicks - Das Geheimnis hinter "The Secret" (Download als pdf).

.

Das Lola-Prinzip von Rene Egli

Herr Egli sucht nach einem Rezept zur sofortigen Lösung aller persönlichen Probleme, er sucht nach einem Prinzip, das jedermann gleich ausprobieren kann. Er teilt alles im Leben eines Menschen in ein IST und ein SOLL, wobei es hier hier sowohl um materielle als auch immaterielle Dinge handeln kann. Für jeden Einzelnen stellt sich die Frage, wie er mit einem “Minimum an Aufwand und so schnell wie möglich von einem IST zu einem SOLL Zustand kommt•.

Seine Vorstellungen dazu : Die Welt besteht aus Gut UND Böse und man muss bereit sein, mit den entsprechenden Konflikten zu leben. Die Ursache der Konflikte läßt sich nicht immer abstellen, ihre Auswirkungen lassen sich jedoch minimieren, indem man aufhört, alle “Leute links und rechts und sich selbst!• zu verurteilen. Wenn man Probleme welcher Art auch immer wirklich lösen will, muss man aufhören, die Welt in Gut und Schlecht einzuteilen und sie zu verurteilen. Die Welt ist so wie sie ist. “Sie ist nich gut, sie ist nicht schlecht.• Der Mensch darf sich nicht zu einem “machtlosen• Menschen machen. Dabei versteht er die Macht des Menschen als eine Fähigkeit für sein Lebes selbst verantwortlich zu sein.

kompletter Artikel als pdf hier. - Internetseite von Herrn Egli (Lola-Prinzip) für weitere Informationen: www.lola-prinzip.de/

Eines meiner Lieblingsbücher - faszinierend geschrieben, einfach, einfühlend, verständlich, tiefgehend. Und vor allem: Im täglichen Leben leicht anwendbar, keine grauen Theorien, sondern eine echte leicht umsetzbare Lebenshilfe:

"Es geht mir somit darum, ein Prinzip zu zeigen, das jedermann sofort in seinem eigenen Leben ausprobieren, testen, kann. Jede Leserin und jeder Leser kann dann selbst feststellen, ob es funktioniert. Es geht nicht um eine Theorie, es geht nicht um eine Philosophie, über die man wunderschön diskutieren und streiten kann. Die Diskussion über eine Theorie, die man nicht selbst ausprobiert hat, ist Zeitverschwendung."

Genau das ist es: Ausprobieren, nicht darüber diskutieren. Und Sie WERDEN Erfolge sehen. Schnell! --- Alle Bücher der Reihe sind ein MUSS!

Und es geht nahtlos weiter - die Anwendung des Lola-Prinzips von Rene Egli im Bereich Erfolg - Reichtum - Geld. Im Band 1 der kleinen Bibliothek werden das Wissen und die Grundlagen des Buches "Das Lola-Prinzip" vertieft und auf das tägliche Leben und im besonderen auf die Einstellung zu Geld und Reichtum angewendet.

Eine Leserbewertung bei Amazon drückt es sehr schön aus:

"Endlich ein Schlüssel". Wie meine Oma schon sagte "Jeder ist seines Glückes Schmied" glaube ich daran, daß alle Dnge, die mir passieren, etwas mit mir zu tun und eine Ursache haben. Rene Egli zeigt dies einmal wieder deutlich auf. Verantwortung übernehmen für alles, was im Leben passiert, gibt auch die Macht, sein Leben selbst und bewußt zu gestalten. ich bin es selbst, jeder Ärger, mein Konto, meine Beziehungen, einfach alles. Rene egli gibt einen schlüssel in die hand endlich das leben zu geniesen in allen seinen dingen und verantwortung dafür zu übernehmen. Meckern, jammern und Schuldige suchen sind in unserem Unternehmen verboten, das wirkt sich gut auf das gesamte Unternehmensklima aus.

Persönliche Wertung: Wer dieses Buch LEBT, der versteht, daß es 6 Sterne verdient hat!!!!

2 Seiten Textauszug - aber das Buch ist 1000 mal besser!

.

Elisabeth Haich - Einweihung:

Die EINWEIHUNG von Elisabeth Haich führt in ein altes Ägypten, das die wissenschaftliche Geschichtsforschung nicht kennt. Nicht kennen kann, so lange sie nicht bereit ist, zu akzeptieren, dass VOR UNS Zivilisationen gelebt haben, die ein höheres geistigen Niveau besaßen als wir. Wenn es etwa im ALTEN ÄGYPTEN weder Internet noch mobile Telefone gab, dann nicht – wie die Forschung postuliert – weil die Leute unwissend oder primitiv waren. Man BRAUCHTE es einfach nicht. Denn eine Schicht von WISSENDEN besaß die Fähigkeit der direkten „wireless“ Kommunikation – per Gedankenübertragung, ohne Akku und Provider.

Wer eine solche Historie zumindest als These gelten lassen kann, wird im Roman von Elisabeth Haich Hinweise finden, wie eng Aufstieg und Fall der göttlichen Hierarchien Ägyptens mit dem weltpolitischen Geschehen des 20. und 21. Jahrhunderts zusammenhängen KÖNN(T)EN. Wer in der Kette seiner Inkarnationen in Ägypten zu tun hatte, wird vermutlich von dem Werk besonders angezogen werden.

Dieses Buch ist unglaublich faszinierend. Es erzählt in Romanform aus der Ich-Perspektive das Leben der Elisabeth Haich in Ungarn, niedergeschrieben nach ihren mündlichen Erzählungen durch einen ihrer Schüler. Man kann diese Biographie aus Freude an einer an spirituellen Weisheiten reiche Quelle lesen oder aber einfach als einen Science-Fiction-Roman begreifen. Beides ist ungeheuer spannend.Irritierend und fesselnd zugleich beginnt das erste Kapitel, in der das Roman-Ich als Kind mit zwei scheinbar fremden Personen zu tun hat, die sich nach einiger Zeit als die Eltern des Kindes herausstellen. Diese Fremdheit gegenüber den eigenen Eltern und der Welt um das Kind herum und das Gefühl der Einsamkeit und des Nicht-Verstanden-Werdens bleibt auch in der Jugendzeit und im jungen Erwachsenenalter bestehen, unterbrochen von einigen seltsamen Flash-Backs, Träumen und Visionen, die auf ein Vorleben in Ägypten hindeuten. Die junge Frau lernt aber zu ihren Erlebnissen zu schweigen.

Der zweite Teil des Romans beginnt mit dem rasanten Einbruch dieses Vorleben in Ägypten in das Bewusstsein der jungen Frau, in welchem ihr Leben als priesterliche Pharaonen-Tochter beschrieben wird, die zugleich die weltlichen Aufgaben als Königinnen-Stellvertreterin ihrer verstorbenen Mutter zu erfüllen hat. Es werden ungeheuer spannende Details über den Bau der Pyramiden und deren Zahlensymbolik, das medizinische Können der Priester im alten Ägypten, über die Bundeslade und den Lebensstab, Techniken zur Meditation, Einzelheiten zur Haltung von Löwen als Wagenzugtiere und Ein- und Ausblicke auf die generelle Entwicklung der Menschheit dargestellt.

Besonders gelungen ist der verknüpfende Sprung in Form der Prüfung zur Priesterschaft der Pharaonentochter und dem noch in der Zukunft liegenden Leben der Elisabeth Haich am Ende des zweiten Weltkriegs. Die Pharaonentochter besteht diese Prüfung. Danach erfüllt sie Aufgaben als Priesterin und als weltliche Stellvertreterin bis zu ihrem Fall, der von Beginn an als drohendes Damoklesschwert über der ganzen Geschichte schwebt.

Am Ende des Romans bleibt man sehr nachdenklich zurück, voll von anregenden Einblicken in eine weise Seele, getröstet trotz der eigenen Beschränktheit, und stimuliert zu streben und seinen eigenen Weg zu finden.

Ein fantastisches Buch, eine Mischung aus Roman und Philosophie, in dieser Form einmalig, super geschrieben. Es is tfesselnd und regt zum Nachdenken an - viel mehr als nur ein Buch! - Als pdf: Rezensionen aus dem Internet, Kurzbeschreibung

.

Ho'oponopono - Heile dich selbst und heile die Welt

Eine uralte Methode aus Hawaii, um Probleme zu lösen und mit sich und der Welt ins Reine zu kommen - auf eine sehr, sehr einfache und faszinierende Art - eine wunderschöne Mischung aus Gebet und Meditation, aber unabhängig von jeder Religion oder Glaubensrichtung.

Eine tolle Einführung in Ho'oponopono finden Sie im Buch (auch als Audiobook erhältlich) links, das der Autor Ulrich Emil Dupree anbietet, sein wirklich tolles Werk bekommen Sie am schnellsten hier bei Amazon , aber wenn Sie vor dem Kauf einmal eine sehr schöne Kurzbeschreibung lesen möchten - dann hier die Zusammenfassung - auch zu diesem Thema und diesem Buch muß ich einfach sagen: Schön, daß es dieses Buch und die CDs gibt!

Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, daß Ho'oponopono eine fantastische Möglichkeit ist, sein Leben in jedem Bereich zum Positiven zu verändern - egal, ob bei der Lösung von Problemen jeglicher Art oder bei der Erfüllung der eigenen Wünsche! Ein sehr interessantes Interview mit Herrn Dupree finden Sie auf der Seite www.alpenparlament.tv.

Ho'oponopono ist meines Erachtens DIE Methode, die die Probleme dieser Welt am einfachsten lösen kann - wenn sie jeder im kleinen bei sich selber anwendet. Sie schafft die Verbindung zum inneren Selbst und zum Universum und macht uns bewußt, daß letzten Endes alles eins ist und alles mit allem verbunden ist. Das Motto des Ho'oponopono ist ebenso einfach wie wirkungsvoll: "Es tut mir leid - Verzeih mir - Ich liebe Dich - Danke". Das ganze in ein schönes kleines Youtube-Video gepackt - hören, lesen und genießen Sie es einfach - Ho'oponopono ist eines der wunderschönsten Themen unserer Zeit!

.

.

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

.

Lichtnahrung - Prananahrung - Leben ohne physische Nahrung

.

Leben durch Lichtnahrung: Der Erfahrungsbericht eines Wissenschaftlers Gebundene Ausgabe – von Michael Werner (Autor), Thomas Stöckli (Autor), Jürg Buess (Fotograf)

Seit langem ist das Phänomen bekannt: Es gab früher und gibt heute noch Menschen, die fähig sind, vollkommen auf feste Nahrung zu verzichten und sich auf anderem Wege zu ernähren. Aus Neugierde und aus wissenschaftlichem Interesse hat Michael Werner, Naturwissenschaftler, Dr. der Chemie und Betriebsleiter eines in der Krebsforschung tätigen Instituts, die so genannte Lichternährung an sich selbst erprobt. Seit nunmehr vier Jahren lebt er ohne Einnahme fester Nahrung - und er fühlt sich besser denn je: gesund, fit und leistungsfähig. Im Rahmen eines akademischen Forschungsprojekts hat er sich einem auf strengen wissenschaftlichen Richtlinien basierenden zehntägigen klinischen Versuch unter permanenter medizinisch-physiologischer und psychologischer Überwachung an einer schweizerischen Klinik unterzogen. Das Buch liefert seinen Erfahrungsbericht und das Hintergrundwissen dazu und dokumentiert das Phänomen der Lichternährung in einer umfassenden Sicht. Es will kein Ratgeber und keine Anleitung zur Lichternährung sein, sondern vielmehr aus kritisch-wissenschaftlicher Sicht Erfahrungen wiedergeben und mögliche Ansätze zur Erklärung bieten. Dabei geht es letztlich darum, das scheinbar Undenkbare zu denken, den Paradigmenwechsel der modernen Wissenschaft an einem eindrücklichen konkreten Beispiel nachzuvollziehen und zur Reflexion anzuregen.#

Über den Autor und weitere Mitwirkende: geboren 1949 in Braunschweig, Dr. der Chemie. Sieben Jahre Tätigkeit in der chemischen Industrie, dann ein Jahr pharmazeutische Tätigkeit in Südafrika. Drei Jahre Lehrer für Chemie und Biologie an einer Waldorfschule. Seit 15 Jahren Betriebsleiter eines in der Krebsforschung tätigen Instituts in Arlesheim/ Baselland. geboren 1951, Vater von drei Kindern, Lehrer an einer Waldorfschule, Dozent in der Lehrerbildung sowie in der pädagogischen Forschung u. a. als Mitarbeiter der Universität Plymouth tätig. Er lernte Michael Werner anlässlich eines Interviews kennen. Mehrjährige intensive Auseinandersetzung mit dem Phänomen Lichtnahrung sowie mit der Person Michael Werner.

.

Das Yoga der Lichtnahrung Gebundene Ausgabe – von Stefan Strecker

ALLES über Lichtnahrung In diesem Buch werden alle zur Zeit bekannten Methoden erläutert, um seine Energiezufuhr von physischer zu feinstofflicher Nahrung umzustellen - darunter den 21-Tage-Lichtnahrungsprozess, Bi Gu Fu Qi, das Kechari Mudra, Sungazing, Sonnenyoga und zwölf weitere. Sie erfahren wie Sie sich am besten darauf vorbereiten, welche Symptome auftreten können, die Unterschiede zum Fasten, die materiellen, emotionalen, mentalen und spirituellen Vorteile der Nahrungsfreiheit, die Gründe warum wir bislang essen mussten, Berichte zahlreicher Nichtesser und vieles mehr. Empfohlen von Jasmuheen auf dem "Prana-Spezial" am Chiemsee 2013! ___________ Wer sind wir? Seitdem wir unserer Selbst bewusst sind, suchen wir nach unserem Ursprung. Intuitiv richten wir unser Herz danach aus, was mehr Freude und Freiheit verspricht, da wir uns in damit erfüllten Augenblicken zuhause und angekommen fühlen. Einige wenige wagen es, diesem inneren Ruf hemmungslos zu folgen und die schlummernden Potentiale zu erforschen, die in uns allen wie vergessene Samen geduldig auf Aufmerksamkeit warten. Jetzt ist die Zeit, sie zu entfalten. Die Möglichkeit, Energie für das Leben aus anderen Quellen als der Zufuhr von Nahrung zu beziehen, ist eine dieser schlafenden Potentiale, die uns erlauben, die Banden der Elemente abzulegen. In diesem Buch werden umfassend all die zahlreichen Wege, Gefahren und Errungenschaften der Lichtnahrung beleuchtet, die jedem Strebenden offen stehen. Mögen sie Sie zu einem Leben in friedvoller Leichtigkeit, beschwingter Lebensfreude und körperlicher Vitalität führen.

Auszug aus dem Buch mit Einleitungen und Vorworten von Sunyogi Umasankar, Qi-Gong Meisterin Tianying und P. A. Straubinger sowie einem Teil des ersten Kapitels ( www.stefanstrecker.de/media/stefanstrecker/Das-Yoga-der-Lichtnahrung_Auszug.pdf )

.

Am Anfang war das Licht --- Mataji Prahlad Jani (Darsteller), Dr. Rüdiger Dahlke (Darsteller), P. A. Straubinger (Regisseur)

Kurzbeschreibung: Auf der Basis von unzweifelhaften Erlebnisberichten, ausführlichen Interviews und wissenschaftlich protokollierten Laborexperimenten erzählt der Film vom Phänomen "Lichtnahrung", von der unglaublich klingenden Tatsache, dass es Menschen gibt, die keine Nahrung im klassischen Sinne brauchen. P. A. Straubinger hat sich eingehend genug mit dem Thema beschäftigt, um daran zu glauben. Ein Jünger ist er deshalb nicht. Eben so wenig wie der Regisseur davon ausgeht, dass seine Nahrung in Zukunft von der Sonne kommen wird, ebenso wenig soll sein Film die Menschen auffordern, von nun an nichts mehr zu essen. Das wäre ein grobes Missverständnis, ein gefährliches noch dazu. "Am Anfang war das Licht'" ist weder Fastenanleitung noch Lebensschule. Dafür aber ein gelungener Versuch darzustellen, dass selbst in unserer aufgeklärten westlichen Welt das Bewusstsein die Materie beeinflussen kann. Die Naturwissenschaft steht vor einem Rätsel. Und es fällt ihr offenbar unglaublich schwer, das zuzugeben.

VideoMarkt: Yogis und Quantenphysiker, Fastenärzte und Schulmediziner, Psychiater und Bewusstseinsforscher, Qigong-Meister, Hausfrauen, Spinner und Lebenskünstler - sie eint, sie trennt in dieser Dokumentation ein Thema: "Lichtnahrung". Sprich: Kann der Mensch allein von Sonnenlicht leben? Angeregt durch einen TV-Film über den Mystiker Niklaus von Flüe, der angeblich ohne Essen und Trinken ge- bzw. überlebt hat, begibt sich der Filmemacher auf weltweite Spurensuche. Frage: Wie ist so etwas möglich - oder ist es überhaupt möglich?

.

SUNGAZING: Von Sonnenlicht leben Gebundene Ausgabe – von Vina Parmar

Die Sonne ist Quell allen Lebens. Durch sie gedeihen die Pflanzen, von ihnen ernähren sich die Tiere, und auch des Menschen Ernährung, Sicherheit, emotionales und körperliches Wohlempfinden ist von unserem schönen Stern abhängig. Doch in unserer Zeit nehmen wir Menschen die Sonnenenergie zu wenig oder völlig falsch auf - mit fatalen Folgen: Depressionen, Hautkrebs, Ostheoporose, psychosomatischen Erkrankungen. Und nicht nur das. Ein Mangel an Sonnenenergie macht den Menschen unausgeglichen, gierig, egozentrisch, spirituell ignorant. Doch seit Menschengedenken kennen wir die Technik zu körperlichem und seelischem Heil und spiritueller Erleuchtung: Sungazing, in alten Zeiten bei allen Völkern bekannt. Sungazing ist die sichere Methode, das Sonnenlicht über die Augen aufzunehmen, auf diese Weise die Chakras und die mit ihnen verbundenen Drüsen zu aktivieren und langsam aber sicher gesund und zu einem tief spirituellen Menschen zu werden. Neben anderen hat Hira Ratan Manek diese alte Technik wieder zum Leben erweckt, doch war er bislang der einzige, der seinen Körper langfristigen (bis zu 411 Tage) wissenschaftlichen Untersuchungen zur Verfügung zu stellen. In diesen Phasen konnte er zeigen, dass der Mensch dazu befähigt ist, allein von Sonnenlicht und Wasser zu nehmen und dabei körperlich und geistig voll aktiv und gesund zu bleiben. Dieses Buch beschreibt in allen Einzelheiten - gründlich und für jedermann verständlich - die Praxis des Sungazing, ihre historischen Hintergründe und Hiras Weg zur Sonne mit vielen Zeugnissen und Erfahrungsberichten erfolgreicher Sungazer von heute. Sungazing kann jeder machen - ob du gesund oder krank bist, von dieser wunderbaren Kraft wirst du auf einzigartige Weise profitieren. Alles, was du dafür brauchst, ist dieses Buch, etwas Geduld, die Bereitschaft, dich täglich ein paar Minuten zu den sicheren Zeiten kurz nach Sonnenaufgang oder kurz nach Sonnenuntergang in die Sonne zu stellen und den Erfolg für sicher zu nehmen. Sungazing ist die Methode, langfristig weltweit eines der schlimmsten Übel der Menschheit zu bekämpfen: die Adipositas, die Fettleibigkeit. Dabei ist Sungazing keine Diät und darf auch nicht als eine solche verstanden und praktiziert werden. Iss so viel, wie dein Körper benötigt und füge ihm außerdem das gesunde hochenergetische und körperlich wie geistig nutzbare Sonnenlicht zu, und du wirst langsam aber sicher zu jemandem werden, der wieder einen Bezug dazu bekommt, wie viel sekundäre Energie (gewöhnliche Nahrung) du wirklich brauchst. Hira Ratan Manek, und mittlerweile nach ihm auch viele andere, sind zu Nicht-Essern geworden - Menschen, die den Hunger und gierigen Appetit in der Form nicht mehr kennen, deren Hauptnahrung tatsächlich die Sonne ist. Du musst nicht fasten, du musst dich nicht zwingen - alles, was du tun musst, ist dich der Kraft zu überlassen, sie in Körper und Geist in Wirkung zu erleben, und alles wird sich ändern. Nach circa drei Monaten wirst du feststellen, dass du seelisch runder, zufriedener, ausgeglichener geworden bist. Die Energie, die du gewöhnlich in Sorgen und Stress gelenkt hast, wird nun nicht mehr benötigt, sie steht dir zur freien kreativen Verfügung. Weitere drei Monate später beginnt sich dein Körper langsam aber sicher zu heilen, und nach den kommenden drei Monaten beginnt der unglaubliche und herrliche Prozess spiritueller Erleuchtung. Menschen die Sungazing machen sind nicht nur glücklichere Menschen, sie sind auch ein Segen für alle anderen. Ihre Ausgeglichenheit wirkt sich positiv auf ihre soziale Umwelt aus. Mach mit: Sungazing ist nicht nur für dich, aktives Sungazing ist ein Beitrag zum Weltfrieden. Alle menschlichen Probleme entstehen aus einem Ungleichgewicht heraus, und ein wesentliches Ungleichgewicht ist unser emotionales, das vielenteils daher rührt, dass wir uns von den falschen Energief.

Lichtnahrung - Prananahrung - Leben ohne Nahrung: Ein Thema, das immer Menschen interessiert und betrifft. Es kursieren viele Gerüchte, Empfehlungen und Warnungen im Internet - immer auch mit dem Hintergrund, die Menschen vom spirituellen Fortschritt abzuhalten. Aber wer aufgeschlossen ist, sollte einmal einen Selbstversuch wagen - ein Leben ohne Narung ist möglich. Man trennt sich von Gewohnheiten - das ist der schwerste Schritt dabei - alle schauen, zweifeln, fragen, warnen und schütteln den Kopf - nach dem Motto: Was nicht sein darf, das kann auch nicht sein. Wer sich aber entschieden hat, von Lichtnahrung zu leben, der wird fantastische Erfahrungen machen - die wichtigste: Leben ohne Nahrung ist möglich. Diese Erfahrung erweitert unseren Horizont, bringt absolute Freiheit und - leider - auch - skeptische Blicke der Mitmenschen, auch der eigenen Familie. Alleine die Situation. mit allen am Tisch zu sitzen und nichts zu essen, ist in der ersten Zeit sehr gewöhnungsbedürftig. Aber das vergeht und sehr bald stellt sich ein Gefühl der inneren Zufriedenheit ein. --- Egal, welchen Weg man wählt - das o.g. Sungazing ist nur einer von vielen - am Erfolg steht ein neues Weltbild, das uns tiefgreifend verändern wird!

.

Lichtnahrung – Pranageschnetzeltes für den Alltag

Jenny Solaria Postatny im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Schon als Kind hatte Jenny Solaria eine Abneigung gegen das Essen, welche sich bis zu einer zwanghaften Verweigerung gegen die Aufnahme von Nahrungsmitteln steigerte. Dennoch gelang es ihr als Kind nicht völlig sich der Nahrungsaufnahme zu verwehren, wodurch sich ihr Körper schließlich mit verschiedenen Krankheiten zur Wehr setzte. Mit der Geburt ihrer ersten Tochter erlangte Jenny Solaria dann erstmals den Zugang zu ihren spirituellen Fähigkeiten und entdeckte ihre Bestimmung und Lebensaufgabe, welche darin bestand, den Menschen zu zeigen, wie sie sich wieder mit ihrer inneren Stimme verbinden und der Natur folgen können. Sie absolvierte daher neben ihrer spirituellen Ausbildung ein Studium zur Heilpraktikerin und ist heute als Bioenergie-Therapeutin und Naturpraktikerin tätig.

Auch aufgrund ihrer Abneigung gegen das Essen, interessierte sich Jenny Solaria schon frühzeitig für das Thema Lichtnahrung. Der ursprünglich von Yasmuheen beschriebene Prozeß, welcher eine vollständige Verweigerung der Nahrungsaufnahme von 21 Tagen vorsieht, ist zweifellos eine große Herausforderung, der nur wenige Menschen gewachsen sind und schnell zu einer körperlich schlechten Verfassung führen kann.

Für Jenny Solaria war klar, daß es auch einen einfacheren Weg geben muß, der es fast jedem Menschen erlaubt ihn erfolgreich zu durchlaufen. In ihrem Praxisalltag begegnete ihr immer wieder das Thema „reines lebendiges Wasser“. Ihr wurde schnell klar, daß die in unserem Körper enthaltenen Elemente, insbesondere das Wasser, für spirituelle Prozesse genutzt werden können.

Direktlink zum Beitrag auf der Seite von Michael Friedrich Vogt (quer-denken.tv)

Eigener Kommentar von Jenny Solaria Postatny (pdf) von Ihrer Seite www.naturpraxismerkaba.com

.

.

.

Offizielle Webseite: www.daniken.com

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

.

.

Erich von Däniken / Präastronautik / Alternative Menschheitsgeschichte

.

Die geheime Geschichte der Menschheit Gebundene Ausgabe von Jim Marrs

Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie...

Herrscher aus fernen Welten: Eine geheime Elite und ihre Verbindung zu unseren außerirdischen Schöpfern.

Vor Tausenden von Jahren kamen Außerirdische auf unseren Planeten, um Gold abzubauen. Für diese schwere Arbeit schufen sie eine Arbeiter- und Sklavenrasse: den Menschen. Eine priesterähnliche Kaste, die zum Teil von den fremden Wesen abstammte, vermittelte zwischen den Außerirdischen und der von ihnen geschaffenen Rasse. Die Priester bewachten die Menschen und beuteten sie aus. Auf ihre Kosten führten sie ein Leben in Luxus. Ihre Abkömmlinge tun dies bis zum heutigen Tag!

Die Aussagen des Bestsellerautors Jim Marrs in diesem Buch mögen zunächst irritieren. Doch Marrs belegt seine Behauptung mit einer erdrückenden Fülle von Fakten. Der Autor fügt Mosaiksteinchen für Mosaiksteinchen zu einem Bild zusammen, das nur einen Schluss zulässt: Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen.

Sind die Besucher von fernen Sternen einfach nur Beobachter, oder spielen sie nicht vielleicht doch eine deutlich aktivere und dominantere Rolle?
Beeinflussen Wesen von fremden Sternen die Entwicklung der Menschheit?
Sind Außerirdische und ihre Abkömmlinge noch immer unter uns?
Sind die »Wächter« der Urzeit auch die »Wächter« von heute?

Die geheime Geschichte der Menschheit neue Bearbeitung

.

Lesestoff en masse - kostenlose pdf-Bücher im Netz!

- Übersinnliches und Übernatürliches entmystifiziert durch die Neue Physik

- Die Verfälschung der Wahrheit - Teil 1 --- Teil 2 --- Teil 3

- Die letzte Reise

- Der wahre Verlauf der Weltgeschichte Der Zeitraum 1.5 Millionen v.Chr. bis zum Jahr 2012 n.Chr

- Chronik der Erde

- Die Neuschreibung der Menschheitsgeschichte

.

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

In dem Buch/Video von Erhard Landmann wird bewiesen, daß die Geschichte vom Turmbau zu Babel, von der babylonischen Sprachverwirrung, wahr ist. In welcher Form auch immer sie sich abgespielt haben mag. Aus einer altdeutschen Sprache, einer Kultur, einer Religion sind die vielen hundert Sprachen, Kulturen, Religionen geworden – und all der Streit, die Kriege, Zerstörungen der Menschheitsgeschichte.

“Dieses Buch wurde bereits 1986 geschrieben und enthält einige Anfänger-Fehler, die der Autor, der fast 30 Jahre weiter geforscht hat, heute so nicht mehr schreiben würde. Dies ändert jedoch nichts an der sensationellen wissenschaftlichen Wahrheit des Buchinhaltes. Einige Feinde der wissenschaftlichen Wahrheit, aus welchen verborgenen Gründen auch immer, die teilweise zu feige sind, ihre Namen unter die von ihnen produzierten, fachlich falschen und vor Gift und Galle und Infamie und Verleumdung strotzenden, unwissenschaftlichen Artikel zu setzen, versuchen, gerade diese wenigen Anfänger-Fehler aufzuwerten, um die gesamte Wahrheit meiner Forschungen zu diskreditieren. Dazu kommen noch bewusste Verdrehungen der Fakten, oft das Gegenteil von dem, was ich schreibe, ja Gleichsetzungen mit Fakten und Leuten, die ich widerlege. Lesen Sie deshalb meine neueren Artikel auf den entsprechenden Internetseiten.• Der Autor Erhard Landmann.

Unglaublich - aber wer das Buch und die vielen Beiträge von Erhard Landmann gelesen hat, seine vielenVideos angeschaut und verstanden hat, dem bleibt nichts anderes übrig als dem Titel zuzustimmen - Weltbilderschütterung. Einen kleinen Einblick finden Sie im Video. Die Qualität ist nicht besonders gut, abe der Inhalt gleicht das mehr als aus!.

.

Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe Gebundene Ausgabe – 24. September 2015 - von Erich von Däniken

Was Augenzeugen und Informanten Erich von Däniken persönlich anvertrauten

Warum hatte Erich von Däniken in all den Jahren seines Wirkens nie Zweifel an seiner Theorie? An der Theorie, dass Bewohner von anderen Planeten vor Urzeiten mit der Menschheit in Kontakt traten, sie beobachteten - und noch heute beobachten. Wie konnte Däniken in all den Jahren steif und fest behaupten, dass das UFO-Phänomen real ist und dass immer wieder Menschen von Außerirdischen entführt werden? Wieso kritisiert er immer wieder die offizielle Geschichtsschreibung und unsere Religionen und nimmt damit Hohn und Anfeindungen in Kauf?

Die Antwort auf diese Fragen lautet: Weil Erich von Däniken mit Menschen gesprochen hat, die seine Theorien untermauern! Weil Personen, die UFOs gesehen haben oder von Außerirdischen entführt wurden, sich ihm anvertrauten. Und weil ihn Fachleute und Insider in Geheimnisse einweihten, die nur wenigen Menschen bekannt sind.

Jahrzehntelang reiste Erich von Däniken um den Globus. Und stets trug er ein kleines Diktiergerät bei sich. So entstanden Tonbandprotokolle. In diesem Buch stellt der mittlerweile 80-Jährige ausgewählte Augenzeugen und Insider erstmals vor. Und er gibt Geheimnisse und Geschichten preis, die er bislang verschwiegen hat. Er präsentiert Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen.

Sein Resümee: »Wir leben in einem Affentheater der Verklemmung. Nichts sehen - nichts hören - nichts sagen. Ich will dazu beitragen, diese Spirale der Verdummung zu durchbrechen.«

.

Reinhard Habeck: Dinge, die es nicht geben dürfte

Archäologen stoßen immer wieder auf mysteriöse Gegenstände, die wegen ihrer Altersdatierung nicht ins vertraute geschichtliche Weltbild einzuordnen sind: menschliche Überreste aus der Zeit der Dinosaurier, Neandertaler mit dem Einschussloch einer modernen Waffe, High-Tech-Geräte aus längst vergangenen Zeiten. Reinhard Habeck hat die spektakulärsten Artefakte aus internationalen Museen und Privatsammlungen aufgestöbert und in diesem packenden Buch in Wort und Bild dokumentiert.

.

.

Erich von Däniken - die Sammlung seiner früheren Werke - unverzichtbar!

Wer Erich von Däniken und sein Werk verstehen möchte, der sollte seine frühen Werke gelesen haben. Daraus formt sich ein vollständiges und faszinierendes Bild unserer Welt und ihrer Geschichte, ein Bild der Vergangenheit, wie es uns nicht gelehrt wird, ein Einblick in alte Zivilisationen, deren Herkunft und ihrer Hinterlassenschaften auf unserer Erde. Für alle, die mehr wissen wollen, ist diese Zusammenstellung der Werke Dänikens sehr empfehlenswert - ohne Einschrämkungen!

Die Weltbestseller zu den ungelösten Rätseln der Vergangenheit

»Zahlreiche bisher unerklärlich scheinende archäologische Funde und viele Hinweise in den ältesten Schriften der Menschheit veranlassten Erich von Däniken, den ungelösten Rätseln der Vergangenheit nachzuspüren. Er gelangte dabei zu verblüffenden Erkenntnissen, die ein Anstoß sein könnten, unsere bisherigen Vorstellungen von der Frühgeschichte auf unserer Erde zu überprüfen. Sie eröffnen auch erregende Ausblicke auf die technischen Entwicklungen von heute und morgen.«

Mit dieser Ankündigung erschien 1968 Erinnerungen an die Zukunft. Erich von Dänikens erstes Buch, das mit seinen überraschenden, nicht nur die Archäologie betreffenden Erkenntnissen einen Sturm der Entrüstung unter Fachwissenschaftlern einerseits und helle Begeisterung bei einem breiten Publikum andererseits auslöste.

Die lebhaften Diskussionen um Erich von Dänikens Forschungen und Entdeckungen haben seither nicht nachgelassen. Jahr für Jahr wächst die Schar seiner Anhänger. Seine ersten 18 Werke, die diese Welle angestoßen haben und die weder sprachlich noch in der Sache ihren brisanten, spannenden und auch immer noch sensationellen Charakter eingebüßt haben, werden in diesem dekorativen Schuber neu aufgelegt. Der Text dieser Liebhaber-Edition entspricht in allen Bänden den Originalen. Das Bildmaterial wurde mit großem Aufwand komplett überarbeitet und teilweise durch neuere Bilder ersetzt. Das Layout wurde in einem modernen und lesefreundlichen Stil neu gestaltet. Die Verwendung eines hochwertigen Bilderdruckpapiers garantiert höchste Druckqualität und ein einmaliges Leseerlebnis.

Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar dieser limitierten Sonderausgabe!
18 Bände im dekorativen Schuber, gebunden, insgesamt ca. 4400 Seiten, durchgehend farbig illustriert. Diese Edition enthält folgende Titel:
Erinnerungen an die Zukunft
Zurück zu den Sternen
Aussaat und Kosmos
Erscheinungen
Beweise
Erich von Däniken im Kreuzverhör
Prophet der Vergangenheit
Reise nach Kiribati
Strategie der Götter
Der Tag an dem die Götter kamen
Habe ich mich geirrt?
Wir alle sind Kinder der Götter
Die Augen der Sphinx
Die Steinzeit war ganz anders
Der Götter-Schock
Der Jüngste Tag hat längst begonnen
Zeichen für die Ewigkeit
Im Namen von Zeus

.

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

.

.

Jan van Helsing

Jan van Helsing (Udo Holey) - einer meiner Lieblingsautoren. Er schreibt sich alles von der Seele, was er denkt, was er fühlt. Recherchen und Nachforschungen sind die Grundlage seiner Bücher und machen sie daher auch so außerordentlich lesenswert und interessant. Jan van Helsing ist für mich ein Autor, der unerschrocken die Wahrheit schreibt, Themen aufgreift, um die andere Autoren einen weiten Bogen machen und der auch Risiken eingeht - seine Bücher "Geheimgesellschaften" wurden in der sog. BRD zensiert und verboten. Aber sie sind im Internet als pdf-eBooks leicht zu finden und noch immer lesenswert. Ich habe selber fast alle Bücher und Reportagen von Jan van Helsing gelesen und angeschaut - er bekommt hier daher eine eigene Rubrik - als ein Autor, dessen Bücher ich uneingeschränkt empfehle. Motto: Lesen, lesen, lesen und viel nachdenken......

.

Whistleblower von Jan van Helsing (Autor), Stefan Erdmann (Autor)

Edward Snowden, der US-amerikanische Whistleblower, der 2013 geheime Dokumente über verschiedene Überwachungssysteme der US-Geheimdienste veröffentlichte, ist den meisten bekannt. Sicher auch Julian Assange, der Sprecher der Whistleblower-Plattform Wikileaks, die es sich zum Ziel gesetzt hat, geheimgehaltene Dokumente allgemein verfügbar zu machen. Beide haben im Ausland Asyl beantragt, weil man sie juristisch wegen Verrats belangen möchte. Man will sie jedoch nicht bestrafen, weil sie Unwahrheiten oder Lügen verbreitet haben – nein: Man will sie bestrafen, weil sie den Menschen die Wahrheit gesagt haben, die Wahrheit darüber, dass wir alle von unseren Regierungen und deren Geheimdiensten überwacht und ausspioniert werden.
Ist es das, wofür wir unsere Volksvertreter gewählt haben? Eigentlich haben wir sie doch gewählt, damit sie unsere Interessen vertreten, damit sie uns beschützen und Schaden von uns abhalten. Ist es nicht viel eher so, dass sie inzwischen ganz anderen Interessen dienen?

Für dieses Buch haben Jan van Helsing und Stefan Erdmann 16 Whistleblower interviewt, die u.a. zu folgenden Themen auspacken:
• Wie geht es in deutschen Asylantenheimen wirklich zu?
• Ist Deutschland souverän? Ist die BRD ein Staat oder eine Firma?
• Was ist Geomantische Kriegsführung?
• Was tat die Schweizer Geheimarmee Abteilung 322?
• Es werden viele alternative sowie schulmedizinische Therapieformen unterdrückt!
• Gibt es das „Geheime Bankentrading“ wirklich?
• Wie sparen Großunternehmen und soziale Einrichtungen über Stiftungen Steuern?
• Die Demonstranten in Hongkong 2014 waren bezahlt!
• Der Ruanda-Kongo-Krieg war wegen Rohstoffen angezettelt worden!
• Warum es bei Film und Radio nur „Linke“ geben darf
• Wie Geheimdienste bei Mobilfunkanbietern zugreifen können.
• Der Sohn eines Illuminaten enthüllt Hintergründe des Ersten und Zweiten Weltkriegs.
• Ein Schottenritus-Hochgradfreimaurer spricht über UFOs und Zeitreisen.

Die Zeit ist reif für die Wahrheit – auch wenn sie vielen nicht schmecken mag. Aber darauf wollen wir keine Rücksicht nehmen. Denn auf uns nimmt auch keiner Rücksicht!

Lesen Sie unbedingt das Interview mit Jan van Helsing auf Pravda.tv: Whistleblower: Neues Buch von Jan van Helsing schlägt ein wie eine Bombe! (LINK)

.

Jetzt geht's los!: Wir erschaffen eine neue Welt! von Jan van Helsing (Herausgeber), Michael Morris (Autor)

Wir sind diejenigen, auf die wir immer gewartet haben! Alles in uns und um uns herum ist im Wandel, ob wir es wollen oder nicht. Viele Energien im Universum ändern sich gerade nachhaltig, was auch deutlich erkennbare Auswirkungen auf die Erde, auf unser Klima und auf unser Verhalten hat. Dabei erkennen immer mehr Menschen, dass unsere modernen Gesellschaften und unsere Wirtschaftssysteme ihr natürliches Haltbarkeitsdatum erreicht haben. Alte Strukturen geraten ins Wanken. Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Immer mehr Organisationen entstehen, die versuchen, jene Fehler zu beheben, die durch eine rückwärtsgewandte Wirtschaft und Politik entstanden sind ¬– eine Politik, die sich völlig vom Menschen und dessen Bedürfnissen entfernt hat. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? Genau diese Fragen wurden Michael Morris von vielen seiner Leser gestellt, die seinen Polit-Bestseller „Was Sie nicht wissen sollen!“ gelesen hatten, in dem er beschreibt, wie sich ein paar hundert mächtige Familien über die letzten zweihundert Jahre die Rohstoffe der Welt unter den Nagel gerissen haben und wie sie heute über Wirtschafts- und Politikstrukturen die Weltgeschicke lenken. Im vorliegenden Buch zeigt er Möglichkeiten auf, wie wir uns aus dem Sumpf befreien können, in dem wir uns gegenwärtig befinden. Michael Morris erklärt, welche praktischen Wege es gibt, einen sinnvollen, hilfreichen Beitrag für das Wohl der Erde und der Menschheit an sich zu leisten, und was man für die eigene Gesundheit, Zufriedenheit und Selbstverwirklichung tun kann. Er zeigt zudem Alternativen in der Wirtschaft und im Geldwesen auf, ebenso wie im Bereich der Bildung - denn jede Revolution beginnt im Geiste. Er betrachtet dabei auch die spirituellen Aspekte des Lebens, um verständlich zu machen, wie wir überhaupt erst in diese Lage kommen konnten und welche Chancen sich daraus ergeben. Es gibt bereits zahlreiche neue Strömungen, sowohl in der Bildung, in der Medizin als auch in der Wirtschaft und im Geldwesen. Es gibt völlig neue Formen von frei verfügbarer, unbegrenzter Energie, die alles auf diesem Planeten verändern werden. All das ist keine Utopie, keine Zukunftsmusik, sondern bereits Realität. All diese Neuigkeiten finden sich nicht in den Massenmedien wieder, doch sie wurden von Michael Morris zusammengetragen und ergeben so ein einmaliges, umfassendes Bild des gegenwärtigen Wandels auf Erden. Wir sind im Begriff, Zeugen einer geistigen Revolution auf Erden zu werden, und jeder von uns kann seinen eigenen, kleinen, aber bedeutsamen Beitrag dazu leisten. Sind Sie mit dabei?

.

Jan van Helsing

und

Michael Morris

Was Sie nicht wissen sollen!: Einigen wenigen Familien gehört die gesamte westliche Welt und nun wollen sie den Rest! von Jan van Helsing (Herausgeber), Michael Morris (Autor)

Geld regiert die Welt. Doch wer regiert das Geld? Lord Josiah Charles Stamp, der ehemalige Direktor der Bank of England und einst einer der reichsten Männer der Welt, erklärte 1937: „Das moderne Bankwesen produziert Geld aus dem Nichts. Dieser Vorgang ist vielleicht die erstaunlichste Erfindung in der Geschichte der Menschheit. Die Banker besitzen die Erde. Nimm den Bankern die Erde weg, aber lass ihnen die Macht, Geld zu schöpfen, dann werden sie im Handumdrehen wieder genug Geld haben, um sie zurückzukaufen.“ Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern nicht nur die FED oder die EZB, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Sie manipulieren den Gold- und Silberpreis, haben die Immobilienblase und die Bankenkrise bewusst herbeigeführt und stürzen die Welt absichtlich in den Abgrund. Das jahrhundertealte Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! Und dafür nehmen sie jedes Opfer in Kauf. Sie planen sogar ganz offiziell die nach ihrer Meinung nötige Dezimierung der Weltbevölkerung. Und wir machen es ihnen so leicht! Michael Morris erklärt uns: „Seit mehr als zweihundert Jahren bricht in regelmäßigen Abständen die Wirtschaft zusammen, weil es genau so geplant und gewollt ist. Und genauso geplant ist auch der nächste Börsencrash – und der kommt sehr bald. Denn dadurch werden das Geld und damit die Macht von unten nach oben umverteilt... Immer wieder fallen wir auf dieselben alten Taschenspielertricks herein. Das geht nur deswegen, weil die wenigsten Menschen verstehen, wie unser globales Finanzsystem funktioniert. Es ist derart schwierig gehalten, damit sich kaum einer wirklich damit auseinandersetzt. Und das ist bewusst so gemacht. Dabei ist es im Grunde so simpel!“ Michael Morris erklärt auf ungewöhnlich einfache und verständliche Weise, wie das Bankwesen und Finanzsystem funktioniert, wie und warum Inflation entsteht und wie sie verhindert werden könnte! Und er zeigt detailliert auf, wer dahintersteckt, wer diese Welt samt den unterschiedlichsten Politikern und Medien regiert. Hat man das einmal verstanden, gehen einem die Augen auf! Der Autor deckt wie noch keiner zuvor das Geflecht aktueller Firmenbeteiligungen der Rothschild- und Rockefeller-Familien sowie das IWF-Konzept für eine Weltwährung auf. Aber er zeigt auch Alternativen im wirtschaftlichen wie im sozialen Bereich. Spannend, packend, aufrüttelnd und topaktuell!

.

Was Sie nicht wissen sollen! Band 2: Terror, Revolutionen, Kriege - wer und was wirklich dahintersteckt! von Jan van Helsing (Herausgeber), Michael Morris (Autor)

In seinem 2011 erschienenen Bestseller „Was Sie nicht wissen sollen“ führt Michael Morris anschaulich aus, wie eine kleine Gruppe von Bankiers dabei ist, durch Wirtschafts- und Währungskriege die totale Herrschaft über die Welt zu erlangen. In Band 2 legt er nun den Fokus auf den politischen und militärischen Aspekt der „Neuen Weltordnung“. Die USA haben die Welt mehr als einhundert Jahre lang dominiert, doch ihr Stern sinkt, und die Machthaber im Hintergrund wehren sich verbissen dagegen. Sie intervenieren zwanghaft rund um den Erdball. Doch woher stammt ihr destruktiver Einfluss auf die EU? Eine kleine Gruppe von Psychopathen ist für die Kriege in Afghanistan, im Irak und in Syrien ebenso verantwortlich wie für den Konflikt in der Ukraine und den „Arabischen Frühling“. Afrika sowie der Nahe und Mittlere Osten versinken bereits im Chaos, das nun gesteuert auf Europa übergreift. Die Terroranschläge von Paris waren erst der Anfang! In Europa und in den USA werden Polizei-, Gendarmerie- und Militäreinheiten aufgerüstet und für die brutale Niederschlagung von lang vorbereiteten Bürgerkriegen trainiert. Erfahren Sie, was es wirklich mit der NATO, dem weltweiten Terrorismus, dem Konflikt in der Ukraine und dem Krieg gegen Russland auf sich hat. Was steckt wirklich hinter der „Anti-Putin-Propaganda“ des Westens, die für uns alle bald schreckliche Folgen haben könnte? Was hat Saudi-Arabien mit alldem zu tun, und warum sind unsere europäischen Spitzenpolitiker zahnlose Marionetten? Lesen Sie die Wahrheit darüber, wie Europa mittels TTIP und CETA kulturell und wirtschaftlich zerstört werden soll und welche gravierenden Auswirkungen diese Geheimverträge auf jeden von uns haben könnten. Nach dieser geballten Masse an brisanten und erschütternden Informationen mag sich der eine oder andere Leser in Hoffnungslosigkeit wähnen. Doch Michael Morris zeigt auch auf, was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen.

.

Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch!: ...denn wenn Du glaubst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her! Gebundene Ausgabe – von Jan van Helsing

Wie schaut’s aus? Sind Sie gerade an einem Punkt angelangt, an dem Sie sich die Kugel geben wollen, weil Ihnen das Wasser bis zum Hals steht oder weil Sie keine Ahnung haben, wie Sie die aktuellen Rechnungen bezahlen sollen oder Ihre Altlasten begleichen können, um endlich wieder frei zu sein? Ist Ihre Ehe zerbrochen, Ihr Freund oder gar Ihr Kind gestorben, oder hat ein schwerer Unfall Ihr Leben derart verändert, dass Sie keinen Sinn mehr darin sehen? Sie haben Ihr Gesicht verloren, sind verleumdet, betrogen oder misshandelt worden? Aufgrund solcher und anderer schwerwiegender und oftmals sogar traumatischer Erfahrungen stellt man verständlicherweise alles in Frage – sich selbst, sein Denken, sein Umfeld, seine Arbeit, die Familie, den Sinn des Lebens überhaupt und meist auch das, woran man bisher glaubte. Man fühlt sich hilflos, sieht keine Lösung, sieht keinen Ausweg mehr! Doch halten Sie inne, Sie sind nicht alleine! Viel mehr Menschen, als Sie sich vorstellen können, sind momentan in extreme innere Prozesse verwickelt. Und es werden mehr, immer mehr – weltweit! Und das hat einen besonderen (und guten) Grund! Interessiert es Sie, warum gerade jetzt so viele Menschen durch persönliche Krisen gehen? Wieso gerade jetzt in allen Ländern der Welt die Menschen auf die Straße gehen, ihren Mund aufmachen und Revolutionen anzetteln – auch in Deutschland? Viele werden schon vor Jahren in diversen Büchern gelesen oder bei Vorträgen gehört haben, dass wir auf eine Zeit zusteuern, in der dies nicht nur Einzelne, sondern ganze Massen betreffen wird. Doch was steckt dahinter? Und was, wenn es plötzlich uns selbst erwischt? Wenn einem das Leben den Teppich unter den Füßen wegzieht? Was soll man dann tun? Sich aus dem Leben zu schießen, ist nicht die Lösung. Jan van Helsing spricht hier aus Erfahrung, denn ihn hat es im März 2012 eiskalt erwischt und ziemlich aus der Bahn geworfen. In diesem Buch teilt er mit den Lesern sein persönliches „Tal der Tränen“ sowie seinen Lösungsweg und präsentiert zudem die Krisengeschichten von weiteren 36 Menschen, die im Leben einst gut positioniert waren und dann durch irgendein Ereignis „abstürzten“, teilweise alles verloren haben und dennoch wieder auf die Beine kamen, um ein glückliches und erfülltes Leben zu genießen - und das viel bewusster und sogar schöner als zuvor. Sie beschreiben hier, wie sie das geschafft haben. Dieses Buch ist ein Kraftpaket und macht unbeschreiblich viel Mut, sich selbst nicht aufzugeben, sondern solche „Krisen“ als Chancen zu sehen, den Sinn dahinter zu verstehen, das Leben neu in die Hand zu nehmen und nochmals neu durchzustarten.

Hier nur EINE Kundenrezension: Manch ein Ratgeber von sogenannten "Experten" wie z.B. psychologischer Therapeuten mit studiertem Wissen kann blass erscheinen, angesichts so viel gelebter Erkenntnisfähigkeit wirklich existierender Menschen mit Ihrem Durchleben teilweise heftiger Erfahrungen.

Der Leser kommt nicht umhin, sich während des Lesens Gedanken über sein Leben zu machen. Wie gehe ich mit meinen eigenen Brüchen im Leben um, ist Scheitern wirklich Scheitern? Welche Fragen habe ich mir dazu gestellt. Welche Fragen kann ich mir stellen.

Ja, es ist tatsächlich sinnvoll, sich Papier und Bleistift zurecht zu legen, wie Jan van Helsing anrät. Ein faszinierendes Buch. Ein Buch, das einen berührt, ja zu Tränen rührt. Ein lebendiges Buch. Ein Buch, das in die Zeitqualität passt.

Danke Jan van Helsing. :o) Danke an alle, die Ihre Geschichte erzählt haben. :o)

.

Möchten Sie mehr wissen über dieses Buch? Kein theoretischer Lebenshilfe-Ratgeber, sondern ein Buch, das aus dem Leben schöpft? Eine Leseprobe aus dem AMADEUS-Verlag finden Sie HIER - im pdf-Format! Viel Spaß mit diesem großartigen Buch!

politisch unkorrekt: Unbequeme Tatsachen und gefährliche Wahrheiten, die man nicht mehr aussprechen darf! --- von Jan van Helsing (Autor), Michael Morris (Autor), Andreas Popp (Autor), Johann Georg Schnitzer (Autor)

Mit der Schere im Kopf... ...müssen viele Autoren, Journalisten und Verleger arbeiten und schreiben nicht das, was sie gerne möchten und was auch die Bürger interessieren würde, sondern sie unterliegen einem un-sichtbaren Diktat - der Politischen Korrektheit! Wenn Sie bislang der etwas wohlmeinenden Ansicht gewesen sein sollten, dass „man in Deutschland doch alles sagen darf, da wir doch eine durch das Grundgesetz garantierte Meinungsfreiheit“ haben, dann liegen Sie falsch. Wir dürfen sicherlich mehr sagen als in China oder im Iran oder in Nordkorea, aber bei uns darf man bestimmte Themen nicht ansprechen oder gar publizieren. Ansonsten folgt eine gesellschaftliche - meist durch die Medien angezettelte - Hetze und im Regelfall dann auch eine Bestrafung. Fakt ist, dass den Bürgern entweder Teile einer Nachricht vorenthalten werden, weil sie „politisch unkorrekt“ sind und eventuell den „öffentlichen Frieden“ stören könnten, oder es tauchen in vielen Fällen die Ereignisse überhaupt nicht in den Nachrichten auf, man hält sie einfach von der Öffentlichkeit fern, um das Volk nicht zu beunruhigen! In diesem Buch wird hingegen Klartext gesprochen, denn wir Bürger sind reif genug und auch wert, dass man uns reinen Wein einschenkt über die Vorgänge hinter den Kulissen - in Deutschland und weltweit! Jan van Helsing und 15 weitere Autoren lassen sich den Mund nicht verbieten und bringen in diesem Buch Themen zur Sprache, die womöglich von diversen Kreisen und Medienorganen als „politisch unkorrekt“ beurteilt werden, die aber die Autoren als ganz besonders „lesens- und wissenswert“ empfinden... Behandelt werden u. a. Themen wie: Zensur in den Massenmedien Gewalt gegen Polizisten Sexualisierung unserer Kinder Christenverfolgung in der Welt Migranten und die Vorzensur der deutschen Presse Neue Lügen um 9/11 Impfen macht krank Ein Illuminat bricht sein Schweigen Wer steckt hinter der Wirtschaftskrise? Die Klimalüge Die „grüne“ Umweltdiktatur Die DDRisierung der Bundesrepublik Bundespräsident Wullf: Rau war anders, aber nicht besser! Gab es Politische Korrektheit schon im Altertum? Der Codex Alimentarius Stuttgart 21: Wenn Märtyrer gegen Wasserwerfer kämpfen, u.v.m. Selbstverständlich wird im Buch auch die Frage behandelt, WER denn ein Interesse an dieser Zensur hat und wohin das alles führen soll - denn dahinter steckt ein gut ausgedachter Plan einiger Mächtiger. Wollen Sie denen auch in die Suppe spucken?

Terragermanica-Rezension (LINK):

„Denk ich an Deutschland in der Nacht,
dann bin ich um den Schlaf gebracht,
ich kann nicht mehr die Augen schließen,
und meine heißen Tränen fließen.

So liebte Heinrich Heine sein Deutschland und wir natürlich heute auch. Und das neue Buch von Jan van Helsing drückt genau das aus. Doch in einer neuen Form: Was Jan mit seinem Internetsender ‚secret.tv’als unzensiertes Sprachorgan angeboten hatte, wird er jetzt mit seinem neuen Buch »Politisch unkorrekt« weiterführen. Denn 13 Autoren und eine Autorin präsentieren in 30 verschiedenen kritischen und teilweise sensationellen Beiträgen ihre Sichtweise und offenbaren dabei Erlebnisse und Erkenntnisse, die alles andere als politisch korrekt sind, und deshalb steht auf diesem Werk als Autor Jan van Helsing & Co.

Jan: „Warum soll ich bei meinen Forschungsarbeiten immer die Kollegen zitieren, sie können doch selber schreiben“, und es wurde ein ‚explosives’ Buch von Spezialisten – die in dieser konzentrierten Spitzenform noch nie aufgetreten sind.

Dieses Buch ist das beste und mutigste, seit es den Amadeus-Verlag gibt! Denn zu Zeiten, als Jans erste Bücher verboten wurden, ging es doch noch ruhig zu im Vergleich zu den heutigen europaweiten Zuspitzungen: Enthüllungen im politischen Striptease. Wenn Heinrich Heine von Deutschland schwärmte, gilt es heute doch nur noch eingeschränkt. Jans Autoren entblößen nicht nur ein manipuliertes und geschändetes Deutschland, sondern wir sind längst in einer EU zusammengekettet, und grenzenlos fließen inzwischen Gangstertum, Migration und Brüsselmacht zusammen – und viele unbequeme Tatsachen und Wahrheiten, die man nicht mehr sagen darf. Vom ungeahnten Umfang solcher Manipulationen erfahren wir hier Erschreckendes: In was sind wir Europäer geraten? Und was lassen wir ‚Eingeborenen’ mit uns machen? Warum sehen und hören die Pressemedien immerzu weg? Und wann wird das Maß voll sein? Wann kommt wieder ‚Ordnung’ in unsere Länder?

Jan liegt mit der Zusammenstellung seiner Autoren goldrichtig. So etwas gab es einfach noch nicht, denn folgende Autoren haben außer ihm mitgeschrieben: Michael Morris - Andreas Popp - Niki Vogt - David Christensen - Johann G. Schnitzer - Ben Morgenstern - Hans Altmann - Michael Vogt - Bruno Mertens - Stefan Erdmann - Udo Schultheis - Wolfgang Sipinski – Johannes Holey

.

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

Das Ego im Dienste des Herzens: Ein neues Eden Gebundene Ausgabe von Dieter Broers (Nov. 2016)

Das Ego im Dienste des Herzens ist die mit Spannung erwartete Fortsetzung von Der verratene Himmel . Wenn das Ego wirklich im Dienst des Herzens steht, folgt wie von selbst ein Neues Eden . Der Schlüssel dazu ist die Freude. Echte Freude ist Liebe in Aktion. Die Leser durchwandern unterschiedlichste geistige Landschaften und sind aufgefordert, das Gelesene mit ihrem Herzen abzugleichen . Jeder kann die eigene innere Macht erkennen und sich kreativ für ein wahrhaft göttliches Leben hier und jetzt einsetzen. Das Buch spannt inhaltlich einen weiten Bogen von der Gnostik bis zur Quantenphysik, von den Veden zur aktuellen Gehirnforschung, von der Veränderung der Erdmagnetfelder zur Zirbeldrüse, von Platons Höhlengleichnis zur Virtuellen Realität. Es verbindet Mythos und Wissenschaft, Theorie und Praxis zu einem innerlich aufbauenden Leseabenteuer. Dieses Buch gibt uns wertvolle Anregungen, wie wir den Zustand eines Neuen Edens erreichen können.

Nach dem letzten Buch "Der verratene Himmel" verspricht dieser zweite Band der Trilogie ebenfalls ein spannendes Leseerlebnis. Dieter Broers ist auf seinem Gebiet der Biophysik und des menschlichen Bewußtseins einfach ein Ass. Ich erinnere mich, daß ich sein Buch "Der verratene Himmel" in einem Zug durchgelesen habe.

.

Der verratene Himmel: Rückkehr nach Eden – 4. Oktober 2014 von Dieter Broers

Die Entmachtung des Individuums durch das System hat Methode. Dieser Verdacht beschleicht früher oder später jeden, der einfach nicht begreifen kann, wieso die Menschheit seit Jahrtausenden in puncto Frieden, Gerechtigkeit, Erfüllung und Glück nicht wirklich weiterkommt, obwohl wir alle das tiefe, sehnsüchtige Wissen in uns tragen, dass die Welt eigentlich ein Paradies war, sein könnte und wieder werden wird. Aber der Fortschritt beschränkt sich seit ewigen Zeiten auf eine Technik, die den Planeten zerstört und alles immer lauter, hässlicher und dunkler macht. Der bekannte Biophysiker Dieter Broers schildert in seinem neuen Buch nicht nur die Vergeblichkeit der bisherigen philosophischen Ansätze auf der Suche nach der Ursache des Leides. In seiner unnachahmlichen Fähigkeit zum technisch-philosophisch-medizinisch-gesellschaftlich-physikalisch-spirituellen Gesamtüberblick macht er nachvollziehbar, WARUM es uns bisher nicht gelungen ist, die wahre Ursache herauszufinden: Jeder gesellschaftliche und politische Kampf richtet sich gegen die beliebig austauschbaren menschlichen Marionetten der wahren Machthaber und die sind in anderen Universen und Dimensionen beheimatet, deren reale Existenz man uns seit jeher ausredet. Früher hieß dieses Wissen Ammenmärchen , heute Verschwörungstheorie . Broers vereint historische Dokumente aus mehreren Jahrtausenden und Kulturen, persönliche spirituelle Erfahrungen und wissenschaftliche Belege erstmals zu einer atemberaubenden, augenöffnenden Gesamtschau. Denn nur wenn wir den Charakter und das Ausmaß der über uns gestülpten manipulativen Matrix wirklich erkennen, gibt es eine Chance auf Veränderung.

.

Verändert die Sonne das Bewusstsein der Menschheit? Dieter Broers - SOLAR (R)EVOLUTION

Unsere Realität scheint dreidimensional - doch in Wahrheit existiert der Mensch in zwölf Dimensionen - sagt Biophysiker Dieter Broers. Über viele Einflüsse sind wir uns daher nicht bewusst. Zentraler Einflussfaktor ist die Sonne. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das Zentralgestirn unseres Planetensystems die Bewusstseinslagen auf der Erde "steuert" - ein gewaltiger Prozess, dessen Bedeutung wir Menschen nur annähernd erahnen. Doch nun zeichnen sich kosmische Veränderungen ab - mit entscheidenden Auswirkungen auf das Leben unseres Planeten....

.

Dokumentarfilm:Dieter Broers:(R)evolution 2012 - Entstehungsjahr:2010

Basierend auf wissenschaftlichen Forschungen und Dokumenten der NASA, weist der renommierte Biophysiker Dieter Broers in REVOLUTION 2012 nach, dass ein spektakulärer Zusammenhang zwischen der Aktivität der Sonne, den von ihr erzeugten Veränderungen des Erdmagnetfeldes und unserer Psyche besteht. Katastrophen ungeahnten Ausmaßes wie Erdbeben, Überschwemmungen, Vulkanausbrüche, aber auch weltweite Ausfälle des Stromnetzes beschwören eigentlich für die nahe Zukunft ein Schreckensszenario herauf, das von den in diesem Herbst (2009) anlaufenden Spielfilmen von Roland Emmerich und Steven Spielberg noch geschürt wird.

Wiederholt warnten NASA-Meldungen vor einem sogenannten Sonnenaktivitätsmaximum im Jahr 2012, das sich, so Broers, in extremem Maße auf unser Befinden und unser Bewusstsein auswirken wird. Die Warnungen der NASA decken sich dabei auf verblüffende Weise mit den alten Berechnungen der Maya, die in ihrem Kalender für das Jahr 2012 einen letzten, fundamentalen Wandel vorhersagten.

Anhand aktueller astrophysischer Forschungen und der Lehrmeinungen der herausragendsten Vertreter der Astro- und Quantenphysik weist Broers eindrucksvoll nach, dass das Jahr 2012 einen Bewusstseinssprung von revolutionären Ausmaßen erzeugen wird, einen grundlegenden Umbruch, der die Menschen zwingen wird, zu erwachen und sich in einer anderen Dimension des Seins neu zu erfinden.

Wer mehr über Dieter Broers erfahren möchte - HIER gibt es mehr Informationen! Und natürlich auf der Seite von Dieter Broers: www.dieter-broers.de und direkt seine DVDs und Videos auf Amazon!

Sonst bleiben wir wie Schafe, die Schuld für ihre Gefangenschaft und Stagnation nur immer bei den anderen Schafen oder sich selbst suchen, ohne jemals der Rolle von Hirt, Bauer und Schlächter gewahr zu werden. Dieter Broers bleibt nicht bei der glasklaren Analyse und Beweisführung stehen, sondern zeigt auch den einzigen Weg auf, der uns ins Freie führt: Wir sind freie göttliche Wesen, und der Garten Eden ist unser Geburtsrecht. Alle Manipulatoren können uns daher nur mit unserer bewussten oder unbewussten Zustimmung und Erlaubnis benutzen. Wenn wir zu unserem wahren Wesen erwachen und beginnen, uns selbst zu leben statt der vorgegebenen Matrix-Programme aus Gewohnheit, Ignoranz und Herzens-Trägheit, befreien wir uns wie Schmetterlinge aus ihrem Kokon. Diese Befreiung muss jeder für sich selbst vornehmen. Der verratene Himmel Rückkehr nach Eden zeigt uns wie.

.

Sonnenzeit: Aufbruch in eine neue Ära Gebundene Ausgabe von Dieter Broers

Auf faszinierende Weise erläutert Dieter Broers, dass wir in einem holografischen Universum leben, in dem an jedem Punkt die Information und die gestaltende Energie des Ganzen enthalten sind. Unsere Welt ist alles andere als determiniert, sie entsteht auch durch uns selbst vorausgesetzt, wir transformieren unser eigenes Sein und verschmelzen wieder mit dem kosmischen Bewusstsein. Mit hochaktuellen Forschungsergebnissen untermauert Dieter Broers seine revolutionären Thesen. Dabei greift er auf allerneueste, bisher nur in engsten Kreisen der wissenschaftlichen Fachwelt bekannte Erkenntnisse aus Biophysik, Quantenphysik und Heliobiologie zu. Das erstaunliche Ergebnis dieser einzigartigen, interdisziplinären Gesamtschau: Der immerwährende Schöpfungsprozess ist alles andere als eine Einbahnstraße indem der menschliche Geist unaufhörlich mit der Energie aller kosmischen Ebenen kommuniziert, wird er buchstäblich zum Mit-Schöpfer des Universums!

Dieter Broers prognostiziert uns: Die Sonnenzeit ist das Zeitalter einer allumfassenden Transformation. Möglich wird das durch solare Einflüsse, die nachweislich unsere Gehirnkapazität erhöhen. Als Folge erweitert sich unser Bewusstsein. Wir werden ganz neue Fähigkeiten entwickeln: geistige Wahrnehmungska-pazitäten, übersinnliche Empfindungen, eine neue Form von Intelligenz und Bewusstsein. Der Gegensatz von Verstand und Gefühl wird sich auflösen. Wir werden unsere Lebensformen neu überdenken und neu gestalten.• (S. 18)

Fazit: Das Buch selbst ist sehr wertvoll, um sonnen-klar zu verstehen, was auf unserem Planeten vor sich geht – und vor sich gegangen ist! (Hier kommt ein in seiner Dynamik bisher übersehener Evolutionsfaktor dazu: der lebendige, impulsierende Rhythmik der Sonne.)

Doch, wenn wir jetzt nur einen Schritt weiter denken: Dass nicht nur die Sonne “als unser Zentralgestirn• einen so machtvollen (und uns bisher unbekannten) Einfluss auf uns hat, was ist dann mit dem GANZEN SONNENSYSTEM? Ein Buch, dass dies großartigen Erkenntnisse von Dieter Broers (in diesem Stil) auf das ganze Sonnensystem ausbreitete, wäre die lange gesuchte Verbindung von hermetischer, archetypischer Astrologie und unserer modernen spiritueller Wissenschaft. Da wir hier viel Zukunftsschau machen, erlaube ich mir zu prognostizieren: Diesen Zusammenhang zu erkennen, ist nur eine Frage der Zeit und – die SONNE wird diesen Erkenntnisprozess beschleunigen.

.

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

.

.

Freie Energie / Energie aus dem Nichts / "Perpetuum Mobile"

.

.

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

.

.

Astralreisen / Astralprojektion

.

D. Scott Rogo - Reisen in die unsterbliche Dimension - Ein 8 Schritte-Führer für Astralreisen

Die Abenteuer-Reisen der Seele, wohin führen sie? Zu fremden Sternen, in höhere Dimensionen, zu Menschen, die Tausende von Kilometern von uns entfernt sind? Alles ist möglich.Seelenreisen führen auf die Seitenwege von Zeit und Raum.

Es gibt mehr Menschen, als man denkt, die bereits die Erfahrung gemacht haben, für kurzeZeit außerhalb der Grenzen ihres physischen Körpers zu existieren. Und sie haben diesenZustand durchaus als real und nicht als Traum oder bloße Einbildung erlebt. Die Konsequenz einer solchen Erfahrung ist überwältigend. Die vage Annahme, daß irgend etwas vomMenschen den Tod überlebt, wird zur Gewißheit. Dennoch sind für viele Menschen die Studien über die Erfahrungen anderer nicht in ausreichendem Maße überzeugend, vor allen Dingen, wenn sie im Widerspruch stehen zu der in unserem Kulturkreis vorherrschenden Meinung. Sie brauchen die unmittelbare persönliche Erfahrung.

Der Autor dieses Buches nun möchte Ihnen den Einstieg in dieses Experiment vermitteln,indem er mehrere psychologische Techniken offenlegt. Dabei ist er sich seiner Verantwortung voll bewußt. Seine Darlegungen entbehren jeglicher okkulter Untertöne und übersinnlicher Beiklänge. Er bereitet den Schüler behutsam und sensibel auf ein solches Erlebnis vor, räumt Angstbarrieren beiseite und nimmt die Hemmungen gegenüber dem Unbekannten. Astralreisen sind in seinen Augen durchaus nichts „Unnatürliches", das außerhalb des menschlichen Erfahrungsbereichs liegt. Das Phänomen der Loslösung vom Körper ist so gut wie jeder Kultur auf der Welt bekannt. Nur die Methoden sind unterschiedlich; sie richten sich in der Praxis nach dem Glaubenssystem der jeweiligen Weltanschauung. Im übrigen war es immer nur „Eingeweihten" vorbehalten, sich auf die Seelenreise zu begeben, einmal, um zu erforschen und zu begreifen, zum anderen, um die Menschen zu schützen und Gutes an ihnen zu bewirken. Lebt der Mensch glücklicher, der diese Erfahrungen machen darf? Ohne Zweifel. Die fundamentale Erkenntnis, daß die Seele in der Lage ist, den Körper zu verlassen, überzeugt ihn nicht nur von seiner persönlichen Unsterblichkeit, sondern auch davon, daß er schon auf dieser Welt mehr bewirken kann, als er je angenommen hat. Und er gewinnt eine neue beglückende Emsteilung dem Leben gegenüber.

Einer der Klassiker aus dem Bereich "Astralreisen - Astralprojektion" - heute im Internet frei verfügbar und ein idealer Einstieg für alle, die sich für das Thema Astralreisen und OOBE / AKEs / Außerkörperlichkeit näher interessieren. In jedem Fall - wenn das Buch auch in die Jahre gekommen ist - eine hochinteressante Lektüre!

D. Scott Rogo - Reisen in die unsterbliche Dimension - Ein 8 Schritte-Fu¨hrer fu¨r Astralreisen by Ede Fant

.

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

.

.

Wiedergeburt / Reinkarnation / Kreislauf des Lebens

.

Mama, ich war schon einmal erwachsen!: Kinder erinnern sich an frühere Leben (Carol Bowman)

Pressestimmen: »Ein herausragendes und mutiges Buch, wahrhaft wichtig, denn Kinder erzählen von ihren früheren Leben, und wir dürfen dafür nicht taub sein.« (Brian L. Weiss, Autor von "Heilung durch Reinkarnationstherapie")

Kurzbeschreibung: Klassiker der Reinkarnationslehre - übersetzt in sechzehn Sprachen!

Viele Kinder haben spontane Erinnerungen an frühere Leben. Oft beschreiben sie Details, die sie in diesem Leben noch gar nicht wissen können, über Lebensverhältnisse an anderen Orten und zu anderen Zeiten, manchmal auch über Familienmitglieder, die vor ihrer Geburt starben. Dabei können Ängste und Allergien der Kinder verschwinden, denn durch die Auflösung seelischer Konflikte aus früheren Leben werden sie innerlich geheilt und gestärkt - und das Selbstbewusstsein der Kinder wächst.

Das vorliegende Buch schildert erstmals einem breiten Publikum, woran alte Erinnerungen von Kindern sicher erkannt werden können. Die Wiedergeburt der Seele wird so eine praktische Realität in unserem Leben und in unseren Familien.

Mehr als die Hälfte aller Menschen glauben an irgendeine Art von Wiedergeburt. Wenngleich Reinkarnation vielleicht nie bewiesen werden kann, so gibt es doch eine ganze Reihe von Forschungen und Erkenntnissen, die dies als recht wahrscheinlich erscheinen lassen.

Eine dieser Tatsachen sind Kinder, die plötzlich ihren Eltern erzählen, wer sie früher einmal waren. Oft geschieht dies spontan, manchmal während des Autofahrens (die Autorin vermutet, weil beim Autofahren manchmal eine Art hypnotischer Zustand entstehen kann). Dann sprechen Kinder oft recht ernst und klar, wer sie sind oder waren.

Die Autorin erzählt in diesem berührenden Buch, wie Sie zu einer der bekanntesten Forscherin auf dem Gebiet wurde, die sogar bei Ophrah Winfrey und anderen TV-Shows zu Gast war. Während einer schweren Krankheit erhielt sie selbst Einblick in ein früheres Leben. Einige Zeit später erzählte ihr kleiner Sohn spontan, dass er einmal Soldat gewesen war. Seine Angst in diesem Leben vor Lärm, besonders bei Feuerwerk, konnte er nun plötzlich verstehen, weil er damals Kanonenlärm ausgesetzt war. Als Folge dieser und weiterer Erinnerungen löste sich die Angst davor allmählich.

Nach und nach fand die Autorin heraus, dass dies schon viele Eltern erlebt hatten. Bei erwachsenen Menschen geschieht solch eine Erinnerung manchmal durch eine bewusst gewählte Rückführungstherapie, in der der Therapeut die Menschen durch eine besondere Technik in sein früheres Leben führt – und zwar meist dann, wenn der Mensch ein Problem, eine Phobie hat, die sich nicht erklären lässt.

Kinder nun scheinen sich hie und da im Alter zwischen drei und fünf Jahren spontan zu erinnern. Oft verarbeiten sie dann auf eine leichte und entspannte Art und Weise unverarbeitete Themen, die besonders im Moment des damaligen Todes noch unerlöst waren.

Neben vielen berührenden Geschichten erhält das Buch eine Übersicht zu den wichtigsten Reinkarnationsforschern der letzten Jahrzehnte wie beispielsweise Ian Stevenson, der rein empirisch, aber höchst wissenschaftlich spontane Erinnerungen von Kindern in aller Welt gesammelt hatte. Es ist darüber hinaus eine große Hilfe für Eltern, die so etwas vielleicht auch einmal erleben oder erlebt hatten, was deren Weltbild komplett durcheinander wirbeln kann, wenn sie vorher nicht an Wiedergeburt geglaubt hatten. Denn Eltern spüren am deutlichsten, wann ihr Kind Geschichten erfindet oder schlicht die Wahrheit erzählt. Bowman erläutert klar die Unterschiede zwischen den beiden Erzählarten und liefert einige Tipps, wie sie dem Kind helfen können. Das wichtigste: Liebevoll offen erzählen lassen und nicht als lächerlich abtun.

Einmal mehr erlebten auf diese Weise manche Eltern, wie sich durch ihre Kinder das eigene Weltbild erweiterte

(Eine Rezension von Thomas Schmelzer; Link: www.mystica.tv/mama-ich-war-schon-mal-erwachsen-carol-bowman/

"Ein herausragendes und mutiges Buch, wahrhaft wichtig, denn Kinder erzählen von ihren früheren Leben, und wir dürfen dafür nicht taub sein." - Brian L. Weiss, Autor von 'Heilung durch Reinkarnationstherapie'

.

.

Blick in die Ewigkeit: Die faszinierende Nahtoderfahrung eines Neurochirurgen von Eben Alexander und Juliane Molitor

Eine spektakuläre Reise in das Leben nach dem Tod

Was geschieht, wenn wir sterben? Gibt es ein Leben nach dem Tod? Fragen, die jeden Menschen berühren und die in diesem Buch auf revolutionäre Weise neu beantwortet werden. Mit 54 Jahren erkrankt der renommierte Neurochirurg und Harvard-Dozent Eben Alexander an einer extrem seltenen Form der Hirnhautentzündung. Er fällt ins Koma. Die Ärzte stellen fest, dass sein Gehirn irreparabel geschädigt ist, und prognostizieren sein baldiges Ende. Doch Eben Alexander kehrt ins Leben zurück – und gesundet innerhalb kurzer Zeit. Minutiös berichtet der Gehirnforscher, was er während des Komas durchlebte: Begleitet von einem Engelwesen taucht er ein in eine Welt ohne Zeit und Raum, in der sich ihm die göttliche Quelle allen Seins offenbart. Hier erfährt er: Wir alle sind Teil eines universalen, unsterblichen Bewusstseins.

Blick in die Ewigkeit: Buchbesprechung der Zeitschrift "FOCUS": www.focus.de/gesundheit/ratgeber/gehirn/tid-29872/nahtoderfahrung-eines-neurochirurgen-es-gibt-gott-und-ein-leben-nach-dem-tod_aid_932100.html

.

Das Tibetische Buch vom Leben und Sterben

Tod und Sterben – das sind bei uns noch immer weitestgehend Tabuthemen. Die wenigsten mögen darüber nachdenken oder sprechen – und doch kann genau das enorm bereichernd sein. In dem vorliegenden Buch geht es um diese Themen und es hat eine wichtige Kernbotschaft: Unsere Angst vor dem Tod und die Tendenz, ihn zu verdrängen, führt zu einer Ignoranz des Lebens. Wir können das Leben nur verstehen und wertschätzen, wenn wir auch den Tod verstehen und wertschätzen. Beides gehört untrennbar zusammen.

Der Autor Sogyal Rinpoche vermittelt hier buddhistisch geprägte Gedanken zum Leben, zum Sterben und zum Tod. In einem wundervoll prosaartigen Schreibstil lädt er dazu ein, sich mit diesen Themen zu befassen und sich sowohl mit dem eigenen Sterben als auch mit dem der anderen auseinanderzusetzen. Gewählt werden klare Worte, die aufrütteln und nachdenklich machen. Angereichert werden sie mit weisen Geschichten und Texten großer Meister.

Das Buch gliedert sich in drei große Teile:

Leben
Sterben
Tod und Wiedergeburt

Immer wieder werden auch buddhistische Praktiken vorgestellt, wie z.B. die Meditation, verschiedene Maßnahmen zur Sterbebegleitung, der Gebrauch von Mantras u.ä. Dennoch ist das Buch auch für Nicht-Buddhisten ein Gewinn, denn die Themen "Leben, Sterben und Tod" sind ja glaubensübergreifend bedeutungsvoll.

www.rigpa.de/lang-de/sogyal-rinpoche/das-tibetische-buch-vom-leben-und-vom-sterben.html

.

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

.

.

Einfacher Leben

.

"Vereinfachen Sie Ihr Leben" - "Simplify your life"

Dieses tolle Buch brachte den Durchbruch für Tiki Küstenmacher. Dieses Buch zeigt Ihnen den Weg, wie Sie sich von dem vielen Ballast befreien, mit dem Sie das ganze Leben herumlaufen, egal, ob Sie zu viele unnütze und teure (Lebens-)Versicherungen haben, ob Sie sich mit Terminen zuschütten und niemals Zeit haben oder ob Sie sich in vielen Kleinigkeiten verlieren. Ebenso werden Wege aus komplizierten Partnerschaften aufgezeigt.... bevor Sie sich mit Erfolgsliteratur intensiv beschäftigen - entmüllen Sie Ihr Leben, schaffen Sie Platz und Zeit für die wichtigen Dinge! Ein unglaubliches Buch, wenn Sie die vielen Ratschläge beherzigen, werden Sie sehr viel gewinnen - Zeit, Freunde, Freiheit und vor allem beginnen Sie, sich finanziell zu entwickeln! Inzwischen hat sich aus dem Bestseller eine richtig schöne umfangreiche Internetseite entwickelt, mit Tips, Newslettern, Kalendern usw., aber dieses genannte erste Buch ist und bleibt die absolute Empfehlung.

Natürlich ist "Simplify.de" nicht die einzige Seite zum Thema einfacher leben - dazu brauchen Sie nur mit diesen Stichworten bei Google zu suchen und Sie werden schnell fündig - denn der Trend zum einfacheren Leben wird sich ausweiten, das Leben ist viel zu kompliziert geworden, mit was für einer Monsterbürokratie muß sich ein Deutscher herumschlagen - es ist unglaublich, wir werden mit Bürokratie erstickt - und obendrauf noch zugemüllt von Einheitspresse, Volksverdummungsfernsehen, für das wiederum eine GEZ-Behörde Geld will - reduzieren Sie Ihr Leben wieder auf das Wesentliche und schalten Sie ab - im wahrsten Sinne das Wortes! Entmüllen Sie Ihr Leben!

Einen kleinen Auszug in der Art von "Best of Simplify" finden Sie als pdf hier: www.simplify.de.....PDFs/Best_of_simplify.pdf

Video-Interview mit Werner Tiki Küstenmacher

In diesem exklusiven Videointerview plaudert Werner Tiki Küstenmacher über die Grundidee und Anfänge von "simplify your life". Auf folgende Fragen er eine Antwort:

Was ist der Grundgedanke von "simplify your life"?
Wie kann ich die Tipps mithilfe der simplify-Pyramide im Alltag anwenden?
Wann hatten Sie die Idee zu "simplify your life" und was macht ihren Zauber aus?
Warum ist "simplify your life" als gedruckter Ratgeber so erstaunlich wirksam und wertvoll?
Lebensvereinfachung im simplify-Stil - wozu eigentlich?

Drei weitere Buchempfehlungen sollen meinen Beitrag über Simplify your Life abrunden - kleine Schätze zum Thema einfacher Leben, komplett anders als Simplify, aber diese Büchlein strahlen eine innere Ruhe und Kraft aus, die unwiderstehlich ist!

Die Kunst, mühelos zu leben Taschenbuch – von Ernie J. Zelinski

Der Verlag über das Buch: »In seiner Rolle als erfolgreicher Müßiggänger und Autor ermutigt Zelinski seine Leser dazu, die eingefahrenen Bahnen des Alltags zu verlassen, um zu einer wirklich erfüllenden Lebensgestaltung zu finden – diesseits wie jenseits der Bürotür.« Connection --- »Ernie Zelinski hilft seinen Lesern, Zeit zu finden, um zu leben.« Boston Herald --- »Das Lieben ist kurz, also genießen Sie es. Wie das geht, verrät Kreativtrainer Ernie J. Zelinksi in „Die Kunst, mühelos zu leben“ und regt an, neue Perspektiven für die Arbeit und Freizeit zu gewinnen.« Eurocity --- »Die Botschaft ist: Muße, nicht Arbeit, ist entscheidend für das persönliche Glück. Es hat noch niemand die letzten Worte gesprochen: ›Ich wünschte, ich hätte mehr gearbeitet.‹« Financial Post

Über den Autor und weitere Mitwirkende: Ernie J. Zelinski ist Kreativitätstrainer, Berater und erfolgreicher Müßiggänger. Er lebt in Edmonton, Kanada. Bei dtv erschien von ihm bereits ›Arbeite weniger, lebe intensiver‹.

Walden - Ein Leben mit der Natur Taschenbuch – von Henry David Thoreau

Ein amerikanisches Experiment. Neuland 1845. Mit achtundzwanzig Jahren zieht sich Henry David Thoreau an den Walden-See in den einsamen Wäldern von Massachusetts zurück, um fern aller Zivilisation ein Leben im Einklang mit der Natur zur erproben. Der Bericht seines radikalen Selbstexperiments ist zum Klassiker und Kultbuch des alternativen Lebens geworden.

Henry David Thoreau, geboren am 12. Juli 1817 in Concord/Massachusetts, wurde nach dem Studium Volksschullehrer, gab seine Stellung aber aus Protest gegen die Prügelstrafe auf und gründete eine Privatschule. 1845 begann er sein zweijähriges Selbstexperiment am Waldensee. Danach kämpfte er für die praktische Umsetzung seiner ethischen Überzeugungen, etwa indem er sich vehement für das Recht auf zivilen Ungehorsam und für die Abschaffung der Sklaverei einsetzte. Am 6. Mai 1862 starb er an Lungentuberkulose.

Lebe einfacher! Ein Handlungsbuch für mehr Gelassenheit Taschenbuch –Janet Luhrs

»Weniger ist mehr«, sagt Janet Luhrs, denn ein einfaches Leben bedeutet ein bewussteres, sinnvolleres Leben. Die Autorin gibt eine Fülle von Tipps und Ratschlägen, wie man sein gesamtes Leben Schritt für Schritt erleichtert, und weist damit einen Weg auf, der mit unseren persönlichen Idealen in Einklang steht. Eine ermutigende und praxisnahe Anleitung für alle, die mehr Glück, Erfüllung und Zufriedenheit suchen.

Zur Zeit ist eine Bewegung im Gange, die von der wachsenden Schnelligkeit und Komplexität des modernen Lebens angetrieben wird, und die in unserer Kultur vorherrschende Sehnsucht nach einer Art selbstgewählter Einfachheit widerspiegelt. Es gibt natürlich viele Bücher, die sich mit dem ein oder anderen Aspekt der Vereinfachung unseres Lebens auseinandersetzen, aber Luhrs, Begründerin und Herausgeberin der Zeitschrift für Einfaches Leben (Simple Living Journal), hat ein umfassendes Buch zusammengestellt, das fast alle wichtigen Bereiche abdeckt: Zeit-Management, Familie, den Umgang mit Geld, Arbeit, Durcheinander und Gartenarbeit. Einfach zu leben, bedeutet nicht zwangsläufig, arm zu leben. Es bedeutet, möglichst klug und effizient mit seiner Zeit und seinen Ressourcen umzugehen, um ein erfüllteres, befriedigerendes Leben zu führen, den Stress im eigenen Leben und im Leben der Familie zu verringern, und Zeit, Geld und Energie für sich arbeiten zu lassen und nicht umgekehrt. Dieses Buch wird Ihr Leben verändern. --Mark A. Helts

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

.

.

Lebenserfahrungen / Das Leben meistern / Alltagsprobleme / Lebenshilfe / Tipps für ein glückliches Leben

.

Gesundgevögelt von Susanne Wendel

Genussvoller Sex ist für unsere Entwicklung und Entfaltung enorm wichtig und gesund. Er stimuliert das Immunsystem, beugt Erkrankungen vor und spielt bei Herzinfarkt, Burn-out und Depression eine bedeutende Rolle! Das sagt nicht nur die Wissenschaft. Susanne Wendel beschreibt in GESUNDGEVÖGELT ihren eigenen Weg aus der Moralfalle und zeigt ungewöhnliche und ehrliche Wege zu erfüllender Sexualität. In diesem Buch kommen Menschen zu Wort die "ihr Ding" gefunden haben und leben. Egal ob mit Tantra, Humor, Prostitution, Sadomasochismus oder Sexspielzeug - hier wird mit vielen Tabus aufgeräumt! Mit GESUNDGEVÖGELT kann man seinen Lieblingssex entdecken und herausfinden, welche sexuelle Identität man hat. Wer sich darauf einlässt, erlebt tiefe Befriedigung und eine neue Qualität von Gesundheit und Lebensfreude.

Ein Knaller, dieses Buch. Abstreifen und das Leben, was man will. Gemeinsam natürlich. Alles Spielarten des Sex sind erlaubt. Hemmungen sind nicht erwünscht. Medizin für Körper und Geist und die Möglichkeit, langweilige Beziehungen wiederzubeleben.

Sex als Rezept: "Vögeln Sie sich gesund"

Gesundgevögelt – Sex macht gesund und heilt die Seele

Stärkt Sex die Abwehrkräfte? // Susanne Wendel

.

.

Ich liebe meinen Tumor Taschenbuch – von Guido Vobig

Wenn Gesundheit die langsamste Form des Todes ist, die dem Leben als Ganzes möglich ist und der Tod notwendig für das Leben ist, bedeutet das Hinausschieben des natürlichen Todestages, mittels der Möglichkeiten unseres technologischen Fortschritts, nicht zwangsläufig auf einem gesunden Weg unterwegs zu sein. Denn wohin man auf diesem Weg auch schaut, überall kämpfen wir in einer Form, die jeglicher Gesundung zuwider läuft. Zu sehen im Kampf gegen Viren und Bakterien, gegen vermeintlich egoistische Gene, gegen die Zeit, gegen den Krebs. Aber auch gegen fremde Ideologien und den Terror. Doch wofür kämpfen wir Menschen tatsächlich, solange technologische Vereinfachungen Kämpfe bedingen, die befangen und diejenigen, die vereinfachen, immer schneller zu Gefangenen der eigenen Methoden machen?

Krebs war schon immer das Unvermögen des Körpervermögens sich in Einklang, mit dem Leben als Ganzes, bringen zu können. Dieser Einklang kann nie durch derartige Kämpfe, die in zerstörten Kontexten wüten, bewirkt werden, sondern nur über die Bewusstwerdung dessen, was den Einklang behindert. So äußert sich die Behinderung in vielerlei Gestalt. Vor allem in der Annahme, in einen Kampf verstrickt zu sein, der mit allen Mitteln gewonnen werden muss, der Bewahrung verfestigter Grenzen wegen. Koste es, was es will. Auch wenn es das immer weiter schwindende Vermögen einer ganzen Spezies ist? Und diese Spezies wir Menschen sind? Von dieser systemischen Schwindsucht, dessen deutlichstes Symptom der Krebs ist, erzählt dieser Roman auf ungewohnte Art.

www.ichliebemeinentumor.de

ichliebemeinentumor.wordpress.com/

.

lichterwunder.com

Alles auf Null und noch einmal von Vorne: Wie ich nach einem Schlaganfall mit Hoffnung, Mut und Hingabe ein neues Leben begann von Stefanie Will

Die Autorin lässt Sie auf berührende Art an ihrem persönlichen Entwicklungsweg nach einem Schlaganfall teilhaben. Eine in diesem Zusammenhang erlebte Nahtoderfahrung verändert ihre Sicht auf die Sinnfrage des Lebens vollständig und ihr Bewusstsein erfährt eine tiefgreifende und nachhaltige Transformation. Sie berichtet authentisch, voller Liebe und Dankbarkeit über ihre durchlebten Emotionen, sowie alle Höhen und Tiefen ihrer Erfahrungen. Als Leser begeben Sie sich auf eine außergewöhnliche Reise durch sämtliche Ebenen einer derart schweren Erkrankung. Das Besondere daran ist, dass Sie hautnah miterleben, wie sich eine scheinbar aussichtslose Lebenslage komplett wandeln kann.

Ein Buch, welches nicht nur für Schlaganfallbetroffene und ihre Angehörigen wertvoll ist. Es enthält vielseitige Inspirationen, die für jeden Menschen auch im Alltag hilfreich sein werden.

,

"Es geht nicht darum, sich über das eigene Schicksal zu beklagen, sondern die Botschaft darin zu erkennen und daraus zu lernen, was diese Botschaft uns vermitteln will.

Dieser eine Staz sagt alles - Stefanie Will hat ihn n ihrem Leben und Schicksal umgesetzt, hat ihn gelebt und zeigt in ihrem Buch, daß die Umsetzung dieses einen Satzes das eigene Leben verändern kann - egal in welcher Situation man sich befindet.

Bis jetzt habe ich die bei Amazon verfügbaren Seiten ("Blick ins Buch") gelesen, aber nachdem ich Stefanies Webseite lichterwunder.com schon lange lese, möchte ich dieses Buch schon jetzt - einige Tage vor Verfügbarkeit - von Herzen weiterempfehlen!

Ich wünsche Stefanie Will hier an dieser Stelle von Herzen das Beste - mögen sich viele Menschen dieses Beispiel zu Herzen nehmen!

Stefanie Wills Worte zum Buch (LINK):

Mein Buch erreichte mich heute: Gerade ist mein Buch bei mir eingetroffen und es hat mich überwältigt. Ich war so gerührt und voller Freude darüber, dass ich nun in den Händen halten kann, was bisher nur Worte und Zeilen an meinem PC waren. Beim Durchblättern konnte ich meine Tränen nicht mehr zurückhalten. Mir wurde erst richtig bewusst, was es für mich bedeutet, dieses Buch geschrieben zu haben. Es hatte für mich einen großen therapeutischen Effekt und dennoch war es nicht immer leicht, denn alles Erlebte musste ich stets erneut Revue passieren lassen.

Ich bin abschließend sehr glücklich darüber, meiner Heilungsgeschichte ein “Gesicht• gegeben zu haben.

Von Herzen

Stefanie

.

...... und hier noch der Youtube-Kanal von Stefanie Will: (LINK)

.

Sexuelle Liebe mit 50+ : Tantra und energetische Liebe für erwachsene Menschen von Jürgen Fischer (Autor)

Ein Denkanstoß für alle, die im besten Alter wirklich guten Sex wollen

Viele der heute über Fünfzigjährigen haben die »sexuelle Revolution« miterlebt und mitgestaltet, eine Befreiung aus vielen Zwängen, die jedoch vom Charakterpanzer jedes einzelnen beschränkt wurde. Jetzt ist Zeit für die Hinwendung zur energetischen Liebe. Sex wird nicht mehr »gemacht«, sondern als tiefes menschliches Bedürfnis gelebt. Gerade, wenn man älter ist, ergeben sich Räume, der erfüllenden Sexualität den Stellenwert zu geben, der ihr gebührt.

Jürgen Fischer ist kein professioneller »Sexual-Fachmann«, sondern ein Schriftsteller, Künstler und Praktiker, der die Irrungen und Wirrungen der wilden Sechziger- und Siebzigerjahre durchlebt und durch seine intensive Auseinandersetzung mit Wilhelm Reich neue Zugänge zum Thema Sexualität gefunden hat.

In diesem sehr persönlichen Buch schreibt Jürgen Fischer (65) über erfüllende Sexualität im Alter, widmet sich der Frage, was »guter Sex« überhaupt ist und stellt dem üblichen »Sexmachen« die energetische Liebe gegenüber, die aus der genitalen Begegnung und der Schmerzkörperarbeit besteht. Beides gehört gleichrangig zur sexuellen Liebe.

Wie Eckart Tolle beschreibt Jürgen Fischer den Schmerzkörper als eine autonome Persönlichkeitsstruktur, mit der Menschen sich zuzeiten identifizieren. Sie wollen dann (unbewusst) Schmerz erfahren. Nur, wenn man ihn jenseits aller Inhalte direkt wahrnimmt, verliert er die Macht, die partnerschaftliche Liebe zu (zer-)stören. Energetische Liebe ist nur im Kern möglich, im Herzen, dort wo der Schmerzkörper nicht existieren kann.

.

www.peterlauster.de

Wege zur Gelassenheit: Souveränität durch innere Unabhängigkeit und Kraft: «Loslösung ist die beste Lösung.».

Der bekannte Psychologe und Sachbuchautor Peter Lauster zeigt in diesem Buch Wege zur inneren Gelassenheit und Souveränität. In zahlreichen Fallbeispielen verdeutlicht er die Lösung innerer Verkrampfungen bei Stress und Konflikten und stellt dar, wie ein Leben in Gelöstheit, Heiterkeit, Leichtigkeit und Harmonie verwirklicht werden kann.

Über den Autor Peter Lauster: 1940 in Stuttgart geboren, studierte Psychologie, Philosophie, Anthrropologie und Kunstgeschichte. In den letzten Jahren beschäftigte er sich verstärkt mit der Erforschung sozialer Phänomene, die den Menschen neurotisieren. Seine Sachbücher erreichten eine Gesamtauflage von über 5 Millionen Exemplaren und erschienen in 16 Ländern.

Wer in einer Lebenskrise steckt, wer Probleme in Beruf, Bezeihung, Familie oder in welchem Bereich auch immer hat - Peter Lauster führt auf eine angenehme Art den Betroffenen zum Nachdenken über andere Lösungen hin, der betroffene Leser merkt schon beim Lesen, daß es auch andere Sichtweisen für sein Problem gibt - und das schafft Peter Lauster auf eine derart angenehme und unaufdringliche Weise, daß man gar nicht richtig merkt, daß man eigentlich "nur" in einem seiner Bücher liest. Man ist gefesselt - man liest fast wie in einem mitreißenden Roan. Woher kommen diese Worte? Ich selber habe in den vergangenen Jahren einige seiner Bücher gelsen und wa rfasziniert von Peter Lausters Art zu schreiben - ich kann nicht anders als seine Bücher wärmstens zu empfehlen!

.

Peter Lauster, bekannt durch die psychologischen Sachbuch-Bestseller »Lassen Sie sich nichts gefallen«, »Lassen Sie der Seele Flügel wachsen« und »Die Liebe«, zieht mit diesem Hörbuch die Summe seiner Erfahrungen und Erkenntnisse.Peter Lauster, geb. 1940 in Stuttgart, studierte Psychologie, Philosophie, Anthropologie und Kunstgeschichte. In den letzten Jahren beschäftigte er sich verstärkt mit der Erforschung sozialer Phänomene, die den Menschen neurotisieren. »Lebenskunst« weist neue Wege zur schöpferischen Persönlichkeitsentfaltung und inneren Freiheit. Peter Lauster zeigt eindringlich, dass Fremdbestimmungen, falsche Lebensphilosophien und seelische Blockierungen abgebaut werden können und müssen - damit wir zu mehr Glück durch Selbstentfaltung und Ausschöpfung der eigenen Individualität finden.

.

Peter Lauster: Die Liebe: Psychologie eines Phänomens

Liebe kann Berge versetzen...… und Menschen aus schwersten Lebenskrisen heraushelfen. Ob sie vorübergehend ist oder ewig hält, Selbstbegrenzung oder Entfaltung bedeutet, Besitzdenken oder Freiheit des Einzelnen fördert, beschreibt Peter Lauster in seinem Klassiker «Die Liebe».

Als beratender Psychologe geht Peter Lauster mit dem Thema Liebe behutsam um. Er befreit sie von einengenden Mythen und bringt vorsichtige Hinweise, wie wir mit unserem Liebesgefühl und der damit verbundenen Verlustangst, Eifersucht, Verletzlichkeit, aber auch mit Sehnsucht, Freude und Fülle umgehen können.

.

Anne Heintze

liebeisstleben.com/

Seelenpartner - Liebe ohne Limit: Bedingungslose Liebe finden und schenken von Anne Heintze

Die intensivste Form von Liebe und Partnerschaft erleben: Gibt es einen Menschen, der für mich bestimmt ist? Dem ich uneingeschränkt vertrauen und mit dem ich eine Partnerschaft ganz ohne Besitzdenken und Machtspiele führen kann? Und wenn ja – wie finde ich ihn?

Anne Heintze, erfahrene Lebenslehrerin und Gründerin der Liebesakademie, zeigt: Seelenliebe gibt es tatsächlich. Wer die richtigen inneren Qualitäten entwickelt, wird über kurz oder lang auch seinem Seelenpartner begegnen – oder auch mehreren! Denn entscheidend ist nicht die Dauer der Beziehung, sondern die ungeheure Intensität, die es den Partnern ermöglicht, innerlich zu wachsen, die Liebesfähigkeit zu entfalten und wahre Liebe ins Leben zu bringen.

Der Leitfaden für neue, lebensverändernde Liebesbegegnungen – aber auch für die intensive Wiederentdeckung des Wunderbaren im »alten« Partner.

.

Tiefe Liebe in der Seelenpartnerschaft (Video) – Anne Heintze

Liebe ohne Limit – wünschen wir uns das nicht alle? Die Autorin und Lebenslehrerin Anne Heintze erläutert den Begriff der Seelenpartnerschaft – eine tiefe Verbindung zweier Menschen, oft unerklärlich und sehr intensiv. Das ist nicht immer einfach, geschieht nicht immer nur zwischen Mann und Frau.

Seelenpartner sind zwar füreinander bestimmt – doch sie erkennen sich nur, wenn sie dafür innerlich bereit sind. Dies zeigt sich an bestimmten Qualitäten, denen sich mit etwas Reflexion und innerem Aufräumen auf die Sprünge helfen lässt. Wie also damit umgehen? „Grenzzustände machen das Leben frei“, da solche Partner alles widerspiegeln und den Menschen für ganz neue Themen öffnen. Der erwähnte Film „Pay it Forward“ heißt auf deutsch „Das Glücksprinip“. --- Anne Heintze ist führende Expertin für Hochbegabung, Hochsensibilität und Hochsensitivität bei Erwachsenen in Deutschland. Sie arbeitet seit 25 Jahren erfolgreich mit Menschen: erst als Therapeutin, dann als Heilpraktikerin, Coach und Ausbilderin. Als Gründerin und Inhaberin der Open Mind Akademie berät und unterstützt Anne Heintze außergewöhnliche Menschen dabei, ihr Potential voll auszuschöpfen. Anne Heintze lebt und arbeitet in der Nähe von Frankfurt.

.

.

.

Die Geschichte einer Frau, die sich auf den Weg macht.

Kraftvoll, lebendig und bereichernd.

Emotional, spirituell und tiefgehend.

Für den Bauch statt für den Kopf.

BinnenIand - Ida

Klappentext: "Weil ihr Leben in Scherben liegt und sie vor Verzweiflung wie betäubt ist, macht sie sich auf den Weg und findet ihre Wahrheit, ihr Leben und ihre Freude wieder."

Kurzbeschreibung: "Ihr Leben ist aus der Bahn geraten. Die Härte, mit der sie ihre Liebe, Wärme und Weiblichkeit so unendlich lange in die Schranken gewiesen hatte, hat deutliche Spuren hinterlassen, und nun steht sie am Abgrund. Sie macht sich auf den Weg in ihre Wahrheit, bricht aus der inneren Kälte und Taubheit aus, holt sich zurück, was sie verloren glaubte, und findet ihr Leben und ihre Freude wieder. Begleitet wird sie von ihrem wahrhaftigsten Freund (und manchmal ärgsten Störenfried): ihr Lichtwesen, das seit jeher darüber wacht, dass sie niemals ganz verloren geht, sondern den Weg nach Hause findet, in ihr Innerstes, ihr Binnenland."

Spiritueller Roman über die Befreiung einer Frau aus ihren Blockaden und unglücklichen Strukturen. Taschenbuch (256 S., 12x19 cm), Preis: 10,- €. Versandkosten: Inland 2,- € / Ausland 4,- € (bei bis zu 3 Büchern pro Sendung)

Mailt mir Eure Bestellung bitte an info@yvonnemohr.de, ich maile Euch dann umgehend die Kontodaten für die Vorauszahlung. Denkt daran, Eure Anschrift anzugeben. Der Versand erfolgt sofort nach dem Eingang Eurer Überweisung.

Von Herzen, Yvonne

.

Sie werden lachen. Mein Mann ist tot: Ein Überlebensbuch von Petra Mikutta

Ein Mann stirbt, plötzlich und unerwartet, stürzt an einem Ostersonntag vom Fahrrad und die Welt endet. Petra Mikutta erzählt diese Geschichte von ihrer Liebe und ihrem Verlust auf einzigartige Weise. In einem Buch, das keiner, der es gelesen hat, vergessen wird: Denn der jederzeit mögliche Tod und alles Schmerzliche, das die Autorin beschreibt, wird überstrahlt vom hellen, schönen Leuchten unserer Verbindungen zu denen, die wir lieben.

Pressestimmen

"Sie werden lachen. Mein Mann ist tot" ist ein mitunter drastischer Tatsachenbericht und dabei doch ein richtiger Mutmacher in schweren Zeiten. (FREUNDIN)
„Man weint, man lacht, manchmal beides zugleich. Petra Mikutta hat ein unfassbar gutes, berührendes Buch über das Unfassbare geschrieben.“ (MYSELF (März-Heft))
"Ein unbedingt lesenswertes Buch. Für jeden." (NDR "Bücherjournal", Natascha Geier)
„Von einer Intensität, die einem den Atem verschlägt.“ (Wolf Schneider)
"Petra Mikutta nimmt einen mit auf eine emotionale Achterbahnfahrt, aus der man am Ende seltsam getröstet und versöhnt mit dem Leben aussteigt. Ein mutiges, intimes, wildes, warmherziges Buch darüber, wie man jemanden verliert, ohne selbst verloren zu gehen.“ (Meike Winnemuth)
"Dieses Buch ist eine Liebeserklärung, bei der Sie lachen und weinen müssen. Es erzählt vom Tod und ist doch eine Hymne auf das Leben. Es wird Ihr Herz sprengen.“ (Petra Reski)Über den Autor und weitere Mitwirkende
Petra Mikutta, geboren 1960, studierte Architektur und schreibt als Journalistin und Autorin für zahlreiche Magazine, u.a. Architektur & Wohnen, Brigitte, Für Sie, Stern und Geo Saison. Sie hat zwei erwachsene Töchter und lebt in Hamburg.

Buchjournal: Ein Überlebensbuch: Es ist Ostersonntag, als ihr Mann vom Fahrrad stürzt und stirbt – unerwartet, unbegreiflich. Einige Monate später beginnt sie, dieses Buch zu schreiben, und erfährt, dass Trauer nicht nur Schmerz, sondern auch Kraftquelle sein kann. Eine Leseprobe aus Petra Mikuttas Buch "Sie werden lachen. Mein Mann ist tot". (kompletter Text HIER)

Sie werden lachen. Mein Mann ist tot. – Buchrezension – auf "Frozens Corner": Ich lese gerne und ich lese viel. Ich lese eigentlich aus jeder Kategorie Bücher. Sie müssen mir allerdings gefallen – mich fesseln und das hat ein bestimmtes Buch mal wieder so richtig geschafft. Inklusive dicker Krokodilstränen und viele Anstupser um richtig intensiv über das Leben und den Tod nachzudenken. Es geht um das Buch von Petra Mikutta „Sie werden lachen. Mein Mann ist tot“. Ich habe einen kleinen Auszug von diesem Buch in einer Zeitung gelesen und muss sagen, dass mich dieser alleine schon so gefesselt hat, dass ich das Buch unbedingt haben musste.Das Buch ist so gesehen ein Überlebensbuch… Wie überlebt man den Tod seines geliebten Partners? Wie fühlt man sich damit? Wie kommt man mit der Tatsache klar, dass man nach dem Aufwachen nie wieder in die Augen seines geliebten Mannes schauen darf? Petra Mikutta erzählt, wie es ihr ergangen ist, als ihr Mann ganz plötzlich verstarb. Beide waren mit dem Rad auf dem Weg zu seine Eltern. Sie freute sich darauf, ihn wieder sehen zu können, ihn küssen zu dürfen, ihn in die Arme zu schließen. Doch das Schicksal hat es anders gewollt. (Komplette Rezension HIER).

Petra Mikutta - Sie werden lachen. Mein Mann ist tot: Ein Überlebensbuch. Ein Interview auf Youtube

.

.

Hört auf zu arbeiten!: Eine Anstiftung, das zu tun, was wirklich zählt Broschiert – von Anja Förster (Autor), Peter Kreuz (Autor)

Ich arbeite, also bin ich? - Ein Plädoyer für einen neuen Umgang mit unserer Arbeit.

Hegel sah die berufliche Tätigkeit des Menschen als wesentlichen Aspekt seiner Identität und Freiheit, während Adam Smith den Beruf als einen modernen Tauschhandel sah: Der Mensch verkauft seine Arbeitskraft an das beste Angebot. Dieser Arbeitsbegriff prägt unser Verhältnis zur Arbeit bis heute, und deswegen glauben wir im tiefsten Inneren noch immer an das Versprechen der Fabrik: Wenn ich funktioniere, effizienter und erfolgreicher werde, dann werde ich durch Sicherheit belohnt. Aber kein Arbeitsplatz ist heute mehr sicher. Und was uns darüber zudem verloren ging, ist die Überzeugung, das Richtige zu tun – die Liebe zu unserer Arbeit.

»Hört auf zu arbeiten!« fordern Anja Förster und Peter Kreuz und meinen damit nicht, dass wir uns alle ab sofort in die Hängematte legen sollen, sondern dass wir uns unsere Arbeit zurückerobern als Teil unserer Identität. Erst wenn wir wieder lieben, was wir tun, und aus Überzeugung arbeiten, erst wenn wir nicht mehr auf Kosten anderer Erfolg haben, werden wir das tun, was wirklich zählt.

Pressestimmen
»Wie immer bei Förster/Kreuz flüssig und unterhaltsam geschrieben und viele Aha-Effekte erzeugend« (Hamburger Abendblatt)
»Das ist tatsächlich anstiftend.« (Business Bestseller)
»Aktueller Tipp. Klug beobachtet und gut geschrieben.« (eliport.de (Evangelisches Literaturportal), 19.06.2013)
»Für alle, die beim Arbeiten wieder ein Leuchten in den Augen haben möchten.« (myself, 11/14)

Ein erfrischend anderes Buch - für Andersdenkende, die das Leben LEBEN wollen. Denkanstöße zur Genüge - und als zwingendes Kaufargument die Bewertungen und Rezensionen der Leser. Fazit: Bei diesem Buch kommen Sie an einem Kauf nicht vorbei!

.

.

Unverkäuflich! Schulabbrecher, Fußballprofi, Weltunternehmer - die völlig verrückte Geschichte von Bobby Dekeyser Broschiert – März 2014 von Bobby Dekeyser (Autor), Stefan Krücken (Autor)

Bobby Dekeyser ist fünfzehn, als er im Unterricht aufsteht und beschließt, Fußballprofi zu werden. Vier Jahre später steht er im Tor des FC Bayern München. Nachdem ihn ein Gegenspieler schwer verletzt hat, beginnt ein spektakuläres Abenteuer: Von einem Bauernhof in Niedersachsen aus schafft es Dekeyser, Vater von drei Kindern, ein globales Unternehmen mit mehreren tausend Mitarbeitern aufzubauen. UNVERKÄUFLICH! ist ein Handbuch der Inspiration. Ein Mutmacher, ein intimer Blick in die Seele eines Unternehmers. Es zeigt einen Weg zum Erfolg, der sich nicht am Recht des härtesten Ellbogens orientiert. Dekeyser berichtet auch von der dunklen Seite der Verantwortung, von Einsamkeit und Zweifeln. Von der Verzweiflung nach dem tragischen Tod seiner Frau. Vor allem aber von seinem Willen, nicht aufzugeben – und sich niemals kaufen zu lassen.

Der Glückseffekt

.

FINDE HIER DEIN(EN) GLÜCK (SEFFEKT)! --- Der Glückseffekt

Liebe Entdeckerin und lieber Entdecker dieser Webseite, im Laufe der Jahrhunderte und Jahrtausende wurde uns innewohnendes Wissen systematisch aus unseren Köpfen verbannt. Speziell mit der Industrialisierung (und zunehmender Arbeitsteilung) sollten wir Menschen weniger Schöpfer als vielmehr ausführende Maschinen (und heute Konsumenten) sein. Alles zum Zweck des wirtschaftlichen Wachstums und der Bereicherung einiger weniger.

Doch ist es das, worum es im Leben wirklich geht? Die Antwort darauf findet jeder für sich sehr schnell. Tatsächlich sind wir auf diesem Planeten um unsere Fähigkeiten zu leben, glücklich zu sein und uns selbst (im Einklang mit der Welt) zu verwirklichen. Diese Webseite gibt dir daher, an das Buch der Glückseffekt angelehnt, erste Methoden, Hinweise, Erkenntnisse und Möglichkeiten Dein Leben zu bereichern und langfristig glücklich zu werden. Sie sind das Ergebnis langjähriger Recherchen und der Selbsterfahrung. Es stimmt nämlich nicht, dass Glück oder Pech durch pures Schicksal in unser Leben tritt. Ganz im Gegenteil! Wir sind für alles das in unser Leben tritt selbst verantwortlich. Wir selbst sind die Schöpfer unseres Schicksals. Gerade diese Tatsache wollen nur die wenigsten wahrhaben. Viele der im Buch beschriebenen Erklärungen und Methoden kannst Du hier testen und Dich davon überzeugen. Dafür ist Arbeit mit und bei sich selbst notwendig. Das Ergebnis aber, kann und wird nur positiv für Dich sein.

Verständlich! Mitreißend! Genial! --- Von Monika Landauer am 20. Februar 2014 --- Habe das Buch auf Grund der hohen Qualität und Verständlichkeit bereits ein paar mal verschenkt. Kann es nur weiterempfehlen. Vor allem die Grafiken tragen zum leichten Verständnis bei. Ich hoffe es gibt bald mehr von JC Books!

Kommentar: Dieses Buch und die Webseite www.glückseffekt.de sind Programm. Alles hält, was es verspricht: Das Buch ist eine "Mini-"Ausgabe von The Secret! Es vermittelt Einsichten, die so simpel sind, daß man gerade wegen ihrer Einfachheit nicht darauf kommt. Wer das Büchlein aber gelesen hat, der liest es auch ein zweites und drittes Mal - und es stellt sich genau das ein, was der Titel verspricht - ein Glückseffekt, man spürt ihn richtig. Ich kann mich den positiven Kundenrezensionen bei Amazon und den Kommentaren aus meinem Bekanntenkreis nur anschließen!

Leseprobe und weitere Bewertungen als pdf hier

.

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

.

.

Prophezeiungen und Visionen (Nostradamus, Alois Irlmaier u.a.)

.

Der dritte Weltkrieg kommt! Die Prophezeiungen der Maria S. von Ruben Stein

"Zuerst krachen die Banken. Dann kommt der Hunger. Dann kommt der Krieg." Immer mehr Menschen befällt die dunkle Ahnung, dass mit unserem System etwas Grundsätzliches nicht stimmt. Aber die wenigsten Menschen wollen oder können sich vorstellen, dass dieses System in Kürze zusammenbricht. Und doch zeichnet die große europäische Prophetie genau dieses Bild: den vollständigen Systemzusammenbruch durch Revolution und Krieg und die anschließende Renaissance von Monarchie und Kirche. Die deutsche Seherin Maria S. hatte schon vor fünfzehn Jahren beeindruckende Visionen, die sich nahtlos in die große europäische Prophetie einfügen – und das bereits zu einer Zeit, als sie selbst noch gar nichts von den Schauungen der anderen großen Seher wusste. In den letzten Jahren wurden ihre Visionen zunehmend deutlicher. Und das Bemerkenswerte: Maria S. erhielt ihre Visionen zum Teil mit einer konkreten Jahreszahl. Die Wellen der kolossalen Erschütterungen, die jetzt über uns hereinbrechen, sind: - Unbekannte Seuchen - Eine massive Erhöhung von Steuern und Abgaben - Eine dramatisch zunehmende Geldentwertung - Ein globaler Bankenkrach mit anschließender Hungersnot, Volksaufständen und Flucht unserer Politiker - Ein Bürgerkrieg in der Türkei - Revolutionen in ganz Europa - Ein Überraschungsangriff der Russen auf Westeuropa - Eine dreitägige Finsternis, die den Tod von Milliarden von Menschen verursacht - Die Krönung der neuen europäischen Monarchen. Ruben Stein sprach mehrmals mit der Seherin und verglich ihre Visionen mit den Schauungen der anderen großen europäischen Seher. Das Ergebnis ist erschütternd.

Prophezeiungen und konkrete Jahreszahlen - ein schwieriges Thema - meiner Meinung nach ein unögliches Unterfangen. Daher stelle ich dieses Buch mit Vorbehalt hier ein, aber lesenswert ist es ganz sicher, da es eine gute Zusammenfassung der Prophezeiungen im Zusammenhang mit dem aktuellen Zeitgeschehen bietet. Bankenkrise, Flüchtlingskrise, Kriegstrommeln usw. - alles finden Sie in diesem Büchlein. Die Kundenrezension, die das Buch bei Amazon am besten beschreibt, im Folgenden:

Amazon-Rezension: Spätetens 2022 wissen wir, ob dieses Buch prophetisch oder fiktional war/ist. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es die im Buch öfter zitierte Seherin Maria S. tatsächlich gibt. Zu wenig plastisch und greifbar ist diese Dame für mich in diesem Buch erkennbar. Vielmehr hat sich bei mir der Eindruck erhärtet, dass der Autor nur seine persönliche Meinung veröffentlichen wollte und dem Ganzen mit einer fiktiven Seherin mehr Gewicht verleihen wollte.

Für jemanden, der sich mit der europäischen Endzeitprophetie und/oder mit den jetzigen politischen/gesellschaftlichen Herausforderungen bereits beschäftigt hat, wird wenig neues in diesem Buch zu finden sein.

Der einzige Unterschied ist, dass man im Buch einige konkrete Datumsangaben findet. Damit geht der Autor ein ziemliches Risiko ein; denn spätestens ab 2017 wissen wir, ob das Buch eine reine Erfindung war, oder ob bei der Entstehung desselben tatsächlich eine Seherin involviert war.

Nichtsdestotrotz bin ich der Überzeugung, dass 80 % der im Buch beschriebenen Ereignisse wie beschrieben eintreten werden. (Mit Ausnahme dem Kapitel Religion) Nur um zu dieser Erkenntnis zu kommen, brauche ich keinen Seher; die Entwicklungen im Bereich Finanzcrash und Migrantenströme sowie der Provokation von Russland durch die USA und deren Lakaien in Europa laufen in Echtzeit gerade vor uns ab und wo das hinführen wird, kann sich jeder, der über ein wenig klaren Menschenverstand verfügt, auch ohne einen Seher ausmalen.

.

Nostradamus - Der vollständige Text seiner Prophezeiungen Broschiert – von Helmut Werner

Seit Jahrhunderten ziehen in bewegten und unsicheren Zeiten die bis in das Jahr 3797 n. Chr. reichenden Prophezeiungen des Nostradamus großes Interesse auf sich. Auch heute versuchen viele Menschen, ihr individuelles Schicksal, und das der Völker und Länder, in den verschlüsselten Weissagungen des Nostradamus zu finden. Diese Nostradamus-Ausgabe umfasst den vollständigen Text der Prophezeiungen mit dem französischen Originaltext und der deutschen Übersetzung, ergänzt durch umfangreiche Deutungen und Erläuterungen. Michel Nostradamus zieht seit fünf Jahrhunderten das Interesse der Menschen auf sich. Selbst seine Kritiker müssen neidlos eingestehen, dass er zumindest, was die Popularität seiner Person und Einfluss seiner Weissagungen anbelangt, einer der bedeutendsten Propheten der Weltgeschichte ist. In unruhigen und kriegerischen Zeiten und des Umbruchs, wie in unserer Gegenwart, wird auch dem einzelnen Menschen bewusst, wie sehr sein individuelles Schicksal von dem seines Volkes abhängt, und er greift nach Prophezeiungen, die das Kollektivschicksal der Völker und Länder beinhalten. Seit Jahrhunderten wurde der Text dieser Weissagungen verfälscht, verstümmelt und je nach der politischen Lage gedeutet und, was noch schlimmer ist, für nationalistische und politische Propaganda missbraucht. Diese Art von Nostradamusliteratur füllt ganze Bibliotheken; der größte Teil ist glücklicherweise heute in Vergessenheit geraten. Daneben gab es immer schon eine Nostradamusforschung, in der Generationen von hervorragenden Kennern mit emsigem Fleiß und in mühevoller Kleinarbeit viele Detailprobleme der schwer verständlichen Weissagungen des großen Sehers lösten. Sie trugen dazu bei, dass wir heute den Text besser verstehen lernen. Die vorliegende Nostradamusausgabe enthält den vollständigen Text (im französischen Original aus den Ausgaben von 1568, 1605 und 1650 und) in deutscher Übersetzung, die bei umstrittenen und auch heute noch nicht restlos geklärten Stellen ausschließlich der Mehrheitsmeinung der führenden Nostradamusforscher folgt, die nach wissenschaftlichen Grundsätzen arbeiten. Unwissenschaftliche, unkritische und denkfehlerhafte Tüfteleien von Außenseitern sind unberücksichtigt geblieben. Dies gilt insbesondere für die Erläuterungen, die nur einen Querschnitt der internationalen auf wissenschaftlichen Grundsätzen beruhenden Nostradamusforschung wiedergeben. In der Einleitung wird nach dem heutigen Stand der Forschung die Biographie und die Entstehungsgeschichte des Werkes nachgezeichnet. Bei der Darstellung der Hauptprobleme der Nostradamusforschung erfährt der Leser, wie man an diese Vierzeiler herangehen sollte. Insbesondere wird gezeigt, was man von den Weissagungen des Nostradamus erwarten kann und wo die auch von Nostradamus selbst gezogenen Grenzen liegen.

Der Vollständigkeit halber möchte ich hier auch erwähnen, daß es verschiedene Ausgaben der Texte des Michel Nostradamus gibt - Erstausgaben, die in Dateails, aber auch im Unfang teilweise erhebliche Unterschiede aufweisen. DIE Originaltexte des Nostradamus gibt es also nicht.

Es gibt die erste Gesamtausgabe von 1568, die Ausgabe vom 4. Mai 1555 in der Bibliothek von Albi mit 353 Vierzeilern, die Ausgabe vom 4. Mai 15555 in der Bibliothek von Wien, die Ausgabe vom 6. September 1557 in der Bibliothel von Utrecht mit 641 Vierzeilern und einem lateinischen Bannvers, die Ausgabe in der Bibliothek von Moskau vom 1. November 1557 mit 639 Vierzeilern ohne lateinischen Bannvers.

Die Ausgaben sind online unter www.nostradamus-bibliothek.de/ abrufbar - als pdf-Dokumente - eine wertvolle Quelle!

.

Rose Stern

Nostradamus

Der heute vor Allem unter dem Namen Nostradamus bekannte Seher wurde eigentlich als Michel de Nostredame (*14. Dezember 1503 in Saint-Rémy-de-Provence, " 2. Juli 1566 in Salon-de-Provence) zur Mittagszeit als Erstes von insgesamt 18 Kindern des Elternpaares Reynire (geb. de Saint-Rémy, auch: Renée, *1479) und Jaume de Nostredame (auch: Jaques, *1470, " 1547 [andere Quellen berichten auch von 1536]) geboren. Schon zu Lebzeiten war er berühmt für seine jährlich erscheinenden Almanache, später auch für seine bis heute bekannten Propheties. Beruflich behandelte er in erster Linie Pestkranke, ob als Arzt oder Apotheker ist jedoch strittig.

Hier stelle ich die Bücher von Frau Rose Stern vor, die uns eine sehr interessante Sichtweise auf unsere Zukunft eröffnet - immer auf den Werken des Nostradamus und deren Entschlüsselung basierend. Ist ein Polsprung zu erwarten? Hat es in der Vergangenheit auf der Erde schon Polsprünge gegeben? Und was passert bei einem Polsprung, was hat er für Auswirkungen? Schauen Sie sich das Video an und lesen Sie danach die Buchauszüge und zusätzlichen Informationen. Spannend und sehr lesenswert!

Rose Stern: Nostradamus, Der Prophet der neuen Zeit (Band 1) - Das Mysterium der tausend Verse

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert studiert die Autorin die tausend Verse des Nostradamus. Sie schöpft lebensnah aus dem Text präzise, nachvollziehbare Angaben nicht nur über künftige Ereignisse mit genauen geographischen Angaben, sondern sie folgt den im Text verborgenen Anweisungen des Meisters Michel und entdeckt auf diese Weise Aussagen des Nostradamus über seine bisher unbekannten Lebensjahre, seine Zugehörigkeit zu einer spirituellen Bruderschaft und seine Reise mit einem Auftrag nach Deutschland.

Der Doktor der Medizin und Meister der Zukunftsvorher-sage, zu seinen Lebzeiten ohne Schüler, verfaßte ein umfangreiches, vielschichtiges Lehrbuch für nachfolgende Generationen bis über unsere Zeit hinaus. Der Einstieg in diese Mysterienschule sowie auch der Bericht des Nostradamus selbst über seinen eigenen spirituellen Werdegang, seine Reise nach Belgien, seine Aufenthalte im Kloster Orval und in Mainz sowie Einblicke in sein Privatleben in Salon de Provence sind von der Autorin entschlüsselt und erstmals in diesem Buch offengelegt

Leseprobe / Datenblatt des Buches (www.klecks-verlag.de)

Rose Stern: Nostradamus - Prophetien der Neuen Zeit (Band 2) - Erzähl mir von Europa

Rose Stern kleidet die brisanten Weissagungen des Nostradamus für den bevorstehenden Umbruch in Europa in die Form einer spannenden Erzählung:

Die junge Wissenschaftlerin Karuna stößt auf den seltsamen Text eines Sehers, der sich in ungewohnter Weise auf Aussagen des Nostradamus beruft. Hochinteressiert folgt sie seiner Einladung und nimmt mit dessen Familie und Freunden an zahlreichen magischen Experimenten teil, um die Fähigkeit der Vision zu erlangen. Der Seher Julian stellt der Gruppe entschlüsselte Nostradamustexte über die große Veränderung Europas vor und führt die Beteiligten auf geheimnisvolle Weise durch die Tür des "Nun" zur gemeinsamen Zukunftsvision in eine Neue Zeit.

Julian stellt seine Ideen eines neuen Zusammenlebens von liebenden Individuen vor. Die neue Familie, die zur Basis einer neuen spirituellen Gesellschaft werden soll, entwickelt sich aus dem tiefen Änderungswunsch aller Beteiligten, so dass Vertrauen und Meditation die übende Gruppe zur Transformation führt. Die Realität beginnt für Karuna mit der Vision zu verschmelzen, sie wird zum Wanderer zwischen den Zeiten. Sich selbst erlebt sie als Zukünftige und wird auf diese Weise zutiefst erfüllt von einer überschwänglichen Feier des Lebens in einer glücklichen Zukunft.

Leseprobe (www.klecks-verlag.de)

Rose Stern: Nostradamus - Der Prophet des Neuen Äons (Band 3) - Die göttliche Weissagung Jetzt!

Zunächst wird der Leser zurück ins Mittelalter geführt, noch vor die Zeit des Nostradamus. Rose Stern geht davon aus, dass Michel Nostradamus ein Schüler der Mysterien der Katharer gewesen ist. Ganz eindeutig war er Mitglied einer Bruderschaft, wenn nicht gar deren Oberhaupt. In seinen 1000 Versen berichtet er von seiner Ausbildung, der Einführung in Übungen und einem bestimmten Auftrag. Er empfing das Consolamentum, die Weihe der Katharer, die zu seinen Lebzeiten offiziell als ausgerottet galten. Dennoch wurde Nostradamus in die höchsten Geheimnisse der Katharer eingeweiht und bewahrte ihr Andenken in dem Schatz der 1000 Verse. Nur wenige Anzeichen belegen, dass die Katharer im Besitz von Weissagungen waren und dass diese gerettet wurden. Die Fähigkeit der Zukunftsvision jedoch ist viel älter und begegnet uns bereits in der Bibel, ausführlich in der Offenbarung Johannes. Da die Ereignisse der Apokalypse näher rücken, verstehen wir die poetischen Umschreibungen in der Bibel auch besser. Verstrickt in heutige Ereignisse nähern sich uns die vor mehr als zwei Jahrtausenden geweissagten Geschehnisse. Nostradamus schließlich lässt uns vorab einen Blick in das Buch des Lebens hinter das geöffnete 7. Siegel werfen. Wir haben den unerwarteten Polsprung in eine unvorhersehbare Richtung zu einem nicht vorherberechenbaren Zeitpunkt zu konfrontieren und mit ihm den Sturz der Erde! Das gewaltige Ereignis beschreibt Nostradamus nicht in vagen Sehervisionen, sondern wartet mit genausten Angaben auf, die einer wissenschaftlichen Prüfung standhalten. Die Warnung des Großmeisters Michel Nostradamus gilt nicht nur für Europa, sondern für die gesamte Welt. In ihrem dritten Buch betrachtet Rose Stern nicht nur die mögliche Herkunft der 1000 Verse des Nostradamus, sondern sie folgt der Spur von Weissagungen bis in unsere Zeit. Sie eröffnet die Schau des Großmeisters der Prophetie, Michel Nostradamus, von vor 450 Jahren für unsere unmittelbar bevorstehende Zeit. Ihre 30-jährige Forschung hat ein unglaubliches Ergebnis hervorgebracht, was wir als deutliche und dringende Warnung für Europa und unsere gesamte Mutter Erde auffassen sollten. Detailgenaue Entschlüsselungen stellen anschaulich das plötzliche und von der Wissenschaft nicht vorherbestimmbare planetare Großereignis des Polsprungs mit genauen Daten dar. Es ist Zeit aufzuwachen.

Die Offenbarung des Nostradamus (Band 4): Der Teufel geht umher wie ein brüllender Löwe von Rose Stern

Die Autorin geht das Wagnis ein, die schockierenden Inhalte der Weissagungen des Nostradamus zu veröffentlichen, in der Hoffnung, dass doch einige Menschen Konsequenzen zu ziehen bereit sind.
Obwohl die beiden Teile des Buches sehr unterschiedlich sind, gehören sie eng zusammen, weil beide Inhalte zusammengehören. Es ist eben nicht so, dass allein Fragen des leiblichen Survival für die kommende Zeit eine Rolle spielen.
Aufgrund der Texte des Nostradamus entsteht eine große Dringlichkeit, auch die weniger beachtete Seite des Überlebens in einer spirituellen Vorbereitung von lebenspositiven Menschen in den Vordergrund zu stellen, damit sie Belastungen psychischer Extremsituationen gewachsen sind. Aber nicht nur das. Unsere Erfahrungen in unserem Umfeld werden zunehmend schwerer zu verkraften, sodass der Frieden sogar im ganz persönlichen Bereich in Gefahr gerät. Im Zeitalter des Erwachens zeigen wir sehr viel mehr Verständnis für die Übungen, die Nostradamus im Zusammenhang mit seinen Weissagungen als Hilfe anweist. Wir verstehen auch die aufbauende Wirkung von spiritueller Praxis.
Die Weissagungen befassen sich mit dem Hauptthema des Polsprunges und dem vorangehenden Krieg in Europa als Vorspiel. Die präzisen Daten lassen genaue Beschreibungen und Abbildungen entstehen.

.

Rose Stern: Die dreitägige Finsternis – brandaktuelle Erkenntnisse aus den Texten des Nostradamus

Rose Stern im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. In vielen alten prophetischen Schriften taucht eine dreitägige Finsternis auf, ohne genau Details zu deren Ursachen und Wirkungen. Rose Stern beschäftigt sich seit 30 Jahren mit den Schriften und dem Leben von Michel Nostradamus, einem der größten und bekanntesten Seher. Sie war davon überzeugt, daß eine dreitägige Finsternis - sollte sie tatsächlich kommen - auch in den Überlieferungen des Nostradamus vorkommen müßte.

Nach langer Recherche und Entschlüsselung der alten Schriften, stieß auch Rose Stern auf ein Ereignis welches auf eine dreitägige Finsternis hindeutet. Was Nostradamus hier allerdings beschreibt, geht weit über eine Finsternis hinaus, sondern deutet auf eine globale Katastrophe unglaublichen Ausmaßes hin. Die Katastrophe, die Nostradamus hier beschreibt und auf die wir unaufhaltsam (?) zusteuern, ist längst auch der Wissenschaft bekannt, nur mit dem Unterschied, daß Nostradamus sich auf Gebiet und Zeit festlegt, was für die Wissenschaft nicht möglich ist. Worum handelt es sich? Unsere Erde wirkt durch seine Rotation und durch seine Konvektion wie ein riesiger Dynamo und baut daher ein Magnetfeld auf. Ein glücklicher Umstand, der uns vor den aufgeladenen Sonnenwinden schützt und somit biologisches Leben erst möglich macht. Ein Verlust des Magnetfeldes würde unweigerlich zu großen Schäden an Pflanzen, Mensch und Tier führen.

Tatsächlich passiert aber genau das im regelmäßigen Abstand von wenigen hunderttausend Jahren. Unser Magnetfeld kollabiert, vollzieht einen Polwechsel und baut sich neu auf. Das neue Magnetfeld schützt unseren Planeten dann erneut für lange Zeit. Doch selbst eine kurze Zeit von nur wenigen Stunden oder gar Minuten, in der sich das Magnetfeld neu aufbauen muß, könnte ausreichen, Schäden an Pflanzen, Tieren und Menchen zu verursachen. Auch in der Wissenschaft ist man sich einig, daß ein Polsprung "unmittelbar" bevorsteht, ein Zeitraum, der aber in geologischen Maßstäben durchaus mehrere hundert Jahre umfaßt. So kann ein Polsprung durchaus morgen, aber auch erst in 1.000 oder 10.000 Jahren stattfinden. Was die Wissenschaft hinsichtlich einer unmittelbaren Katastrophe sicher macht, ist die schnelle Abschwächung des Magnetfeldes in den letzten Jahrzehnten, sowie die immer schnellere Wanderung der magnetischen Pole.

Auch Nostradamus warnt in seinen Schriften nicht nur vor einer Wanderung des Magnetpols, sondern vor einer plötzlichen Umpolung des Magnetfeldes. Nicht nur das, sondern er gibt genaue Daten wie Zeitpunkt und Dauer dieses Ereignisses an. Er berichtet, daß die harte Strahlung der Sonne acht Stunden lang auf die ungeschützte Erde treffen und etwa 2/3 der gesamten Erdoberfläche betreffen wird, unter anderem der größte Teil von Nordamerika, Japan, der „Drache Mao“, der „Dolch des Seeräubers“ Indonesien und Malaysia, Indien, Persien, Arabien, Türkei, Ägypten bis Griechenland und über allen Ländern weit ausgedehnt bis Rußland. Die Katastrophe, die Nostradamus hier beschreibt, wird sich laut Rose Stern nicht verhindern lassen. Im Gespräch mit Michael Vogt geht sie daher nicht nur auf ihre Forschungen und die Beschreibung der Katastrophe ein, sondern ihr Ziel ist es, die Menschen zu warnen und vorzubereiten. Sie erläutert auch, welche Möglichkeit es gibt, um sich auf dieses Ereignis vorzubereiten und sich zu schützen.

.

Alois Irlmaier: Ein Mann sagt, was er sieht (Stephan Berndt - www.alois-irlmaier.de)

Und hier gleich das zweitbeste Buch zum Thema Prophezeiungen hinerhergeschoben - dann haben Sie die beiden mit Abstand besten und informativsten und nicht auf Sensationen ausgelegten Bücher zum Thema Prophezeiungen!

Was bringt die Zukunft?

Wenn führende DAX-Unternehmen keine Umsatzprognosen mehr wagen und bekannte Politiker eingestehen, dass sie nicht wissen wie es weitergeht, weil sie keine "Hellseher" oder "Propheten" sind, wäre es ja eigentlich das Normalste von der Welt einmal einen Hellseher zu befragen. Finden Sie nicht?Alois Irlmaier (1894-1959) war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Dieses Buch bietet Ihnen eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen (mit Landkarten). Bei monatelangen Recherchen stieß Stephan Berndt u. a. auf amtliche Dokumente aus Irlmaiers Lebenszeit, die hier erstmals veröffentlicht werden, und die zum einen seine Sehergabe belegen - zum anderen die Versuche verschiedener Kreise, den Seher mundtot zu machen. Das aber misslang gründlich. Denn Alois Irlmaier war als Seher einfach zu gut.

Zusammenfassung der Schauungen von Alois Irlmaier (PDF) - Wenn Sie Interesse haben, mehr über das Leben des Alois Irlmaier zu erfahren: Unter dem folgenden Link finden Sie eine Zusammenstellung mehrerer erstaunlicher Zeitungsberichte aus den 50er Jahren!

.

'Ich seh's ganz deutlich!' Die Prophezeiungen des Alois Irlmaier

Original-Dokumentation von Niki Vogt & Michael Friedrich Vogt mit Stephan Berndt. Die europäische Prophetie und ihre heutige Bedeutung. Seit Menschheitsgedenken haben Völker und Kulturen überall auf unserem Planeten auf die eine oder andere Art versucht, einen Blick in die Zukunft zu werfen. Die Völker dieser Welt -- egal ob in Europa, Asien, Afrika oder Amerika -- hatten ihre Schamanen, Eingeweidebeschauer, Orakel, Seher, Hellseher und Astrologen. Kaum ein bedeutender Herrscher der Antike, der nicht von einem Orakel oder Seher beraten wurde.

.

.

.

.

(Durch Anklicken des Buches bekommen Sie eine Übersicht der verfügbaren Exemplare, die Sie über Amazon beziehen können!)

Die letzten Siegel (Bernhard Bouvier)

Dieses Buch ist eines der allerbesten zum Thema "Prophezeiungen und Vorhersagen". Eine umfassende Zusammenstellung von Seherschauungen und Prophezeiungen, speziell für Europa und Deutschland. In jahrelanger mühevoller Arbeit zusammengetragen. Leider ist dieses Buch nur noch in gebrauchtem Zustand über Amazon oder in einem Antiquariat zu bekommen - aber wer eines der besten Bücher zum Thema haben möchte, der kommt an diesem Buch nicht vorbei.

Chronologie des III. Weltkrieges nach Bernhard Bouvier

Diese Tabelle wurde von Bernhard Bouvier nach jahrzehntelanger Beschäftigung mit Seherschauungen 1988 auf der Quellenbasis rund 350 valider Schauungen erstellt und ist als Übersicht der wesentlichen Ereignisse im Anhang seines (leider vergriffenen) Buches abgedruckt.

.

1. Vorlauf
a) Allgemeines Geschehen
b) Vorzeichen des Kriegsjahres

2. Verlauf des Krieges
a) Frühsommer
b) Hochsommer
c) Herbst

3. Nachkriegszeit
a) Unmittelbar
c) Weitere Zukunft
d) Fernere Zukunft

Eine kurze Zusammenfassung der Vorhersagen - komprimiert auf wenige Sätze - stelle ich Ihnen hier als pdf zum Download bereit! Oder etwas ausführlicher HIER! In jedem Falle lohnt sich der Kauf des Buches trotz des antiquarischen Preises!

Wem das Lesen des Buches online reicht - das können Sie bei Scribd haben: HIER! oder gleich unten.

Die Letzten Siegel - Bernhard Bouvier

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

.

.

Ernährung und gesundes Leben

.

man-made-epidemic.com/

.

Man Made Epidemic: Die verschwiegene Wahrheit

Die Filmemacherin Natalie Beer begibt sich auf eine Reise um die Welt, um mit führenden Ärzten, Wissenschaftlern und Familien zu sprechen. Sie will die Wahrheit über die Autismus-Epidemie herausfinden, und ob Impfungen dabei eine Rolle spielen oder nicht.

Der Film hinterfragt das allgemeine Missverständnis, Autismus sei einfach nur genetisch bedingt. Darüber hinaus berichtet er von wissenschaftlichen Bedenken bezüglich Umweltfaktoren wie z. B. Medikamenten und Pestiziden, die unsere Kinder dem Risiko physischer und neurologischer Schäden aussetzen.

.

.

In den letzten 30 Jahren ist der Anteil von Menschen mit Autismus weltweit dramatisch gestiegen. Was sind die Ursachen für diese beunruhigende Entwicklung?

In ihrem neuen Film Man Made Epidemic – Die verschwiegene Wahrheit, macht Filmemacherin Natalie Beer, selbst Mutter eines zweijährigen Sohnes, sich auf die Suche nach Antworten.

Sie spricht mit betroffenen Eltern und befragt Experten in ganz Europa und will wissen, ob Impfungen und andere Umweltfaktoren die Ursache von Autismus sein können. In Beers Film kommen Ärzte, Wissenschaftler und Pharmakonzerne gleichermaßen zu Wort: Von der Debatte über die MMR Impfung, über toxische Zusatzstoffe in Impfungen bis hin zur Ernährungsfragen legen sie ihre Sicht der Dinge dar.

Beer informiert, ohne zu urteilen. Sie gibt einen sehr persönlichen und ausgewogenen Überblick über ein komplexes Thema und überlässt es dem Zuschauer, sich seine eigene Meinung zu bilden.

.

Willst du gesund sein? Vergiß den Kochtopf! Taschenbuch – von Helmut Wandmaker

Vorbei sind Übergewicht, Bluthochdruck, hoher Fett- und Cholesterinspiegel, Erkältungen und Kopfschmerzen - das garantiert der deutsche "Rohkost-Papst". Rohkost ist Urkost und entspricht der natürlichen Ernährung des Menschen. In diesem umfassenden Ratgeber weist der Autor aufgrund seiner über vierzigjährigen Erfahrung mit Rohkost nach, warum und wie pur verzehrtes Gemüse oder Obst zu einer robusteren Gesundheit führen.

Rohkost statt Feuerkost: Wahre Gesundheit durch natürliche Nahrung Taschenbuch von Helmut Wandmaker

Hier offenbart der Rohkostexperte und Verfechter der lebendigen Kost die Quintessenz seiner Gesundheitsphilosophie: Es gibt nur eine einzige Ursache für Krankheiten, und die heißt falsche Ernährung. Wer sich hingegen mit Rohkost aus ungekochten, ungemischten und ungewürzten Nahrungsmitteln ernährt, ist gegen Beschwerden gewappnet, denn sie ist die hochwertigste und vom Körper am leichtesten zu erschließende Energiequelle.

.

.

Wir fressen uns zu Tode: Das revolutionäre Konzept einer russischen Ärztin für ein langes Leben bei optimaler Gesundheit von Galina Schatalova

Inspiriert von der hippokratischen Feststellung, dass unsere Lebensmittel unsere Heilmittel und unsere Heilmittel unsere Lebensmittel sein sollen, hat die russische Ärztin Galina Schatalova ein Konzept der natürlichen Gesundung entwickelt. Sie ist überzeugt, dass der Mensch bei artgerechter Ernährung ein Lebensalter von 150 Jahren erreichen kann. Strikt wendet sie sich gegen die Kalorientheorie der ausgewogenen Ernährung, die der Natur des Menschen entgegensteht. Ihrer Darlegung zufolge ist der menschliche Organismus ausschließlich auf pflanzliche Nahrungsmittel festgelegt und benötigt zur Erhaltung des Grundstoffwechsels nicht mehr als 250 bis 400 Kalorien täglicher Nahrungszufuhr. Alles, was wir zuviel essen, belastet den Körper und muss von ihm „entsorgt“ werden, sodass der Mensch seine „normale Lebensdauer“ von 150 Jahren nicht erreicht. In ihrem Buch erläutert Schatalova die anatomischen und physiologischen Hintergründe ihres Konzepts und berichtet von ihren Erfahrungen bei seiner praktischen Erprobung. Der Leser erhält interessante Einblicke in ihren Arbeits- und Forschungsalltag und bekommt wichtige Informationen zu Heilkräutern, Kochrezepten und Entspannungsübungen, um ihr umfassendes Gesundheitskonzept selbst praktizieren zu können.

Galina Schatalova (1916-2011), war ausgebildete Chirurgin und Wissenschaftlerin. Sie leitete die medizinische Auswahlkommission für die sowjetischen Kosmonauten. 1960 begann sie mit der Entwicklung ihres revolutionären Heilkonzepts. Um den Erfolg ihrer Theorien zu beweisen, unternahm sie 1990 mit den von ihr behandelten Patienten einen 500 Kilometer langen Fußmarsch durch die Wüste.

Wer sich für weitere Fragen aus Gesundheit und Ernährung interessiert, dem empfehle ich die Seite http://faq4h.bplaced.net/ - und zwar ohne Einschränkungen. Hier erfahren Sie viel über die wahren Ursachen aller Krankheiten!

.

.

Chrut und Uchrut: Der Klassiker der Kräuterheilkunde, aktualisiert und erweitert von Peter Oppliger

Generationen von Menschen war das 1911 erstmals erschienene und seither mehrere Sprachen übersetzte und in über zwei Millionen Exemplaren verbreitete 'Chrut und Uchrut' ein zuverlässiger Begleiter. Auf der Grundlage seiner tiefen Naturverbundenheit, seines grossen Pflanzenwissens und seiner langjährigen heilkundlichen Erfahrung gibt der legendäre Kräuterpfarrer Johann Künzle darin sein Wissen über die bewährtesten Heilpflanzen und ihre Anwendung wieder. Diese Neuausgabe eines Klassikers der Pflanzenheilkunde vermittelt Laien wie Fachleuten eine fundierte Einführung in die einheimischen Heilpflanzen und deren Anwendung. Eine wertvolle Ergänzung zur modernen Naturheilkunde.

.

Das grosse Kräuterheilbuch: Ratgeber für gesunde und kranke Tage nach der giftfreien Heilmethode und den Originalrezepten Gebundene Ausgabe von Johann Künzle

Dieses reich ausgestattete Standardwerk der Kräuterheilkunde enthält neben einer kurzen Biographie Pfarrer Künzles und einem Abriss der Geschichte der Pflanzenheilkunde ausführliche Kapitel über den menschlichen Körper, die Wirkstoffe von Heilpflanzen, sowie über Krankenpflege, Diäten und Nützliches zum Sammeln, Trocknen und Aufbewahren von Heilkräutern. Am Ende des Werkes finden sich eine praktische Übersichtstabelle mit sämtlichen Heilkräutern, ein Sachregister und je ein alphabetisches Verzeichnis der deutschen und lateinischen Pflanzennamen. Nicht nur ein umfassendes Kompendium der Kräuterheilkunde, sondern auch ein nützliches Haus- und Lebensbuch für alle.

.

Sie sind nicht krank, Sie sind durstig!: Heilung von innen mit Wasser und Salz von Faridun Batmanghelidj

Sie sind nicht krank, Sie sind durstig! Das meint Dr. Batmanghelidj wörtlich. Wassertrinken ist so wichtig, dass unser Körper nicht mehr richtig funktionieren kann, wenn er nicht genügend davon erhält. Und das äußert sich dann in vielfältigen Krankheiten. Hier erläutert Dr. Batmanghelidj, warum Krankheitssymptome (wie Diabetes, Krebs, beeinträchtigte Gehirnfunktionen bis hin zum chronischen Müdigkeitssyndrom) als Schreie des Körpers nach Wasser verstanden werden sollen - und warum sie auch so zu behandeln sind. Wassertrinken und eine optimale Versorgung mit Salzen und Mineralstoffen, das ist der Königsweg zu Gesundheit und Wohlbefinden.

Online-Leseprobe HIER !


Aus Josef Stocker - Wasser: …..Zur Zeit der iranischen Revolution 1979 widmete ich mich dem Bau von Krankenhäusern und medizinischen Zentren im Iran, insbesondere solcher für Kinder. Den Revolutionären war es allerdings ein Dorn im Auge, dass jemand, der dem früheren Regime angehörte, so sehr in der Öffentlichkeit in Erscheinung
trat. … Schließlich sperrte mich die Revolutionsregierung ins Gefängnis. Ich erhielt Einzelhaft und wurde in einem Raum von der Größe eines Hundezwingers gebracht. Es gab keine Decke und kein Bett, nur Betonfußboden und Betonwände und eine Metalltür mit einem winzigen Loch zum Atmen. In der Gefängniszelle blieb ich sechs Tage lang, und während dieser sechs Tage wurde mir klar, dass ich mich an diesen Lebensraum anpassen musste. Unter diesen Umständen hörte ich auf, Nahrung zu mir zu nehmen
und trank nur noch Wasser, und ich spürte, wie das Wasser mich allmählich beruhigte und die Angst von mir nahm. Das Wasser half mir dabei, meine Gedanken treiben zu lassen und zu meditieren und auf diese Weise mit meiner inneren Qual fertig zu werden. Auch das Sodbrennen und der Hungerschmerz wurden vom Wasser besänftigt, bis sie schließlich ganz ausblieben.

… Eines Nachts, ich befand mich mittlerweile im Haupttrakt, wo ich mit achtzehn anderen in einem Raum schlief, brachten zwei Gefangene einen Mann herein, der die Hände auf den Bauch gepresst hielt und sich vor Schmerz krümmte. Ich verfügte über keinerlei Medikamente, die ich ihm hätte geben können, und das sagte ich ihm auch. Er machte ein langes Gesicht und ich sagte: „Aber ich weiß, dass Wasser dir helfen kann.“ Ich verabreichte ihm also zwei Gläser Wasser. Innerhalb von drei Minuten begannen seine Schmerzen nachzulassen, nachdem er vorher kaum hatte gehen können und zwei Leute ihn hertragen mussten. Nach insgesamt acht Minuten waren seine Schmerzen verschwunden. Er wollte wissen, was er tun sollte, falls die Schmerzen wieder kämen. Ich sagte: „Nun, du hast doch die Wirkung des Wassers erlebt. Trink mehr Wasser.“ Dann überlegte ich mir noch, dass es vielleicht besser wäre, wenn ich ihm genaue Anweisungen geben würde, und ich verordnete ihm, alle drei Stunden zwei Gläser Wasser zu trinken. Vier Tage später, als ich die Sache schon völlig vergessen Den gesamten hochinteressanten Artikel als pdf hier: Wasser trinken (Josef Stocker)


„Sie sind nicht krank, Sie sind durstig!“ – Der Titel eines Buches, das einmal mehr die Lebensnotwendigkeit des Wassers an vielen prägnanten Beispielen zeigt. Wasser – als elementare Basis der Kinesiologie und allen Lebens – an Hand einiger Auszüge aus diesem Buch werde ich Ihnen die tägliche Notwendigkeit ausreichender Wasserzufuhr verdeutlichen.

Es geht in diesem Buch und diesem Artikel ausschließlich um natürliches Wasser und nicht um irgendeine andere Flüssigkeit!! Wasser reguliert alle Körperfunktionen und die Wirkung der in ihm gelösten Stoffe, deren Transportmittel es ist. --- 46 gute Gründe, täglich Wasser zu trinken - pdf, gefunden auf der Seite www.ihrtraining.at

.

Wunderwurzel Kurkuma Broschiert – 26. Februar 2015 - von Dr. Jörg Conradi

Kurkuma: Die Wunderknolle mit der großen Wirkung

Kurkuma, hierzulande auch Gelbwurz genannt, wird schon in den uralten Sanskrit-Schriften der Ayurveda-Lehre erwähnt. Sie gilt dort als heißes, aber trotzdem leichtes und trockenes Gewürz mit reinigender und energiespendender Kraft. Auch die antiken Griechen schätzten die magische Knolle aus Indien. Dann geriet die Heilpflanze im Zuge der modernen Pharmazie erst einmal in Vergessenheit, doch mittlerweile feiert sie eine beachtliche Renaissance. Zu keiner anderen Heilpflanze gibt es so viele wissenschaftliche Studien wie zu Kurkuma.

Hauptwirkstoff der Wurzelknollen sind ihre gelben Farbstoffe, und hier vor allem das Curcumin. Zusammen mit den ätherischen Ölen der Pflanze bringt es die Leber dazu, mehr fettverdauende Galle zu produzieren und hat so einen reinigenden und heilenden Effekt. Kurkuma beugt zudem Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor: die heilende Wurzel hemmt die Blutgerinnung und senkt den Cholesterinwert. In modernen Studien wurden die günstigen Wirkungen bei Arthritis, Schuppenflechte, entzündlichen Darmerkrankungen und bei Krebserkrankungen bestätigt. Kurkuma steigert auf natürliche Weise das Wachstum von Gehirnzellen und funktioniert auch als natürliches Schmerzmittel ohne Nebenwirkungen. Sogar gute Laune macht die Gelbwurz. Denn sie verringert den Abbau von Dopamin, Serotonin und anderen Neurotransmittern, die für ein leistungsfähiges und glückliches Gehirn benötigt werden.

.

UrMedizin. Der grosse Gesundheits-Konz. Die sanfte, Klassische Naturheil-Methode. UrMedizin besiegt Krebs, Rheuma, Fettsucht, Allergie, Herz u. a. chronische Leiden. Von Franz Konz

Die Kombination der Heilpflanzen ist ihr Geheimnis - Die erste Ganzheits-Therapie für Körper, Seele, Geist - Verschafft höchstes Wohlbefinden und besiegt alle Potenzprobleme Die Grüne Bibel für alle, die ohne Chemie gesund werden und gesund bleiben wollen. Das revolutionäre Gesundheitskonzept des Bestsellerautors und Gesundheitsreformers Franz Konz ist das beste Beispiel dafür, dass auch Schwerkranke durch Urmedizin genesen können. Er befreite sich selbst von Magenkrebs. Mit Hilfe pflanzlicher Rohkost, Bewegungstraining und positivem Denken. Tausende machten es ihm nach und genasen von scheinbar unheilbaren Leiden. Nachdem er 1965 dem Krankenhaus entfloh und selbst sein schweres Krebsleiden heilte, studierte Franz Konz über drei Jahrzehnte lang in den europäischen und amerikanischen Universitätsbibliotheken Schulmedizin und Naturheilkunde. Er kam dabei zu dem Urteil, daß es sich bei der Krankheits-Schulmedizin um nichts anderes als ein im Laufe der Jahrhunderte geschickt aufgebautes Schwindelsystem handelt. Stück für Stück versammelt er dafür die Beweise in diesem Buch, wobei er es nicht beläßt: An Stelle der Schulmedizin und Homöopathie setzt er, aufbauend auf Hippokrates, auf die »Klassische Naturheilkunde«. Eine Ganzheitstherapie, nach der sich jeder Kranke schnellstens von seinen Krankheiten befreien kann. Doch die »UrMedizin« vermag noch mehr: Sie ist auch in der Lage, alle Krankheiten zu verhüten und damit jedem bleibende Gesundheit zu garantieren, der sie früh genug aufnimmt.

Franz Konz ist der Masse bekannt als Herausgeber seiner Bücher zum Thema Steuern. Viel interessanter finde ich jedoch sein Thema "Urmedizin" - Gesundheit garantiert durch gesunde Ernährung. Rohkost ist der Weg zu einem gesunden Leben

Leseprobe: über 80 Seiten im pdf-Format! ( www.bfgev.de )

Homepage des "Bund für Gesundheit e.V.": www.bfgev.de

Infos und interessante Links des BfGeV: www.bfgev.de/index.php/downloads

Der große Gesundheitskonz - UrMedizin besiegt Krebs, Rheuma, Fettsucht. Allergie und chronische, Leiden... und hält für immer fit, schlank und gesund. Kurzbeschreibung im pdf-Format (www.bermibs.de)

.

.

.

Vergiss deine Brille: Mit effektiven und gezielten Übungen zurück zur natürlichen Sehkraft / mit persönlichem Sehtest Taschenbuch – von Leo Angart

Wieder klar sehen - einfach, effektiv, mit minimalem Zeitaufwand!

Leo Angart hat eine Methode entwickelt, die mit gezielten Übungen zur Wiederherstellung des natürlichen Sehvermögens führt - ohne teure Geräte, ohne Operationen. Er zeigt, wie man mit kurzen Übungseinheiten, die der Stärkung der Augenmuskeln, der Entspannung und der Energieversorgung der Augen dienen, sein Sehvermögen aus eigener Kraft verbessern kann. Das Buch bietet eine ausführliche Einführung in die Grundlagen des Sehtrainings und in die Hintergründe von Augen- und Sehproblemen, klar strukturierte Übungen sowie Tipps zur Prophylaxe. Sehtests helfen, Schwachpunkte selbst zu entdecken und seine Fortschritte zu überprüfen.
Hilft bei: Kurzsichtigkeit, Astigmatismus, Weitsichtigkeit, Schielen, Amblyopie, Altersweitsichtigkeit, Monovision, Farbsehstörungen.

Wieder lesen ohne Brille: Einfache Übungen bei Altersweitsichtigkeit. Inklusive DVD Broschiert – von Leo Angart

Sagen Sie Ihrer Lesebrille Lebewohl! Der erfahrene Sehtrainer zeigt, wie einfach es ist. Wenn das Lesen immer schwerer fällt, greifen viele Menschen automatisch zur Lesebrille. Dabei lässt sich Presbyopie, Altersweitsichtigkeit, durch gezieltes Üben meist ganz leicht beseitigen. Der erfolgreiche Sehtrainer Leo Angart stellt in diesem Buch Übungen vor, die dem Verlust des Muskeltonus der Augen entgegenwirken. Er zeigt, wie man mit kurzen Übungseinheiten, die der Stärkung und Energieversorgung der Augenmuskeln dienen, sein Sehvermögen aus eigener Kraft verbessern kann. Die Übungen werden im Buch genau erklärt und auf der DVD zur Veranschaulichung vorgeführt.

.

.

Ziehen Sie in jedem Fall auch eine Rasterbrille in Betracht - hier klicken!

.

Wir Impfen Nicht! Mythos und Wirklichkeit der Impfkampagnen (ganzer Film)

Wir Impfen Nicht! Die "Guckimpfung" gegen die inflationäre Impferei jetzt in voller Länge online. Wer den Film in voller Qualität sehen will, der kann die DVD hier bestellen: www.wir-impfen-nicht.eu

Umfassender Schutz vor gefährlichen Krankheiten? Impfen gilt als das Beste, was die moderne Medizin zu bieten hat. Doch immer mehr Indizien und Beweise zeigen: Die Gefahren, vor denen Impfungen schützen sollen, stehen in keinem Verhältnis zu ihren Nebenwirkungen.

Besonders auffallend ist das bei Kindern. In Deutschland wuchs die Anzahl der Impfdosen im 1. Lebensjahr seit 1976 von 6 auf 34! Parallel dazu explodierte die Anzahl chronischer Erkrankungen bei Kindern: Rheuma, Krebs; vor allem aber Allergien, Infektanfälligkeit und Verhaltensauffälligkeiten wie AD(H)S.

Ursache sind die Zusatzstoffe in den Impfungen, vor allem die Aluminium-Verbindungen. Umgerechnet aufs Körpergewicht enthält eine Säuglingsimpfung das 23-fache an Aluminium, wie ein Impfstoff für Erwachsene!

Der Film zeigt, dass von der Zulassung der Impfstoffe bis hin zum Umgang mit Impfschäden massiv getrickst wird. Wichtig für die Gesundheit ist kein vollgestempelter Impfpass, sondern ein natürliches Aufwachsen mit gutem Wasser und gesundem Essen.

.

.

Weitere Informationen zum Thema "Impfen" finden Sie unter Link 1 und Link 2 .

.....

Und wer gut informiert sein will über alles, was nicht in den qualitätsfreien Mainstream-Medien berichtet wird (natürlich auch über Impfungen!!!), dem empfehle ich von Herzen die Newsletter des KOPP-Verlages!

.

.

WIR IMPFEN NICHT! - TimeToDo.ch

Krankgeimpft und totgeschwiegen. Kritischer und zugleich aufklärender Beitrag mit diversen weiteren Informationen zum Thema Impfen und dem Geschäft der Angst.

Brauchen unsere Kinder tatsächlich die zahlreichen Verstärkerstoffe, Konservierungsmittel und sonstigen Chemikalien in den Impfstoffen, um gesund zu bleiben? Immer mehr Eltern merken: Nach den Impfungen geht es den Kindern schlecht und die gesündesten Kinder sind absolut nicht jene, die von A bis Z durchgeimpft sind.

.

Die Suppe lügt: Die schöne neue Welt des Essens Broschiert

Wie schmecken australische Sägespäne? Was macht das Würstchen unter der Dusche? Und wie wird aus Klärschlamm Gulasch? Ernährungsexperte Hans-Ulrich Grimm deckt auf, was wirklich drin ist in unseren Lebensmitteln. Sorgfältig recherchiert, anschaulich und mit vielen Beispielen – der Klassiker der Verbraucher-Bücher komplett überarbeitet und stark erweitert.

Jeder, der gern weiß, was er ißt, sollte dieses Buch lesen. Auch, wenn ihm nachher vielleicht der Appetit vergeht.... Selbst wenn man glaubt, man umgeht die künstlichen Stoffe, weil man ja eigentlich darauf achtet, was man ißt und trinkt, kann man den künstlichen Aromen und Süßstoffen kaum entkommen. Sie sind überall drin und müssen kaum deklariert werden.

Einige Auszüge aus dem Buch:

"Selbst Kleinbauern im Mittelalter seien wohl besser mit Nährstoffen versorgt gewesen als viele unserer Wohlstandskinder heute."

"Doch Aromen im Futter können den anrüchigen Geschmack von billigsten Futterrationen effektiv maskieren."

"Eigentlich ist es ja in Deutschland verboten, die Würstchen, anstatt in die Räucherkammer zu hängen, nur kurz mit Flüssigrauch zu besprühen. Dennoch läuft das Geschäft seit Jahren prächtig."

"Da ist keine Frucht, die für Geschmack sorgt und da ist oft auch natürlich nichts Süßes. Der Geschmack wird zurechtgetrimmt, korrigiert, retuschiert. Wenn das bisweilen einen bitteren Nachgeschmack hinterlässt, dann liegt das in der Natur der Sache, beziehungsweise der künstlichen Süßstoffe. Doch auch diese Bitternis kann maskiert werden, mit wieder neuen Chemikalien."

Na dann, guten Appetit!

.

Die Ernährungslüge: Wie uns die Lebensmittelindustrie um den Verstand bringt Taschenbuch von Hans-Ulrich Grimm

Der Autor informiert, wie wir Hirn und Darm (enterisches Nervensystem, ENS) schädigen: mit Fertiggerichten oder fertigen Zutaten als Saucen oder künstlicher Würze – aber auch mit Süssgetränken (Erfrischungsgetränk) und zu viel Süssigkeiten.

Er konzentriert sich auf Glutamat (volkst. Namen für Mononatriumglutamat) und Süssstoffe, vorwiegend Aspartam. Doch sind auch Ritalin und wenige Lebensmittelzusatzstoffe behandelt. Einige Folgen durch den Verzehr sind erklärt.

Man muss allerdings auch wissen, dass Mononatriumglutamat ein Salz einer der Aminosäuren ist und daher in fast allen proteinhaltigen Nahrungsmittel vorkommt. Nur eine Minderheit leidet direkt unter zugesetztem, also nicht gebundenem Glutamat. Verschiedene Forscher sehen im gestörten Verhalten von meist Kindern und jungen Menschen die Ursache von zugesetztem Glutamat. Grundsätzlich erwirken Garen, Trocknen oder Fermentieren Risse in den Zellmembranen, so dass auch so freies Glutamat entsteht.

Die Quellen von HANS ULRICH GRIMM sind vor allem Zeitschriften und Zeitungen, z.B. die FAZ, NZZ, New York Times, Der Spiegel, Die Zeit, New Scientist etc. Allerdings wählte er lediglich Beiträge aus, die einen wissenschaftlichen Hintergrund aufweisen und nennt die Autoren der wissenschaftlichen Arbeiten. So gesehen ist das eine Art Meta-Studie (Metaanalyse), also möglichst eine Gesamtschau. Die Industrie zeichnet wo immer möglich eine ganz andere Sicht. (Siehe auch Medizin und evidenzbasierte Medizin)

Die Ernährungslüge demonstriert uns auch die Gründe der Schädigungen durch industriell hergestellte Nahrungsmittel – und dass trotzdem der Trend in diese Richtung geht. Das Buch klärt Konsumenten auf, die es wissen wollen: zurück zu natürlicher Kost.

GRIMM verfasste ein Dutzend weitere Bücher wie "Vitaminschock" oder "Mund auf, Augen auf" etc. Er nennt auch Probleme zu Milch - aber siehe auch diese Buchbesprechung zur Schädlichkeit von Milch - oder besser: Buchbesprechung "Milch besser nicht!" von Maria Rollinger.

Vita und Pressestimmen Hans-Ulrich Grimm

Ausführliche Buchbesprechung, gefunden auf www.diet-health.info (Artikel als pdf)

.

Die Rückkehr der Seuchen von Hans Schadewaldt von Bastei Lübbe (1996)

Die Rückkehr der Seuchen. Ist die Medizin machtlos?

Hans Schadewaldt, emeritierter Ordinarius für Geschichte der Medizin der Universität Düsseldorf, spannt in seiner Einführung den historischen Bogen von der antiken Seuchenlehre bis zur aktuellen AIDS-Epidemie. Kenntnisreich zeigt er programmatisch für das ganze Werk, wie Seuchen nur im kultur- und zivilisationshistorischen Zusammenhang zu verstehen sind. Alle Beiträge belegen es: Epidemien folgen keineswegs einfach Naturgesetzen von Ansteckung und Bösartigkeit der Erreger; ihre Ausbreitung und eventuelle Kontrolle hängen vielmehr weitestgehend vom Verhalten der Menschen ab, wie es von der Gesellschaft, ihrem Lebensstil und ihren Normen geprägt ist.

Der Mikrobiologe, Infektionsepidemiologe und Tropenmediziner Hermann Feldmeier sowie die Wissenschaftsjournalisten Peter Frey, Norbert Lossau, Karin Sträter und Jürgen Voigt haben insgesamt neun Kapitel über jeweils eine Krankheit verfaßt. Der Leser findet hier nicht nur die Plagen, die das alte Europa heimsuchten, wie Pest, Tuberkulose und Cholera, sondern auch sogenannte Tropenkrankheiten wie das Gelbfieber, die Malaria, die Bilharziose und die Schlafkrankheit. Ein Begriffs- und ein Personenglossar, eine kurze Liste weiterführender allgemeinverständlicher Literatur und ein Register erlauben es, das Buch auch als kleines Nachschlagewerk zu nutzen.

Die brisante Hauptaussage ist: Viele der bewältigt geglaubten Infektionskrankheiten breiten sich wieder aus oder sind auf dem Weg zurück aus den tropischen oder armen Ländern zu uns in die Industrienationen.

Alle Kapitel sind nach einem durchgängigen Schema aufgebaut: Zunächst sind auf einer Seite die wichtigsten medizinischen Informationen übersichtlich zusammengestellt. Es folgt eine Weltkarte mit der Verbreitung der Krankheit. Der Text umfaßt einen historischen Überblick, eine Fallgeschichte, die es dem Leser erlaubt, sich ein lebhaftes Bild vom persönlichen und sozialen Leid der Betroffenen zu machen, und eine epidemiologisch orientierte Diskussion der Bedeutung für die gegenwärtige Welt und unsere gemeinsame Zukunft.

Für den fachkundigen Leser besonders spannend sind die von Hermann Feldmeier verfaßten Kapitel über Lepra, Malaria, Bilharziose und Schlafkrankheit. Der Autor verbindet ausgiebige klinische Erfahrung mit exzellenter Kenntnis des aktuellen mikrobiologischen Forschungsstandes und dem bevölkerungsbezogenen Blick des Tropenarztes. Wie seinen journalistischen Koautoren gelingt es ihm, sein Anliegen lebendig vorzutragen, ohne dabei oberflächlich zu werden oder gar unzulässig zu vereinfachen.

Gerade die Malaria zeigt die ganze Komplexität und Spannweite der Epidemiologie. Wir lesen am Beispiel des dramatischen Schicksals der Antonia aus Mirante da Serra im brasilianischen Amazonasgebiet, was die wichtigen Faktoren ihrer Verbreitung sind: Die Ökologie in Abhängigkeit von der Wirtschaftsform bestimmt die Lebensbedingungen der Überträgermücken, und die Migration der Bevölkerung beeinflußt den Immunitätsgrad. Die Kontrollprogramme stehen und fallen mit diesen ökologisch-sozialen Faktoren.

Der letzte Abschnitt des Kapitels fragt: "Malaria in Berlin?" Hier zeigt Feldmeier, daß das "Sumpffieber", das früher auf die mala aria – die schlechten Dünste – zurückgeführt wurde, lange in Europa bis vor unserer Haustür heimisch war. Der Leser wird die dringende Warnung des britischen öffentlichen Gesundheitsdienstes so schnell nicht vergessen, daß diese Krankheit bei nur ein paar Grad zivilisationsbedingter Temperatursteigerung rasch auch in unseren Breiten wieder ihren Tribut fordern kann.

Diesem sehr aktuellen Buch ist große Verbreitung zu wünschen. Denn nachdem die klinisch-therapeutische Medi-zin für lange Zeit unser Denken dominierte, müssen wir alle seinen Blickwinkel wieder einzunehmen lernen, wenn wir echte Krankheitsvorbeugung betreiben wollen. (Quelle: www.spektrum.de - Spektrum der Wissenschaft 10 / 1995, Seite 125).

.

.

www.bottledlifefilm.com

Bottled Life - Das Geschäft mit dem Wasser

Ab sofort ist die DVD zu "Bottled Life" erhältlich. Inbegriffen sind verschiedene Bonus Tracks. Besonders empfehlen wir:

"Ärger hinter der Fabrik" - wütende Dorfbewohner beklagen sich hinter der Nestlé-Wasserfabrik von Agbara bei Lagos/Nigeria über die Nestlé-Abwässer.

"Zensur am Menschenrechtsforum?" - am Internationalen Menschenrechtsforum von Luzern durften wir nicht filmen, obwohl Nestlé-Präsident Peter Brabeck in öffentlichem Rahmen auftrat

"Pakistanisches Wasser als Exportgut" - Nestlé liefert das rare pakistanische Wasser auch nach Afghanistan, unter anderem an die US-Truppe.

Der Film „Bottled Life - Das Geschäft mit dem Wasser“

Erschütternd, aufrüttelnd, bestürzend bis hin zu einem Gefühl von Ohnmacht und Wut – so meine Reaktionen, nachdem ich diesen mit diversen Film- und Medienpreisen ausgezeichneten Film das erste Mal gesehen habe. Und das oder vielleicht gerade weil der Film sehr nüchtern, sachlich gehalten ist, ohne jede Polemik.

Die Vorgeschichte zu dem Film begann bereits 2006, als Regisseur und Produzent Urs Schnell - bereits sensibilisiert für das zunehmende Problem der weltweiten Wasserversorgung - hellhörig wurde ob der gigantischen Umsatzzahlen aus Nestlés Geschäft mit dem Flaschenwasser. Richtig alarmiert wurde er, als der Konzern 2007 mit dem Verkauf seines Wassers die 10-Milliardengrenze durchbrach. Er konnte dann den Züricher Journalisten Res Gehriger gewinnen, mehr über Nestlés Geschäft mit dem Wasser in Erfahrung zu bringen und parallel zu seinen Recherchen als Reporter durch den entsprechenden Film zu führen. Gehriger willigte ein, und der Film wurde fertiggestellt, erschien auf vielen internationalen Festivals und ist im September 2013 in die deutschen Kinos gekommen. Inzwischen wurde er auch mehrfach auf ARTE ausgestrahlt.

Demnach scheint es sich um eine „alte Kamelle“ zu handeln. Doch weit gefehlt. Das Thema ist heute noch so brandaktuell, wie es sich für die Filmemacher Urs Schnell und Res Gehriger bei ihren Dreharbeiten präsentierte.

Hier weiterlesen: www.gesundheit-wissen24.de/allgemein/news/bottled-life-die-legale-kriminalitaet-eines-giga/.

.

.

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

.

.

Alternative Medizin

.

Die seelischen Ursachen der Krankheiten: Nach den 5 biologischen Naturgesetzen, entdeckt von Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd Hamer von Björn Eybl

Sie sind überzeugt, dass Krankheiten mit unserem Seelenleben zusammenhängen? Aber Sie meinen, man könne die exakte Ursache nie genau herausfinden? Dann sollten Sie dieses Buch lesen! Der Autor stellt die bahnbrechenden Erkenntnisse des deutschen Arztes Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd Hamer für jedermann begreifbar dar. Im Einführungsteil werden die 5 biologischen Naturgesetze als Grundlage zum Verständnis von Gesundheit und Krankheit erklärt. Der Lexikon-Teil ist nach Organen gegliedert und beschreibt Ursache, Verlauf, Sinn und Therapiemöglichkeiten aller gängigen Erkrankungen. Über 500 Konfliktbeispiele und 65 anatomische Tafeln lassen kaum Wünsche offen.

Für den "Normalverbraucher" das BESTE Buch zum Thema Neue Germanische Medizin nach Dr. Ryke Geerd Hamer und seinen 5 biologischen Naturgesetzen. Es läßt wirklich keine Wünsche zum Thema offen, es beantwortet sehr viele Fragen und zeigt auf einfach verständliche Weise den Zusammenhang zwischen Seele und Krankheit auf.

Wer sich im Fernsehsessel zurücklehnen möchte und in das Thema der 5 bilogischen Naturgesetze eintauchen möchte, der sollte sich auch unbedingt das Video dazu anschauen. Es bringt das Wissen um die Wirkungsweise der 5 biologischen Naturgesetze sehr gut und verständlich rüber. Unverzichtbar - eine tolle Arbeit!

.

MMS für Tiere: Ein Ratgeber für die ganzheitliche und eigenverantwortliche Behandlung von Tieren mit MMS Gebundene Ausgabe von Monika Rekelhof

MMS ist ein Mittel, mit dem man normalerweise Wasser von Krankheitskeimen befreien und somit ungesundes Wasser in gesundes Wasser verwandeln kann. Aus der Not heraus geboren kam Jim Humble einst auf die Idee, es auch bei Lebewesen anzuwenden, da Menschen und Tiere ebenfalls hauptsächlich aus Wasser bestehen – und es funktionierte! Seitdem verbreitet sich die Nachricht rasend schnell um den Erdball, dass ein kostengünstiges und unschädliches Mittel gefunden wurde, mit dem man äußerst effektiv und relativ schnell Mensch und Tier von vielen gefürchteten Bakterien, Viren, Pilzen und Infektionskrankheiten befreien kann. Und hier ist das erste erhältliche, praktische Tierbuch zu diesem Thema: „MMS für Tiere. Ein Ratgeber für die ganzheitliche und eigenverantwortliche Behandlung von Tieren mit MMS“ Ein leicht zu lesendes, mit vielen Bildern bestücktes 400 Seiten Nachschlagewerk zu den häufigsten Tierkrankheiten bei Hunden, Katzen, Pferden und vielen weiteren Tierarten. Die Behandlung mit MMS wird an Hand von Erfahrungsberichten bei jeder einzelnen Krankheit anschaulich beschrieben. Seien Sie neugierig und offen für die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten dieses Mittels. Mit MMS können Sie auf einfache Weise das Leben und die Gesundheit Ihres Tieres erhalten oder zurückgewinnen. Ob Sie sich einen Therapeuten suchen oder es in eigener Verantwortung verwenden: Es wird sicher das Leben Ihrer Tiere und somit auch Ihr eigenes Leben positiv verändern. Darüber hinaus bietet das Buch einen Workshop zur Tierkommunikation. Hier können Sie lernen, mit Ihrem Tier ein Gespräch mit dem Herzen zu führen und somit wahrhaft zu helfen.

.

.

Vitamin B17 - Die Revolution in der Krebsmedizin: Ein Ratgeber aus der ärztlichen Praxis nach der Dr. Puttich Krebstherapie (Brigitte Helène)

Kurzbeschreibung: Die Diagnose einer Krebserkrankung ist für jeden Menschen ein niederschmetternder Einschnitt in das bisherige Leben. Die nun folgenden schulmedizinischen Therapien Operation, Bestrahlung und Chemotherapie erscheinen alternativlos, bis hin zu der Feststellung, dass man nach der Therapie eben abwarten müsse. Der Patient wird damit zur Hilf- und Tatenlosigkeit verdammt. Der sonst so normale Mechanismus „Ich gehe zu einem Experten, der bringt alles wieder in Ordnung“ funktioniert im Fall einer Krebserkrankung nicht so richtig.

ielleicht haben Sie schon selbst erleben müssen, wie wenig aufrichtig mit der Wahrheit bezüglich der Therapieverfahren und Erfolgsaussichten umgegangen wird?

Vielleicht hat Sie das etwas misstrauischer werden lassen. Vielleicht haben Sie Verdacht geschöpft, dass es viel mehr Hilfsangebote geben muss, als Ihnen bisher bekannt sind. Vielleicht ist dadurch in Ihnen der Wunsch entstanden, selbst die Initiative zu ergreifen und Experte Ihrer Krankheit zu werden. Dabei möchte Ihnen dieses Buch helfen. Hier erfahren Sie von Therapiemöglichkeiten, die außerordentlich erfolgreich sind und schon mehrere Jahrzehnte angewendet werden. Viele Patienten wurden vollständig von ihrer Erkrankung geheilt. Dr. Andreas Puttich, einer der europaweit erfahrensten Ärzte mit der Vitamin-B17-Krebstherapie, beschreibt Theorie und Praxis. Jeder kann die Prinzipien der Vitamin-B17-Therapie verstehen. Betroffene schildern ihren Weg zur Wiedererlangung der Gesundheit. Viele nützliche und praktische Tipps helfen Krebskranken und können morgen schon in die Tat umgesetzt werden.

Leserrezension (eine von vielen - durchweg sehr positiven!):

Ein Muss wenn man sich alternativ bei einer Krebserkrankung behandeln möchte 26. Oktober 2013

Dieses Buch ist eine Kurzfassung von bereits schon bestehenden Büchern über die Behandlung mit Vitamin B17 bzw Amygdalin.

Jeder, der sich mit Alternativtherapien zu einer Krebserkrankung beschäftigt, sollte dieses Buch (und auch andere) lesen. Ich bin bereits schon seit 1998 Krebspatient und habe immer wieder mit dieser Krankheit zu tun. Auf die Therapie mit Vitamin B17 bin ich in 2011 gestoßen. Ich habe in 2012 auf eigene Kosten eine intravenöse Behandlung mit VItamin B17 durchgeführt, Metastasen, die im PET - CT sichtbar waren, waren anschließend verschwunden. Allerdings musste ich wegen einer größeren Lymphknotenmetastase doch noch operiert werden. Jeder, der gegen Vitamin B17 wettert, ist wahrscheinlich nicht selbst von dieser Krankheit betroffen. Ich denke, dass es eine Kombination aus vielem ist, mit der Krankheit umzugehen und ihr ständig ein Schnippchen zu schlagen. Laut meinem behandelnden Professor schlage ich sämtliche Statistiken was den Krankenverlauf meiner Krebserkrankung anbelangt. Auch er schlägt oft genug die Hände über den Kopf zusammen, wenn ich mal wieder eine spezielle Krebsdiät beginne oder eben mich einer Behandlung mit Vitamin B17 unterziehe. Mir ist es egal, recht hat der, der heilt!

Ob man sich nun mit Vitamin B17 behandeln lässt (ich würde immer auch die schulmedizinischen Therapien berücksichtigen!!!) und darüber hinaus noch einiges mehr für seine Gesundheit tut, bleibt jedem selbst überlassen. Aber sicherlich kann man mit einer gesunden Lebensweise (und ich bin wahrlich kein Öko-Freak!!) , weiteren Nahrungsergänzungsmitteln, Umstellung des Ernährungsplanes sowie einer positiven Lebenseinstellung eine hohe Lebensqualität - trotz Krebserkrankung - erreichen. Davon bin ich überzeugt. Das Buch zeigt auf, dass es außer der Schulmedizin auch noch andere Möglichkeiten einer Krebstherapie gibt, ob begleitend / unterstützend oder nur ausschließlich. Das sollte jeder für sich ausmachen und vernünftig abwägen.

Es gibt zahlreiche Beispiele von behandelnden Patienten, die Dank dieser Therapie immer noch leben. Es gibt sehr gute Bücher darüber... Eine Welt ohne Krebs von G.Edward Griffin kann ich da nur ans Herz legen.

Haben Sie Mut, Ihrer Krankheit entgegenzutreten und auf ihren Körper zu hören. Er signalisiert Ihnen IMMER, was er braucht und was gut für ihn ist.

.

Die Lösung des Herzinfarkt-Problems: Strophanthin. Über die Verhinderung der optimalen Vorbeugung und Behandlung von Rolf-Jürgen Petry

Vorwort von Prof. Hans Schaefer (Heidelberg), ein jahrzehntelang führender Physiologe

Im zweiten Weltkrieg wurde ich als Soldat verpflichtet, einige Zeit lang die Leitung eines Reserve-Kurlazaretts des Heeres in Bad Nauheim zu übernehmen. Für das Militär schien ich deshalb geeignet, weil ich als Abteilungsleiter am W.G.Kerckhoff-Herzforschungsinstitut in Bad Nauheim war. Daß ich erstens Theoretiker, zweitens auch als solcher erst kürzlich zur Kardiologie gekommen war, machte den Vorgestzten nicht viel Eindruck.

Immerhin wurde mir formal einer der versiertesten Kardiologen Nauheims, Dr. Kurz vorgesetzt, mit dem ich mich dann so arrangierte, daß ich von ihm die Klinik, er von mir die Theorie lernte. Aus dieser Arbeit entstand mein 1951 veröffentlichtes Buch über Theorie und Klinik des EKG. Was ich in dieser klinischen Zeit lernte, war die absolut einzigartige Rolle des intravenös verabreichten Strophanthins. Ich sah, daß unter Bad Nauheims Herzspezialisten diese Ansicht durchwegs geteilt wurde. Ich habe nach diesem militärischen Zwischenspiel die klinische Kardiologie verlassen, ging 1950 nach Heidelberg, erfuhr dort auch von den Wunderwirkungen dieser Droge, die Fraenkel hier schon 1906 eingeführt hatte, als Chef der Anstalt "Speyershof". Kliniker wie Plügge in Heidelberg, der weltbekannte Edens, mein Freund Schimert und viele andere bewiesen mit ihrer Anwendung des Strophanthins, daß hier eine Kardinal-Therapie sowohl der Angina pectoris als auch eine Prophylaxe des Infarkts vorlag.

Um diese Zeit besuchte mich der Stuttgarter Kliniker B. Kern, um meine theoretischen Ansichten über Strophanthin zu hören. Er hatte wenig Ahnung von Epidemiologie, ebenso wie ich damals auch. Epidemiologie brach sich erst in den späten sechziger Jahren als klinische Forschungsmethode Bahn. Kern arbeitete also wie seine Kollegen im epidemiologiefreien Raum klinischer Forschung.

Kerns Methode war aber die Applikation des oralen Strophanthins. In der Klinik hatte man inzwischen die intravenöse Therapie mit Strophanthin aufgegeben und durch orale Glykosid-Behandlung ersetzt. Aber eine ernsthafte Beschäftigung mit dem Strophanthin-Problem setzte bei mir erst mit dem spektakulären Symposium auf der Molkenkur in Heidelberg ein, an dem ich nicht teilnahm, über das ich aber von meinen Freunden, insbesondere W. Doerr, sehr bald unterrichtet wurde. Mehrere meiner klinischen Freunde sagten offen, daß dieses Symposium mehr einem Tribunal als einem wissenschaftlichen Disput geglichen habe, und nicht selten wurde die Art, wie man über orales Strophanthin und über Berthold Kern geurteilt habe, als skandalös empfunden. Erst als ich die Theorie des Infarktes von der Sozialmedizin her zu durchdenken begann, ordneten sich meine Gedanken auch über die Theorie des Infarktes. Seitdem läßt mich der Gedanke, daß hier wissenschaftliche Fehlurteile zu bedauerlichen Fehlern der kardialen Therapie führten, nicht mehr los.

Dieses Buch ist der Versuch, mit den Gegnern der oralen Strophanthin-Behandlung sachlich zu diskutieren. Daß dabei auch die Theorie des Infarktes eine Rolle spielt, liegt an dem Angriffsort des Strophanthins, der Myokardzelle, die, wie wir glauben, der Mittelpunkt des sog. Herzinfarktes ist.

Dieses Buch muß dem Fachmann freilich problematisch erscheinen. Sein Autor ist weder Arzt noch Pharmakologe. Seine Leistung besteht darin, mit Intelligenz und großer Sorgfalt die einschlägige Literatur (über 1000 Zitate) gelesen und auf ihre logi-schen Widersprüche hin ausgewertet zu haben. Der Autor suchte mich sehr früh auf. Meine Skepsis an seiner Kompetenz schwand zum großen Teil. Da sich bislang kein Fachmann dieses Problems annahm, scheint es mir unvermeidlich, diesen Text von R.-J. Petry als Information zu nehmen. Mich beeindruckte schon an dem ersten Rohentwurf des Textes, daß an Hand langer Zitate diese Widersprüche leicht nachzuvollziehen sind. Meine Vermutungen bestätigten sich. Das wissenschaftliche Urteil über Strophanthin ist offenbar nicht so fundiert, wie es seine Gegner behaupten.

Den Physiologen beeindruckt an dieser Diskussion in erster Linie die Behauptung, Strophanthin werde bei oraler Gabe schlecht und inkonstant resorbiert. Diese These mangelhafter Resorption beruht auf zwei Studien, deren Ergebnisse wenig konform sind, kann also auf dieser Grundlage nicht entkräftet werden. Es gibt aber viele Hinweise auf eine Resorption, die freilich weniger direkt sind, aber die Einsicht nahelegen, man sollte an einer Resorption, die klinisch brauchbar ist, nicht zweifeln. Den Ausschlag der Einstellung zur oralen Strophanthin-Therapie gibt der überwältigende klinische Erfolg. In dieser Hinsicht steht also diese Therapie nicht schlechter da als zahlreiche Therapien, deren Brauchbarkeit ebenfalls im klinischen Kontrollversuch bestätigt wurde, z.B. neuerdings die Betablocker.

Der körpereigene Stoff Strophanthin war, wie gesagt, vor Jahrzehnten hochgeschätzt, und seine Anwendung ist vermutlich deshalb obsolet geworden, weil bis zum zweiten Weltkrieg allein eine intravenöse Applikation möglich war, die bei ambulanter Behandlung Herzkranker natürlich nicht durchführbar ist. Die Irrungen und Wirrungen dieser Therapie sind diesem Buch zu entnehmen. Dessen Lektüre, die auch dem Laien als Patienten möglich sein sollte, ist nicht immer einfach. Es gibt aber nichts Anderes. Bei der großen Bedeutung des Strophanthins für die Herztherapie kann ich also das Erscheinen dieses Textes nur begrüßen. Ein schweres Unrecht der Wissenschaft wird hier zu reparieren versucht.

Natürlich kenne ich auch die strengen Regeln, mit denen ein Nachweis therapeutischer Wirkungen gelingt. Ich war mit Martini, auf den diese Regeln zurückgehen, befreundet. Meine Meinung ist nicht, daß dieser Nachweis vorliegt, wohl aber, daß die Ansicht, der Nachweis der Unwirksamkeit der oralen Strophanthin-Therapie sei erbracht, bezweifelt werden muß. Neue Studien sind notwendig und, wie ich höre, begonnen. Dieses Buch bekämpft die Sicherheit, mit der negative Urteile gefällt werden, was bei der hohen Bedeutung einer wirksamen Infarkttherapie seine Veröffentlichung rechtfertigt. (Prof. Hans Schaefer, Heidelberg)

.

Die GERSON Diät gegen Krebs

.

Das Große Gerson Buch: Die bewährte Therapie gegen Krebs und andere Krankheiten Gebundene Ausgabe von Charlotte Gerson

Krebs. Gelbsucht. Migräne. Arthritis. Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Emphyseme. Seit Jahrzehnten betrachtet die orthodoxe Medizin diese chronischen oder lebensbedrohlichen Krankheiten als unheilbar. Aber jetzt bietet die Gerson-Therapie Hoffnung für alle, die auf Besserung all dieser und vieler anderer Krankheiten hoffen. Trinken Sie sich einfach gesund!Als eine der ersten alternativen Therapien überhaupt hat die Gerson-Methode im Lauf der letzten 60 Jahre Tausende von Patienten geheilt. In dieser wegweisenden und neu überarbeiteten Ausgabe enthüllen Charlotte Gerson und der medizinische Journalist Morton Walker noch weitere, bisher nicht beschriebene Heileffekte von organischen Früchten und Gemüsen. Das Safttrinken nach Gerson kann nicht nur die Effekte vieler degenerativer Krankheiten zurückbilden – es kann auch Leben retten. Die Gerson-Therapie zeigt Ihnen:• wie Sie Krebs besiegen können, indem Sie die Chemie Ihres Körpers verändern;• spezielle Entsaftungstechniken für maximale Heilerfolge;• wie Sie Allergien, Übergewicht, Bluthochdruck AIDS, Lupus und andere Krankheiten bekämpfen. Dieses einzigartige Werk wird für jeden, der es anwendet, eine Quelle der Inspiration und der Hilfe sein. Die Gerson-Therapie bietet eine mächtige Heilungsoption, die den Test der Zeit bestanden hat. Sie kann auch für Sie funktionieren!

.

Eine Krebstherapie 50 Fälle: 30 Jahre klinische Erfahrung in der Behandlung fortgeschrittener Krebsfälle durch Diät-Therapie Gebundene Ausgabe von Max Gerson

Nach 30 Jahren klinischer Erfahrung in der Behandlung fortgeschrittener Krebsfälle erschien 1958 sein Buch 'A Cancer Therapy – Results of 50 Cases'. Diese medizinische Abhandlung beschreibt die Therapie in Theorie und Praxis und führt die Ergebnisse von 50 fortgeschrittenen Krebsfällen auf. Dr. Max Gerson war ein Pionier ganzheitlicher Gesundheit. Er hatte Recht mit seiner Vorhersage, dass eine vergiftete Umwelt in Kombination mit einer nährstoffarmen und toxischen Ernährung zur Ausbreitung von Krebs und anderen chronischen Erkrankungen führen wird. Nach seinem Tod 1959 würdigte Albert Schweitzer ihn mit den Worten: 'Für mich ist er eines der größten Genies in der Geschichte der Medizin. Viele seiner grundlegenden Ideen wurden übernommen, ohne dass sein Name damit in Verbindung gebracht wurde. Dennoch hat er mehr erreicht, als unter widrigen Umständen möglich schien. Er hinterlässt ein Vermächtnis, das Beachtung fordert und ihm seinen gebührenden Platz sichern wird. Diejenigen, die er geheilt hat, werden auch künftig die Wahrheit seines Konzeptes bezeugen.'

Das Gerson Wunder Doku Deutsch

.

.

.

.

Natriumbicarbonat: Krebstherapie für jedermann Broschiert – von Mark Sircus

Backpulver ist ein eminent wichtiges Medikament, das in keiner Notfallaufnahme und auf keiner Intensivstation fehlen darf. Dieses Buch bietet einen umfassenden medizinischen Überblick und leuchtet in alle Ecken des Medizinuniversums, um so breitgefächertes Wissen zu vermitteln und aufzuzeigen, welch vielfältige Anwendungsmöglichkeiten von Natriumbikarbonat der Medizin offenstehen.Natriumbicarbonat (Backpulver) zählt sicherlich zu den nützlichsten Substanzen der Erde. Kein Wunder also, dass die pharmazeutischen Unternehmen es nicht gerne sehen, wenn Ärzte oder irgendjemand sonst darüber Bescheid weiß. Natriumbicarbonat ist ein wichtiges – und dabei absolut sicheres – Medikament, das bei der Behandlung von Krebs, Nierenerkrankungen oder anderen gesundheitlichen Störungen Außergewöhnliches zu leisten vermag. Niemand kann sich als umfassend gebildeter Mediziner bezeichnen, wenn er sich nicht mit den neuesten medizinischen Informationen über die wichtige Substanz Natriumbicarbonat vertraut gemacht hat. Dieses Buch enthält zahlreiche Beiträge von Universitäten, Krankenhäusern und klinischen Ärzten, die seit Jahrzehnten Natriumbicarbonat erforschen und einer Vielzahl medizinischer Anwendungen zuführen.

Hochreines Bicarbonat kaufen? Siehe Produkte ganz unten auf dieser Seite!

.

Stoppt die Unterdrückung des günstigen Heilmittels MMS - Hier direkt unterzeichnen:

www.avaaz.org/de/petition/Stoppt_die_Unterdrueckung_des_guenstigen_Heilmittels_MMS/?tVMkTab

Bereits 1998 entdeckte Jim Humble die Anwendung eines Mineralpräparats, das für weit weniger als 1 Euro hergestellt werden kann und in der Lage ist, eine Vielzahl an Krankheiten wie Hepatitis A, B und C, Malaria, Herpes, Tuberkulose und die meisten Krebsformen zu bekämpfen. Bei dem von ihm "MMS" genannten Mittel handelt es sich um den einfachen Stoff Chlordioxid, welches bereits seit Jahrzehnten zur Wasserdesinfektion, Nahrungsmittelkonserviserung und in der Medizin verwendet wird und auch zahlreiche Patente darauf lauten.

Das "Problem" ist: es ist unvorstellbar günstig, wirkungsvoll und für die Pharmaindustrie nicht gewinnbringend. Die Zulassung als Medikament kostet jedoch rund 100 Millionen Dollar. Mittlerweise haben bereits schätzungsweise 10 Millionen Menschen MMS eingenommen und wurden geheilt, allein 75.000 Malaria-Kranke in Afrika mit einer Heilungsquote von 99%. Verständlicherweise zieht die Pharmalobby alle Register, um diesen riesigen finanziellen Verlust, welches ihnen MMS bereitet, zu unterdrücken. Doch jetzt gibt es einen kleinen Hoffnungsschimmer, dass MMS endlich medizinisch Anerkennung findet und vor den Propaganda-Kampagnen der großen Pharma-Konzerne geschützt wird.

Vom 11. - 16. Dezember 2012 führte das Internationale Rote Kreuz, das Rote Kreuz Uganda, die lokalen Gesundheitsbehörden und andere ugandische Wissenschaftler und Laboratorien einen groß angelegten Test mit einer Vielzahl von Ärzten, Mikroskop-Diagnostikern, Video-Technikern und wissenschaftlichen Beobachtern durch, um die Wirksamkeit von MMS bei Malaria-Patienten zu testen. 154 Malaria-Kranke nahmen nach umfangreichen Vortests unter ärztlicher Aufsicht MMS ein. Innerhalb von 24 Stunden waren alle Patienten geheilt, nur 11 Kranke benötigten nach der ersten noch eine zweite Dosis MMS, bevor auch sie vollständig geheilt waren. Dieser Test wurde umfänglich dokumentiert und ließ keinerlei Fragen offen. Dennoch hat das Rote Kreuz in den letzten fünf Monaten keine Anstrengungen unternommen, MMS weiter anzuwenden. Im Gegenteil: Mehrere der leitenen Ärzte dieser Untersuchung wurden entlassen, der Ininiator des Tests Klaas Proesmans hat sich unter dem Druck der Pharma-Wirtschaft von dem MMS-Projekt zurückgezogen, obwohl er den Test sogar selbst mitfinanziert hat.

Jetzt ist es an der Zeit, einen großen öffentlichen Druck aufzubauen, damit die medizinischen Beweise zur Wirksamkeit von MMS nicht wieder verschwinden können. Jeden Tag sterben 2.000 Kinder an Malaria. 2000 Kinder, deren Leben jeden Tag gerettet werden könnten, wenn wir mit unseren Stimmen die Profitgier und Unterdrückung der Pharmakonzerne in die Schranken weisen. Wir müssen jetzt handeln und das Rote Kreuz darauf aufmerksam machen, dass wir deren Tätigkeiten beobachten und endlich Konsequenzen sehen wollen.

Weiterführende Links:
Die Website des MMS-Entdeckers Jim Humble, der auch sein Buch zum kostenlosen Download bereit stellt und darin viele weitere Informationen gibt:
www.jimhumblemms.de

Die Video-Dokumentation des Tests des Roten Kreuzes in Uganda:

www.avaaz.org/de/petition/Stoppt_die_Unterdrueckung_des_guenstigen_Heilmittels_MMS/?tVMkTab
Verschickt durch Avaaz im Auftrag von Dominik's Petition

Hier auch das neueste Video in aktualisierter Fassung. Nach dem Erfolg des Versuches in Uganda (100% Heilungsquote bei 154 Malaria-Erkrankten) machten das (blut)Rote Kreuz und das Internationale Rote Kreuz einen Rückzieher und distanzierten sich von dem "Wundermittel" - wahrscheinlich aufgrund des Drucks der internationalen Pharma-Industrie. Viel Spaß bieim Anschauen:

.

Malaria ist zu 100% heilbar. In 24 Stunden!

Inzwischen hat es wohl fast jeder mitbekommen - das MMS (Miracle Mineral Supplement) ist auf dem Siegeszug rund um die Welt! Angefangen hat es in Afrika, wo Jim Humble 50000 Menschen innerhalb von 48 Stunden nur mit MMS von Malaria geheilt hat. Heute wissen wir: Es heilt ganz sicher die Hälfte aller Krankheiten - OHNE Pharma-Chemie. Eine umfangreiche Literatursammlung über MMS habe ich Ihnen HIER zusammengestellt!

Eigene Erfahrungen: Heilung mit MMS - NICHTS ist übertrieben! Ich selber habe mich von einer hühnereigroßen Zyste in 2 Wochen kuriert. --- Mein Patenkind habe ich in 4 Wochen von Hepathitis A geheilt (Laborbericht). --- Eine Dame habe ich von Leberzirrhose (lt. Arzt Endstadium) kuriert. --- Einem Polizisten habe ich die Beinamputation erspart, da seine Diabetes die Durchblutung des Beines fast auf null gedrosselt hatte. Die Diabetes ist er übrigens auch los! --- Einen Mineningenieur habe ich von 4 Leiden geheilt: Den Bleigehalt im Blut habe ich von 23 auf 2 (!!!) ug pro dl Blut heruntergebracht, seine Gastritis ist er los, seine Prostata-Entzündung ist er ebenfalls los und bei der Vorbesprechung zur Operation seiner Hämorrhiden wurde in der Untersuchung festgestellt, daß - er keine mehr hatte! --- Meine Tochter mußte jeden Monat 2- bis 3 Mal als Notfall ins Krankenhaus eingeliefert werden, schwerstes Asthma. Nach 3 Monaten war sie gesund - und ist es bis heute! --- 18-jähriger Bekannter mit Lebensmittelvergiftung: Die Ärzte haben ihm 2 Monate (!!!) Antibiotika verschrieben. Er nahm keine: bei mir 2 kräftige Dosen MMS - nach 12 Stunden war er gesund, eine Nacht hat gereicht. --- Eine Dame aus Venezuela in 4 Wochen von Brustkrebs kuriert. Das habe ich leider nur über Bekannte erfahren. Eine SUPERKEIM-Infektion in 4 Tagen kuriert - alle Antibiotika wirkungslos. --- Und dazu kommen noch viele weitere Fälle, die ich hier nicht mehr aufzähle.... ALLE FÄLLE VON MIR BEHANDELT! --- Ich kann den eigenen Erfolgen jetzt weitere hinzufügen: 1x Diabetes 2 geheilt, 2x Herren mit jahrelanger Genitalinfektion, 1x Papilloma-Infektion, 2x Asthma.

Surfen Sie im internet, suchen Sie nach MMS und Jim Humble. Sie werden staunen und aufgrund meiner Erfahrung kann ich sagen, daß es wirkt. Und keine Nebenwirkungen hat. Wachen Sie auf - kurieren Sie sich selber. Ich bin ebenfalls kuriert - vom Glauben an Medikamente und die giftigen Tabletten und Pillen der Pharmaindustrie. HIER NOCHMALS MASSIG INFORMATIONEN

.

Das aktuell beste Buch mit praktischem Wissen zu MMS!

Das MMS-Handbuch: Gesundheit in eigener Verantwortung Gebundene Ausgabe – 11. März 2013 von Antje Oswald (Autor), Jim Humble (Vorwort)

Das neue MMS-Handbuch, Gesundheit in eigener Verantwortung Nach großem Erfolg nun die neue 4. Auflage des MMS-Handbuches! Inkl. neuem Kapitel über CDL und Therapeutenliste! Wird MMS die Behandlung vieler Krankheiten revolutionieren? MMS - die Entdeckung einer genialen Substanz, die zuverlässig Krankheitserreger vernichtet und von offizieller Seite für unser Trinkwasser sogar zugelassen ist, aber für Heilzwecke dennoch unterdrückt wird. In den Tiefen des Dschungels von Südamerika, aus der Not eines Abenteurers heraus geboren, führt MMS nun nach vielen Jahren erfolgreicher Behandlungen seinen Siegeszug auch bei ausgebildeten Medizinern fort. Lange Zeit konnten Anwender lediglich auf die Erfahrungen von mutigen Pionieren zurückgreifen, doch nun hat sich auch eine Ärztin des Themas angenommen: Frau Dr. med. Antje Oswald, Allgemeinmedizinerin mit privater Praxis in Detmold, ist die erste Ärztin, die den Mut besitzt, über ein Mittel zu schreiben, das die gesamte Medizinische Welt revolutionieren kann. Dass Frau Dr. Oswald zwar voranschreitet, aber nicht die Einzige ist, die mit MMS arbeitet, beweist in der neuen 4. Auflage eine umfangreiche Liste von Ärzten, Therapeuten und Heilern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die MMS einsetzen. Neu sind Erfahrungsberichte über Haut-, Bauchspeicheldrüsen- und Gebärmutterhalskrebs sowie Dunkelfeldmikroskopiebilder des Blutes vor und nach der MMS-Einnahme, Dosierungsempfehlungen bei Kindern, Schwangeren und Erwachsenen im Zusammenhang mit einer Vielzahl von Krankheiten, durchbrechende Erkenntnisse bei Infusionen mit MMS, neue Tipps zur Geschmacksverbesserung und vieles mehr, sodass mit Recht behauptet werden kann, dass es sich hier um ein umfassendes Grundlagenwerk handelt. Neu ist darüber hinaus ein ganzes Kapitel über das fast geschmacksneutrale CDL. Auf diese Weise wird es dem Anwender leicht gemacht, sich mit allen erklärungsbedürftigen Substanzen zurechtzufinden, und zwar sowohl bei äußerlicher wie innerlicher Anwendung – und das alles aus ganzheitlicher Sicht mit Blick auf die wahren Ursachen von Krankheiten. Mit diesem Wissen wird der Menschheit ein mächtiges Werkzeug in die Hand gegeben!

.

Die Heilkunst von morgen. Erika Herbst: Die Lösung des Krebsproblems

Dr. med. Wolgang Wöppel, Gründer der Hufeland-Klinik, kam schon recht früh zu folgender Erkenntnis: "...daß die reine Lehre der Schulmedizin ... nur das Grundrüstzeug für einen Arzt darstellen darf und relativiert werden muß. Es gibt nämlich noch ein wichtiges Gebiet der Medizin, das auf den Universitäten leider nicht gelehrt wird: Die Erfahrungsheilkunde." Um genau diese Erfahrungsheilkunde geht es in diesem Buch. Erfahrung ist bei weitem mehr Wert als tausende von Forschungsergebnissen, von denen man nicht einmal genau weiß, ob sie nicht vielleicht getürkt sind. Erika Herbst berichtet u.a. über Heilung von den verschiedensten Krebsarten, z.T. bei bereits aufgegebenen Patienten, auch für Krebsarten, bei denen die Betroffenen schulmedizinisch so gut wie keine Chance haben, wie z.B. Bauchspeicheldrüsenkrebs, Knochenkrebs, Nierenkrebs, Leberkrebs. Nach dem Motto "Die Natur ist der beste Heiler" werden in diesem Buch hauptsächlich Mittel vorgestellt, die durch ihre Einfachheit verblüffen. 10 wirksame Krebsmittel werden vorgestellt und an Hand von Fallbeispielen näher erläutert. Und ganz wichtig: Die vorgestellten Mittel sind sehr preiswert und für jeden erschwinglich.Doch lassen wir Erika Herbst selbst zu Wort kommen. Sie übertreibt keineswegs wenn sie schreibt: "Dieses Buch füllt die derzeit größte 'Marktlücke', denn alles, was Mensch und Tier hilft oder was Abgründe aufdecken kann, wird beharrlich totgeschwiegen, ist 'tabu': So ist z.B. die Krebsursache seit 70 Jahren(!) erkannt - aber sie wird totgeschwiegen, denn 'es leben mehr Menschen vom Krebs als an ihm sterben'. Seit vielen Jahrzehnten ist die Ursache von Bluthochdruck, Schlaganfall und Herzinfarkt erkannt, aber sie wird totgeschwiegen, denn das Geschäft mit der Krankheit ist wichtiger. Seit 75 Jahren sind Geisteskrankheiten ohne Ausnahme heilbar - aber es wird totgeschwiegen, genau wie all die vielen anderen Heilmöglichkeiten. ERIKA HERBST - eine bewundernswerte Kämpferin und Gründerin der Gruppe / Partei "Die Mündigen Bürger"!

Erika Herbst: Die Lösung des Krebsproblems - die Heilkunst von Morgen...
Auf dieses Buch haben viele Hilfe suchende lange gewartet. Erika Herbst, Leiterin der Selbsthilfegruppe "Mündige Bürger", hat in mühevoller 30-jähriger Kleinarbeit und häufig unter enormen Repressalien ihren gesamten Erfahrungsschatz zu Papier gebracht. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen: Sie deckt die wahren Ursachen von Krebs und Herzinfarkt auf, beschreibt Möglichkeiten der Heilung und warum bei uns das Geschäft mit der Krankheit wichtiger ist als die Gesundheit der Bürger. Glaubwürdige Heilungsberichte der über 3000 Mitglieder umfassenden SHG, auch von "unheilbaren" Krankheiten, machen dieses Werk so einzigartig. Erika Herbst schreibt sehr direkt und unverblümt und öffnet uns die Augen für das, was hinter den Kulissen so alles abläuft. Kein Wunder also, dass jeder Verlag sich bisher geweigert hat, dieses Werk zu drucken..

Dr. med. Wolgang Wöppel, Gründer der Hufeland-Klinik, kam schon recht früh zu folgender Erkenntnis: "...daß die reine Lehre der Schulmedizin ... nur das Grundrüstzeug für einen Arzt darstellen darf und relativiert werden muß. Es gibt nämlich noch ein wichtiges Gebiet der Medizin, das auf den Universitäten leider nicht gelehrt wird: Die Erfahrungsheilkunde."

Um genau diese Erfahrungsheilkunde geht es in diesem Buch. Erfahrung ist bei weitem mehr Wert als tausende von Forschungsergebnissen, von denen man nicht einmal genau weiß, ob sie nicht vielleicht getürkt sind. Erika Herbst berichtet u.a. über Heilung von den verschiedensten Krebsarten, z.T. bei bereits aufgegebenen Patienten, auch für Krebsarten, bei denen die Betroffenen schulmedizinisch so gut wie keine Chance haben, wie z.B. Bauchspeicheldrüsenkrebs, Knochenkrebs, Nierenkrebs, Leberkrebs. Nach dem Motto "Die Natur ist der beste Heiler" werden in diesem Buch hauptsächlich Mittel vorgestellt, die durch ihre Einfacheit verblüffen. 10 wirksame Krebsmittel werden vorgestellt und an Hand von Fallbeispielen näher erläutert. Und ganz wichtig: Die vorsgestellten Mittel sind sehr preiswert und für jeden erschwinglich.

Doch lassen wir Erika Herbst selbst zu Wort kommen (Leseproben sind weiter unten als Link aufgeführt). Sie übertreibt keineswegs wenn sie schreibt:

"Dieses Buch füllt die derzeit größte 'Marktlücke', denn alles, was Mensch und Tier hilft oder was Abgründe aufdecken kann, wird beharrlich totgeschwiegen, ist 'tabu': So ist z.B. die Krebsursache seit 70 Jahren(!) erkannt - aber sie wird totgeschwiegen, denn 'es leben mehr Menschen vom Krebs als an ihm sterben'. Seit vielen Jahrzehnten ist die Ursache von Bluthochdruck, Schlaganfall und Herzinfarkt erkannt, aber sie wird totgeschwiegen, denn das Geschäft mit der Krankheit ist wichtiger. Seit 75 Jahren sind Geisteskrankheiten ohne Ausnahme heilbar - aber es wird totgeschwiegen, genau wie all die vielen anderen Heilmöglichkeiten.

AIDS, Akne, Allergien, Alzheimer, Arthritis, Atemnot, Augenleiden, Bandscheiben, Blähungen, Blasenleiden, Diabetes, Frauenleiden, Gicht, Hämorrhoiden, Hepatitis, Immunschwäche, Ischias, Kinderlosigkeit, Kopfweh, Krämpfe, Kröpf, Leberzirrhose, Leukämie, Lungenentzündung, Magen-Darmleiden, Migräne, Muskelschwund, MS, Neurodermitis, Nierenleiden, Offene Beine, Ohrensausen, Osteoporose, Parkinson, Pilzkrankheiten, Potenzschwierigkeiten, Prostata, Rheuma, Rückenschmerzen, Schiefhals, Schilddrüse, Schlaflosigkeit, Schluckauf, Schmerzen, Schwindelgefühl, Schuppenflechte, Stirnhöhlenentzündung, Venenleiden, Verkalkung, Verstopfung, Warzen, Wassersucht, Zahnfleischbluten, Zysten usw. sind heilbar, denn wenn man um die Ursache einer Krankheit weiß, kann man sie ausschalten und die Krankheit heilen. Warum weiß das Ihr Arzt nicht?

Nobelpreisträger Prof. Max Planck: 'Irrtümer der Wissenschaft brauchen 50 Jahre, bis sie durch neue Erkenntnisse abgelöst werden, weil nicht nur die alten Professoren, sondern auch deren Schüler aussterben müssen.' So lange können Sie aber nicht warten.

Es gibt ein ideales Pflegemittel für Leber und Nieren, es löst auch alle Steine problemlos auf. Bei Depressionen und körperlicher Schwäche hilft ein simples Hefepräparat. Schnarchen ist heilbar, ebenso Stottern.

Traurige Glatzen bekommen auf natürliche Weise wieder volles Haar. Knochenbrüche heilen in der halben Zeit und können ganz vermieden werden: 'Gewußt wie'. Sie erfahren auch, wie Ihr Baby nicht mehr die halbe Nacht schreit, sodaß Eltern und Kind von dieser Qual erlöst werden. Und erfahrungsgemäß: Nie wieder Grippe - aber ohne Risiken und Nebenwirkungen!!

Dieses Buch bringt keine unhaltbaren Theorien oder Wunschträume, sondern die persönlichen Erfahrungsberichte der 3000 Mitglieder unserer bundesweiten Selbsthilfegruppe seit 30 Jahren. Sie beweisen: Es gibt keine 'unheilbaren Krankheiten'. Es ist nur die heutige rückständige, hilflose, überholte Medizin, die keine Heilung weiß, und deshalb ist es höchste Zeit, daß die vorhandenen Hilfen endlich bekanntgemacht werden. Es gibt 10 bewährte Krebsheilmethoden. Schlimm sind nur die Unfallfolgen, denn was zerstört ist, bleibt zerstört. Genauso schlimm ist die Vergiftung durch die Zahnärzte! Ab jetzt brauchen Sie 'giftfreie Adressen'!

Seit Jahrzehnten gibt es die ideale Familienplanung, ganz gleich, ob sehnlichst ein Kind gewünscht wird oder aus Unwissenheit abgetrieben wird: Die Methode Knaus/Ogino trifft zu 15% zu. Mit den 85% der Methode Dr.Jonas kombiniert, gibt es die zuverlässige Geburtenkontrolle. Viele unserer Mitglieder wurden glückliche Eltern. Nur unwissende treiben noch ab. Millionen Tiere wurden umgebracht, nur weil die grüne Landwirtschaftsministerin und alle anderen Politiker samt der ganzen (Tier-)Ärzteschaft keine Ahnung haben, auf welch einfache Weise Tiere und Menschen gegen Seuchen immun gemacht werden können, wie seit Jahren in Büchern mit hoher Auflage zu lesen ist. Ein unglaubliches Verbrechen an Tieren und Menschen, nur weil wir von absoluten Nieten regiert werden.

Sensationell ist der in diesem Buch erstmals veröffentlichte physikalische Meßbeweis, was die sog. Erdstrahlen in Wirklichkeit sind. Dazu waren zwei völlig neue, Nobelpreis-verdächtige wissenschaftliche Entdeckungen auf dem Gebiet der Geophysik nötig. Mit dem neuentwickelten ELF-Magnetometer sind die EM-Impulse erstmals meßbar geworden. Dadurch sind zum ersten Mal die von guten Rutengängern gemuteten 'gestörten' Standorte (Bettplätze) physikalisch meßbar geworden. Durch die jetzt mögliche physikalische Messung ist die Ursache der Standortstörung beweisbar und die daraus resultierenden 'Standortkrankheiten' - die Mehrzahl aller Krankheiten - sind verhütbar geworden. Mit der einfacheren 'Elektronischen Rute' können Sie nun sogar selbst Ihren gestörten Bettplatz messen und können nicht mehr von schlechten Rutlern betrogen werden.

Der natürlich verursachte Krebs ist besiegt, auch MS, Bluthochdruck, Herzinfarkt, Kopfschmerzen, Nervosität, Rheuma, Schlaflosigkeit usw. Sogar bei dem künstlich durch Handysender erzeugten Krebs gibt es bewährte Hilfe.

Zur Heilung und - was das Entscheidende ist - zur Verhütung einer Krankheit ist der EAV-Test notwendig, den in Zukunft jeder Arzt genauso wie das EKG durchführen kann. Dadurch erhält der Arzt eine genaue Diagnose für den jeweiligen Patienten und kann dann die entsprechenden ungiftigen Medikamente sowie einen Mangel oder ein Zuviel an Mineralien und hauptsächlich die enorme Giftbelastung testen, die er dann isopathisch ausleitet. Entscheidend ist bei der 'Heilkunst von Morgen', daß jedes Jahr der EAV-Test durchgeführt wird, um Krankheiten, die sich anbahnen, schon im Keim zu ersticken, also eine echte Krankheits- und Krebsverhütung.

Außer den 21 neuen, in der Öffentlichkeit noch unbekannten Heilmethoden (ohne okkulte Geistheiler) werden noch viele andere schwergehütete Tabus aufgedeckt, sodaß man aus dem Staunen nicht herauskommt: Hilfen und Sensationen in Hülle und Fülle!

Am 22.11.2000 wurde das Programm 'Gesundheitsforschung: Forschung für den Menschen' im Bundestag verabschiedet. Ein Schwerpunkt in diesem Programm ist, die eigentlichen Ursachen von Krankheiten zu erkennen und zu überwinden, statt Symptome zu bekämpfen. Liebe Bundesforschungsministerin Bulmahn! (im Jahr 2000) Die 1,6 Milliarden für die "Gesundheitsforschung" können Sie streichen, denn das hat die SHG 'Mündige Bürger' bereits mit 1,5 Millionen für Sie erledigt!"

Quelle: Erika Herbst

"Mündige Bürger" ist eine bundesweite Selbsthilfegruppe und Frau Erika Herbst, die auch das Buch zusammengestellt hat, macht diese gemeinnützige Arbeit seit über 35 Jahren allein. Übrigens, dieses Buch mit seinen ca. 1100 Seiten über die zukünftigen Heilmethoden und alles, was sonst totgeschwiegen wird, ist nicht nur als Nachschlagewerk gedacht, sondern es ist systematisch aufgebaut und sollte auch systematisch durchgearbeitet werden. Ein ausführliches Register erleichtert die Suche nach bestimmten Krankheitsbildern und Heilungsmöglichkeiten. Die 4. komplett überarbeitete Auflage ist im November 2012 erschienen.

.

Wiederherstellung des menschlichen Organismus durch Konzentration auf Zahlen - Grigori Grabovoi

Grigori Grabovoi ist der Autor der Lehre «Über die Rettung und harmonische Entwicklung», die auch durch offizielle Dokumente der UNO bestätigt wurden. Unter anderem ist er Hellseher, Heiler und Spezialist der Energieinformatik. Er wurde von der Russischen Akademie der Naturwissenschaften, mit einer silbernen Medaille des Nobelpreisträgers I.P.Pawlow, «für die Entwicklung der Medizin und des Gesundheitswesens» ausgezeichnet.

Grigori Grabovoi ist auch Preisträger des Wettbewerbes der Internationalen Akademie der Wissenschaften über die Natur und die Gesellschaft, er wurde mit der Medaille "Peter der Große - für die Verdienste in der Wiedergeburt der Wissenschaft und der Wirtschaft Russlands" ausgezeichnet.

In diesem Buch ist das System des Aufbaus der Gesundheit durch Konzentration auf siebenstellige, achtstellige und neunstellige Zahlen dargestellt, welche Grigori Grabovoi im Laufe seiner praktischen Arbeit empfangen hat. Grundlegend sind die siebenstelligen Zahlenreihen, weil sie die Bedeutung der Zahlen beim Aufbau und der Wiederherstellung des Organismus im Allgemeinen erfassen. Für die analytische Praxis sind – im Inhaltsverzeichnis und im weiteren Buch – auch achtstellige und neunstellige Zahlen angegeben.

Durch die Vertiefung in dieses „Gesundheitsaufbauprinzip“, durch die Konzentration auf die Zahlenkombinationen und durch den Vergleich verschiedener und mehrerer Zahlenkombinationen, kann man Schlüsse ziehen, die eine verbindende und umfassende Diagnose zulassen.

Die Anwendung dieser Zahlenfolgen

Durch die Visualisierung wird die Zahlenfolge auf die Zelle oder das Organ übertragen. Die ausführliche Beschreibung würde den Rahmen dieses Artikels überschreiten. Dies soll lediglich eine Einführung sein. Die Heilmethoden von Grigorij Grabovoi sind wesentlich umfangreicher, als nur das Visualisieren von silberlichtfarbenen Zahlenfolgen, welche man sich in der erkrankten Körperstelle von göttlichem Licht beschienen vorstellt:

So geht man zuvor zurück an einen Punkt, eine Stunde vor dem Beginn der Krankheit, und ändert die Zeitlinie, damit das Ereignis, welche die Krankheit verursachte, nicht mehr auf der Zeitlinie auftaucht. Viel wird auch mit sogenannten Sphären gearbeitet, das sind so eine Art informationstragende Lichtkugeln. Die Extruder: Extruder können überall gesetzt werden. Sie wandeln negative Energie in Positive um, und führen so in die göttliche Norm zurück. Interessant auch: Man schaut nach der sogenannten Führerzelle. Das ist diejenige Zelle, welche die kranken Zellen anführt. Entweder man heilt, oder vernichtet sie (durch Visualisierung von Verbrennen). Man erschafft auf geistiger Ebene eine vollkommen gesunde Zelle, und setzt sie, wie einen homöopathischen Impuls ins Gewebe ein. Dies geschieht wiederum mit Hilfe von Sphären.

Einstieg in das Thema: www.modernegesundheit.com/russische-heilmethoden/grigori-grabovoi/

Zahlencodes 1 --- Zahlencodes 2

.

Quantenheilung leicht gemacht

Die Kraft des heilenden Bewusstseins aktivieren

Dank der modernen Physik wissen wir heute, dass sich der gesamte Kosmos – und damit auch wir Menschen – letztendlich auf Energie reduzieren lässt. Die alles durchdringende Ur-Energie wird oft als Nullpunkt- oder Quantenfeld bezeichnet. Daher besteht der direkteste und einfachste Weg zur Gesundheit darin, uns bewusst mit dem Quantenfeld in Verbindung zu setzen. Fei Long verrät kurz und bündig, wie wir uns in das Quantenfeld einklinken können und damit Heilprozesse in Gang setzen. Dies gelingt mithilfe des von ihr entwickelten Quanten-Einstimmungs-Trainings QUEST. Mit ihm erlangen wir Zugang zu dem »Reinen Bewusstsein«, der »Nullpunktenergie « oder der »Matrix« und lernen:

wie wir uns selbst und andere heilen,
seelische Probleme bewältigen,
Ängste und Depressionen lindern,
Zufriedenheit und Wohlbefinden erreichen,
und unsere materiellen Lebensumstände verbessern.

Wir müssen weder daran glauben noch viel Zeit oder Vorwissen investieren. Quantenheilung funktioniert. (Sphinx)

LESEPROBE im pdf-Format!

Quantenheilung Hier gebe ich Ihnen einige fantastische Bücher an die Hand, die Ihr Leben und Ihre Gesundheit dramatisch verändern können - und werden, wenn Sie sie nicht nur lesen, sondern auch konsequent anwenden und befolgen.

Quantenheilung oder - wie die Methode genauer heißt - Quantum Entrainment® arbeitet mit sanfter Berührung und versetzt das vegetative Nervensystem spontan und sofort in einen Zustand, in dem tiefe, heilende Prozesse stattfinden können: Das Nervensystem schaltet unmittelbar auf Heilung um und kann all das "reorganisieren", was nicht optimal funktioniert. Das Erstaunliche daran ist: Nicht nur der Klient, sondern auch der Anwender erleben ein unmittelbares, lang anhaltendes Eu-Gefühl. Die Technik eignet sich sehr gut für die Selbsthilfe, macht aber auch jede professionelle Behandlungs- und Veränderungstechnik wirksamer. www.quantenheilung.info/

.

Frank Kinslow - Entdecker, Begründer der Quantenheilung. Wenn Sie sich noch nichts unter Quantenheilung vorstellen können - schauen Sie doch einfach einmal auf Youtube vorbei, sehen Sie sich einen sogenannten Erlebnisabend an.

Sehr empfehlen kann ich Ihnen die Seite des Gipfelstürmer-Instituts, mit umfangreichen Angeboten zur Quantenheilung, mit Erlebnisabenden, Sie finden dort Videos, Filme, Literatur, ebenso können Sie sich für einen kostenlosen Newsletter eintragen!

.

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

.

Geld, Finanzen, Börse, Wirtschaft und Alternativen

Die wichtigsten und viele weitere Bücher finden Sie aber auf meiner Börsenseite direkt unter DIESEM LINK - viel Spaß! Aber auch auf meiner Seite "Erfolgsliteratur" werden Sie bestimmt fündig - nicht nur Bücher, sondern auch eine große Anzahl von freien Artikeln und pdf-Dokumenten. Schauen Sie einfach mal rein!

.

Webseite von

Wolfgang Molzahn

Aktien- bzw. Börsenbücher für Einsteiger von Wolfgang Molzahn

Wolfgang Molzahn (der Autor der Ratgeber) musste bittere Verlust-Erfahrungen machen. "Nie wieder in Aktien!" kam aber für ihn nie infrage. Stattdessen beschäftigte er sich intensiv mit der Materie. Später dann verfasste er mehrere Ratgeber, die dem Anfänger einfach und sofort umsetzbar den Weg zum erfolgreichen Aktionär ebnen. Hier seine zwei Hauptwerke:

"Aktien - Vermögen für Otto Normalverdiener: 7 Schritte zur kapitalen Geldvermehrung"

Dieser Ratgeber bietet Anfängern den perfekten Einstieg mit Aktien. Er enthält eine komplette risikoarme Strategie. Darüber hinaus beschreibt der Verfasser, wie man in Krisen- und Crash-Zeiten sein Kapital vor Verlusten bewahrt. Ein durch und durch gelungenes Werk für alle, die auf einfache Art die Thematik Aktien und Börse lernen möchten!

Es gab Zeiten, in denen Otto Normalverdiener für sein Erspartes noch nennenswerte Zinsen bekam. Damals gingen viele nur deshalb an die Börse, um mit Aktien Geld zu verdienen. Diese Zeiten gehören längst der Vergangenheit an. Heutzutage kommt keiner, der sein Geld gewinnbringend anlegen möchte, an Aktien vorbei.

Trotzdem tun sich viele mit dieser Thematik schwer. Oft geschieht der Einstieg aufgrund eines Aktientipps, der den schnellen Reichtum verspricht. Hinterher ist das sauer ersparte Kapital verzockt und der Kummer groß. "Nie wieder werde ich Aktien kaufen!", lautet dann die Devise.

Molzahn geht in seinem Werk "Aktien - Vermögen für Otto Normalverdiener" auf gestrauchelte Kleinaktionäre und Aktien-Einsteiger ein. In leicht verständlicher Sprache beginnt er bei null und beantwortet ohne Börsenkauderwelsch die Fragen, die Aktien-Anfänger nun einmal haben - zum Beispiel:

- Was sind Aktien und welches sind die besten Aktien für Anfänger?
- Welche Aktienanalyse und / oder Anlagestrategie ist risikoarm?
- Wann und welche Aktien sollte ich als Aktien-Einsteiger kaufen?
- Wie findet bzw. analysiere ich gute top Aktien?
- Gibt es auch günstige Aktien?
- Wie kann man Aktien handeln?
- Wie eröffnet man ein Aktien-Depot?
- Und bei welcher Bank sollte ich solch ein Depot eröffnen?
- Was versteht man unter Performance, Dividende, KGV & Co.?
- Wie kann ich mich vor Verlusten schützen? ...

Darüber hinaus liefert Molzahn seinen Lesern eine fertige und leicht nachzubildende Aktienstrategie. Ohne den Leser damit zu belasten, bindet er in sie Elemente der Fundamentalanalyse, Dividendenstrategie, Chartanalyse und dem Risikomanagement ein.

Fazit: Molzahn hat hier ein Werk geschaffen, das speziell Aktien-Einsteigern die Grundbegriffe der Börse in einer Art Crashkurs leicht verständlich und sofort umsetzbar vermittelt. Der Schritt in die Praxis wird durch eine fertige und vor allen Dingen risikoarme Anlagestrategie leicht gemacht. Der Ratgeber liegt nun in zweiter Auflage vor. Er wurde überarbeitet und hat drei neue Kapitel erhalten. Diese hat der Verfasser hinzugefügt, damit seine Leser in Krisen- und Crash-Zeiten wissen, wie sie ihr Kapital vor großen Verlusten bewahren können. Ein durch und durch gelungenes Werk für alle, die auf einfache Art die Thematik Aktien und Börse lernen möchten!

"Charttechnik - die »Technische Analyse« für Otto Normalaktionär: 4 Werkzeuge, um den Trend vorherzusagen"

Und wer noch mehr aus seinem Depot machen möchte - sprich: seine Gewinne vergrößern möchte -, der erhält mit diesem Werk eine wirklich einfache und verständliche Einführung in die Chartanalyse. Auch dieser Ratgeber wurde speziell für Einsteiger verfasst. Die IG Börse Dresden e. V. schrieb: " Molzahns Werk ist genau das, was es sein will. Ein für Jedermann verständliches Lehrbuch zum Einstieg in die charttechnische Analyse. Wir können es Anfängern sehr empfehlen."

Gewusst wie! Die »Chartanalyse« für Einsteiger und Privatanleger

Einsteiger kennen die »Technische Analyse« vom Hörensagen. Privatanleger vertrauen ihr bereits, ohne jedoch das nötige Hintergrundwissen zu besitzen. Und beide wollen sie nur eins: Dieses mächtige Werkzeug für ihre eigenen Anlagen erfolgreich einsetzen!

Wenn da nicht diese Lücke mit dem fehlenden Hintergrundwissen wäre - und der Mangel an verständlicher Literatur - und die Angst vor der vielschichtigen Thematik.

Wolfgang Molzahn, der bereits ein sehr erfolgreiches Aktien-Einsteiger-Buch verfasst hat, schafft Abhilfe. Umfassend und leicht verständlich erklärt er mit Humor gewürzt die wichtigsten Regeln der »Charttechnik«. In kürzester Zeit wird die Leserschaft mit Leichtigkeit fähig sein

Kursverläufe auszulegen und Kursziele zu berechnen,
Trends voraus zu bestimmen und Trendwenden vorherzusehen,
Chart-Formationen zu erkennen und ihre Echtheit per Volumenanalyse zu prüfen,
Indikatoren- oder Oszillatoren-Signale anzuwenden und vor allen Dingen:
gewinnbringende Kauf- und Verkaufszeitpunkte umzusetzen.

Unter Molzahns Anleitung wird ein jeder zum erfolgreichen Charttechniker und in der Lage sein, Anlageentscheidungen auf Basis einer soliden Analyse zu treffen!

.

.

Die Humane Marktwirtschaft: Das Wirtschafts- und Finanzsystem zum Wohle aller Menschen von Peter Haisenko (Autor), Hubert von Brunn (Autor)

In einer Welt, in der alles käuflich ist – vom Mörder über Medien bis hin zu Abgeordneten –, ist echte Demokratie unmöglich. Wer Demokratie will, muss als wichtigste Voraussetzung ein Finanz- und Wirtschaftssystem fordern, das die Macht des Kapitals bricht, der „wundersamen Geldvermehrung“ durch Zins und Zinseszins ein Ende setzt und Korruption weitgehend unmöglich macht. Die Humane Marktwirtschaft wird das leisten, und nicht nur das. Sie wird den Menschen Freiheit schenken in bisher nicht gekanntem Ausmaß; ein Leben frei von Lohnsteuer und Inflation und damit eine zuverlässig planbare Zukunft. Um das zu erreichen, bedarf es keiner blutigen Revolution, sondern lediglich der Rückbesinnung auf die Grundsätze des Humanismus – und deren konsequente Umsetzung.

Besuchen Sie in jedem Fall auch die Internetseite von Peter Haisenko: www.anderweltonline.com/

.

Die Humane Marktwirtschaft - Peter Haisenko & Hubert Von Brunn bei SteinZeit

Es gibt viele Ansätze, das bestehende Finanzsystem zu reformieren, etwa mit Themen wie „fließendes Geld“ oder „Grundeinkommen“. Die bisher vorgestellten Ansätze weisen jedoch allesamt einen Kardinalfehler auf: Sie versuchen, Details zu verbessern und die Einzelsegmente dann in das bestehende System zu implementieren. Dieses Vorgehen ist zum Scheitern verurteilt. Was ihnen nicht gelingt, ist, sich von dem durch und durch ungerechten und ins Verderben führenden Grundkonzept des „Turbokapitalismus’“ freizumachen und ein durchdachtes System vorzustellen, das die neuen Ideen schlüssig einbindet.

Mit der Humanen Marktwirtschaft nach Haisenko/von Brunn ist das anders. Hier wird eine schlüssig durchkonstruierte Alternative präsentiert, deren Grundlage eine völlig neue Form der Wertaufbewahrung ist. Sie entzieht dem Umlauf kein Geld und kommt deshalb ohne Inflation aus, denn die Geldmenge bleibt konstant. Auf diese Weise ist ausgeschlossen, dass entweder Geld fehlt oder zu viel davon Inflation verursachen könnte. Außerdem kommt die Humane Marktwirtschaft ohne Lohnsteuer aus. Mehrarbeit/Mehrverdienst wird belohnt und nicht mehr vom Fiskus bestraft. Das Konzept ist revolutionär, und doch wird sich im täglichen Umgang mit Geld fast nicht ändern. Trotz des revolutionären Charakters ist es möglich, die Humane Marktwirtschaft nach Haisenko/von Brunn innerhalb kürzester Zeit einzuführen – und alte Besitzstände werden gewahrt, jedenfalls die der „ärmeren“ 98 Prozent.

Das Konzept von Haisenko/von Brunn ist so weit durchkonstruiert, dass selbst der gesamte Bereich des internationalen Handels abgedeckt ist und auch hier die Fallstricke des alten Systems nicht mehr zum Tragen kommen können. Einen „Schönheitsfehler“ hat das Konzept allerdings: Die Banken und heutigen Finanzmagnaten werden es hassen, denn es nimmt ihnen die Macht – unwiderruflich. Ein weiteres Manko könnte sein, dass die arrivierten „Ökonomen“ sich weigern, es verstehen zu wollen, weil sie in ihrem alten Denken gefangen sind und Fehler nicht zugeben wollen. Deswegen kann eine neue, bessere und gerechtere Welt nach Haisenko/von Brunn nur Realität werden, wenn dieses Werk große Verbreitung findet und die Politik nicht mehr umhin kann, es in einer breiten Öffentlichkeit zu diskutieren.

Das Buch ist sehr übersichtlich strukturiert, verzichtet auf komplizierte Rechenvorgänge und ist insgesamt in einer überaus anschaulichen und verständlichen Sprache geschrieben. Man muss also kein studierter Ökonom sein, um den logischen Gedankengängen der Autoren folgen zu können. Es genügt das Interesse und die Bereitschaft, über den beschränkten Horizont der jahrzehntelangen medialen Verbildung hinausblicken zu wollen und die Ausrede „alternativlos“ nicht gelten zu lassen.

www.anderweltverlag.com --- www.anderweltonline.com --- www.vonbrunn-coaching.de

.

.

Erfolgreich Traden mit Rückenwind: System für den hektischen Börsenalltag Tim Mühl-Kost

Kurzbeschreibung: Was ist der Schlüssel des erfolgreichen Anlegers? Weshalb verliert die große Masse Geld an den Märkten? Wie wird man dauerhaft erfolgreich? Diese Fragen beschäftigen viele.

Es gibt an der Börse eine kleine Minderheit von Anlegern, die auf mittel- bis langfristige Sicht erfolgreich sind und das angelegte Kapital stetig steigern. Sie beurteilen den Verlauf anhand von Signalen, haben ein System und gehen mit dem Trend (Long oder Short). Um erfolgreich an der Börse zu agieren ist deshalb eine Strategie von Vorteil, die verständlich aufgebaut ist und direkt umzusetzen ist.

Dieser Ratgeber mit dem vorgestellten Handelssystem ist ein kleines Buch aus der Praxis und hilft Ihnen mit minimalem Zeitaufwand erfolgreich "The trend is your friend" zu handeln. Viel Spaß dabei !

Ein kleiner Ratgeber mit einem vollwertigen Handelssystem, geschrieben für alle die, die ein einfaches Handelssystem suchen. Anfänger werden dieses Buch mögen, da es sich auf das Wesentliche beschränkt, auf den eigenen Erfahrungen des Autors aufbaut und zusätzlich ein einfaches Handelssystem an die Hand gibt. Für diesen Preis ein echtes Schnäppchen und mehr als empfehlenswert!

.

.

.

.

.

Jesse Livermore. Das Spiel der Spiele. Folgen Sie dem 'König der Spekulation' Gebundene Ausgabe – 13. Februar 2007 von Edwin Lefèvre

Er machte Millionen und verlor alles. Jesse Livermore ist wohl die faszinierendste Börsenlegende unter allen Anlegern, die es je gab! Nicht zuletzt seine Misserfolge machen Livermore zu einer Börsenlegende zum Anfassen. Dabei verlor er nicht nur einmal sein gesamtes Vermögen. Aber was macht ihn so besonders? Ganz einfach: Jesse Livermore schaffte es immer wieder an die Spitze. Seinen größten Streich machte der Spekulant wohl 1929 indem er mehr als 100 Millionen Dollar gewann, als alle anderen alles verloren. Niemand verstand es besser als Jesse Livermore, sich immer wieder neu auf die Börsen einzustellen. Jesse Livermore Das Spiel der Spiele ist eines der meistverkauften Börsenbücher der Welt. Nicht ohne Grund, denn es ist DIE Pflichtlektüre für alle Anleger und Trader! Lernen Sie vom König der Spekulation was Sie an der Börse zum Millionär macht heute wie vor 100 Jahren.

.

.

.

Zen an der Börse. Erkenntnisse eines Börsenmaklers - Edward A. Toppel

Kundenrezensionen, die alles sagen:

Dieses Buch ist ein Muss für den fortgeschrittenen Börsianer oder für einen solchen der es einmal werden möchte. Emotionslosigkeit und Egolosigkeit ist der Erfolgsgarant Nr. 1 an der Börse. Dies heisst praktisch, sich dem Markt anzupassen und nicht, dem Markt seinen Willen aufzwingen oder ihn beherrschen zu wollen. Durch dieses Buch wurde ich vom Antizykliker nahezu zum Prozykliker/Trendfolger. Eines der wenigen Handvoll Bücher, welches ernsthaft Interessierte haben oder sich zumindest einmal angeschaut haben sollten.

Wer glaubt, an der Börse recht zu haben, kann mit diesem Buch lernen, sich zurückzunehmen. Der Markt hat Recht, Nicht nachkaufen bei fallenden Kursen u.a. haben mir schon viel geholfen, bei "falschen" Bauchentscheidungen. Für jeden an der Börse tätigen: sofort kaufen

Der Autor über das Buch: Das Buch ist vor allem geschrieben für spirituell Suchende mit Problemen im Thema Geld. Also ist es wie jedes Buch vor allem für mich, den Autor, selbst geschrieben. Wir spirituell Suchenden sehen hochnäsig auf das Geld herab und wundern uns dann, dass wir keines oder zu wenig haben. Ohne Geld kam der Suchende zu Zeiten des Buddhas gut klar. Die Hausfrauen brachten den täglichen Reis mit Begeisterung vorbei, um im nächsten Leben Kuh zu werden. Aber in der modernen Welt kostet alles Geld. Ohne Moos ist nicht viel los auch nicht für Entsagende.

.

Grube-Trainings

Die Botschaft: Das Zen der ersten Million - Das Zen des Geldes

"Worum geht es? Was sagt es dem Leser?

Das Buch beinhaltet drei Themen: Es erzählt eine Geschichte, Claus David Grubes Weg vom Zendo an die Wall Street, eine Betrachtung des Zen und des Geldes aus der Zen-Sicht, sowie Übungen auf NLP-Basis, Thema: „Reich werden“.

Das Buch ist vor allem geschrieben für spirituell Suchende mit Problemen im Thema Geld. Also ist es wie jedes Buch vor allem für mich, den Autor, selbst geschrieben. Wir spirituell Suchenden sehen hochnäsig auf das Geld herab und wundern uns dann, dass wir keines oder zu wenig haben. Ohne Geld kam der Suchende zu Zeiten des Buddhas gut klar. Die Hausfrauen brachten den täglichen Reis mit Begeisterung vorbei, um im nächsten Leben Kuh zu werden. Aber in der modernen Welt kostet alles Geld. Ohne Moos ist nicht viel los auch nicht für Entsagende.

Wir sind mit vielen Glaubenssätzen zu Geld aufgewachsen. Diese sind fast alle dem Geld abhold. Ein tief verwurzelter Geldfeind war die (fiktive) Gestalt des Jesus. „Eher kommt das Kamel durch das Nadelöhr als der Reiche in den Himmel!“ „Gott Vater oder Gott Mammon, eines geht nur!“ Die zweite Glaubensrichtung, mit der wir kämpfen, ist das in unserer 68er Jugend populäre Marxistische. Hier ist der Kapitalist an allem Schuld. Wie soll man mit diesem Upbringing zu Geld kommen? Warum überhaupt soll und will man zu Geld kommen? Nun, warum nicht? Wer Geld hat, kann diese Welt verändern, Einfluss nehmen. Das ist bitter nötig. Wenn die spirituell entwickelten Menschen sich des Einflusses versagen oder zu diesem nicht fähig sind, wird aus der Erde nichts mehr.

Wenn man mehr mit der Erfüllung der Grundbedürfnisse beschäftigt ist, als mit der Sinnsuche, kommt man auch nicht weit. Denn der Kampf ums Überleben ist in der modernen Gesellschaft nicht immer einfach. Am Strand in Goa aushängen und wie Hunderte Spirituelle auch astrologische Prognosen oder Kopfmassagen verkaufen ist auch nicht gerade das, was einen stressfreien Lebensunterhalt ausmacht. Wir werden ja auch nicht jünger und attraktiver und und und

Jedenfalls: Ich will Geld und ich will spirituelles Leben mit Aufwachen, Bliss und dem ganzen Spaß. Auf der anderen Seite, und das ist die Haupt-Message des Buches: Wenn, wie der Mystiker sagt, Alles Gott ist, dann auch Geld! Und vielleicht auch gerade Geld. Denn Geld an sich ist neutral, weder gut noch böse. Es ist überall, es ist materialisiertes Verhältnis. Menschen, die hinter dem Geld her sind, killen nicht den Nachbarn, denn der ist ein potenzieller Kunde. (Nun gut, der räuberische Mensch muss erst lernen, dass es langfristig dumm ist, die Kuh zu töten, die man melken will. Lamarcksche Claus David Grube – Das Zen der ersten Million - BotschaftVererbung sollte hier helfen.) Wenn jeder jeden melkt, haben wir eine gerechte Gesellschaft. Dem Verkäufer ist die Rasse und das Geschlecht des Käufers egal. Kapitalisten sind die Humanisten der Menschheit, die Politischen oder die religiösen Fanatiker sind wesentlich gefährlicher, denn für Sie ist es besser, wenn der „Käufer“ Ihrer Phrasen und Büchlein arm und leidend bleibt.

Letztendlich verstehen wir alles (Alles!) als ein Übungsfeld für Aufwachen, Bewusstheit, Achtsamkeit. Gerade die Finanzwelt ist da ideal. Denn Verpenntheit führt zu Verlusten, Pleiten, Bankrotten. Das Feedback ist eindeutig. Aber wir sind auch der Meinung, dass Geld eine geniale Erfindung ist. Wir sollten uns von negativen Suggestionen zu Geld befreien. Sie stammen aus einer anderen Zeit. Sie sind von den Reichen erfunden worden, um die Armen bei Laune zu halten.

Wir wollen in dem Buch und in unserer Trainings Wege anbieten, mit denen sich jeder Leser und Teilnehmer von negativen Überzeugungen zu Geld befreien kann. Wir wollen zudem einen strategischen Leitfaden anbieten, der es jedem Menschen ermöglicht eine finanzielle Basis zu erschaffen, welcher die Basis für ein erfülltes Leben sein kann.

Nichtsdestotrotz sollte der Reichtum in eine ganzheitliche Weltsicht und einer Erfahrung vom Sinn des eignen Lebens eingebunden sein. Reich werden und dabei die Lebensaufgabe verpassen, das wäre fatal.

Last not least vermittelt das Buch einiges zum Zen-Buddhismus. Es soll Geschmack machen auf eine Lebenshaltung der Wachheit und des Umgangs mit einer dem Gehirn paradox erscheinenden Welt. Wir haben einen Faible für den Zen-Buddhismus wegen seiner Haltung des radikalen Unglaubens. Wir
wollen negative Glaubenssätze nicht mit positiven ersetzen, sondern die direkte Erfahrung mit der Realität suchen, die ganz direkte. Wir sind aber auch der Ansicht, dass andere Richtungen der asiatischen Mystik, wie Taoismus, Sufismus, Tantrismus oder Shivaismus hier Sinn machen. Gerade der Tantrismus ist ja für Sinnenfreude und Reichtum bekannt. Es ist durchaus im Sinne der Göttin (der im „Himmel“ und der neben ihrem Mann vor dem Schaufenster des Schuhgeschäfts), dass Reichtum und Überfluss vorhanden ist.

Im spirituellen Sinn soll der Überfluss vor allem für die Erde eingesetzt werden. Eine gerechte und liebevolle Welt, in der ein jeder nach Erfüllung streben kann, ist unser vornehmliches Anliegen. In unserer Zeit ist es nicht mehr opportun zu entsagen. Es ist eher der reiche Transzendente, welche authentisch leben kann und andere Menschen zu einem authentischen Leben bewegt."

Quelle: Der Autor, Claus Peter Grube, unter www.grube-trainings.com/monetao/pdfs/botschaft.pdf

.

Das Zen der ersten Million - Claus David Grube

Kurzbeschreibung: Das "Zen der ersten Million" beschreibt einen Abschnitt der Lebensgeschichte von CLaus David Grube, in dem ihn sein Meister, ein Zen-Buddhist, in die Welt schickt, um eine million Dollar zu machen. Der Leser/die Leserin kann mit Übungen und Meditationen den Weg selbst gehen, erfährt einiges über das Geld und legt die innere Grundlage für den eigenen Wohlstand. Briefe des Meisters vermitteln eine Sichtweise von der Finanzwelt, welche diese als ebenso spirituell und erleuchtend wie alles andere auch begreiflich macht.

Über den Autor: Claus David Grube, Jahrgang 1952, studiert und praktiziert seit 25 Jahren den Zen-Buddhismus. Auf Veranlassung seines Zen-Meisters arbeitete er in den USA einige Jahre als anerkannter Börsenberater. Seit 1993 ist Grube als Trader und Berater für Terminbörsen tätig. Er leitet in Hamburg die deutsche Vertretung eines Wall-Street-Brokers sowie ein Trainingsinstitut. Seine Seminare für Börsianer finden enormen Zulauf und - er ist natürlich Millionär.

Der Autor über das Buch: Das Buch ist vor allem geschrieben für spirituell Suchende mit Problemen im Thema Geld. Also ist es wie jedes Buch vor allem für mich, den Autor, selbst geschrieben. Wir spirituell Suchenden sehen hochnäsig auf das Geld herab und wundern uns dann, dass wir keines oder zu wenig haben. Ohne Geld kam der Suchende zu Zeiten des Buddhas gut klar. Die Hausfrauen brachten den täglichen Reis mit Begeisterung vorbei, um im nächsten Leben Kuh zu werden. Aber in der modernen Welt kostet alles Geld. Ohne Moos ist nicht viel los auch nicht für Entsagende.

-

Neben dem Buch "Zen an der Börse" ein weiteres lesenswertes Buch, um die Börse von einer ganz anderen Seite sehen zu lernen. Beide Bücher sind für mich selbst essentiell; sie vermitteln ein anderes Gefühl für die Börse, eine andere Sichtweise darauf, diese Bücher ändern die innere Einstellung zur Börse von Grund auf.

Zum Buch "Das Zen der ersten Million" verlinke ich noch drei Artikel:

  • GEWINNEN BEGINNT INNEN - Mentales Training für Trader von Claus David Grube (pdf)

  • Kommentare zum Zen der ersten Million - Geschichte des Buches (pdf)

  • Claus David Grube: Eigener Meister des Geldes sein: Eine ungewöhnliche Auffassung zum Thema Geld vertritt der Zen–Buddhist und erklärte Freigeist Claus David Grube. Er machte auf Anregung seines Lehrers eine Million Dollar, um sie kurze Zeit später wieder zu verschenken. Geld machen, ohne davon beherrscht zu sein – darum geht es in dem Portrait, das Christine Rackuff über Grube geschrieben hat. (pdf)

  • Horst Gunkel über Claus David Grube "Das Zen der ersten Million" (LINK)

.

3 Kindle-Bücher für Börsenneulinge von Michael Peroutka

Die entspannende Jagd zum Erfolg [Kindle Edition] - Michael Peroutka

Kurzbeschreibung: Viele Bücher vermitteln nur theoretisches Wissen über die Börse - die Praxis, inklusive einer Strategie bleibt oft unberücksichtigt. Der Autor gibt Ihnen hier wertvolle Setups zur Anlage in Aktien oder im CFD Trading an die Hand. Diese können Sie umgehend in der Praxis anwenden.

Das Buch richtet sich vor allem an Trader, die schon Ihre ersten Erfahrungen gemacht haben und auf der Suche nach praxisorientierten Setups sind. Der Teil Grundlagen ist bewusst etwas kleiner gehalten und auch das Money Management greift nur grundsätzliche Themen auf. Diese Themen sind alleine schon ein Buch wert - den interessierten Lesern sind hier nochmal einzelne Fachbücher empfohlen.

Es werden insgesamt 4 Setups vorgestellt. Diese finden ganz konkret Verwendung in Charts aus den Bereichen Indizes, Aktien oder auch Devisen. Hobbytrader verbringen (normal) nicht den ganzen Tag vor dem PC. Daher orientieren sich die Strategien/Setups auch an den zeitlichen Möglichkeiten. Entweder kurzfristiges Trading im 5min. Chart, oder Positionstrading mit Vorbereitung. Für jeden ist etwas dabei. Neugierig?

Kaufen Sie nicht nur das ebook - ändern Sie auch Ihre Sicht auf Daytrading und erkennen Sie, wie man dauerhaft profitabel werden kann.

Das Buch ist auch ein professionelles Korrektorat durchlaufen um alle Fehlerchen zu eliminieren.

Version 1.1 seit dem 25.06.2013 online.

- zusätzliches Thema Trendtage und eine "magische Linie"

Nutzer aus einer früheren Version können sich an amazon wenden und die neue Version downloaden (ASIN: B00DCCKLWU angeben).

Viel Spaß beim Lesen und gute Gewinne!

Trading mit dem richtigen Swing [Kindle Edition] Michael Peroutka

Kurzbeschreibung: Bitte beachten Sie: Im Taschenbuch sind die Charts für einen besseren Überblick ebenfalls in Farbe abgebildet!

Swing Trading wird immer beliebter - insbesondere der Hobbytrader hat die Chancen erkannt und kann sich somit vom stressigen Intradayhandel verabschieden. Der Autor stellt Ihnen hier eine einfache und zeitsparende Strategie vor. Das Setup ermittelt gewinnbringende Signale für Long als auch für Short Trades in Aktien und Devisen.

Neben Grundlagen wie Trendaufbau, Kerzencharts und etwas Money Management bekommen Sie das Setup genau erklärt und in 4 Beispielen (Long und Short) mit Bildern nochmal detailliert veranschaulicht.

Die Einstellung der Indikatoren weicht von der üblichen Norm ab und Sie bekommen daher einen komplett anderen Blick um gewinnbringende Trades einzugehen.

Neu: Thema Gaps etwas ausführlicher behandelt (22.06.2014)

Viel Spaß bei Ihrem Hobby und gute Gewinne!

Michael Peroutka

Grundlagen Trading - wie Sie den Einstieg in Aktien und CFD-Handel schaffen [Kindle Edition] Michael Peroutka

Kurzbeschreibung: Grundlagen Trading richtet sich an alle Einsteiger, die Aktien und Indizes mit CFDs (Contracts of Difference) handeln möchten.

Das kompakte Grundlagenwissen baut auf der Markttechnik (Trendaufbau) auf. Desweiteren werden Kerzen / Kerzencharts erläutert und wichtige Muster beschrieben. In Kapitel 3 bekommen Sie einen Einblick in Fibonacci Retracements und wie man diese für sein eigenes Trading nutzen kann.

Die gezeigten Beispiele greifen ineinander und am Ende des Buches haben Sie eine komplette Strategie für Ihre ersten erfolgreichen Trades.

Seit dem 05.07.2014 ist die Version 1.06 online. (Kleinere Ergänzungen, Themen erweitert und kleiner Börsen-Glossar ergänzt.)

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und gute Gewinne!

Michael Peroutka

.

Vergessen Sie alles, was Sie von der Börse bisher wissen.......

Eines meiner Lieblingsbücher über die Börse. Aus dem Leben gegriffen. Der Autor Guido Renner beschreibt in klaren und einfachen Worten alle seine Erfahrungen, seine Höhen und Tiefen im Wertpapierhandel und die ganze Reihe typischer Anfängerfehler - und bringt alles auf den Punkt.

Bevor sich jemand aufmacht, um als Neuling an der Börse sein Geld zu verdienen, muß er einfach dieses Buch lesen, um all die Fehler der vorhergehenden Generationen von Börsenneulingen zu vermeiden! Diese 10 Euro sind diejenigen Euros, die an der Börse die sicherste und höchste Rendite bringen - garantiert - denn wer sich nach dem Lesen dieses Buches die ganzen Anfängerfehler ersparen kann, spart sich Zeit und sehr, sehr viel Lehrgeld. Ein Buch, das in das Regal jedes Börsianers gehört - bevor Standardwerke über technische Analyse, Charttechnik usw. an der Reihe sind.

AMAZON-Beschreibung: Mit System zum Erfolg !!!!

In dem Buch werden viele Anleger Parallelen zu ihren eigenen Börsenerfahrungen feststellen. In dem Buch wird leicht verständlich beschrieben, wie es möglich ist, Gewinne an der Börse zu machen, was die Börsenpropheten wirklich wissen und mit welcher Strategie man erfolgreich ist. Seit meiner Jugend habe ich mich mit Börse beschäftigt. Habe alle Hochs und Tiefs an der Börse miterlebt und meine schmerzlichen Erfahrungen in Sachen Kursverluste gemacht. Doch ich habe mich nicht damit zufrieden gegeben und habe nach den Ursachen geforscht. Börse kann eigentlich jeder, weil es mehr mit Disziplin und Mathematik zu tun hat als mit Wirtschaftswissen.

Weitere Auszüge aus diesem Buch können Sie hier nachlesen: books.google.com.pe/books?id=oVC14diWlU8C&pg=PT58&lpg=PT58&dq=die+einfachsten+handelssysteme&source=bl&ots=SIjIJLd0tl&sig=_FG-N59eQBLZ8zfOcLkK1ZkTjqc&hl=de&sa=X&ei=xKaAUJS3NYr69QSC_ICACw&redir_esc=y

Mein eigenes Tendfolge-Handelssystem für den DAX, das bereits seit Jahren sehr erfolgreich funktioniert, finden Sie auf der Seite www.dominicana.de/DAX_Dow-Jones_Handelssystem.htm - schauen Sie doch einfach mal rein und lassen Sie sich überraschen - einfach aufgebaut, nur 2 Trendfolge-Indikatoren und auf den ersten Blick zu verstehen!

.

Das große Buch der technischen Indikatoren

Dieses Buch gehört einfach in die Hand jeden Börsianers!

Das GROSSE Buch der TECHNISCHEN INDIKATOREN von Thomas Müller ist nicht nur ein umfangreiches Nachschlagewerk zu allen Themen der Chartanalyse, sondern darüber hinaus können Sie dieses Buch auch als einen Kursus für die Technische Analyse nutzen!

Von A wie ADX bis Z wie Zig Zag werden alle gängigen und viele neue Indikatoren ausführlich dargestellt und systematisch erklärt. Die Besprechung der vielen Indikatoren ist jeweils gegliedert nach Aussage, Herkunft, Entwickler, Berechnung, Formel, Standardeinstellung und Interpretation. Dabei wurden sämtliche Indikatoren auf den Deutschen Aktienindex (Dax) berechnet und abgebildet. Eine perfekte Kombination von Darstellung der Indikatoren und der Auswirkungen von Veränderungen im Chart auf den jeweiligen Indikator!

Abgerundet wird das Buch durch zahlreiche Exkurse zu den Themen Candlesticks, Elliott Wave, Fibonacci, Gann, Neuronale Netze, Stops, Handelssysteme, Trading-Taktiken, Börsenzyklen sowie „Rosenheimer Börsenstrategien•.

Ob Sie Börsenprofi sind oder die Technische Analyse erst „entdecken• wollen – Das GROSSE Buch der TECHNISCHEN INDIKATOREN beantwortet alle Fragen und eröffnet Ihnen vollkommen neue Analyseansätze. Das GROSSE Buch der TECHNISCHEN INDIKATOREN wurde seit der Ersterscheinung in 1993 immer wieder aktualisiert, überarbeitet und stark erweitert. Mit einer 5-stelligen Auflage gilt das Buch längstens als Standardwerk zur Indikatoren-Analyse. Das Werk umfasst nun 792 Seiten, wiegt 1,3 Kilogramm und enthält eine CD-Rom mit einer drei Monate gültigen Vollversion der Börsensoftware MARKET MAKER (extended) und der Möglichkeit für ein kostenloses tägliches Update von mehr als 3.000 Wertpapieren.

Das GROSSE Buch der TECHNISCHEN INDIKATOREN ist ein einzigartiges Standardwerk - für viele Leser geradezu die „Bibel" - zur technischen Analyse, das in keinem Bücherregal fehlen darf! Ein absolutes Muss für jeden Anleger - was ich hier an dieser Stell einfach bestätigen muß. Wer sich mit der Chartanalyse oder Handelssystemen beschäftigt, muß dieses Buch einfach in seinem Bücherregal stehen haben. Auch hier vergebe ich mit Freuden meine 5 Sterne! Möchten Sie eine Zusammenfassung mit einer ganzen Latte von Rezensionen zu diesem Buch? HIER als pdf.....

.

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen!

.

.

Erfolgsliteratur

.

Prana Vibes

Uwe Borchers

www.change-power-hypnosis.com/

www.gateofmindpower.com/

WARNUNG! Extrem Powerful! 'Ich schwimme in Geld und Liebe' Mantra

Ausnahmsweise einmal KEIN Buch, kein Literaturtipp, sondern etwas völlig anderes und sofort Um- und Einsetzbares: Von Uwe Borchers ein Video mit dem Namen "Ich schwimme in Geld und Liebe" - Lautsprecher auf LAUT stellen, Augen schließen - und hören. Bis zum Ende. Tolle Effekte verfehlen ihre Wirkung auch bei Ihnen sicher nicht!

Wer es einen Tick technischer haben möchte - das Video gibt es auch mit Binauralen Beats, um die Wirkung zu steigern - hier der direkte LINK !

Setze dir größere Ziele: Die Geheimnisse erfolgreicher Persönlichkeiten Rainer Zitelmann

Kurzbeschreibung: Nur wer sich große Ziele setzt, erreicht sie auch! Wer glaubt, die einzigen Garanten zum großen Erfolg sind Talent, Intelligenz oder einfach nur Zufall, der irrt. Berühmte Persönlichkeiten und angesehene Unternehmensgründer –so unterschiedlich sie auch sein mögen – haben alle eine entscheidende Sache gemeinsam: Sie streben von Anfang an nach Großem! Rainer Zitelmann beweist in der, nun im Redline Verlag erscheinenden, überarbeiteten Neuauflage seines Buches, dass Leute wie Arnold Schwarzenegger, Jim Rogers oder Coco Chanel alle von Anfang an hoch hinaus wollten und es deshalb auch geschafft haben. Ein spannendes Buch, das nicht nur lehrreich, sondern auch unterhaltsam ist und nach dessen Lektüre sich dem Leser völlig neue Zukunftsmöglichkeiten eröffnen.

Über den Aorut: DR. Rainer Zitelmann besitzt und führt mehrere erfolgreiche Unternehmen und ist außerdem ein bekannter Historiker, Schriftsteller und Journalist. Er hat zahlreiche Bücher geschrieben, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden. Bekannt wurde er durch diverse Fernsehauftritte und Vorträge.

Wer sich die Kundenrezensionen bei Amazon durchliest, bekommt schon Lust auf dieses Buch - ein absolutes Muß! Auch aus meinem eigenen Freundeskreis habe ich es bereits mehrfach empfohlen bekommen. Eine Rezension aus einer renommierten deutschen Tageszeitung finden Sie als pdf HIER!

.

Tu was Du liebst - und trau Dich Geld zu nehmen! Durch fünf Erkenntnisse macht Geld verlangen endlich Spaß Broschiert – Illustriert, 23. Juni 2014 von Samuel Woitinski (Autor), Hans-Peter Zimmermann (Vorwort)

"Wähle: Entweder Du verlangst Geldbeträge, die Dich glücklich machen - oder welche, die Dich unglücklich machen!" Mit diesem einfach Satz fasst Samuel Woitinski, der Autor von „Tu was Du liebst und Du musst nie wieder arbeiten“, die Not vieler Menschen zusammen: Sie würden gerne mehr Geld verdienen – trauen sich aber nicht, ihren Wunschbetrag zu verlangen. Das gilt für das Gehalt des Angestellten genauso wie für das nächste Angebot des selbstständigen Unternehmers. Was hält uns eigentlich zurück, die Summen zu verlangen, die uns glücklich machen würden? Samuel Woitinskis verblüffend einfache Antwort: Nichts – außer diesem unangenehmen Gefühlsknoten im Bauch. Wir fühlen ihn immer genau in dem Moment, in dem wir unseren Wunschbetrag nennen könnten – und verlangen dann doch wieder viel zu wenig. Dieses Buch bietet fünf transformierende Erkenntnisse, die die Macht des hemmenden Gefühlsknotens lösen – und in das sichere Gefühl verwandeln: „Selbstverständlich steht mir viel Geld zu!“ Der Weg zu mehr Wohlstand und Zufriedenheit ist denkbar einfach: Stimmst Du auch nur einer der Transformations-Erkenntnisse aus diesem Buch zu, wirst Du in Zukunft mit mehr Spaß, Leichtigkeit und Freude Geld verlangen und verdienen. Was dieses Buch Dir vermittelt: •Wie Du den Nutzen Deiner Arbeit erkennst – für ein klares Bekenntnis zu Deinem Wunschbetrag •Wieso es keine Konkurrenz gibt – und wie Du mit Deiner Einzigartigkeit glänzt •Wie Du mit Hilfe des „Lächelfaktors“ die genaue Höhe Deines Preises bestimmst – für mehr Spaß beim Geldverdienen •Wieso Du mit Deiner Arbeit automatisch immer gut genug bist – so dass Du mit gutem Gewissen Geld annimmst •Wieso Nehmen eigentlich Geben ist – und es auch für Dein Gegenüber wichtig ist, daß Du angemessenes Geld verlangst.

.

Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben von Timothy Ferriss

DIESES BUCH MÜSSEN SIE HABEN!

Timothy Ferriss zeigt Ihnen, wie Sie mehr aus Ihrer Zeit machen, weniger arbeiten und dabei mehr Geld verdienen. Sie erfahren, wie Sie sich Ihre Träume schon heute verwirklichen können und nicht erst, wenn Sie in Rente sind oder eine Million auf dem Konto haben.

Klappentext: Mit viel Humor, provokativen Denkanstößen und einem Sack voll erprobter Tipps weist Ferriss den Weg in die 4-Stunden-Woche: Lesen Sie Ihre Emails nur noch einmal die Woche und machen Sie eine Informationsdiät! Auch Outsourcing, Delegieren und das konsequente Aussitzen von Problemen sind der erste Schritt in die persönliche Freiheit. Ferriss öffnet den Blick für einen völlig neuen Lifestyle – ein Dasein mit mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben.Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.

Über den Autor: Timothy Ferriss, 1977, ist erfolgreicher Unternehmer, Weltenbummler und Bestseller-Autor.
Nach seinem Studium der Neurowissenschaften und Ostasienstudien an der Princeton University gründete er 2001 sein eigenes Unternehmen. Ein Burnout brachte ihn 2004 dazu, eine Auszeit zu nehmen. Während er fünfzehn Monate durch die Welt reiste merkte er, dass er seine Firma nebenbei in vier Wochenstunden führen kann. Die gewonnene Zeit nutze er u.a., um in Berlin Deutsch zu lernen und in Argentinien bis zur Guinness-Buch-Reife Tange zu trainieren. Wenn er nicht gerade irgendwo auf dem Globus ist, lebt er in San Francisco.

Sehr interessante Buchbesprechung aus dem empfehlenswerten Finanzblog "Meine Million und ich" www.mmui.de als pdf HIER.

.

.

Napoleon Hill - Erfolgsgesetze in 16 Lektionen. Ein echter Klassiker, komplett kostenlos und legal zum Download

Napoleon Hill und sein Mentor Andrew Carnegie

Der Autor von „Denke nach und werde reich“ ist der amerikanische Schriftsteller Napoleon Hill (* 26.10.1883 Virginia; † 8.11.1970 South Carolina). Um den ärmlichen Verhältnissen seines Elternhauses zu entkommen, arbeitet er bereits im Alter von 13 Jahren als Reporter für eine Zeitung. Dadurch gelingt es ihm, seine juristische Ausbildung zu finanzieren. Der Eigentümer der Zeitschrift „Bob Taylor´s Magazine“ beauftragt 1908 den damals 25-jährigen Napoleon Hill, von verschiedenen berühmten Amerikanern Lebensläufe zu verfassen. Wie es das Schicksal will, ist Andrew Carnegie der erste, von dem Napoleon Hill eine Kurzbiographie anfertigen soll. Carnegie ist von Napoleon Hill beeindruckt. Er wird schließlich sein Mentor und beauftragt ihn, die Erfolgsgeschichten von 500 der erfolgreichsten Menschen seiner Zeit zu erforschen und niederzuschreiben.

Andrew Carnegie hatte den amerikanischen Traum selbst verwirklicht. Arm geboren arbeitete er sich aus eigener Kraft zum reichsten Menschen der Welt empor. Er war überzeugt davon, daß sich der Weg zum Erfolg in einer allgemeinen und einfachen Formel ausdrücken läßt, die jeder Einzelne für sich anwenden kann. Napoleon Hill verbringt deshalb 20 Jahre seines Lebens mit der Suche nach dieser Formel, indem er die Lebensgeschichten der erfolgreichsten selfmade Millionäre studiert und erforscht. Es ist sein Lebenswerk.

Seine Forschungsarbeiten führen ihn mit sehr vielen berühmten Menschen seiner Zeit zusammen. Napoleon Hill interviewt unter anderem die Erfinder Alexander Graham Bell und Thomas Alva Edison, den Automobilpionier Henry Ford, den Stahlmagnat Charles Michael Schwab, den Unternehmer und Ölgiganten John Davison Rockefeller, den Kaufhausgründer Franklin Winfield Woolworth, den Kaugummiproduzenten William Wrigley Jr. sowie die US-Präsidenten Theodore Roosevelt und Woodrow Wilson.

In der Zwischenzeit hat Dr. Napoleon Hill das Jurastudium absolviert und sich einen Namen gemacht. Er wird Andrew Carnegies Berater. Auch für den 32. Präsidenten der Vereinigten Staaten, Franklin Delano Roosevelt ist er 3 Jahre lang beratend tätig.

Mit seinen Veröffentlichungen hat er die Literaturgattung „Ratgeber zur Selbsthilfe und Persönlichkeitsentwicklung“ maßgeblich beeinflußt und nachhaltig geprägt.

Napoleon Hill veröffentlichte noch einige andere Werke, folgen habe ich diese chronologisch aufgeführt:

  • 1928 The Law of Success (Das Gesetz des Erfolges)

  • 1930 The Magic Ladder to Success (Die Leiter zum Erfolg)

  • 1937 Think & Grow Rich (Denk nach und werde reich)

  • 1939 How to Sell Your Way through Life

  • 1941 Mental Dynamite

  • 1945 The Master Key to Riches

  • 1953 How to Raise Your Own Salary.1959 Success Through a Positive Mental Attitude (Erfolg durch positives Denken)

  • 1971 You Can Work Your Own Miracle

    .

Napoleon Hill - Denke nach und werde reich

Sich reich denken und handeln. Schon im Jahr 1937 erschien das Buch „Denke nach und werde reich“ unter dem englischen Originaltitel Think and grow rich. Sein weltweit etwa 60 Millionen mal verkauftes Werk, das schon Mahatma Gandhi in Indien verteilen ließ, während er dafür aktiv Werbung machte, ist sicherlich das bekannteste Buch des Autors Napoleon Hill.

Hill spricht unter anderem davon, warum die USA zu den Ländern zählen, in denen man mit Leichtigkeit den Sprung vom Tellerwäscher zum Millionär machen kann und erklärt innerhalb seines Textes auch die Bedeutung der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung, die ein wichtiger Faktor für diesen Umstand darstellt.

Gedanken sind Taten: Hill ruft den Leser dazu auf, seine Persönlichkeit zu entfalten. Damit gelingt es seiner Ansicht nach, sowohl privat als auch beruflich gesteckte Ziele zu erreichen. Das Erreichen dieser Ziele gewährleistet den Menschen nachfolgend nicht nur persönliche Sicherheit und finanzielle Unabhängigkeit, sondern schenkt ihnen Zufriedenheit und sichert uns die Wertschätzung durch andere Menschen. Durch diese Persönlichkeitsentfaltung können wir daher unser Ansehen nachhaltig aufpolieren.

Unter dem Leitwort Gedanken sind Taten fordert Napoleon Hill bereits im ersten Kapitel dazu auf, dass man seine Wünsche und Vorstellungen mit der nötigen Durchsetzungskraft vertreten muss. Niemand, der nicht im Innern für sein Ziel brennt und von der Richtigkeit seiner Ideen überzeugt ist, wird wirklich etwas erreichen können. Das „innere Feuer“ und die absolute Überzeugung machen unseren Erfolg aus, davon ist Hill überzeugt.

Sechs Punkte zum Erfog - mit sechs Punkten in einer Liste fixiert Napoleon Hill einen Rahmen, der zum Erfolg führen soll und der auch heute noch seine Gültigkeit haben kann.

1. Es ist nicht ausreichend, sich einfach zu sagen, dass man zu Reichtum gelangen will. Eine möglichst genaue Vorgabe von dem, was Sie erreichen wollen, sollte der erste Schritt auf ihrem Weg sein.
2. Da sich keines Ihrer Ziele erreichen lässt, ohne dass Sie selbst etwas dafür tun, legen Sie genau fest, was Sie bereit sind, zu tun. Er spricht davon, dass uns im Leben nichts geschenkt wird.
3. Es ist unbedingt nötig sich einen Zeitpunkt zu setzen, bis zu dem Sie Ihr Zeil erreicht haben wollen. Bleibt der Endpunkt im Dunkeln und legen Sie sich nicht fest, erlauben Sie sich selbst, immer wieder vom geplanten Weg abzukommen.
4. Von dem Moment an, da Sie sich ein Ziel vor Augen halten, sollten Sie sich hinsetzen und umgehend alle Komponenten in einem detaillierten Plan festhalten, damit Ihr Wunsch sich erfüllen kann. Lassen Sie sich nicht davon abhalten und setzen Sie Ihr Vorhaben gleich um.
5. Alle Einzelheiten sollten Teil Ihres schriftlichen Plans werden. Dazu gehört, wie viel Geld Sie sich im Rahmen der Vorstellungen erarbeiten wollen und wann genau es Ihnen zur Verfügung stehen soll. Ebenso enthält Ihr Plan das, was Sie dafür in Kauf nehmen werden und leisten wollen.
6. Diese schriftliche Darlegung Ihres Plans sollten Sie von nun an zweimal täglich laut lesen und zwar direkt morgens, wenn Sie aufgestanden sind und abends, bevor Sie zu Bett gehen.
In Hills Umsetzung geht es also vor allem um eine persönliche Motivation, die so engmaschig ist, dass wir unseren eigenen Vorstellungen nicht untreu werden können. Dabei wissen heutzutage alle Psychotherapeuten und Soziologen, dass vor allem die Eigenmotivation uns helfen kann, unser Leben sinnvoll zu gestalten. Viele bemühen sich auch um die Anerkennung von außen, die unsere eigene Motivation nährt und uns zu neuen Ufern bringen kann. Es kann sich also noch immer lohnen, sich diesem Buch zu widmen und daraus persönliche Schlüsse zu ziehen.Ein wirklich fantastisches Buch, der Klassiker über das Thema Reichwerden. Trotz des Alters sehr lesenswert und kein bißchen langweilig. Daher bekommt auch dieses große Werk von mir 5 Sterne!

ACHTUNG: Auch wenn dieses Buch DER Klassiker der Erfolgsliteratur ist, fantastisch zu lesen ist und tiefe Einblicke in die Denkweise der Erfolgreichen bietet - so hat doch die deutsche Ausgabe einen kleinen, aber wichtigen Nachteil: Sie ist nicht vollständig - wichtige Teile wurden aus dem Buch entfernt - nur die englische Ausgabe ist vollständig. Auch ich bin erst vor kurzem über diese Information gestolpert. Lesen Sie dazu die Zusammenfassung der Einladung zu einem Seminar - hier finden Sie weitere Einzelheiten: HIER ALS PDF!

.

.

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen

.

.

BRD / BRiD / Staatssimulation "Bundesrepublik Deutschland"

.

Das Deutschland Protokoll von Holger Fröhner

"Das Deutschland Protokoll"

Wie heißt das Land, in dem Sie leben? Hat es eigene Staatssymbole? Ist Berlin die Hauptstadt Ihres Landes? Wohin fließen Ihre Steuermilliarden? Wem dienen die Politiker wirklich? Sind Sie bereit für die Wahrheit? Die Bundesrepublik Deutschland ist ein souveräner Staat und das Grundgesetz ist unsere Verfassung. So wird es uns seit 1990 hypnotisch eingetrichtert und beinahe jedermann glaubt es.
Aber stimmt das wirklich so? Oder wird im angeblich freiesten Staat Deutscher Geschichte nur Täuschung betrieben? Wenn Sie an Tatsachen und Hintergründen interessiert sind, sollten Sie weiter lesen.

Dieses Buch offenbart Ihnen erstmals, dass die BRD kein souveräner Staat, sondern ein weiterhin fortbestehendes besatzungsrechtliches Mittel der Alliierten ist; warum sich die bundesdeutsche Politik weiterhin nach US-Vorgaben auszurichten hat; oder warum seit 1990 keine gesamtdeutschen Wahlen stattfinden! Sie finden hier erstmals alle Beweise und Fakten, die es ihnen selbst ermöglichen, die in diesem Buch vorgetragenen Behauptungen zu überprüfen. Das Traurige an diesem Buch ist die Wahrheit darin.

Sie sind vielleicht der Meinung, das sei alles weit hergeholt? Dann wissen Sie sicher auch, weshalb Sie einen Personalausweis und keinen Personenausweis besitzen! Aber wessen Personal sind Sie? Sind Sie sich auch wirklich ganz sicher, daß Deutschland mit dem 2plus4-Vertrag von 1990 einen Friedensvertrag bekommen hat?

Sie können hoffentlich mit der Wahrheit und Enttäuschungen umgehen, denn genau dies wird dieses Buch mit Ihnen tun: Es wird Sie Ent-Täuschen und Ihnen ungeschminkt die verschwiegenen Fakten präsentieren, vor denen sich die Bundespolitiker aller Fraktionen so sehr fürchten.

Dies ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf die Enthüllungen und Fakten dieses Buches. Vergessen Sie die “freie Presse•! Vergessen Sie die “freien Medien•! Vergessen Sie die “frei gewählten Politiker•! Vergessen Sie alles, was man Ihnen bisher erzählte und prüfen Sie den Inhalt des Buches auf seinen Tatsachengehalt selbst nach! Aber Vorsicht: Sie werden künftig die Welt mit ganz anderen Augen sehen!

.

.

Geheimsache BRD (Dokumentation): Beweise zur Nichtexistenz der Bundesrepublik Deutschland von Sven B Büchter

Dieses Buch enthüllt den wohl größten Skandal seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland! Im Gegensatz zu häufig schwer oder gar nicht zu beweisenden Verschwörungstheorien handelt es sich hier um ein Werk, welches vor stichhaltigen Beweisen geradezu überquillt. Sicherlich eine dankbare und seltene Gelegenheit. Sämtliche Fakten wurden zweifelsfrei nachgewiesen und stellen zusammen eine geradezu erdrückende Beweislast dar, die nicht zu widerlegen ist. Die Nachforschungen wurden vom Autor selbst vorgenommen und führten ihn letztlich zurück bis in die Zeit des Zweiten Weltkrieges vor Entstehung der Bundesrepublik. Vielfach wimmelte es bisher von Gerüchten, Halbwahrheiten und Desinformationen, die von interessierten Kreisen in Umlauf gebracht wurden, offenbar um eine seriöse Aufklärung zu verhindern. Das „Aufräumen• in diesem „Sumpf• hat eine erstaunliche Wahrheit zu Tage gefördert, so daß die massiven Verschleierungsversuche von bestimmter Seite nicht weiter verwunderlich erscheinen.

Das Buch ist zwar schon 2007 erschienen, ist aber weiterhin aktuell und aufgrund der Tatsachen, die im Buch gezeigt werden, meine Empfehlung - Daumen hoch!

Wenn das die Deutschen wüssten...: ...dann hätten wir morgen eine (R)evolution! Gebundene Ausgabe – 27. August 2014 - von Jan van Helsing (Herausgeber, Vorwort), Daniel Prinz (Autor)

Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Es gibt tatsächlich ein Dokument, welches die rechtmäßige Staatsangehörigkeit bescheinigt, aber es ist keines der beiden zuvor genannten. Nur wenige Deutsche sind im Besitz dieser speziellen Urkunde, z.B. viele Staatsanwälte, Notare, Bundespolizisten oder Politiker. Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist - und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert? War Ihnen geläufig, dass wir bald in die „Vereinigten Staaten von Europa“ übergehen und die Menschen in „handelbare Waren• umfunktioniert werden? Haben Sie sich nicht auch schon gewundert, wieso aus dem Arbeitsamt eine „Agentur für Arbeit“ geworden ist oder warum Sie vor Gericht als „Sache“ behandelt werden und nicht als Mann oder Frau? Und Sie werden wahrscheinlich auch überrascht sein, wenn Daniel Prinz Ihnen die Rolle des Vatikans und der katholischen Kirche darlegt, die darin genauso verwickelt sind wie die City of London. War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? Der Autor beantwortet nicht nur diese Fragen ausführlich, sondern zeigt zudem auf, welche höchst raffinierten und hinterhältigen Mechanismen eingesetzt werden, die uns alle versklavt haben und dafür sorgen sollen, dass wir aus dem gegenwärtigen, riesigen Hamsterrad nie ausbrechen. Im Buch kommt dabei auch ein Insider zu Wort, der mit weiteren brisanten Fakten aus dem Nähkästchen plaudert, z.B. auch, auf wie viele Menschen die Weltbevölkerung von der Elite reduziert werden soll. Wie ein roter Faden wird das gesamte Konstrukt offenbart, auf dem dieses Kontroll- und Machtsystem aufgebaut ist. Sie glauben, Sie wüssten als aufgewachter „Bürger“ tatsächlich bereits über alles Bescheid? Dann werden Sie spätestens hier eines Besseren belehrt. Daniel Prinz bleibt jedoch bei all diesen Informationen nicht stehen. Er präsentiert im zweiten Teil des Buches auch tiefgreifende und fundierte Ideen und Lösungsansätze, die aufzeigen, wie wir uns aus diesem Sklavensystem wieder befreien und eine wirklich gerechte Welt in Frieden und Harmonie erschaffen können. Und bei dem Ganzen spielt Deutschland die Schlüsselrolle...

.

Inhalt und Leseprobe (pdf)

Buchvorstellung bei Neopresse.com

Buchvorstellung Amadeus-Verlag

.

Wenn das die Deutschen wüssten . . . dann hätten wir morgen eine (R)evolution!• (Original-Link)

Die Befreiung aus dem Sklavensystem: Warum Deutschland eine Schlüsselrolle bei der Verwirklichung von Frieden und Harmonie in der Welt zukommt!

Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Es gibt tatsächlich ein Dokument, welches die rechtmäßige Staatsangehörigkeit bescheinigt, aber es ist keines der beiden zuvor genannten. Nur wenige Deutsche sind im Besitz dieser speziellen Urkunde, z.B. viele Staatsanwälte, Notare, Bundespolizisten oder Politiker.

Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer “Firmenstruktur• operiert? War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa• übergehen und die Menschen in “handelbare Waren• umfunktioniert werden? Haben Sie sich nicht auch schon gewundert, wieso aus dem Arbeitsamt eine “Agentur für Arbeit• geworden ist oder warum Sie vor Gericht als “Sache• behandelt werden und nicht als Mann oder Frau?

Und Sie werden wahrscheinlich auch überrascht sein, wenn Daniel Prinz Ihnen die Rolle des Vatikans und der katholischen Kirche darlegt, die darin genauso verwickelt sind wie die City of London. War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde?

Der Autor beantwortet nicht nur diese Fragen ausführlich, sondern zeigt zudem auf, welche höchst raffinierten und hinterhältigen Mechanismen eingesetzt werden, die uns alle versklavt haben und dafür sorgen sollen, dass wir aus dem gegenwärtigen, riesigen Hamsterrad nie ausbrechen. Im Buch kommt dabei auch ein Insider zu Wort, der mit weiteren brisanten Fakten aus dem Nähkästchen plaudert, z.B. auch, auf wie viele Menschen die Weltbevölkerung von der Elite reduziert werden soll. Wie ein roter Faden wird das gesamte Konstrukt offenbart, auf dem dieses Kontroll- und Machtsystem aufgebaut ist. Sie glauben, Sie wüssten als aufgewachter “Bürger• tatsächlich bereits über alles Bescheid? Dann werden Sie spätestens hier eines Besseren belehrt.

Daniel Prinz bleibt jedoch bei all diesen Informationen nicht stehen. Er präsentiert im zweiten Teil des Buches auch tiefgreifende und fundierte Ideen und Lösungsansätze, die aufzeigen, wie wir uns aus diesem Sklavensystem wieder befreien und eine wirklich gerechte Welt in Frieden und Harmonie erschaffen können. Und bei dem Ganzen spielt Deutschland die Schlüsselrolle…

Wenn das die Deutschen wüssten . . . : Ein erstklassiges Buch, hervorragend recherchiert. Besser als Fernsehen, Tageszeitung oder Kreuzworträtsel ;-)

Klaus Maurer: Die "BRD"-GmbH: Zur völkerrechtlichen Situation in Deutschland und den sich daraus ergebenden Chancen für ein neues Deutschland

Es werden die völkerrechtlichen Gegebenheiten in Deutschland dargestellt, insbesondere daß das "Grundgesetz" und damit die gesamte "BRD" sowie die "Bundesländer" selbst reines Besatzungsrecht darstellen, dass die Funktionäre im "BRD"-System den Besatzungsmächten noch heute weisungsgebunden sind, da das gesamte Besatzungsrecht nach wie vor in Kraft ist, als "voll wirksames Bundesrecht". Es wird sehr plastisch nachgewiesen, daß die "BRD" kein Staat ist und Organe der "BRD" keinerlei Legitimation zur Ausübung von Hoheitsgewalt haben. Es wird dargelegt, wie die Menschen im "BRD"-System aber auch weltweit durch Anwendung von Handelsrecht anstelle von staatlichem Recht versklavt werden. Breiten Raum nimmt die Darlegung der Lügenhaftigkeit der gleichgeschalteten "BRD"-Lügenmedien und deren Manipulation und Verdummung ein. Gleichzeitig werden die Chancen dargelegt, die die Menschen in Deutschland haben, indem sie ihre legitimen staatlichen Körperschaften reorganisieren, von der Gemeinde über den Bundesstaat bis zur Ebene des Reiches als Weg der Befreiung von alliierter Lügenpropaganda, Versklavung und Verdummung.

Eine alles-sagende Leserrezension über das Buch auf Amazon:

Deutschland ist nach dem Ende des 2. Weltkrieges zu keinem Augenblick mehr voll souverän gewesen, so Herr Schäuble, Bundesminister, vor Bankern zum 21. Europäischen Bankerkongresses 2011. Umbenannt wurde das Arbeitsamt in Arbeitsagentur, Recht wird gesprochen im Namen des Volkes, nicht im Namen des Deutschen Volkes, unsere Nationalität „deutsch“ falsch betitelt, weder „Deutschland“ noch „BRD“, die Bundeswehr, die Söldnerarmee der USA, u.s.w.

Grundwahrheit: Deutschland seit 1945 ohne Friedensvertrag! Scheibchenweise werden wir von Medien „informiert“, über Auswirkungen zum Fortbestand westlicher Besatzungsmacht, so kann man sagen, ist doch alles offenkundig gemacht. Lesen sie Dr. Maurers Ergebnisse aus Recherche, Analyse und Folgen im Kontrast der Lebenswahrheit. Er stellt die politischen Zusammenhänge in das richtige Zeitfenster. Text und Beweisführung einfach formuliert, Darstellungen interessant zu lesen, verborgene Realitäten dokumentiert. Der Inhalt der Lektüre gehört zum Grundwissen der Deutschen.

Ein Werk von Dr. Maurer für alle deutschen Bürger zum Nachdenken über ein Leben in rechtsstaatlichen Verhältnissen. Ohne Diskussion fünf goldene Sterne für eine leicht verständliche, sehr gute wissenschaftliche Arbeit. Das Taschenbuch für Diskussion im Kreis von Familie und Vertraute!

.

Andreas Clauss - Befreiung von der BRD-GmbH

Wie hat doch jemand im Internet so schön geschrieben? Man muß es sich auf der Zunge zergehen lassen: Kein Sonntagskrimi kann den Realitätskrimi in der BR in Deutschland ersetzen, weder auf ARD noch von RTL, denn die Wahrheit ist niemandem verpflichtet, unbezahlbar und völlig kostenlos. Das bietet kein Mainstream TV!

.

Alle gezeigten Bücher können Sie durch einfaches Anklicken des Covers direkt bei Amazon bestellen

.

.

Mensch, Gesellschaft, Staat, Kirche und Geschichte

.

No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert von Stefan Schubert

Es gibt keine No-Go-Areas in Deutschland? Lesen Sie dieses Buch!

Einbrüche, Schlägereien, Sexattacken, Messerangriffe, Morde - viele Städte in Deutschland erleben ein nie da gewesenes Maß der Gewalt. Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Hauptverantwortlich für diese Zustände sind Männer aus arabischen Familienclans. Doch Politik und Medien verweigern politisch korrekt den Blick auf die Realität.

Das Staatsversagen wird mit Fakten belegt!

Der ehemalige Polizist und Bestsellerautor Stefan Schubert ist ein bundesweit anerkannter Experte für Innere Sicherheit. Durch seine hervorragenden Verbindungen zu den Sicherheitsbehörden war es ihm möglich, Geheimpapiere einzusehen und mit Insidern zu sprechen. Seine Rechercheergebnisse sind wahrlich alarmierend:

No-Go-Areas. Wie alles begann: vom Einwanderer zum Berufskriminellen
»El Presidente« Mahmoud Al-Zein: der Unterweltkönig von Berlin
Araber-Clans beherrschen die Unterwelt und verwandeln ganze Stadtteile in No-Go-Areas
Deutsche Politiker schützen die Millionengewinne der Clans
Mit der Flüchtlingskrise explodiert die Kriminalität
Kriminelle Familienclans als Profiteure der Flüchtlingskrise
Politisch korrekt - bis in den Tod
BKA 2016: Ausländer dominieren weiterhin die Organisierte Kriminalität
Kriminologe entlarvt massive Fälschungen der Kriminalitätsstatistiken
Staatsversagen und Kontrollverlust: Wenn der Staat vorsätzlich kein Recht durchsetzt
Die Polizei vor der Kapitulation: Wenn Polizisten Klartext sprechen
Ausländische Gangs sind völlig außer Kontrolle: Türkischer Rockerclub erklärt Deutschland den Krieg
Bürgerkriegsszenarien: Ausländische Gangs verbreiten Angst und Schrecken
Fruststau! Droht ein Aufstand innerhalb der Polizei?

Anstatt gegen diese Entwicklungen entschieden vorzugehen, verhängt die Politik Maulkörbe gegen Polizisten und versucht mit Beschwichtigungen und dem Manipulieren von Kriminalitätsstatistiken ihr Versagen zu verschleiern. Die Verantwortlichen dieser Zustände lassen nicht nur die Bürger im Stich, sondern auch die eingesetzten Polizeibeamten. Umso wichtiger wird dadurch dieses Buch, denn es durchbricht die Mauer des Schweigens.

.

Bankster: Wohin Milch und Honig fließen Taschenbuch – von Jan van Helsing (Herausgeber), Hanno Vollenweider (Autor)

Ein junger Mann, Anfang 20, frisch von der Uni und voller Energie und Willen, geht nach Zürich mit nur einem Ziel: Banker zu werden und das große Geld zu verdienen.

Was er anfangs jedoch nicht ahnt: Schon von Beginn an haben ihn seine Chefs und Mentoren für etwas Höheres vorgesehen und so führen sie ihn Stück für Stück in die internationalen Kreise der Bankster ein.

Dies ist das Buch eines heute Anfang 30-jährigen Mannes, der, getrieben von der Gier nach Geld und Macht, Dinge sah, die andere in seinem Alter höchstens aus Hollywood-Filmen kennen. Mit seiner jungen und frechen Art berichtet er aus den Hinterzimmern der Hochfinanz, wie er zusammen mit einem Freund eine Vermögensverwaltung in Zürich gründete und mit Hilfe dieser Firma eine knappe Milliarde Euro deutsche und andere Schwarzgelder gewinnbringend anlegte, und berichtet dabei auch von seinen Meetings mit bekannten Groß- und öffentlichkeitsscheuen Privatbanken. Einem Krimi gleich schildert er seine Treffen mit Mitgliedern des Clubs zum Rennweg, Entrepreneurs’ Round Table, der Brüsseler Finanzlobbyorganisationen Swiss Finance Council und European Financial Service Round Table und wie er im Auftrag seiner Mentoren den Rest der bis heute verschwunden geglaubten D-Mark-Millionen aus den West-Geschäften der DDR flüssig machte. Ferner deckt er die Tricks der Steuervermeidungsindustrie auf, berichtet über ihre Kunden und nennt ihre Namen und die ihrer Helfer aus den höchsten Kreisen der Politik. Ganz nebenbei überführt der Autor auch den einen oder anderen bis jetzt unbekannten Geldwäscher und erklärt dabei ihre Tricks und Kniffe allgemeinverständlich.

Nicht, daß dieses Thema neu wäre - aber die Kombination aus Jan van Helsing und dem Ex-Banker Hanno Vollenweoder garantieren eine brisante Mischung und beste Unterhaltung. Absolut lesenswert!

Direkt auf der Seite des Amadeus-Verlages finden Sie ein längeres Interview, das Jan van Helsing mit Hanno Vollenweider führte. (zum Interview)

.

Passend dazu aus dem Jahre 2013: : Die Reportage über Goldman Sachs. "Eine Bank lenkt die Welt"

Die amerikanische Investmentbank Goldman Sachs ist in den letzten Jahren zum Symbol für Maßlosigkeit und ausufernde Spekulationen im Finanzbereich geworden. Ihre Geschäfte mit der Zahlungsunfähigkeit amerikanischer Privathaushalte haben sie zwar an den Rand des Bankrotts gebracht, aber letztlich wurde sie dank ihrer politischen Verbindungen vor dem Aus bewahrt. Auch gegen den Euro soll Goldman Sachs spekuliert haben und an der Wirtschaftskrise Griechenlands nicht unbeteiligt sein.

Der Dokumentarfilm gibt Einblicke in die Mechanismen der finanziellen und politischen Machenschaften der Bank.

.

Die GEZ-Lüge: erkennen - erwachen - verändern Taschenbuch von Heiko Schrang

Stellt euch vor, es gibt einen Rundfunkbeitrag und keiner zahlt ihn.

Dem Erfolgsautor Heiko Schrang wurde mit Gefängnis gedroht, da er sich aus Gewissensgründen weigerte, den Rundfunkbeitrag zu entrichten. Die Geschichte sorgte für große mediale Aufmerksamkeit, was zur Folge hatte, dass unzählige Menschen sich ermutigt sahen, seinem Beispiel zu folgen.

Dieses Buch ist ein Befreiungsschlag aus Gewissensgründen, die uns auferlegten Ketten aus Lügen, Manipulation und Kriegshetze abzureißen. Es demaskiert das System hinter dem Zwangsbeitrag:

- Warum Intendanten mehr verdienen als die Bundeskanzlerin.
- Warum nur ein geringer Teil der 8,3 Milliarden Einnahmen dem Fernsehprogramm zugutekommt.

- 4,9 Millionen Menschen setzen bereits ein Zeichen und zahlen den Zwangsbeitrag nicht.

- Konkrete Anleitung, wie wir uns zur Wehr setzen können.

Leistet auch Ihr Zivilcourage und empfehlt dieses Buch weiter, damit noch mehr Menschen die wahren Hintergründe des untergehenden GEZ-Systems erkennen.

„Du wirst vielleicht sagen, ich sei ein Träumer. Aber ich bin nicht der Einzige! Und ich hoffe, eines Tages wirst auch Du einer von uns sein.“ (John Lennon: Imagine)

Dieses Buch ist ein Aufruf zur Zivilcourage!

WICHTIGE Information zum Buch und seinem blockierten Weiterdruck HIER!!!!!

TIPP: Lesen, lesen, lesen! Im Augenblick ist die aktuelle Auflage vergriffen und wird vom unter Druck gesetzten Verlag nicht mehr weitergedruckt - aber Ersatz im Ausland ist bereits gefunden. Besorgen Sie sich in jedem Fall die neuesete Auflage - Autor Heiko Schrang hat sie nochmals um weitere brisante Informationen erweitert!

.

Der Staat in der Flüchtlingskrise. Zwischen gutem Willen und geltendem Recht (Schönburger Schriften zu Recht und Staat) von Otto Depenheuer (Autor), Christoph Grabenwarter (Autor)

Deutschland erlebt eine säkulare Flüchtlingswelle. Grundfragen des Staatsrechts werden in seltener Prägnanz aktuell: Die Staatsgrenzen stehen offen und werden von zehntausenden Menschen Woche für Woche weithin unkontrolliert passiert. Die Staatsgewalt erscheint ratlos, der Rechtsstaat verzichtet auf die Durchsetzung des geltenden Rechts, Regierung und Exekutive treffen ihre Entscheidungen am demokratisch legitimierten Gesetzgeber vorbei, staatsfinanzierte Medien üben sich in Hofberichtserstattung, das Volk wird stummer Zeuge der Erosion seiner kollektiven Identität. Was folgt, ist Verunsicherung; was droht, ist wachsende Radikalisierung; was Not tut, ist das Aufzeigen Orientierung stiftender Perspektiven. Politik und Staatsrechtslehre sind aufgefordert, verfassungsrechtliche Leitlinien, Maßstäbe und Grenzen zur Bewältigung der Flüchtlingskrise zu formulieren und umzusetzen.

Der Hammer schlechthin. Angela Merkels (IM Erika???) Flüchtlingspolitik wird von den kompetentesten und einflussreichsten Rechtskennern unter die Lupe genommen - und diese kommen alle zu einem vernichtenden Urteil: Merkels Politik und Verhalten in der Flüchtlingskrise entbehrt jeglicher Rechtsgrundlage. Was Angela Merkel unternimmt, verstößt gegen geltendes Recht (gegen gültiges Recht natürlich umso mehr!).

Lesen Sie unbedingt 2 interessante Beiträge zu diesem Buch:

KOPP-Verlag: Staatsrechtler sehen Bundeskanzlerin Merkel als Verfassungsbrecherin (Udo Ulfkotte)

Man kann mit guten Argumenten für oder gegen die Massenzuwanderung nach Deutschland sein. Man muss dabei allerdings auf dem Boden des Grundgesetzes bleiben und darf nie die Demokratie mit Füßen treten. Genau das aber macht die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Auffassung von 16 renommierten Staatsrechtlern. (LINK)

KRISENFREI.DE: Nun sind sie halt da - Angela Merkel - Sechszehn renommierte deutsche Staatsrechtler stellen der Merkel’schen Willkommenspolitik ein durch und durch vernichtendes Zeugnis aus. Christian Ortner veröffentlichte unter diesem Titel in der Online-Ausgabe der österreichischen Tageszeitung „Die Presse“ eine Besprechung des Buches Der Staat in der Flüchtlingskrise: Leicht entnervt entfuhr es der deutschen Bundeskanzlerin vor nicht ganz einem Jahr im Rahmen einer Sitzung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zur Flüchtlingskrise: Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin, nun sind sie halt da. (Kompletter Artikel HIER!)

.

Geplanter Untergang: Wie Merkel und ihre Macher Deutschland zerstören Broschiert – von Ralf Nienaber

Angela Merkel: „Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin. Nun sind sie halt da.“ – Dass sich Deutschland „durch die Flüchtlingskrise verändern“ wird, ließ Merkel die Deutschen bereits früh wissen. Über die Kosten und Probleme der unkontrollierten Masseneinwanderung von oft nicht integrierbaren Menschen ließ sie alle im Unklaren. Mit ihrer Politik der offenen Grenzen setzte die Bundeskanzlerin besonders die innere Sicherheit aufs Spiel. Vergewaltigungen, Körperverletzungen und Diebstähle durch „Flüchtlinge“ sind an der Tagesordnung. Seit Sommer 2016 sind wir zudem dem islamistischen Terror ausgesetzt. Doch die Gewalt und die sich daraus für die Bevölkerung ergebenden Umwälzungen sind politisch gewollt! Denn Merkel und einige Geostrategen, Geheimdienste und Spekulanten haben ein persönliches Interesse, dass diese Menschen hier sind, wie der sogenannte „Merkel-Plan“ zeigt. Es geht um nicht weniger als um einen „geplanten Untergang“ Deutschlands.

Die Ziele Merkels sind eine Deindustrialisierung und ein Bevölkerungsaustausch in einem Deutschland, in dem der freiheitlich-demokratische Rechtsstaat nicht mehr existiert. Der Souverän – also der Bürger – wird entmachtet, und ein supranationaler sozialistischer Staat entsteht. Wie die Kanzlerin dabei vorgeht, welche Bundesminister sie – und aus welchen Gründen – dabei unterstützen, erfährt der Leser in dem spannenden und abwechslungsreichen Buch. Auch werden die Kosten der Flüchtlingspolitik und die geplante Vermögensenteignung durch den Staat detailliert beschrieben.

Merkel: “Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin. Nun sind sie halt da.•

„Geplanter Untergang“ kann als Schwarzbuch des Wirkens der Merkel-Regierung bezeichnet werden. Denn erstmals wird in konzentrierter Form aufgezeigt, dass an diesem für das deutsche Volk unheilvollen Zerstörungswerk nicht nur die Bundeskanzlerin, sondern das gesamte Berliner Kabinett aktiven Anteil hat. Zwar lässt der 49-jährige Autor, der Politik, Geschichte und Wirtschaftsgeschichte studiert hat, Unternehmer im nördlichen Ruhrgebiet und aktives AfD-Mitglied ist, keinen Zweifel an der Hauptverantwortlichkeit von Angela Merkel an der Umvolkung und der Abschaffung des freiheitlich-demokratischen Rechtsstaats in Deutschland. Doch erfährt der Leser nun auch gut belegt, zudem spannend und abwechslungsreich geschrieben, welche Bundesminister, aus welchen Gründen und mit welchen Folgen Merkel dabei unterstützen.

.

.

Deutschland in Gefahr: Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt von Rainer Wendt

Ein schwacher Staat kann die Menschen nicht schützen, die in seinen Grenzen leben. Und deshalb muss Schluss sein damit, Deutschland weiter zu schwächen. Denn unser Land ist längst nicht mehr sicher, deshalb brauchen wir den starken Staat. Denn nur der hat die Macht, die Bürger zu schützen und gegen diejenigen anzutreten, die unsere Demokratie, unsere Verfassung, das Recht und die Gerechtigkeit mit Füßen treten. Rainer Wendt legt mit seinem Buch den Finger in zahlreiche Wunden. Er beschreibt Versäumnisse, die dazu führten, dass Täter heutzutage häufig besseren Schutz genießen als die Opfer. Er erklärt, warum der Staat sich bei der Bekämpfung von Verkehrssündern stark macht, aber im Kampf gegen Vergewaltiger, Totschläger oder andere Schwerkriminelle schwach bleibt. Außerdem nimmt er die Politik ins Visier, die nie vorausschauend handelt, sondern immer erst dann einschreitet, wenn die Probleme unübersehbar geworden sind – etwa dann, wenn bereits 1,5 Millionen Schutzsuchende ins Land gekommen sind. Wendt sagt klar und deutlich, was sich ändern muss, damit wir weiterhin in einem so wohlhabenden, sicheren und freien Land leben können. Ein wichtiges Buch, das zeigt, wie sich Deutschland für die anstehenden Herausforderungen wappnen kann und muss.

  • »Viele haben Angst – und werden auch dafür noch beschimpft, belächelt, veralbert und gern auch in die rechte Ecke gestellt. Damit sicher ist, dass sie den Mund halten«

  • Die Wut jener älteren und gebrechlichen Deutschen, die zusehen müssen, wie sie zu Fuß zum nächsten Arzt kommen, während »viel jüngere und kerngesunde Mitbürgerinnen und Mitbürger für zigtausende Euro mit Taxis zu Behördengängen fahren, mit der abenteuerlichen Begründung, dass sie sich vielleicht verlaufen könnten, weil sie sich nicht auskennen«.

  • »Wo gibt es schon ein Land, in dem man relativ unbehelligt Straftaten ohne Ende begehen kann, ohne wirklich Sanktionen befürchten zu müssen?«

  • »Das Volk kann wirklich nerven. Manche Politikerinnen und Politiker können auch ohne gut auskommen. Jedenfalls reagieren sie leicht genervt, wenn sie ihm begegnen«.

  • »In ländlichen Regionen sehen die Menschen häufig monatelang keinen Streifenwagen der Polizei« (Seite 95). Wendt schreibt dazu: »Das Gewaltmonopol des Staates schmilzt wie Eis in der Sonne«.

  • »die schlechten Jahre kommen erst noch« (Seite 101). Zwar stellen die Länder derzeit mal wieder neue Polizisten ein. Sie verschweigen den Bürgern aber, dass es weitaus weniger sind, als in den kommenden Jahren pensioniert werden. Da kommen dann Zeiten auf uns zu, wo sich Politiker »wahrscheinlich vor Angst in die Hose machen«.

  • »Eine Weile lang werden wir mit unserem Reichtum noch viele Konflikte in unserer Gesellschaft beschwichtigen und mit Geld verkleben können. Aber spätestens, wenn Verteilungskämpfe größer werden (Katastrophenschutz bekommt neues Konzept: Bürger sollen Vorräte an Essen und Trinken anlegen) und die Leistungsfähigkeit des deutschen Steuerzahlers zurückgeht, brechen offene Unruhen und Kämpfe zwischen unterschiedlichsten Gruppierungen aus und werden kaum beherrschbar sein«.

KOPP-Verlag - ein Kommentar von Udo Ulfkotte zum Buch: Vorsicht Bürgerkrieg: Deutschland in Gefahr (Udo Ulfkotte): Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, sieht Deutschland dank unfähiger Politiker dem Untergang geweiht. Er spricht von heraufziehenden »Unruhen und Kämpfen«, die »kaum beherrschbar sein« werden. (Kompletter Artikel HIER)

Kleine Einführung in das Thema: Organspende - moderner Kannibalismus?

Organspende: Die verschwiegene Wahrheit Broschiert – von Richard Fuchs

Dieses Buch gibt Antworten auf schwierige Fragen. Es ist ein Kompendium für alle, die beruflich mit der Thematik zu tun haben, aber auch für jeden einzelnen, der vor der Frage steht 'Soll ich einen Organspendeausweis unterschreiben oder ihn zerreißen?'

Das Transplantationsgesetz von 1997 und auch die Novelle von 2012 leiden unter schweren Geburtsfehlern. Private Stiftungen übernehmen Beschaffung und Verteilung der Organe, die Bundesärztekammer, ein nicht rechtsfähiger Verein, hat die Deutungshoheit zur Todesfeststellung. Das installierte System ist schwer zu durchschauen und zu kontrollieren.

Das Hirntod-Kriterium ist eine interessengeleitete Vereinbarung bar jeder wissenschaftlichen Erkenntnis. International wurde wiederholt über Hirntod-Fehldiagnosen berichtet. In den USA wird bereits diskutiert, ob man künftig nicht wahrheitsgemäßer von 'Justified Killing' sprechen sollte. Doch in Deutschland wird dies ignoriert, denn der Hirntod ist die Geschäftsgrundlage der Transplantationsmedizin.

Die Skandale in Regensburg, Göttingen und Essen erschüttern die Transplantationsmedizin. Wichtige Aspekte blieben auch bei der Novelle des Transplantationsgesetzes 2012 unbeachtet und viele Fragen unbeantwortet:
Leidet das System an einer 'deregulierten Verantwortungslosigkeit', wie der Staatsrechtler H. Lang feststellt? Ist die Organtransplantation ein Akt der Nächstenliebe oder eher ein lukratives Geschäft? Erhöhen wirtschaftlicher Druck und Zielvorgaben die Versuchung für die Kliniken, die Zahl der Transplantationen ohne Rücksicht auf die Qualität des Ersatzorgans zu erhöhen? Der Chefarzt der Uniklinik Bochum gibt zu: Eine 'florierende Transplantationsabteilung ist eine Goldgrube für das gesamte Krankenhaus. Schon mit einer vergleichsweise geringen Spendenzahl lässt sich viel Umsatz erzielen.'

PS: Sind Sie Organspender, ohne es zu wissen? Wenn Sie ein Apple-iPhone oder einen anderen Apparat von APPLE haben, dann schauen Sie doch einfach mal die installierten Apps nach. Eine davon ist eine Organspende-App und - natürlich - werksseitig auf "JA" eingestellt. Natürlich ist das eine miese Falle - ungefähr so eine wie die, wenn Sie Ihren PERSONALAUSWEIS unterschreiben. WISSEN SIE, was Sie da unterschreiben? Nicht? Warum unterschreiben Sie dann?

.

Der Schmutzige Krieg gegen Syrien: Washington, Regime Change, Widerstand von Tim Anderson

Die Öffentlichkeit ist entsetzt über den Krieg in Syrien, der von beispielloser Brutalität geprägt ist. Die Lage scheint unkontrollierbar geworden zu sein. Kritische Beobachter wie Jürgen Todenhöfer gehen davon aus, dass die Unfähigkeit der USA, die politische Lage im Nahen und Mittleren Osten richtig einzuschätzen, mit verantwortlich sei für die ungeheure humanitäre Katastrophe und die immensen Flüchtlingsbewegungen.

Dieser Auffassung widerspricht der australische Soziologe Tim Anderson energisch. Seine These: das angerichtete Chaos ist das logische Ergebnis der geostrategischen Konzeption eines ‚Neuen Mittleren Ostens‘ durch die USA. Während die USA in diesem Konflikt als Akteur nur am Rande in Erscheinung treten, haben sie durch Stellvertreterarmeen vor Ort systematisch und absichtsvoll die gewachsenen Strukturen des Nationalstaats Syrien zerschlagen. Das Ziel ist ein Regime Change oder sogar die Erschaffung ganz neuer Mini-Staaten vor Ort. Die Methode ist keineswegs neu: im Falle Nicaraguas in den 1980er Jahren wurden die USA sogar vom Internationalen Gerichtshof für diese Vorgehensweise verurteilt.

Tim Anderson stützt seine Thesen vornehmlich auf anerkannte westliche Quellen: Zeitungsberichte, Memoranden von Think-Tanks, oder auch auf wissenschaftliche Expertisen. Anderson beleuchtet logische Widersprüche und Zugeständnisse in diesen Quellen. Es entsteht ein logisches Handlungsmuster:

Die Demonstrationen des ‚Arabischen Frühlings‘ in Syrien wurden schnell beiseite gedrängt durch militante Provokateure. Die Militanz des Widerstands in Syrien ist keine logische Folge einer brutalen Repression durch die Regierung; Bei den ‚Widerstandskämpfern‘ handelt es sich um im Ausland ausgebildete Söldner, die ein Schock- und Terrorregiment errichten; Diese Söldner sind gar nicht bestrebt, die Akzeptanz der Bevölkerung zu gewinnen. Vielmehr zerstören sie gezielt die Infrastruktur (Verkehr, Gesundheitswesen, Bildung) des Landes.

Es gibt keinen Unterschied zwischen ‚moderaten‘ und ‚terroristischen‘ Söldnern. Das Gros der drangsalierten syrischen Bevölkerung ist vor dem Terror in die von der syrischen Regierung kontrollierten Gebiete geflohen. Präsident Assad ist kein Monster. Wie selbst westliche Beobachter offen zugeben, genießt Assad eine sehr hohe Akzeptanz in der syrischen Bevölkerung; Auch in Syrien arbeiten die Feinde der Regierung mit ‚false-flag‘-Methoden: grausame Massaker werden von den ‚Rebellen‘ ausgeführt, um sie sodann Assad anzulasten.
Die westliche Öffentlichkeit wird durch Verlautbarungen ‚eingebetteter‘ Medien und Nichtregierungsorganisationen systematisch getäuscht über die wirklichen Zusammenhänge dieses schmutzigen Krieges gegen das syrische Volk.

Für Jeden, der qualifiziert und fundiert zu Syrien argumentieren möchte, ist dieses Buch eine wertvolle Quelle. Auf jedes Kapitel, in dem Anderson die Quellenlage erläutert, folgt ein ausführlicher Quellennachweis.

Anderson hat während des Kriegs zweimal Syrien besucht. Dabei führte er auch Gespräche mit Mitgliedern der syrischen Regierung, einschließlich Präsident Assad.

RUSSIA TODAY: Lesen Sie einen sehr ausführlichen weiteren Artikel über dieses Buch auf RUSSIA TODAY (PDF) - LINK: https://deutsch.rt.com/meinung/39159-tim-anderson--hermann-ploppa/ !

.

Der Naziwahn: Deutschland im Würgegriff linker Zerstörungswut von Jan van Helsing (Herausgeber), Andreas Falk (Autor)

„Wenn ich die Nachrichten einschalte, brauche ich den Kotzeimer!

Wir leben aktuell in einer Zeit des Wahns, einer Zeit, in der jeder zum „Nazi“, „Rechtsradikalen“ und „Unmenschen“ erklärt wird, der das abgedrehte, weltfremde Weltbild der linksaffinen Meinungsdiktatoren nicht mitheuchelt. Deren Denkschema ist klar: Alles neben der SPD oder den GRÜNEN ist brauner Sumpf. Es nervt den normalen Bürger einfach nur noch, wenn Journalisten und Moderatoren immer wieder verzweifelt versuchen, die Menschen zu erziehen und sie auf ihre, natürlich einzig richtige Meinung einzuschwören – sei es die „korrekte“ Sichtweise zur Flüchtlingssituation, zum Gender-Irrsinn oder der Standpunkt zum EURO!

Die meisten Meinungsmacher und Politiker haben sich in ihrer abgehobenen linken Denkwelt weit von den Empfindungen der Menschen entfernt. Sie wollen am liebsten einen Deutschen, der auf ewig den Kopf in den Sand steckt und geduckt durch die Gegend läuft, dabei aber nicht vergisst, fleißig Steuern zu bezahlen. Aber was ist der Grund dafür, dass wir inzwischen tagtäglich dieses linksliberale Geschwafel und diese Deutschphobie ertragen müssen, egal, welchen Sender man einschaltet? Liegt es daran, dass diverse Organisationen genau davon leben, von diesem „Kampf gegen Rechts“? Ist das der Grund, wieso man aus allen Rohren gegen Bürgerbewegungen und Parteien wie die AfD schießt? Oder steckt dahinter mehr – ein Plan?

Welche Rolle spielt das Umerziehungsprogramm der Alliierten nach dem Zweiten Weltkrieg? Kennst Du die wahren Hintergründe, wieso die Alliierten bei der Pariser Konferenz 1947 den Friedensvertrag mit Deutschland nicht unterzeichnet hatten? Wusstest Du, dass es einen Passus im Zwei-plus-Vier-Vertrag gibt, der besagt, dass die Deutschen die Geschichtsschreibung der Alliierten nicht in Frage stellen dürfen? Und wusstest Du auch, dass es bei diesen Verträgen vier ganz wesentliche Einschränkungen der deutschen Souveränität gibt?

Andreas Falk erklärt all dies, was schließlich verständlich macht, wieso wir diesen Naziwahn in Deutschland vorfinden. Zudem spricht er das aus, was ohnehin die meisten Deutschen inzwischen denken, sich jedoch kaum einer auszusprechen traut aufgrund möglicher Konsequenzen des Systems und seiner Handlanger – der sozialen Ächtung.

Sehr interessant der zusätzliche Bericht auf Pravda.tv - Jan van Helsing im Interview - als pdf HIER!

.

Wahrheit für Deutschland - Die Schuldfrage des zweiten Weltkrieges. Taschenbuch – 1970 - von Udo Walendy

Durch Gerichtsurteile wieder zu kaufen - das Buch mußte vom Index genommen werden!

Das Geschehen vor Kriegsausbruch 1939 wird in diesem Buch anhand von Primärquellen mosaikartig rekonstruiert. Der Autor kann zweifelsfrei die oftmals konstruierte Allein­kriegsschuld Deutschlands widerlegen. Vielleicht auch deshalb wurden bereits mehrere Versuche - von neutraler staatlicher Seite! - unternommen, das Buch auf den Index zu setzen. Zur Freude aller freiheitlich gesinnten Leser: erfolglos. 496 Seiten, gebunden.

Eine Leserrezension, die alles sagt: Deutschland trägt überhaupt keine Schuld am Ausbruch des zweiten Weltkriegs!

Ich persönlich besitze die 4. Auflage 1997 ISBN: 3-922252-07-9 und beziehe mich darauf. Die These von der Schuld Deutschlands am Zweiten Weltkrieg ist widerlegt.

Auch wenn man geneigt ist Udo Walendy in die rechte Ecke zu stellen und manch einer sagen könnte die Ausführungen seinen aus dem Zusammenhang gerissen, ist das keine Widerlegung der vielen Quellen die der Autor anführt. Die vielen Detailquellen bringt er in einen gut lesbaren und bis heute unwiederlegten Zusammenhang. Er hat über Gerichte erreicht, dass das Buch nicht dauerhaft auf dem Index für Jugendgefährdende Schriften steht. Das was auf diesem Index steht, der deutlich macht, dass doch eine anti Grundgesetzliche Zensur stattfindet, ist und bleibt auch für viele Erwachsene im verborgenen. Darum darf es, vermute ich, bis Heute nicht an Jugendliche verkauft werden und es gibt keine mediale Buchbesprechung. Warum wohl nicht? Dennoch oder gerade deshalb sollte es Pflichtlektüre eines jeden Deutschen sein zur Ehrenrettung und Argumentation gegen die bis heute in der BRinD verbreiteten Lügenpropaganda von der Haupt- und/oder Teilschuld Deutschlands am Ausbruch des 2. Weltkriegs.

"Die "Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften" (BPjS), eine Abteilung des Innenministeriums, verfolgt Udo Walendy nunmehr seit 1985. Es geht um dieses, nunmehr für alle Welt einsehbare Buch Wahrheit für Deutschland. Die BPjS verlangt die Einziehung und Verbrennung dieses Buches, da die historischen Fakten von Walendys Werk nicht zu widerlegen sind. In seinem Schriftsatz vom 10. März 1997 an das Oberverwaltungsgericht Köln (Aktenzeichen 17 L 463/95 und 20 A 978/97) mußte das Bundesinnenministerium, vertreten durch die BPjS, amtlich eingestehen, daß kein anderes Geschichtswerk "so akribisch mit Einzeldetails umgeht, wie Walendys Buch angelegt ist":

"Die einzelnen Darstellungen sind mit Zitaten und Quellen reichlich versehen. Sie lassen sich nicht ohne weiteres als falsch entlarven (Anmerkung von mir: Um nicht zugeben zu müssen das man Udo Walendy bisher kein falsch zitieren nachweisen konnte). In vielen (Anmerkung von mir: In allen!) Teilen dürften diese Details sogar richtig sein. Selbst wenn ein Jugendlicher ein zweites Geschichtsbuch hinzuziehen würde, würde dieses Buch vermutlich kaum helfen. Denn so akribisch, wie Walendy in seinem Werk mit Einzeldetails umgeht, ist kein anderes Geschichtsbuch angelegt. Deshalb würde im Zweifelsfall ein anderes Buch seine Thesen nicht widerlegen, sondern ihnen nur widersprechen." Die Wahrheit wird von jenen gefürchtet, deren Herrschaft auf der Lüge beruht.

.........

.

Das Guantanamo-Tagebuch von Mohamedou Ould Slahi

Slahis Gefangenschaft dokumentiert fast ein ganzes Jahrzehnt des Kampfes gegen den weltweiten Terrorismus. Donald Rumsfeld – mit der Akte »Slahi« vertraut – autorisierte die Behörden, den mutmaßlichen Al-Qaida-Verschwörer intensiven Verhören zu unterziehen – und nahm dabei auch Folterungen in Kauf. Im Jahr 2005 begann Slahi seine Geschichte zu erzählen. Emotional und zugleich um Fairness bemüht, berichtet er von seinen Entführungen durch die Geheimdienste, den Folterungen und den Begegnungen mit seinen Peinigern, aber auch mit Menschen, die sich ihm zuwandten. Der erste Bericht eines Guantanamo-Gefangenen, dessen offizielle Freigabe durch jahrelange juristische Anstrengungen erzwungen wurde.

HEISE.DE: Guantanamo: Sehnsucht nach Freiheit

Seit vierzehn Jahren ist Mohamedou Ould Slahi wie viele andere in US-Gefangenschaft, nur weil ein Profil passte. Seit vierzehn Jahren sitzt Mohamedou Ould Slahi im Gefängnis. Es ist nicht irgendein Gefängnis, sondern das berühmteste der Welt. Jenes, in dem die Insassen grelle, orange Uniformen tragen und tagtäglich aufs Neue gedemütigt werden - Guantanamo. Die Folterzentrale auf jenem Teil Kubas, den die US-Amerikaner seit über einem halben Jahrhundert besetzen, ist mittlerweile zum Sinnbild für Ungerechtigkeit geworden. Für Mohamedou ist Guantanamo - oder kurz: GTMO - so etwas wie ein Zuhause. Ein Ort, den er gut kennt und der ihm mit all seinem Horror vertraut ist.

In GTMO wurde Mohamedou zum Autor. Irgendwann wollte er das Erlebte festhalten und schildern. Er wollte den Menschen außerhalb seiner kleinen Welt deutlich machen, was für eine Ungerechtigkeit ihm und den anderen Insassen jeden Tag aufs Neue widerfährt - ohne die Hoffnung, je entlassen zu werden.

Mit einem Kugelschreiber und einigen Bögen Papier begann er zu schreiben. Die Sprache, für die er sich entschied, war weder seine Muttersprache Arabisch noch Deutsch, welches er während seinen Jahren in Deutschland gelernt hat. Stattdessen wählte er Englisch, die Sprache seiner Peiniger. Er erlernte sie während seiner Gefangenschaft.

WEITER auf HEISE.DE HIER !

.

Beuteland Gebundene Ausgabe von Bruno Bandulet

Wie lange soll Deutschland noch zahlen?

Zum ersten Mal wird in diesem Buch umfassend und in allen Einzelheiten erzählt und belegt, welch immense Werte im Verlauf von 7 Jahrzehnten an Sachvermögen, geistigem Eigentum und finanziellen Tributen aus Deutschland herausgezogen wurden:

Wie das Land nach der Niederlage 1945 von den Siegermächten regelrecht ausgeplündert wurde und warum das Ausmaß der Reparationen bis heute krass unterschätzt wird. Was hinter dem Projekt der europäischen Integration steckt und wie dem Steuerzahler die Rolle des EU-Zahlmeisters aufgezwungen wurde. Wie der Euro zum Enteignungsprogramm verkam und warum die Rechnung für die Katastrophenwährung immer noch nach oben offen ist.

Und, nicht zuletzt, warum die ruinöse Masseneinwanderung unter der Flagge des Multikulturalismus als Produkt einer »offenen Verschwörung« der Eliten eingestuft werden muss.

Widerlegt werden aber auch gängige Legenden und Märchen: dass Deutschland 1945 befreit worden sei, dass die USA die Demokratie nach Deutschland gebracht hätten, dass der Marshallplan Ursache des Wirtschaftswunders gewesen sei oder dass Deutschland mehr als andere vom Euro profitiert habe. Dies alles und noch viel mehr müssen wir uns von den Machthabern bis hinauf zum Bundespräsidenten tagaus, tagein eintrichtern lassen.

Obwohl Deutschland 1990 mit der Wiedervereinigung völkerrechtlich souverän wurde, sind Überreste des Besatzungsrechtes nach wie vor in Kraft, wurden die berüchtigten Feindstaatenklauseln nicht gestrichen, bleibt der Spielraum der deutschen Außenpolitik eng begrenzt. Die Regierung Adenauer kämpfte noch um Souveränitätsgewinne, seit Kohl und Merkel läuft der Film rückwärts.

So entsteht das Bild eines wirtschaftlich überaus erfolgreichen Landes, dessen Bürger reich sein könnten, die aber gemessen an ihrem Vermögen gerade einmal im europäischen Mittelfeld rangieren, weil sie zu lange zur Ader gelassen wurden und den Preis für die Instrumentalisierung der Vergangenheit zahlen mussten.

Nach dem Bestseller Die letzten Jahre des Euro und einer deutschen Geldgeschichte (Vom Goldstandard zum Euro) legt Bruno Bandulet wieder ein Buch vor, das die Nahtstelle zwischen Politik und Wirtschaft aufsucht und das in die Vergangenheit greift, um die Gegenwart verstehen zu können.

In einem Land, in dem politische Korrektheit auf Kosten der Meinungsfreiheit gepredigt wird und historische Korrektheit auf Kosten geschichtlicher Wahrheit, setzt sich Beuteland dem Risiko aus, die Meinungsmacher und tonangebenden Kreise zu irritieren. Klartext zu reden und Realitäten zu benennen war bisher weitgehend ausländischen Beobachtern vorbehalten. So verglich die französische Tageszeitung Le Figaro den Maastrichter Vertrag, der die Bundesbank entmachtete und den Euro auf den Weg brachte, mit dem Vertrag von Versailles. Anatole Kaletsky, der Kommentator der Financial Times, sprach von der »dritten Kapitulation Deutschlands«. Und der britische Historiker Niall Ferguson nannte die in diesem Buch erstmals genau belegte, von Deutschland finanzierte Umverteilung in der EU ein »einvernehmliches System von Kriegsreparationen«.

Übertreibt Ferguson? Das vorliegende Buch weist nach, dass sowohl die Reparationen der Nachkriegsjahre als auch die Kosten der Transferunion EU die Leistungen nach dem Versailler Vertrag von 1919 deutlich übertroffen haben. Kann es sein, dass es sich bei der Willkommenskultur des »hellen Deutschland« 2015 um einen weiteren Akt der Vergangenheitsbewältigung gehandelt hat? Ja, glaubt kein Geringerer als der französische Philosoph Alain Finkielkraut.

.

Finger weg von unserem Bargeld!: Wie wir immer weiter entmündigt werden von Peter Hahne

Obdachlosenspende und Taschengeld künftig per Kreditkarte? Jeder Kauf registriert? Das Bargeld soll abgeschafft werden, damit Staat, Banken und Versandhandel jederzeit lückenlos nachprüfen können, wie wir unser Geld ausgeben. Geht's noch? Der Stasi neue Kleider!

Unseren Kindern soll das Paradies der Großen Ferien drastisch verkürzt werden, damit sie besser in den "workflow" der Eltern passen. Steuerverdächtige werden im Internet an den Pranger gestellt und sollen gefälligst ihre Unschuld beweisen. Und der Gender-Wahn zerstört nicht nur Menschen, auch unsere Sprache. Das ist nicht in Ordnung. Das ist unser Land, unsere Gesellschaft, das sind unsere Werte, die da vor die Hunde gehen.

Peter Hahne fordert auf, Stellung zu beziehen. Gegen die täglichen Zumutungen, gegen Verdummung und Unmenschlichkeit. Für Engagement, für selbstbewusste Toleranz, für ethisch-verantwortliches Handeln. Wir müssen uns einmischen.

.

Hahne - Rettet das Zigeunerschnitzel und Finger weg von unserem Bargeld!

Inahlt: Die wöchentlichen Kolumnen von Peter Hahne in der Bild am Sonntag sind eine Institution. Seit Jahrzehnten. Der populäre Publizist nimmt kein Blatt vor den Mund und regt zum Nachdenken an. Vor allem fordert er auf, Stellung zu beziehen. Gegen die tägliche Verdummung, gegen die Gier, gegen Unmenschlichkeit. Für Engagement, für selbstbewusste Toleranz, für ethisch-verantwortliches Handeln. Denn dieses Land ist unser Staat. Aber nur, wenn wir uns als Bürger einmischen.

Obdachlosenspende und Taschengeld künftig per Kreditkarte? Jeder Kauf registriert? Das Bargeld soll abgeschafft werden, damit Staat, Banken und Versandhandel jederzeit lückenlos nachprüfen können, wie wir unser Geld ausgeben. Geht’s noch? Der Stasi neue Kleider!
Unseren Kindern soll das Paradies der Großen Ferien drastisch verkürzt werden, damit sie besser in den „workflow“ der Eltern passen. Steuerverdächtige werden im Internet an den Pranger gestellt und sollen gefälligst ihre Unschuld beweisen. Und der Gender-Wahn zerstört nicht nur Menschen, auch unsere Sprache. Das ist nicht in Ordnung. Das ist unser Land, unsere Gesellschaft, das sind unsere Werte, die da vor die Hunde gehen.

.

Grenzenlos kriminell Gebundene Ausgabe – von Udo Ulfkotte und Stefan Schubert

"Irgendjemand muss den Menschen da draußen die Wahrheit sagen!"

Nie zuvor haben so viele Bürger einen Waffenschein beantragt. Nie zuvor haben sich so viele Privatleute einen Tresor gekauft. Nie zuvor haben sich so viele zum Unterricht in Kampfsportschulen angemeldet. Und nie zuvor war Pfefferspray bundesweit ausverkauft. Die Menschen machen sich ganz offensichtlich Sorgen um ihre Sicherheit. Und das zu Recht!

Das Ende der Sicherheit!

Politik und Leitmedien haben mit der Sicherheit der Bürger gespielt. Skrupellos haben die politisch Verantwortlichen die Grenzen geöffnet und Kriminelle und Terroristen ins Land gelassen. Die Kriminalitätsentwicklung nimmt bedenkliche Ausmaße an. Allmählich dämmert es auch dem Letzten: Der Staat kann seine Bürger nicht mehr schützen.

Udo Ulfkotte und Stefan Schubert zeigen, wie ernst die Lage wirklich ist. Sie haben Informationen verschiedenster Quellen ausgewertet, dabei auch Geheimpapiere von Sicherheitsdiensten eingesehen und mit Insidern und Polizisten gesprochen. Das Ergebnis ihrer Recherche ist beängstigend: Die von Migranten verübten Straftaten haben nie gekannte Dimensionen erreicht.

Warum die Polizei uns nicht mehr schützen kann

Doch Politik und Medien versuchen, diese Tatsache zu vertuschen: Da wird die Herkunft von Tätern systematisch verschwiegen. Da werden Statistiken gefälscht und Polizisten in ihrer Arbeit behindert und genötigt.

Lesen Sie dieses Buch und sprechen Sie mit Ihren Freunden, Bekannten und Kollegen darüber. Nur so können wir das Kartell der Verschweiger durchbrechen.

Aus dem Inhalt:
Grenzenlos kriminell: der brutale Blick in die Realität
Scharia: islamisches Recht auf deutschem Boden
Der Blick in den Abgrund: Warum wir bürgerkriegsähnliche Zustände bekommen werden
Der MAD-Geheimdienstchef warnt: Die Bundeswehr wird von radikalen Muslimen als Ausbildungscamp missbraucht
CIA-Bericht: die dunklen Seiten der Flüchtlingsströme
Die Eliten verlassen das Land: Jedes Jahr kehren rund 150000 Führungskräfte und qualifizierte Facharbeiter Deutschland den Rücken
Geheime Analyse: Türkisch-libanesische Mafia teilt sich Deutschland auf
No-go-Areas: In diese Viertel traut sich die Polizei nicht mehr
Polizei: Libanesen-Clans haben uns den Krieg erklärt
Sex-Mob von Köln: das SPD-Schweigekartell bei der Arbeit
Trotz rechtskräftiger Urteile: 600000 abgelehnte Asylbewerber nicht abgeschoben
BKA-Lagebericht: Medien geben Daten verfälscht wieder
Kriminalität wird immer brutaler: Bürger und Polizei werden vom Staat im Stich gelassen
Migranten organisieren sich in Rockerclubs: »Osmanen Germania« wollen Deutschland erobern
Erst das »Schwarze Silvester« machte es möglich: Bundesweite Zensur bei Flüchtlingskriminalität wird enttarnt
Islamischer Staat: Politik lässt radikale Moscheen seit Jahren unbehelligt

.

Kapitalfehler: Wie unser Wohlstand vernichtet wird und warum wir ein neues Wirtschaftsdenken brauchen von Matthias Weik und Marc Friedrich

Die Finanzkrise 2008 hat die Weltwirtschaft an den Rand des Abgrunds getrieben. Doch ihre Ursachen sind bis heute weder verstanden noch behoben worden. Marc Friedrich und Matthias Weik zeigen, warum der Kapitalismus immer wieder daran scheitert, unseren enormen Wohlstand fair und nachhaltig zu verteilen. Sie untersuchen, warum er periodisch seine Innovationsfähigkeit und seine Kraft zur Erhöhung von Wohlstand, Lebensqualität und sozialer Sicherheit verliert. Warum zeitweise nur noch die Interessen von Konzernen, Superreichen und einer Finanzelite zählen, die sich von der Realwirtschaft fast vollständig abschottet.

Anders als ihre Verfechter behaupten, sorgen unregulierte Finanzmärkte gerade nicht dafür, dass Kapital an die für den allgemeinen Wohlstand besten Stellen gelangt. Wenn 0,1 Prozent der Weltbevölkerung entscheiden, wie 80 Prozent des weltweiten Vermögens investiert werden, dann hat das nichts mit freien Märkten und mit Wettbewerb zu tun. Im Gegenteil: Finanzkapitalismus ist schlicht und einfach ganz schlechter Kapitalismus! Denn er verteilt vorhandenen Wohlstand total ineffizient. Friedrich & Weik erklären allgemein verständlich, wie ein vernünftiger Kapitalismus wirklich funktionieren kann.

.

Marc Friedrich: 'Der Wandel wird von unten kommen'

Drei Spiegel-Bestseller in Folge - und das auch noch mit Wirtschaftsbüchern. Den Autoren Marc Friedrich und Matthias Weick ist das gelungen. In ihrem jüngsten Bestseller "Kapitalfehler" führen sie aus, dass die Finanzkrise keineswegs ausgestanden sei. Nur durch ein künstlich aufgeblähtes Geldsystem werde die Wirtschaft am Laufen gehalten, die europäische Wirtschafts- und Währungsunion drohe zu scheitern. Wirtschaftsredakteur Gerd Dehnel hat mit Betriebswirt und Autor Marc Friedrich gesprochen.

(Interview)

.

.

Für den neuen Intellektuellen: Eine Streitschrift gegen die pseudointellektuellen Verführer in den Medien und Universitäten von Ayn Rand

Wer werden die Neuen Intellektuellen sein?

„Jeder Mann und jede Frau, der oder die willens ist, zu denken. All jene, die wissen, dass das Leben des Menschen von der Vernunft geleitet werden muss; jene, die ihr eigenes Leben wertschätzen und nicht willens sind, es dem Kult der Verzweiflung im heutigen Dschungel zynischer Ohnmacht auszuliefern, so wie sie nicht willens sind, die Welt den Dunklen Zeitaltern und der Herrschaft der Unmenschen zu überlassen.“

Dieses Buch präsentiert die Hauptaussagen von Ayn Rands Philosophie „für alle, die eine integrierte Weltanschauung suchen“. Der Titelessay analysiert die westliche Kultur, diskutiert die Ursachen ihres Verlaufs, ihres Niedergangs, ihres gegenwärtigen Bankrotts und zeigt den Weg zu einer intellektuellen Renaissance auf.

Ayn Rand hisst die Flagge „der Vernunft, des Individualismus und des Kapitalismus“ gegen die heute vorherrschenden Lehren des Mystizismus, des Altruismus und des Kollektivismus. Ihre Romane, die ihre unkonventionelle Anschauung darlegen, sind inzwischen moderne Klassiker.

Sie ist die Autorin von „Atlas Shrugged“ („Der Streik“), dem provokantesten philosophischen Bestseller seiner Zeit. Ihr erster Roman „We, the Living“ („Vom Leben unbesiegt“) erschien 1936. Berühmt wurde sie mit der Veröffentlichung von „The Fountainhead“ („Der Ursprung“) im Jahre 1943. Ayn Rands einzigartige Philosophie, der Objektivismus, wird weltweit kontrovers diskutiert.

Eine kurze Buchbesprechung HIER als pdf !

.

.

.

Ausstieg aus dem technogenen System von Zeland Vadim

Der internationale Bestsellerautor Vadim Zeland macht uns klar, dass der technische Fortschritt nicht dem Menschen, sondern nur dem System selbst dienlich ist. Das bleibt für uns nicht folgenlos: Unsere Fähigkeiten werden blockiert, unsere Möglichkeiten drastisch reduziert. Vadim Zeland zeigt Ihnen, wie Sie sich aus dem System ausklinken können, und bietet Ihnen dadurch die Chance, Ihre indi viduelle Lebensqualität zu steigern. Lernen Sie die Spielregeln und die Wirkprinzipien des Systems kennen und entdecken Sie, wie Sie sich von den Abhängigkeiten und Konventionen des Systems loslösen können. Ihr Bewusstsein wird wieder frei, die Kraft Ihrer Intelligenz und Ihrer Kreativität wird steigen und es wird Ihnen nicht mehr schwerfallen, Ihre Ziele zu erreichen. Sie sind einzigartig, und Sie haben die Chance, die Matrix auszuhebeln und in die Freiheit zu gelangen. Das ist ein prächtiges Privileg. Gönnen Sie es sich!

.

.

Akif Pirincci: Umvolkung: Wie die Deutschen still und leise ausgetauscht werden

Umvolkung heißt Pirinccis neues Buch. Es ist eine ätzende und zugleich verzeifelte Antwort auf die Frage, »wie die Deutschen still und leise ausgetauscht werden«. Mit »Deutschland von Sinnen« blies der türkischstämmige Erfolgsautor Akif Pirincci vor zwei Jahren frische Luft in die stickige Debatte. Seither hat Deutschland ein Flüchtlingschaos ungeahnten Ausmaßes angerichtet und den »Austausch« des eigenen Volkes vorangetrieben. »Umvolkung« nennt Pirincci das in Anspielung auf die verrückte Idee der Nationalsozialisten, ganze Volksgruppen wie Schachfiguren zu verschieben. Pirincci beschreibt den Riß, der quer durch ein verrückt gewordenes Volk geht: Wollen wir zur Minderheit im eigenen Land werden oder wollen wir es nicht? Wollen wir unsere Lebens- und Rechtsordnung behalten oder wollen wir sie aufgeben? Bleiben wir vernünftig oder drehen wir durch?

»Umvolkung« ist eine Bestandsaufnahme dessen, was seit »Deutschland von Sinnen« passiert ist - auch mit dem Autor selbst: Pirincci ist der bisher letzte Autor, dessen Werk in Deutschland vollständig vernichtet werden sollte. Dank eines Netzwerks aus Verlagen, Internetportalen und mutigen Publizisten ist es dem Establishment nicht gelungen, dieses Exempel zu statuieren. »Umvolkung«, sein neues Buch, ist der Beweis dafür.

Reichtum ohne Gier: Wie wir uns vor dem Kapitalismus retten von Sahra Wagenknecht

Das neue Buch von Sahra Wagenknecht

»Es ist Zeit, sich vom Kapitalismus abzuwenden«, sagt Sahra Wagenknecht. Denn der Kapitalismus ist längst nicht mehr so innovativ, wie er sich gibt. Bei der Lösung der großen Zukunftsfragen - von einer klimaverträglichen Energiewende bis zu nachhaltiger Kreislaufproduktion - kommen wir seit Jahrzehnten kaum voran. Für die Mehrheit wird das Leben nicht besser, sondern härter. Es ist Zeit für eine kreative, innovative Wirtschaft mit kleinteiligen Strukturen, mehr Wettbewerb und funktionierenden Märkten, statt eines Wirtschaftsfeudalismus, in dem Leistung immer weniger zählt, Herkunft und Erbe dagegen immer wichtiger werden.

Sahra Wagenknecht fordert - eine andere Verfassung des Wirtschaftseigentums, - die Demokratisierung des Zugangs zu Kapital und - die Entflechtung riesiger Konzerne, deren Macht fairen Wettbewerb und Demokratie zerstört. - Talent und echte Leistung zu belohnen und Gründer mit guten Ideen ungeachtet ihrer Herkunft zu fördern.

Mit ihrem Buch eröffnet Wagenknecht eine politische Diskussion über neue Eigentumsformen und die vergessenen Ideale der Aufklärung. Sie legt eine scharfsinnige Analyse der bestehenden Wirtschaftsordnung vor und zeigt Schritte in ein demokratisch gestaltetes Gemeinwesen, das niemandem mehr erlaubt, sich zulasten anderer zu bereichern.

Pressestimmen:

Süddeutsche Zeitung: »Das Buch ›Reichtum ohne Gier –Wie wir uns vor dem Kapitalismus retten‹ ist wirklich gut geschrieben. Die Autorin beherrscht die Kunst des klaren Denkens und kennt sich über den Unterschied von Haben und Nichthaben auch in der Praxis aus.« Peter Gauweiler

literaturtipps.de: »Ein zeitgeschichtlicher Meilenstein!«

15.03.2016 / boerse.de: »Das Buch [bietet] einen tiefen Blick auf viele Probleme unserer Wirtschaftsordnung sowie etliche interessante und innovative Lösungsvorschläge. Es lädt dazu ein, manche Allgemeinplätze zu hinterfragen und die Voraussetzungen unserer Wirtschaft neu zu denken.« Dr. Max Otte

1.03.2016 / Humanistischer Pressedienst: »[Sahra Wagenknecht] macht zutreffend deutlich, dass dem Kapitalismus die gepriesenen Eigenschaften der Marktwirtschaft in der Realität abhanden gekommen sind.« Armin Pfahl-Traughber

29.03.2016 / NachDenkSeiten: »Das Buch ist lesenswert.« Albrecht Müller

13.04.2016 / Der Freitag: »[Eine] Autorin, die ziemlich gut versteht und in ihrem neuen Buch pointiert erklären kann, was es mit dieser ganzen Digitalökonomie, mit Wagniskapital und Jungunternehmern so auf sich hat und was da im Argen liegt.« Sebastian Puschner

24.04.2016 / ARD "Druckfrisch": »Ich habe dieses intelligent für eine neue Wirtschaftsordnung argumentierende Buch der promovierten Volkswirtschaftlerin Sarah Wagenknecht mit Gewinn gelesen.« Denis Scheck

24.04.2016 / SWR2 Forum Buch: »Wagenknecht analysiert die weltweite Monopolisierung und die erkundet den Eigentumsbegriff, der über die Jahrhunderte unterschiedlich bewertet wurde. Sie erläutert Funktionsweisen und Unternehmensstrukturen im Kapitalismus.« Wolfram Wessels

25.04.2016 / Mephisto 97.6: »Inmitten der Enthüllungen der Panama-Papers kommt das neue Buch von Sahra Wagenknecht genau richtig. Mit ›Reichtum ohne Gier - wie wir uns vor dem Kaptialismus retten‹ beweist sie ihr Talent zur klaren Analyse.« Anna Vogel

28.04.2016 / Der Freitag: »Sahra Wagenknecht legt ein überraschend progressives Buch vor. [...] Ein weit größerer Wurf als das hoch gehandelte neue Buch Marcel Fratzschers.« Sebastian Puschner

07.05.2016 / Huffington Post: »Sahra Wagenknecht hat mit ›Reichtum ohne Gier‹ ein gescheites, aufrüttelndes und überaus differenziertes Plädoyer für eine sozial gerechtere und innovativere Wirtschaftsordnung geschrieben. Bravo!« Hans Durrer

17.05.2016 / Tagesanzeiger: »Wagenknecht, streitbar und eloquent.«

.

Aktuelles Interview mit Sahra Wagenknecht: "Ich bin mir sicher, dass es wieder einen Crash geben wird" (Reinhard Jellen 22.05.2016 - Sahra Wagenknecht über den Abschied vom Ordoliberalismus unter Rot-Grün und philosophische Einwände von Homer Simpson).

In ihrem neuen Buch Reichtum ohne Gier untersucht Sahra Wagenknecht unter anderem, wie die Bundesrepublik den Weg weg vom Ordoliberalismus und hin zu einem spekulativen Finanzkapitalismus ging, der auf kurzfristige Profite ausgerichtet ist. Reinhard Jellen hat sie dazu befragt (LINK zum Interview auf Heise.de)

.

»Die Wirtschaft muss kleinteiliger werden, um wieder kreativ und innovativ zu sein.«

»Es ist Zeit, sich vom Kapitalismus abzuwenden«, sagt Sahra Wagenknecht. Wie das konkret aussehen kann, erklärt sie in Ihrem Buch »Reichtum ohne Gier«. Und im Interview mit campus.de (Quelle: CAMPUS-Verlag)

Was verstehen Sie unter Reichtum?

Sahra Wagenknecht: Ein materiell gutes Leben, finanziell sorgenfrei. Aber das genügt nicht. Reichtum schließt die Freiheit zu freier Zeit ein: Zeit für Liebe, Freundschaften, Natur und Kultur. Viele Millionen zu bunkern, Besitztümer als Statussymbole anzuhäufen, das ist für mich das Gegenteil von Reichtum, das ist armselig.

.

Mit dem Kapitalismus wurde uns viel versprochen: mehr Wohlstand, mehr Innovation mehr Freiheit. Doch mittlerweile besitzen die reichsten 1 Prozent der Weltbevölkerung mehr als alle anderen auf der Welt lebenden Menschen zusammen. Und weder Fleiß noch Qualifikation noch Zweit- oder Drittjobs garantieren den meisten ein einigermaßen sicheres Leben. Der Kapitalismus löst seine Versprechen nicht ein. Was wäre für Sie eine geeignete Alternative?

S.W.: Wir müssen den Wirtschaftsfeudalismus überwinden, der ökonomische Macht in der Hand von Familiendynastien konzentriert und der Oberschicht leistungslose Millioneneinkommen sichert, weil sie wie der alte Adel andere für sich arbeiten lässt. Es muss endlich eingelöst werden, was schon die Aufklärung gefordert hat: dass die Perspektive eines Menschen von seinem Talent und seiner Lebensleistung statt von seiner Herkunft abhängt. Der Schlüssel dafür ist eine andere Verfassung des Wirtschaftseigentums.

Kapitalgesellschaften stehen in Ihrem Buch in der Kritik. Haben wir uns zu sehr an die beschränkte Haftung für Wirtschaftseigentum gewöhnt?

S.W.: Ja, leider. Der typische Akteur des Kapitalismus ist nicht der Unternehmer, der mit Power und Ideen seine Firma aufbaut, sondern der Anleger, der vor allem Rendite sehen will. Echte Unternehmer gibt es ohne Kapitalismus, eine Demokratisierung des Zugangs zu Kapital würde sie unabhängig machen von der Vorherrschaft der Kapitalgeber. Die beschränkte Haftung ist eine Rechtskonstruktion im Interesse der Anleger: Sie garantiert ihnen vollen Zugriff auf die Gewinne eines Unternehmens, während die Haftung auf den ursprünglich investierten Betrag beschränkt bleibt. Das ist ein Widerspruch in sich und es motiviert, möglichst viel Geld aus einem Unternehmen herauszuziehen. Alle echten Marktwirtschaftler von Adam Smith bis Walter Eucken waren Gegner der beschränkten Haftung.

Warum akzeptieren wir ein Leben, das deutlich schlechter ist, als es sein könnte?

S.W.: Der wichtigste Stabilitätsanker des Kapitalismus ist, dass viele keine attraktive Alternative zu ihm sehen, weil nach Alternativen nur in der Vergangenheit gesucht wird. Das ist auch der Trick der Kapitalismus-Verteidiger: Sie fragen, wo denn schon mal ein funktionierendes Gegenmodell verwirklicht wurde. Das ist eine unsinnige Frage. Geschichte besteht nicht in der Wiederkehr vergangener Ordnungen, sondern im Entstehen von Neuem. Hätte die Menschheit immer nur in Angriff genommen, was sich bereits in der Vergangenheit bewährt hat, würden wir heute noch in Höhlen hausen.

Sie schreiben: »Wir brauchen keine Räuberbarone, die auf drei oder vier Kontinenten produzieren lassen und sich jeweils die Orte mit den billigsten Löhnen und niedrigsten Steuern aussuchen können. Die Giganten zerstören echten Wettbewerb.« Heißt das konsequenterweise Schluss mit Ikea, H&M und Co?

S.W.: Ja, denn riesige Konzerne zerstören Wettbewerb und Demokratie. Die Wirtschaft muss kleinteiliger werden, um wieder kreativ und innovativ zu sein. Es ist doch eine uniformierte Ödnis, dass heute die Fußgängerzone in allen europäischen Großstädten nahezu gleich aussieht und wir im Supermarkt überall die gleichen Produkte finden. Die Entflechtung von Unternehmensgiganten und die Verhinderung von Marktmacht ist eine alte liberale Forderung. Die heutigen Liberalen sind leider zu feige und zu konzernhörig geworden, um an dieser Tradition festzuhalten.

Was haben Sie gegen »Faulbären«, die Reichtum erben statt erwirtschaften?

S.W.: Jeder Mensch sollte nicht nur ein Recht auf Arbeit, sondern auch ein »Recht auf Faulheit« haben: im Sinne eines Anspruchs auf Muße und Freizeit. Eine Wirtschaftsordnung allerdings, in der viele trotz Leistungsstress und Zweitjob zu wenig verdienen, um anständig leben zu können, während andere dank ererbter Millionenvermögen ein luxuriöses Leben führen, ohne jemals irgendetwas zu leisten, hat keine Zukunft. Die höchsten Einkommen im Kapitalismus sind nicht Einkommen aus Arbeit, sondern leistungslose Einkommen aus Vermögen.

Sie fordern offene Märkte und intensiven Wettbewerb. Das klingt für viele nicht nach der Forderung einer Linken. Was halten Sie dagegen?

S.W.: Natürlich gibt es Bereiche, in denen Märkte nichts zu suchen haben: bei Grundbedürfnissen wie Gesundheit oder Bildung ist es völlig inakzeptabel, die Qualität der Versorgung von der individuellen Zahlungsfähigkeit abhängig zu machen. Ein zunehmend von privaten Anbietern dominierter Wohnungsmarkt macht das Grundrecht auf Wohnen zum Spekulationsobjekt. Auch Geld ist ein öffentliches Gut, ein deregulierter Finanzmarkt ist nichts als eine organisierte Abzocke und Gaunerei. Aber in der normalen kommerziellen Wirtschaft sind funktionierende Märkte ein unersetzliches Mittel, um Unternehmen auf Kundenorientierung, Produktivität und Innovation festzulegen. Und wir sollten den Neoliberalen nicht auf den Leim gehen: Sie reden von Markt, Wettbewerb und Eigenverantwortung. In Wahrheit sind die Ergebnisse ihrer Politik wachsende wirtschaftliche Machtkonzentration, weniger Wettbewerb und mehr Abhängigkeit.

Wie können wir die Gier überwinden?

S.W.: Indem wir die wirtschaftlichen Strukturen überwinden, die Einzelnen die Chance geben, sich zulasten anderer schamlos zu bereichern. In einer Ordnung, in der man nur noch durch eigene Arbeit und eigene Leistung reich werden kann, sind Gier und Rücksichtslosigkeit kein Erfolgsrezept mehr.

Zur Autorin: Sahra Wagenknecht ist promovierte Volkswirtin, Publizistin und Politikerin, Mitglied der Partei Die Linke, für die sie auch im Bundestag sitzt und im Europäischen Parlament war. Sie ist Vorsitzende der Linksfraktion, war von 2011 bis 2015 Erste Stellvertretende Vorsitzende, von 2010 bis 2014 Stellvertretende Parteivorsitzende.

.

.

verraten - verkauft - verloren?: Der Krieg gegen die eigene Bevölkerung von Jan van Helsing (Herausgeber), Gabriele Schuster-Haslinger (Autor)

Wir Menschen werden – speziell in der westlichen Welt – gezielt manipuliert. Wir wissen, dass die Politiker unfrei sind und selten zum Wohle des Volkes entscheiden. Medien werden für Propaganda genutzt. Es ist mittlerweile auch bekannt, dass Konzerne politische Entscheidungen diktieren. Dass wir jedoch in sämtlichen Alltagsbereichen absichtlich verraten, belogen und betrogen werden, ist der Bevölkerung meist nicht bekannt. Wussten Sie beispielsweise, dass Ex-Papst Benedikt vom Internationalen Tribunal für die Aufklärung der Verbrechen von Kirche und Staat (ITCCS) wegen rituellen Kindesmordes angezeigt wurde? Oder dass Fluorid bereits vor 75 Jahren eingesetzt wurde, damit die Menschen stumpfsinnig wurden und nicht auf die Idee kamen, zu rebellieren? Es ist ein unvorstellbar großes Netzwerk, das wie ein Schimmelpilz die gesamte Bevölkerung und alle Lebensbereiche überwuchert. Wer sind die Drahtzieher? Es ist fünf Sekunden vor Zwölf und wir haben nur die Chance, in Freiheit zu überleben, wenn wir die Gefahr erkennen und reagieren. Die Autorin hat akribisch recherchiert und deckt Zustände auf, die uns „die Haare zu Berge stehen lassen“. Während die allgemeine Meinung dahin geht, dass wir ohnehin nichts verändern können und den Mächtigen ausgeliefert sind, wird im zweiten Teil des Buches gezeigt, dass wir sehr wohl die Möglichkeit haben, Einfluss zu nehmen. Wir sollten damit bei uns selbst beginnen. Die Autorin stellt Lösungswege vor, wie wir mit dieser Situation umgehen und die Verantwortung für unser Leben selbst übernehmen können.

.

Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung von Peter Bartels

Wie Bild seine Leser verrät und zum Hofberichterstatter der Machtelite wurde

Keine andere deutsche Zeitung ist so umstritten wie die Bild-Zeitung. Millionen kaufen sie. Und Millionen verachten sie. Sicher ist: Jeder kennt sie. Und Schlagzeilen wie »Wir sind Papst« haben sich tief in unser Gedächtnis eingeprägt. Alle kennen das Produkt Bild und bilden sich eine Meinung dazu. Aber kaum einer kennt die Macher hinter den Schlagzeilen. Wie funktioniert Bild? Wer bestimmt heute, was morgen Millionen Deutsche bewegen wird?

Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje Bild-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. Bartels enthüllt, was hinter den Kulissen bei Bild geschieht. Und er beschreibt, wie und warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3 Millionen seiner Leser verlor.

Für Bartels ist dieser Niedergang mit einem Namen verknüpft: Kai Diekmann. Wie kein anderer Bild-Chef zuvor pflegt der eine besondere Nähe zu den Mächtigen. Diekmann, Mitglied der Atlantik-Brücke und wichtigster Propagandist der Willkommenskultur, scheint sich für den Niedergang des Blattes nicht zu interessieren. Unter ihm wurde die einstmals höchst erfolgreiche, von den Mächtigen gefürchtete Bild zu einem ausgelagerten privaten Bundespresseamt für Angela Merkel und zu einer Propagandamaschine im Dienste der Machtelite.

Peter Bartels enthüllt mit packenden Details, wie und warum Bild vom auflagenstarken »Anwalt der Leser« zum Volkserziehungsblatt wurde, das seine Leser belügt und manipuliert.

Fakt für Fakt weist der intime Kenner nach, wie Bild sich von den Mächtigen instrumentalisieren ließ. Fall für Fall holt er hervor, was Bild als »Tugendwächter der Reichsbeschwichtigungsbehörde« verschweigt. Und er spricht ungeschminkt Klartext.

Peter Bartels' Enthüllungsbuch ist nicht nur ein packender Insiderreport, sondern auch ein spektakuläres Manifest gegen den politisch korrekten Mainstream und für eine journalistische Meinungsvielfalt. Mit vielen Geschichten, Namen, Daten und Enthüllungen vom Niedergang der Massenmedien im Allgemeinen und der Bild-Zeitung im Besonderen.

.

Schwere Breitseite gegen BILD und die Erziehungsmedien

Die Junge Freiheit hat Kopp-Autor Peter Bartels interviewt. Das Gespräch dreht sich um journalistisches Versagen, massive Auflagenverluste, die Propagierung linker Parolen und das Anbiedern der Medien an die Macht. Kurz: Es geht vor allem um sein neues Buch über den Niedergang der Bild und seine heftige Kritik am Versagen des Medien-Mainstreams. Dieser wird täglich beim Schönfärben, Belehren, Manipulieren und Lügen erwischt. Bartels legt gnadenlos seinen Finger in die zahlreichen Wunden.

gesamter Artikel beim KOPP-Verlag HIER

-

Junge Freiheit (Zeitung)

.

Wunschdenken: Europa, Währung, Bildung, Einwanderung - warum Politik so häufig scheitert von Thilo Sarrazin

Werden wir gut regiert? Oder bleibt die Politik hinter ihren Möglichkeiten zurück? Und wenn das so ist – woran liegt das? Gibt es Techniken guten Regierens?

In seinem neuen Buch beschreibt Thilo Sarrazin die Mechaniken von Politik, ihre typischen Fehler und die Gründe für den Erfolg oder Misserfolg von Gesellschaften. Er verdeutlicht, warum die Vorstellungen und Träume von einer besseren Gesellschaft oft nichts Gutes hervorgebracht haben.

Von hier schlägt der Autor den Bogen zu den gravierenden Fehlern der aktuellen deutschen Politik von der Einwanderung bis zur Energiewende und erklärt ihre tieferen Ursachen. Auf dieser Grundlage gibt er seine Antworten auf die großen Fragen zur Zukunft Deutschlands.

Wer dieses Buch gelesen hat, wird Politik mit anderen Augen betrachten und besser verstehen, wie politische Fehlentwicklungen zustande kommen und wie sie vermieden werden können.

"Zu lange hat die Politik versäumt, die wirklich wichtigen Fragen zu adressieren. Deutschlands Zukunft wird sich nicht an Genderfragen oder Klimadebatten entscheiden - Deutschlands Zukunft entscheidet sich an den Themen Währung, Einwanderung, Bildung. Damit steht zugleich auch die Zukunft Europas auf dem Spiel." Thilo Sarrazin

.

In neuem Buch "Wunschdenken"Thilo Sarrazin rechnet mit Merkels Flüchtlingspolitik ab

Der umstrittene Autor Thilo Sarrazin nimmt sich in seinem neuen Buch unter anderem die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Merkel vor. In „Wunschdenken. Europa, Währung, Bildung, Einwanderung – warum Politik so häufig scheitert“ schlägt er in dieselbe Kerbe wie bei seinem kontroversen Erstlingswerk „Deutschland schafft sich ab“. --- Weiter zum kompletten Artikel auf FOCUS.de unter diesem (LINK) !

.

Dr. Thilo Sarrazin: "Frau Merkel denkt an alle nur nicht mehr an Deutschland"

.

Eine kurze Geschichte der Menschheit: Fortschritt und Niedergang von Hans-Hermann Hoppe

Eine kurze Geschichte der Menschheit: Fortschritt und Niedergang“ ist eine kurze und prägnante, revisionistische Betrachtung der gesamten Menschheitsgeschichte von ihren Anfängen bis zum modernen demokratischen Staat. Der Autor nimmt in seinen Ausführungen keine Rücksicht auf liebgewonnene moderne Mythen. Wie hängt die Entstehung von Familienstrukturen mit dem Beginn des Ackerbaus zusammen? Welche Rolle spielt der Fortschritt der menschlichen Intelligenz in der Entstehung der industriellen Revolution? Welche Gefahren für den Fortschritt der Menschheit gehen vom modernen demokratischen Staat aus? Inwiefern ist dieser ein Rückschritt im Vergleich zur Monarchie, und erst recht zur Aristokratie? Dieses fesselnde kleine Buch wird Sie dazu bringen, Ihre Annahmen über die Geschichte der Menschheit neu zu überdenken.

Über den Autor: Hans-Hermann Hoppe, ein Ökonom der Österreichischen Denkschule und libertärer, anarchokapitalistischer Philosoph, ist emeritierter Professor für Ökonomie an der University of Nevada in Las Vegas und Distinguished Fellow des Ludwig von Mises Institute in Auburn, Alabama. Er ist Gründer und Präsident der „Property and Freedom Society“. Er lebt mit seiner Frau Dr. A. Gülçin Imre Hoppe in Istanbul.

Lesen Sie dazu auch einen interessanten Artikel: Die einzige Pflicht, die ein Staat für seine Bürger hat – die des Schutzes unseres Lebens und Eigentums -, übt er nicht aus. Der Schutz der demokratischen Verwalter konzentriert sich auf die globale Erwärmung und Abkühlung, soll uns vor Rassismus, Sexismus, Homophobie und zahllosen anderen „Feinden“ bewahren.

....…vor Armut, Krankheit, Katastrophen, Unwissenheit, Vorurteilen, krummen Bananen und Tabaksqualm. Schließlich wird jede Einzelheit des Privatlebens, des Eigentums, des Handels und des Vertrages mit zunehmend größeren Bergen an Papiergesetzen geregelt. Je höher die Staatsausgaben für soziale, öffentliche und unzählige Wohltätigkeitsprogramme steigen, desto mehr Privateigentumsrechte werden ausgehöhlt, und desto mehr Eigentum wird enteignet, konfisziert, zerstört und abgewertet, und desto mehr Menschen werden um das eigentliche Fundament allen Schutzes gebracht: um die persönliche Unabhängigkeit, Wirtschaftskraft und Privatvermögen.

Am Ende gerät das System in immer größer werdende schwere Krisen, so daß Politik und Wirtschaft aus reinem Selbsterhaltungstrieb zu Maßnahmen gezwungen werden, die das System zwar kurzfristig stabilisieren, es aber längerfristig desto stärker unterhöhlen. Genau diese Entwicklung erleben wir derzeit am Beispiel von Null-Zins-Politik und Bargeld-Abschaffung. Weiter auf KRISENFREI.de!

.

Das Ende des Papiergeld-Zeitalters: Ein Brevier der Freiheit Gebundene Ausgabe – von Rahim Taghizadegan (Herausgeber), Roland Baader (Autor)

'Das Ende des Papiergeld-Zeitalters bietet, bei allen Gefahren, eine unglaubliche Chance. Dem falschen Wohlstand, der unsere Umwelt hässlicher, verlogener und kälter gemacht hat, sollten wir keine Träne nachweinen. Auf der Grundlage soliderer Werte könnte wirklicher Wohlstand wachsen, der menschlicher Freiheit Sinn und Erfüllung gibt. Dazu müssen wir aber aus bequemen Illusionen aufwachen, viel Mut, Zuversicht und unternehmerische Kreativität aufbringen und die Dinge, die wir an falsche Eliten delegiert haben, wieder selbst in die Hand nehmen. Roland Baader hat bewiesen, wie ein Einzelner außerhalb der Institutionen, ohne Kredite und Subventionen, ohne massenmediale Aufmerksamkeit und Anbiederung an den Zeitgeist, als Privatgelehrter mehr Begeisterung entfachen und mehr Aufklärung leisten kann als hunderte Professoren und Publizisten zusammen. Zuerst kommt stets die Veränderung im Denken, dann im Tun. Diese ermutigende Botschaft ist Roland Baaders Vermächtnis: Der Kern von Freiheit und Verantwortung besteht darin, dass es keine Mehrheiten braucht, um etwas anders zu machen. Die wirklich bedeutenden Veränderungen gehen oft von der kleinsten Minderheit aus – dem Einzelnen.'

Unter diesem Link finden Sie eine Ausgabe des Schweizer Magazins "EF - Eigentümlich Frei" mit dem Themenschwerpunkt Roland Baader. Und als Einstiegslektüre empfehle ich das Buch "Kreide für den Wolf" - ebenfalls von Roland Baader - als kostenlose pdf-Version!

.

Der Privatgelehrte und Autor Roland Baader fühlte als einer der ersten das nahende Ende des Papiergeld-Zeitalters. In einem posthum erschienenen Brevier hat der Herausgeber Rahim Taghizadegan das Vermächtnis des grossen Freiheitsdenkers zusammengetragen. Das vorliegende Filmdokument beleuchtet die Aktualität und Brisanz dieses Vermächtnisses in einzigartiger Weise: Während Roland Baaders Worte aufrütteln und einen markanten Kontrapunkt zur aktuellen politischen Klasse setzen, erläutert Rahim Taghizadegan den Kontext und die zeitlose Bedeutung von Baaders Perspektive. www.verlag-jm.ch

ROLAND BAADER (1940-2012) war Privatgelehrter und freier Autor. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre, u.a. beim späteren Nobelpreisträger Friedrich August von Hayek, war er 20 Jahre als Unternehmer tätig, bevor er sich ganz der Wissenschaft und Publizistik widmete: Er schrieb zahlreiche vielbeachtete Bücher und Hunderte Fachartikel in verschiedenen Publikationen. Damit trug er maßgeblich dazu bei, die Tradition der Österreichischen Schule der Nationalökonomie im deutschsprachigen Raum wiederzubeleben. Mit seinen in klarer und verständlicher Sprache geschriebenen Büchern warnte er als einer der ersten vor Blasenwirtschaft und Schuldenkrise und zeigte die großen Gefährdungen der Freiheit durch ungedecktes Papiergeld und politische Verantwortungslosigkeit auf. Dabei richtete er sich insbesondere an die junge Generation, die sich dank des Internets zunehmend der Einseitigkeit an den Universitäten und in den Leitmedien entziehen kann. So bereitete Roland Baader den geistigen Boden für Alternativen zur heutigen Staatsgläubigkeit und eine bessere Zukunft auf der Grundlage von Freiheit und Eigenverantwortung. www.roland-baader.de

.

Bekenntnisse eines Economic Hit Man: Unterwegs im Dienst der Wirtschaftsmafia von John Perkins

Ein Insider-Bericht über den Ausbau des US-Imperiums auf Kosten der Dritten Welt.

John Perkins war ein Economic Hit Man, ein Wirtschaftskiller. Seine Aufgabe: Entwicklungsländer zu besuchen und den Machthabern überdimensionierte, überteuerte Großprojekte zu verkaufen, die sie in eine Abhängigkeit von den USA brachten. Zwölf Jahre lang hat Perkins seine Seele verkauft … bis er ausstieg und den Mut hatte, den Skandal aufzudecken.

.

.

.

Bekenntnisse eines Economic Hitman (87 min. Deutsch)

Dieser Dokumentarfilm ist das Gegenstück zum Buch. Das Buch ''Bekenntnisse eines Economic Hit Man'' (engl. Confessions of an Economic Hit Man) ist ein autobiografisches Werk von John Perkins und wurde im Original im Jahr 2004 veröffentlicht.

Die Publikation befasst sich mit der Geschichte der Karriere des Autors bei der Beraterfirma Chas. T. Main (heute Teil der Parsons Corporation). Bevor er durch dieses Unternehmen angestellt wurde, führte er ein Bewerbungsgespräch mit der US-amerikanischen National Security Agency (NSA). Perkins behauptet, dieses Interview sei im Endeffekt eine unabhängige Sicherheitsüberprüfung gewesen, die zu seiner anschließenden Einstellung durch Einar Greve, einem Mitarbeiter der Firma (und angeblichen NSA-Verbindungsmann, was Greve allerdings bestreitet), führte, um, nach eigener Beschreibung, ein „Economic Hit Man“ (EHM) zu werden.

Laut seinem Buch bestand Perkins' Funktion darin, die politische und wirtschaftliche Führungselite unterentwickelter Staaten dazu zu bringen, enorme Entwicklungshilfekredite von Institutionen wie der Weltbank und der United States Agency for International Development (USAID) aufzunehmen. Belastet mit riesigen Schulden, die sie nie zurückzuzahlen erhoffen konnten, waren diese Länder gezwungen, sich bei den verschiedensten Gelegenheiten dem politischen Druck der USA zu beugen. Perkins beschreibt, wie die Entwicklungsländer effektiv politisch neutralisiert wurden und ihre Einkommens- und Vermögensdisparität (Gini-Koeffizient) immer weiter heraufgetrieben wurde. Diese Strategie schädigte auf Dauer die Wirtschaft dieser Staaten. Perkins erzählt von seinen Treffen mit verschiedenen prominenten Persönlichkeiten, unter anderen Graham Greene und Omar Torrijos. Der Autor beschreibt die Rolle eines EHM wie folgt:

„Economic hit men (EHMs) sind hochbezahlte Profis, die Länder rund um den Erdball um Billionen von Dollars betrügen. Sie schleusen Geld von der Weltbank und der U.S. Agency for International Development (USAID), sowie anderer Auslands-„hilfs“-Organisationen in die Kassen großer Konzerne und die Taschen einiger reicher Familien, die die natürlichen Ressourcen der Erde kontrollieren. Ihre Werkzeuge schließen gefälschte Bilanzen, gefälschte Wahlen, Provisionen, Erpressung, Sex und Mord ein. Sie spielen ein Spiel, das so alt ist wie der Imperialismus, das jedoch in Zeiten der Globalisierung neue und furchtbare Dimensionen angenommen hat.“

.

.

Die Kreatur von Jekyll Island – von G. Edward Griffin

'Gebt mir die Kontrolle über die Währung einer Nation, dann ist es für mich gleichgültig, wer die Gesetze macht.' Mayer Amschel Rothschild --- Wie soll ein Bankier die Macht über die Währung einer Nation bekommen, werden Sie sich jetzt fragen. Im Jahre 1913 geschah in den USA das Unglaubliche. Einem Bankenkartell, bestehend aus den weltweit führenden Bankhäusern Morgan, Rockefeller, Rothschild, Warburg und Kuhn-Loeb, gelang es in einem konspirativ vorbereiteten Handstreich, das amerikanische Parlament zu überlisten und das Federal Reserve System (FED) ins Leben zu rufen – eine amerikanische Zentralbank. Doch diese Bank ist weder staatlich (federal) noch hat sie wirkliche Reserven. Ihr offizieller Zweck ist es, für die Stabilität des Dollars zu sorgen. Doch seit der Gründung des FED hat der Dollar über 95 Prozent seines Wertes verloren! Sitzen dort also nur Versager? Oder hat das FED im Verborgenen vielleicht eine ganz andere Aufgabe und einen ganz anderen Sinn? G. Edward Griffin enthüllt in diesem Buch die wahren Hintergründe über die Entstehung des Federal Reserve Systems und den eigentlichen Sinn und Zweck dieser Notenbank.

'Wenn Sie verstehen wollen, was hinter den Kulissen des Welt-Bankensystems wirklich läuft, wenn Sie den wahren Sinn und Zweck von Kriegen erkennen wollen und wenn Sie sich für die Ursachen und Hintergründe der kommenden Weltwirtschaftskrise interessieren, kann ich Ihnen dieses Buch nur wärmstens empfehlen. Es ist das Beste, was Sie zu diesem Thema bekommen können. Ein unheimliches Buch!' (Ferdinand Lips, Privatbankier, langjähriger Direktor der Bank Rothschild in Zürich und Bestsellerautor)

Über seinen Buchtitel “Die Kreatur von Jekyll Island• bemerkte Ferdinand Lips, Privatbankier und langjähriger Direktor der Bank Rothschild (!) in Zürich: »Wenn Sie verstehen wollen, was hinter den Kulissen des Welt-Bankensystems wirklich läuft, wenn Sie den wahren Sinn und Zweck von Kriegen erkennen wollen und wenn Sie sich für die Ursachen und Hintergründe der kommenden Weltwirtschaftskrise interessieren, kann ich Ihnen dieses Buch nur wärmstens empfehlen. Es ist das Beste, was Sie zu diesem Thema bekommen können. Ein unheimliches Buch!«

Marilyn MacGruder Barnewall sagte: »Als Karrierebankerin und Präsidentin einer Consulting-Firma für Banken glaubte ich, viel über die Federal Reserve zu wissen. Doch dieses Buch veränderte mein ganzes Verständnis über das Geldwesen.«

.

Aus unserer Bibliothek: Die Kreatur von Jekyll Island von G. Edward Griffin | Rahim Taghizadegan. G. Edward Griffin: Die Kreatur von Jekyll Island. Rottenburg: Jochen Kopp Verlag, 2006 (1994).

.

Das Ende der Behaglichkeit - von Michael Maier

Deutschland spürt das Ende der Behaglichkeit - Hunderttausende Flüchtlinge suchen Schutz in Europa. Die EU scheint zu zerfallen. Die Ikone Volkswagen wankt. Ein Kalter Krieg gegen Russland ist plötzlich denkbar. Das Unbehagen der Bürger steigt: Woher kommt all das Chaos? Die Flüchtlinge sind die ersten sichtbaren Zeugen für die globale Dimension des Umbruchs. Nach Jahrzehnten des Friedens werden auch wir von den modernen Kriegen eingeholt, die rund um uns toben.

Diese modernen Kriege nützen die Möglichkeiten der technologisch-industriellen Revolution und sind daher besonders effizient. Waffen werden nicht mehr von Soldaten bedient, sondern von Computerspezialisten. Söldner kämpfen anstelle regulärer Armeen. Finanzkrieger und Spekulanten machen Jagd auf die Sparguthaben und den Sozialstaat. Die Königsdisziplin ist der Cyber-Krieg: Stromversorgung, Krankenhäuser, Telefonnetze sind anfällig für Attacken. In den Medien toben Propaganda-Schlachten. Das Merkmal der modernen Kriege: Wir wissen nicht mehr, wer ist Feind, wer Freund.

Deutschland und Europa sind nicht gewappnet. Die Eliten haben sich in den vergangenen Jahren hauptsächlich um die Absicherung ihres persönlichen Status Quo gekümmert. Diese Haltung kann uns zum Verhängnis werden – denn die technologisch-industrielle Revolution hat nicht vor, an unseren Grenzen Halt zu machen. Deutschland ist gezwungen, sich selbst neu zu erfinden. Jetzt geht es darum, die Veränderung zu gestalten – oder von ihr überrollt zu werden.

Kundenrezension: Brillantes Panorama des politischen Umbruchs. Das neue Buch von Michael Maier überrascht in mehrfacher Hinsicht: Der Autor zeigt in klarer, verständlicher Sprache auf, wie die geopolitischen Interessen mit jenen der Finanz-Eliten zusammenhängen. Sein Stil ist sehr nüchtern, und genau deshalb trifft seine Kritik an den selbstgefälligen politischen Netzwerken ins Mark. Er macht klar, dass die modernen technischen Möglichkeiten weltweit hemmungslos eingesetzt werden, um Kriege zu führen. Deutschland bleibt dabei weit unter seinen Möglichkeiten, was Maier sehr schlüssig auf Merkels „postdemokratische“ Ambitionen zurückführt. Besonders beklemmend ist seine Analyse der Anonymität, die mittlerweile von Staaten, Spekulanten und Söldnern genützt wird, um Unheil zu stiften. Das beginnt bei den künstlichen Finanzprodukten und endet beim Cyber-War. Maier zeigt den Zusammenhang von Finanzindustrie und Rüstungsindustrie auf, die beide heute mächtiger sind als je.

Aber er kritisiert nicht nur, sondern macht auch konstruktive – wenngleich sehr provokante und vermutlich utopische – Lösungsvorschläge. So fordert er eine „Dekonstruktion“ der EU, um einerseits dem Prinzip der Subsidiarität zum Durchbruch zu verhelfen; und andererseits Europa eine neue Form der Zusammenarbeit zu ermöglichen, die nicht den Parteien, sondern den Bürgern nützt. Maier hat ein wirklich schlüssiges Panorama der Lage Deutschlands vorgelegt. Mit einem Schuss feiner Ironie ist das Buch überdies ein sehr kurzweiliges Lesebuch geworden.

.

Bargeldverbot und Cybergeld: Was Sie wissen sollten, wenn Bargeld unter Strafe steht Gebundene Ausgabe von Urs Scheufele

Haben Sie das gewusst? Das Geld auf Ihrem Konto ist nicht Ihres! Die Situation im Weltfinanzsystem spitzt sich zu. Die Banken führen negative Guthabenzinsen ein. Ökonomen und Politiker weltweit fordern eine zügige Abschaffung des Bargeldes. Es droht die totale Überwachung und die Versklavung zum Konsumtrottel.

Unser „Geld“ soll so schnell wie möglich nur noch rein virtuell existieren, damit es der Möchtegern-Staatselite deren so lange erträumte absolute und totale Kontrolle über die Menschheit ermöglicht. Die Bargeldabschaffung und, damit einhergehend, das herankriechende Bargeldverbot spukt schon seit einigen Jahren immer wieder durch die Medien, die scheinbare Notwendigkeit wird mit pseudowissenschaftlichen Argumentationen untermauert. Machen wir uns nichts vor – wir werden wieder zu spüren bekommen, dass der Satz: „Ich habe doch nichts zu verbergen!“ nicht nur brandgefährlich ist, sondern unser derzeit noch für unzerstörbar gehaltenes Rechtssystem auf den Kopf stellt.

Erstens: Diese Aussage: „Ich habe nichts zu verbergen“ dreht unser Rechtssystem um. Denn solange man keine kriminelle Handlung begangen hat und keine Gefahr im Verzug ist, hat ein freiheitlicher Staat seine Bürger unbehelligt zu lassen.

Zweitens: Der totale Überwachungsstaat ist eine deprimierende Vision. Vermutlich haben nur ehemalige DDR-Bürger eine Ahnung davon was es heißt, rund um die Uhr beobachtet, bespitzelt und kontrolliert zu werden. Die Auswirkungen auf die menschliche Psyche sind dramatisch. Zurück bleiben verkrüppelte Seelen in gekrümmten Körpern.

Drittens: Als observierter Bürger bestimmen Sie leider nicht, ob Sie etwas zu verbergen haben. Das liegt einzig und allein im Auge und Urteil des Überwachers, der Bürger ist zu Passivität verurteilt. Wenn der Staat Ihnen unterstellt, Sie hätten etwas zu verbergen, oder Sie nach seiner Auffassung missliebige Aktionen durchführen, dann bleibt Ihnen nur die Rolle des Statisten. Der Staat wacht, und der Bürger wird überwacht.

Viertens: Gläserne Bürger können leicht manipuliert und kontrolliert werden.

Nur wenige politisch Aufgeklärte denken über die Folgen der Überwachung nach. Viele Menschen akzeptieren aus einer falsch verstandenen Fortschrittsgläubigkeit einfach blind den Aussagen der Betreiber, anstatt sich kritisch mit ihnen auseinander zu setzen.

Das war übrigens einer der meistgebrauchten Sätze ehemaliger DDR-Spitzel. George Orwell fehlte in Sachen Bargeldabschaffung die Einbildungskraft für die ausgefeilte Vorbereitung und Erich Mielke, der schamlose Stasichef würde vor feuchter Freude in die Luft springen, angesichts der neu geschaffenen Möglichkeiten. Sie werden daher diesen Ratgeber, der Ihnen praktische Lösungsmöglichkeiten aufzeigt, schneller brauchen als Sie vermuten. Bereiten Sie sich jetzt schon vor!

.

Andreas Popp Die bargeldlose Gesellschaft (2013!)

.

Achtung! Bargeldverbot! Gebundene Ausgabe – von Michael Brückner

So wehren Sie sich gegen den Großangriff auf Ihr Bargeld!

Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen. Die Bürger werden dadurch zu »gläsernen« und ferngelenkten Verbrauchern. Der Staat und viele Großkonzerne reiben sich die Hände.

In Italien, Frankreich, Spanien, Griechenland und anderen Staaten Europas ist Cash längst nicht mehr fesch. Dort gelten bereits heute Höchstgrenzen, bis zu denen der Kunde in bar zahlen darf. Höhere Beträge müssen mit Karte beglichen werden. Unglaublich, aber wahr: In Schweden ist sogar die Benutzung öffentlicher Toiletten nur noch per Handyzahlung möglich.

Hinter den Kampagnen gegen unser Bargeld steht eine einflussreiche Elite:
Großkonzerne wie Google und Apple, US-amerikanische Kreditkartenorganisationen, Banken, Notenbanken und Regierungen. Der Finanzjournalist Michael Brückner nennt die wahren Hintergründe und erläutert Ihnen die vier möglichen Szenarien zur Durchsetzung eines Bargeldverbots.

Welche fatalen Folgen hat ein Verbot von Bargeld für Sie persönlich? Lesen Sie in diesem packenden Buch, welche Folgen Bargeldrestriktionen für Sie ganz persönlich haben. Und erfahren Sie, was Sie dagegen unternehmen können. Brückner geht auch auf mögliche Alternativen wie Bitcoins sowie andere Kryptowährungen und Regionalgeld ein.

Ein mächtiges Finanzkartell arbeitet bereits an der Bargeldabschaffung!

Bedenken Sie: Noch können Sie in Deutschland und Österreich frei entscheiden, ob Sie bar oder bargeldlos zahlen. Doch in Brüssel sorgt ein mächtiges Finanzkartell bereits dafür, dass dies nicht mehr allzu lange so bleiben wird. Auch in Deutschland haben einflussreiche Politiker Bargeldlimits bereits ins Gespräch gebracht.

Handeln Sie jetzt, bevor es zu spät ist!

.

EU plant 2018 die Bargeld-Abschaffung (Bargeldverbot) - Inflationsschutzbrief

.

Verheimlicht vertuscht vergessen: Was 2015 nicht in der Zeitung stand - von Gerhard Wisnewski

Geschrieben. Gestoppt. Und doch gedruckt! Die Erfolgsgeschichte von Gerhard Wisnewskis Jahrbuch wird jetzt im Kopp Verlag fortgeschrieben ... Verheimlicht vertuscht vergessen beginnt dort, wo herkömmliche Jahresrückblicke enden: Gerhard Wisnewski enthüllt die Wahrheit hinter dem täglichen Nachrichten-Einheitsbrei: Was wurde verheimlicht, vertuscht und vergessen? Warum erscheinen manche Themen auf der Tagesordnung, während andere schnell aus den Schlagzeilen verschwinden? Wer steuert unsere Medien, und warum wird unsere Wirklichkeit so oft verfälscht? Wisnewski zeigt die wahren Zusammenhänge, die sich hinter der angeblich »objektiven« Berichterstattung verbergen.

.

.

»Verheimlicht, vertuscht, vergessen«: Was 2015 nicht in der Zeitung stand (Video)

Wer fühlt sich von dem bedrohlich angeschwollenen Nachrichtenstrom unserer Zeit nicht immer wieder überrollt und überfordert? Die wogende Flüchtlingswelle, Krisenherde im Nahen Osten und in Afrika, Ebola, Strafzinsen, Ölpreis-Kollaps, Bargeldverbot, Medienlügen und grassierende Unsicherheit. Die Deutschen bewegen sich in diesen Monaten auf den Zehenspitzen. Und sie haben große Sorgen.

Viele wichtige Fragen, die uns bewegen, werden aus politischer Korrektheit – weil die ehrliche Antwort nicht ins vorherrschende Bild passt – ausgeblendet. Sie werden gar nicht erst gestellt:

Sind unsere Ersparnisse noch sicher? Ist der Islamische Staat ein Produkt der USA? Ist Deutschland Ziel einer Migrationswaffe? Entzündet sich an der Krise im Nahen Osten vielleicht ein Atomkrieg? Was treibt Angela Merkel um, wenn sie serienweise Gesetze bricht und ihr eigenes Wahlvolk völlig aus den Augen verliert? Die Bürger draußen im Land stellen sich solche Fragen. Jeden Tag. Aber sie bekommen keine Antworten darauf. Aber der Erfolgs- und Enthüllungsautor gerjhard Wisnewski beantwortet diese Fragen! Nachdem der Knaur-Verlag sein wieder einmal brisantes Buch nicht mehr veröffentlichen wollte, hat dieses lobenswerterweise der KOPP-Verlag übernommen. Wie jedes Jahr erfährt der interessierte Leser, was im vergangenen Jahr nicht in der (Lügen)Presse stand. 350 Seiten mit Fakten und Enthüllungen - ein brisantes, packendes und interessantes Buch - absolut lesenswert!

.

Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands 1944 - 1947 von Thomas Goodrich

Millionen vergewaltigt.... Millionen ermordet.... Millionen gefoltert.... Millionen versklavt.... Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst... vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben. Dies ist - in ihren eigenen Worten - ihre Geschichte.

Churchill, Roosevelt und Stalin - das erklärte Ziel dieser Troika war die Ausrottung der Deutschen. Egal, mit welchen Mitteln. Hier wird aufgedeckt, wire Millionen deutsche Zivilisten auch NACH der Kapitulation durch die Alliierten umgebracht wurden. Besser als jede Inhaltsangabe ist der parallel gedrehte Film - hier online zu sehen. Ein erschreckendes Beispiel eines Genozides, der bis heute andauert - nur eben mit anderen Mitteln.

.

HÖLLENSTURM (OFFIZIELL) - Die Vernichtung Deutschlands [Hellstorm in Deutsch]

Egal, was du ueber den zweiten WK gelesen oder in Filmen gesehen hast, was dir darueber erzaehlt worden ist, was du darueber dachtest...du musst es vergessen! Mache dich mit der Wahrheit jener Jahre vertraut, die 70 Jahre lange zusammen mit den ehrlichen Menschen eingekerkert war. Nun, zum ersten mal seit 70 Jahren, werde gewahr, was Deine Eltern und Grosseltern durchgemacht haben. Dies ist deren Geschichte, die sie aus Angst vor den Juden geheimhielten.

Millionen vergewaltigt...Millionen ermordet...Millionen gefoltert...Millionen versklavt

English version: http://hellstormdocumentary.com

.

VATIKAN AG: Ein Geheimarchiv enthüllt die Wahrheit über die Finanz- und Politskandale der Kirche von Gianluigi Nuzzi

Die unerhörte Geschichte, die hier erzählt wird, stützt sich auf ein umfangreiches Geheimarchiv, das in der Schweiz lagerte und hier erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Viertausend geheime Dokumente des Heiligen Stuhls – Briefe, vertrauliche Mitteilungen, Aktennotizen, Protokolle, Kontoauszüge und Buchungsbelege – gewähren einen Blick hinter die Kulissen des vatikanischen Finanzsystems. Die Dokumente stammen aus dem Nachlass Monsignor Renato Dardozzis (1922–2003), bis Ende der neunziger Jahre einer der wichtigsten Mitarbeiter des IOR („Institut für die Werke der Religion“), wie die Vatikanbank offiziell heißt.

Ende der achtziger Jahre schien mit dem Crash der Ambrosiano-Bank, der rätselhaften Ermordung Roberto Calvis und Michele Sindonas und dem Rückzug von Erzbischof Marcinkus aus der Leitung des IOR der Schlussstrich unter ein unrühmliches Kapitel der Vatikanbank gezogen. Aber dann – so beweisen die Dokumente aus Dardozzis Archiv – begann alles wieder von vorn. Seit 1992 entstand ein neues, noch raffinierteres System mit Nummernkonten, über die Hunderte Milliarden Lire verschoben wurden. Architekt dieses Netzwerks war Prälat Donato de Bonis, der neue Chef der Vatikanbank. Er legte Konten auf den Namen von Bankiers, Unternehmern und Spitzenpolitikern an, unter ihnen „Omissis“, der Codename Giulio Andreottis. Auf diese Konten wurden Erlöse aus Staatspapieren eingezahlt, um schmutziges Geld zu waschen. Auch in den Mega-Korruptionsskandal Enimont war die Vatikanbank verwickelt. Sogar Gelder gläubiger Katholiken, die für heilige Messen bestimmt waren, wurden mit geschickten Manövern auf persönliche Konten transferiert. Das IOR funktionierte wie eine Bank innerhalb der Bank, eine gigantische Geldwaschanlage mitten in Rom, die von der Mafia genutzt und skrupellos für politische Machenschaften eingesetzt wurde. Ein Steuerparadies, das allein der Gesetzgebung des Vatikans unterworfen war. Und das alles im Namen Gottes.

.

...

Der Reichtum der Kirche ist Blutgeld - komplette Dokumentation

Spätestens seit dem skandalösen Prunkbau des Limburger Bischofs Tebartz-van Elst, kommt bei vielen Menschen die Frage auf: Woher stammt das ganze Geld der Kirche, über das die Kirchenoberen offenbar ganz ungehemmt verfügen können? Die Dokumentation beantwortet diese Fragen und gibt Einblicke in ein Jahrhunderte altes System der Bereicherung im Namen Gottes.

.

Der Film zeigt (Kapitelangaben in Min.)

1. Recherchen und Schätzungen bekannter Journalisten, Autoren und Historikern zum unermesslichen Reichtum der Kirche

2. Wie kam der Vatikan zu diesem gigantischen Reichtum? 13:00

Kapitelübersicht: Superreich durch ... Blutgeld der Sklaverei 13:10 --- Leibeigene 18:10 --- Urkunden und Titelfälschung 19:25 --- Handel mit Ämtern 22:58 --- Handel mit Segen und Titeln 27:45 --- Ablasshandel 29:52 --- Raubmord 32:15 --- Inquisition 41:15 --- Erbschleicherei 46:50 --- Zehnt 49:20 --- Nebeneinnahmen 51:00 --- Prostitution 53:05 --- staatliche Subvention 55:15

Der Film wurde von der http://www.kosmo-data-doku.de/ auf Youtube eingestellt und ist sehr informativ und sehenswert!

.

Schwarzbuch WWF: Dunkle Geschäfte im Zeichen des Panda von Wilfried Huismann

Wenn der Naturschutz auf der Strecke bleibt - Greenwashing, Vetternwirtschaft und Co.Partnerbuchhändlern sind zurzeit leider inaktiv.

»Es ist leichter, in die Geheimnisse der CIA einzudringen als in die des WWF«, sagt Raymond Bonner, Enthüllungsjournalist der New York Times. Wilfried Huismann hat es trotzdem gewagt. Allen Widerständen der WWF-Führungsspitze zum Trotz hat er die Strukturen und Projekte der Umweltschutzorganisation unter die Lupe genommen.

Das Ergebnis seiner Reise durch das grüne Empire des WWF ist erschütternd: Der WWF paktiert mit Energiekonzernen, die in Asien und Lateinamerika die letzten Regenwälder vernichten, um auf Soja- oder Palmölplantagen Biosprit zu produzieren. Ein gigantisches Geschäft, das die letzten natürlichen Ökosysteme der Erde gefährdet, Millionen Menschen von ihrem Land vertreibt und zu neuen Hungersnöten führt. Der WWF beteiligt sich an der Vertreibung von Eingeborenen aus den Wäldern Indiens und Afrikas – und er fördert die industrielle Landwirtschaft auf der Basis von Gentechnik. Der Panda des WWF genießt bislang das Vertrauen der Spender, doch er hat ein zweites Gesicht: Für Geld wäscht der WWF Umweltverbrechen der Industrie grün.

Ein erschütternder Blick hinter die blütenweiße Fassade der Vorzeige-Organisation WWF Großwildjäger, Diktatoren, Industrielle – auf der Spur der korrupten Elite des WWF - WWF = 500 Mio. Spenden pro Jahr = Handlanger der Industrie? Das Buch zum Film »Der Pakt mit dem Panda«

.

.

Monsanto und der WWF - Der Pakt mit dem Panda (Doku) from ImportantLinks on Vimeo.

Monsanto kooperiert mit WWF um Amazonas in riesige Gen-Soja-Plantage umzuwandeln

Der World Wildlife Fund (WWF), eine gemeinnützige Organisation, die im Jahr 1961 gegründet wurde, steht kurz davor alles, für was sie ursprünglich eintraten, zu zerstören. Seit Jahrzehnten spielte die gemeinnützige Organisation eine wesentliche Rolle bei der Erhaltung wichtiger Regionen, während sie im Namen des Tierschutzes in der ganzen Welt arbeitete. Im neuen Jahrtausend aber hat der WWF sich von seinen Wurzeln verirrt. Seine Ziele wurden verwässert und durch naturzerstörende Ideen der Biotech-Industrie infiltriert (Britisches Empire: Untergang des Hauses Windsor und die Rolle des WWF zwecks Neokolonialismus).

Der WWF ist nicht, was er einmal war. In dem kürzlich veröffentlichten Buch, „Panda—Leaks: Die dunkle Seite des WWF“, legt der deutsche Autor Wilfried Huismann alles offen, von unverschämt hohen Gehältern der wohltätigen Einrichtung, bis zu seiner jüngsten Partnerschaft mit dem Agrochemie-Riesen Monsanto. (hier weiterlesen!)

.

Der überflüssige Mensch (dtv Sachbuch) Taschenbuch – von Ilija Trojanow

Ich funktioniere, also bin ich: Wer nichts produziert und nichts konsumiert, ist überflüssig – so die mörderische Logik des Spätkapitalismus. Überbevölkerung sei das größte Problem unseres Planeten – so die internationalen Eliten. Doch wenn die Menschheit reduziert werden soll, wer soll dann verschwinden, fragt Trojanow in seiner humanistischen Streitschrift wider die Überflüssigkeit des Menschen. In seinen eindringlichen Analysen schlägt er den Bogen von den Verheerungen des Klimawandels über die Erbarmungslosigkeit neoliberaler Arbeitsmarktpolitik bis zu den massenmedialen Apokalypsen, die wir, die scheinbaren Gewinner, mit Begeisterung verfolgen. Doch wir täuschen uns: Es geht auch um uns. Es geht um alles.

Pressestimmen: Dieses Buch ist nichts für schwache Nerven. Auf knapp 100 Seiten stellt Ilija Trojanow die schmerzhaften, die wirklich wichtigen Fragen. (Günter Kaindlstorfer, WDR 5, SWR2, MDR). Ilija Trojanow hat einen Essay geschrieben, in dem er mindestens so zornig ist wie im vorangegangenen Roman EisTau (2011) über die Natur, mit der Kasperl gespielt wird, anstatt sie zu retten. Die sozusagen souveräne Gleichgültigkeit macht es dem 47-jährigen (meist mit der Bahn fahrenden) Schriftsteller immer schwerer, sich im Zaum zu halten. In Der überflüssige Mensch kann er aufs schöne Formulieren verzichten. Da legt er einfach los. (Peter Pisa, Kurier). Trojanow hat eine wichtige und brillante Streitschrift vorgelegt. Ein Plädoyer für mehr soziale Gerechtigkeit, Zerschlagung von konzentriertem Vermögen, (Wieder-) Herstellung der Demokratie. Kurz: Die Wiedererlangung der menschlichen Würde frei von kommerzieller Bewertung. Ein ungemein anregender Lesestoff! (Angelo Algieri, VORWÄRTS)

Über den Autor: Ilija Trojanow, 1965 in Sofia geboren, floh mit seiner Familie 1971 über Jugoslawien und Italien nach Deutschland, wo sie politisches Asyl erhielt. 1972 siedelte die Familie nach Kenia über. Von 1985 bis 1989 studierte Trojanow Rechtswissenschaften und Ethnologie an der Universität München, später gründete er hier den Kyrill & Method Verlag sowie den Marino Verlag. 1998 zog Trojanow nach Bombay, 2003 nach Kapstadt. Seine Bücher wurden mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet, unter anderem erhielt er 2006 den Preis der Leipziger Buchmesse für den Roman ›Der Weltensammler‹ (dtv 13581) und 2009 den Preis der Literaturhäuser sowie den Würth-Preis für Europäische Literatur. Zurzeit lebt Ilija Trojanow in Wien«.

(Quelle Martin Bartonitz)

Was passiert, wenn Menschen nur noch zum Ausbeuten da sind ….

… so beginnt Martin Schenk sein Gespräch mit dem Schriftsteller Ilija Trojanow. Wer nichts produziert und nichts konsumiert, ist überflüssig. Das sei die gefährliche Logik des Spätkapitalismus, die Ilija in seinem Buch Der überflüssige Mensch analysiert.

Ich möchte Euch einladen, Euch das Gespräch anzuhören, unterstreicht es doch ein weiteres Mal, das es Zeit zum Wandel wird. Die folgenden Themen werden angesprochen: Gratissitzen und – stehen von Müßiggängern würde zunehmend verboten. Die Wegnahme des öffentlichen Raums erfolgt durch die Ersetzung durch Security-Kräfte. Der einmal “privatisierte Raum• wird durch die Macht des Reichtums für immer durch “Legionen• verteidigt. Die Anzahl der Gefängnisinsassen nimmt zu, während die Anzahl “wirklicher• Verbrechen abnimmt, sprich die Intoleranz nimmt zu.

Der Arbeitslose werde zunehmend beschuldigt, dass er aus der Arbeitswelt herausfällt, anstatt festzustellen, dass das System nicht in der Lage ist, für Vollbeschäftigung zu sorgen. Wir haben die Freiheit, an uns selbst zu arbeiten. Dazu steht uns ein großer Umfang an Angeboten zur Verfügung. Diese Selbstoptimierung reicht vollständig in die Freizeit hinein, so dass die gleiche BeWERTungen hier trainiert werden wie in der Beschäftigung in der Ökonomie. (Siehe auch: Selbstausbeutung: das neue Leiden des 21. Jahrhunderts?). Die Automatisierungen sorgen dafür, dass sich der Mensch zunehmend der Konkurrenz mit der Maschine stellen muss, um nicht auch aus dem Arbeitssystem zu fallen (siehe auch: Robots will steal your job, but that’s OK). Der Arbeitsmarkt wirkt durch den Billiglohn-Mechanismus ausgrenzend, was die Gewerkschaften leider nicht erkennen. Auf der anderen Seite wird nicht hinterfragt, ob durch das entsprechend anwachsende Supervermögen die Demokratie abgebaut wird. Zudem sei früher erkannt worden, dass Erbschaft die Gesellschaft gefährdet, diese Erkenntnis mittlerweile aber auch nicht mehr beachtet wird. Wenn Jemand gegen die neoliberale Steuerung der Arbeitswelt argumentiert, so würde dieser kalt gestellt, in dem er als Neider bezeichnet wird.

.

Die Zweite Völkerwanderung hat begonnen Taschenbuch – 23. Oktober 2015 - von Joachim Jahnke

Joachim Jahnke hat viele Jahre lang im Bundeswirtschaftsministerium, zuletzt als Ministerialdirigent, gearbeitet und war in einer zweiten beruflichen Phase als Vorstandsmitglied und Vizepräsident der Europäischen Bank in London tätig. 1939 geboren, in Staats- und Rechtswissenschaft promoviert und heute in Irland lebend, hat Joachim Jahnke breite internationale Erfahrung. Als Kritiker der neoliberalen Form der Globalisierung betreibt er seit mehr als zehn Jahren auf dem Internet das „Infoportal Deutschland & Globalisierung“. An seine globalisierungskritische Haltung knüpft er mit diesen Buch an. Für ihn ist die plötzliche Öffnung der deutschen Grenzen ein weiterer Akt neoliberaler Politik. Doch die Integration von Millionen in eine erhoffte globale Einheitskultur wird nach allen bisherigen Erfahrungen und Erkenntnissen nicht funktionieren.

Die Webseite war ursprünglich nur für die Aktualisierung meines Buches „Deutschland global? Mit falschen Rezepten in die Globalisierung" gedacht, das seit Februar 2005 im Handel erhältlich ist. Nach einer Renovierung bietet die Webseite nun im "new look" als „Informationsportal zu Deutschland & Globalisierung" Informationen über den Kreis der Leser des Buches hinaus an. Es ist mein Ehrgeiz, korrekt über das deutsche Umfeld und Deutschland selbst in der Globalisierung zu berichten. Ich beschränke mich dabei weitgehend auf statistische Daten aus seriösen, meist amtlichen Quellen, verdeutliche sie unter Nennung der Quellen mit - hoffentlich einfach verständlichen - Schaubildern und überlasse es dann dem Betrachter, seine eigene Meinung zu entwickeln oder zu überprüfen. Manchmal, vielleicht auch zu oft, kann ich mir aber eine eigene Meinung nicht verkneifen. (-----> zur Webseite http://www.jjahnke.net/ des Autors Joachim Jahnke - empfehlenswerte Literatur und Berichte!)

.

Auf der Abschussliste: Wie kritische Wissenschaftler mundtot gemacht werden --- Antje Bultmann

Kurzbeschreibung: Ausgrenzung, Schikane, nackte Drohungen – wer die Mitarbeit an moralisch fragwürdigen Projekten oder hoch gefährlichen Produkten in Forschung und Industrie aus Gewissensgründen verweigert oder solche Vorgänge gar publik macht, soll mit allen Mitteln zum Schweigen gebracht werden. Das kann an die Grundlagen der beruflichen und privaten Existenz gehen. In diesem Band berichten erstmals betroffene aus Deutschland, Israel, Russland und den USA, welche Erfahrungen sie machen mussten, als sie sich zur Wehr setzten: gegen die politisch gewollte Unterdrückung unangenehmer wissenschaftlicher Erkenntnisse über die Folgen von Umweltgiften und atomarer Strahlung, gegen geheime Militärprojekte, gegen die schleichende Umwandlung eines zivilen Unternehmens zu einem Rüstungskonzern. Mit unglaublichem Mut und ungeachtet der Konsequenzen kämpften diese Menschen für den Vorrang verantwortlichen Handels am Arbeitsplatz.

Der Urzeit-Code 1/2 - Genmanipulation Elektrofelder (17.12.1988 Schweiz)

Der Urzeit Code - Die ökologische Alternative zur umstrittenen Gen-Technologie

Lässt sich das glob